Jetzt lesen
Kapitel 29. Schreiben Sie eine neue Herausforderung.
0

Kapitel 29. Schreiben Sie eine neue Herausforderung.

by Mnahil Fahad7. Juni 2020

… Ein Argyle-Schal? Der deutliche Geruch ihrer Kindheit brach aus dem Paket hervor; Das Parfüm ihrer Mutter, das köstliche Aroma ihrer hausgemachten Mahlzeiten und der muffige, aber geliebte Duft des Bauernhauses, wenn es etwas zu viel regnen würde. Für einen Moment konnte Neina den Schal weder irgendetwas noch irgendjemandem zuordnen. Kurz bevor es sie traf, schlich sich endloses Schwarz von den Rändern ihrer Sicht herein und stahl sie erneut aus dieser Realität.

More often than not, Janus found himself incredibly bored. How could he not be? Life as a scarecrow isn’t exactly teeming with adventure. Of course, he had spent just a little under eternity in this role. Though many thought his role to be menial, his position just beyond the farmhouse allowed him to view the entire property with ease. From the pond that rippled in the breeze, to the gorgeous barn that stood empty and desolate for years, he saw it all. So, in his mind, he looked upon the flimsy little humans the way a god would from upon his throne.

Nun, nur wenn der Thron nur ein Stock war, der an die 'mächtige' Gestalt gebunden war.

Schreiben Sie ein Bild einer Vogelscheuche, die eine Familie beobachtet und beschützt, während sie ihr Bauernhaus überblickt

He’d seen his fair share of life grow and eventually wither away. Children running through the fields would age in front of his beady eyes, small and naive one moment, tall and afraid the next. They all left eventually, no one ever came back. In all his years he never really cared for them; why should he? They were all beneath him.

That is, until a peculiar breed of humans entered the picture. At first glance they seemed completely normal, yet his trained eye quickly recognised the tell-tale signs of imperfection within them: the wails at random times of the day, the strain in the mother’s smile and the tremor in the children’s legs whenever their mother’s shrieks grew too loud. One of them in particular, the young girl, would often wander out to him and sit in his protective shadow. Her hair would be matted with products and her smooth dark skin would glisten under the hot summer sun. She’d rarely speak, just sharing the view of an imprisoned god. It soon became a habit, every evening for at least an hour she would wander up the hill and bask in the comforting presence of the sweet scarecrow with the argyle scarf.

Gegen Ende, bevor einer von ihnen wusste, dass es das Ende war, begann sie ein Gespräch.

"Wünschst du dir jemals, du könntest in die Zukunft sehen?" Janus wehte einfach im Wind. Sie sah zu ihm auf und lächelte traurig: „Ich liebe meine Familie wirklich, aber manchmal langweile ich mich ein wenig, wenn ich mit denselben Leuten zusammen bin. Ich wünschte, es gäbe eine Möglichkeit zu wissen, ob es besser wird, nicht wahr? " Sie kicherte über sein Schweigen. Als die orangefarbenen Strahlen des Sonnenuntergangs den Himmel zu bemalen begannen, stand sie auf und ging. Diesmal war es etwas anders, weil sie sich die Zeit genommen hatte, umzukehren und sich zu verabschieden.

KomischJanus kicherte, wenn er an diesen schicksalhaften Tag zurückdachte, Es ist fast so, als ob sie es wüsste.

Als ihre Mutter in den Teich fiel, bewegte sich etwas in der Luft; es schmeckte anders, bösartiger. Das kleine Mädchen hörte für eine Weile auf zu besuchen.

One special night, the night of a vicious thunderstorm, Janus felt a presence under him… but it wasn’t the little girl. No Mensch Mädchen konnte solche Angst und Panik mit ihrer bloßen Anwesenheit hervorrufen.

„Hallo Janus“, die Stimme glitt über seinen Strohrücken. Neid stand vor ihm; groß, imposant, schön und tödlich. "Es ist an der Zeit, dass du und ich uns ein wenig über die Familie unterhalten, die du so liebevoll beschützt."

© SchoolsCompared.com und WhichSchoolAdvisor.com 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Für weitere Informationen zu Write a Novel Challenge von SchoolsCompared.com und WhichSchoolAdvisor.com klicken Sie bitte auf hier

Klicken Sie zum Lesen von Kapitel 1 auf hier.

Klicken Sie zum Lesen von Kapitel 2 auf hier.

Klicken Sie zum Lesen von Kapitel 3 auf hier.

Klicken Sie zum Lesen von Kapitel 4 auf hier.

Klicken Sie zum Lesen von Kapitel 5 auf hier.

Klicken Sie zum Lesen von Kapitel 6 auf hier.

Klicken Sie zum Lesen von Kapitel 7 auf hier.

Klicken Sie zum Lesen von Kapitel 8 auf hier.

Klicken Sie zum Lesen von Kapitel 9 auf hier.

Klicken Sie zum Lesen von Kapitel 10 auf hier.

Klicken Sie zum Lesen von Kapitel 11 auf Hier klicken.

Klicken Sie zum Lesen von Kapitel 12 auf hier.

Klicken Sie zum Lesen von Kapitel 13 auf hier.

Klicken Sie zum Lesen von Kapitel 14 auf hier.

Klicken Sie auf, um Kapitel 15 zu lesen hier.

Klicken Sie zum Lesen von Kapitel 16 auf hier.

Klicken Sie zum Lesen von Kapitel 17 auf hier.

Klicken Sie zum Lesen von Kapitel 18 auf hier.

Klicken Sie zum Lesen von Kapitel 19 auf hier.

Klicken Sie zum Lesen von Kapitel 20 auf hier.

Klicken Sie zum Lesen von Kapitel 21 auf hier.

Klicken Sie zum Lesen von Kapitel 22 auf hier.

Klicken Sie zum Lesen von Kapitel 23 auf hier.

Klicken Sie zum Lesen von Kapitel 24 auf hier.

Klicken Sie zum Lesen von Kapitel 25 auf hier.

Um Kapitel 26 zu lesen, klicken Sie auf hier.

Klicken Sie zum Lesen von Kapitel 27 auf hier.

Klicken Sie zum Lesen von Kapitel 28 auf hier.

Für eine unabhängige Überprüfung der Scholars International Academy in Sharjah klicken Sie auf hier.

Klicken Sie für die offizielle Website der Scholars International Academy Sharjah auf hier.

Weitere Informationen zu WhichSchoolAdvisor.com finden Sie unter hier.

Über den Autor
Mnahil Fahad
Mnahil Fahad ist 18 Jahre alt, pakistanisch und Student im 13. Jahr an der Scholars International Academy in Sharjah. Sie schreibt: "" Neinas Geschichte zu verfolgen hat wirklich Spaß gemacht, aber der Charakter von Janus hat mich wirklich interessiert, also dachte ich, es würde Spaß machen, auch seine Hintergrundgeschichte zu erkunden. Viel Glück für den nächsten Autor und hoffe, Sie haben Spaß. "

Hinterlasse einen Kommentar