Anleitungen
Jetzt lesen
Die besten erschwinglichen britischen Schulen in Dubai – mit den neuesten KHDA-Gebühren und -Bewertungen
0

Suchen Sie nach den besten erschwinglichen britischen Schulen in Dubai? Es lässt sich nicht leugnen, dass die Schulgebühren in Dubai zu den größten Ausgaben für Expat-Familien gehören. Laut dem jüngsten Bericht „Value of Education“ von „Value of Education“ sind die Kosten für eine Ausbildung in den Vereinigten Arabischen Emiraten nach Hongkong die zweithöchsten der Welt HSBC, wobei die durchschnittliche Familie knapp 100,000 US-Dollar (365,000 Dh) pro Kind ausgibt, um ihre Grundschul- bis Universitätsausbildung zu finanzieren.

Und doch ist die Bildung eines Kindes das Einzige, bei dem die meisten Eltern keine Kompromisse eingehen wollen. Mütter und Väter sagen im selben Bericht, dass sie lieber auf Freizeitaktivitäten, Urlaub und Hobbys verzichten, um Geld zu sparen, als Kompromisse bei der Qualität einzugehen der Schule ihres Kindes.

Trotz der zutiefst multikulturellen Landschaft in Dubai sind es die britischen Lehrplanschulen, die am zahlreichsten und beliebtesten sind: 36 % aller 216 Schulen in Dubai verwenden den britischen Lehrplan, gefolgt vom indischen Lehrplan (26 %) und dem amerikanischen Lehrplan (15 %). , IB-Lehrplan (7 %), der Rest besteht aus einer Auswahl „anderer“ Lehrpläne.

Schulen mit britischem Lehrplan gehören jedoch auch zu den teuersten (im Durchschnitt gleich hinter den lehrerintensiven IB), da die hohen Rekrutierungskosten für im Vereinigten Königreich ausgebildete Lehrer die Gebühren in die Höhe treiben und sie zu den teuersten Bildungseinrichtungen im Emirat machen.

Aber es gibt Hoffnung für Eltern, die die besten erschwinglichen britischen Schulen in Dubai finden möchten. Es ist möglich, einige Schulen zu finden, die eine äußerst effektive Ausbildung und qualitativ hochwertigen Unterricht anbieten, die jedoch am günstigeren Ende der Skala liegen.

Warum sind einige Schulen in Dubai so viel teurer als andere?

Es ist möglich, zwei herausragende britische Schulen mit einem scheinbar vergleichbaren Bildungsangebot zu finden, von denen eine doppelt so teuer (oder mehr) ist als die andere. Warum ist das?

Es gibt viele mögliche Gründe.

In vielen Fällen lässt es sich einfach dadurch erklären Alter der Schule. Neuere Schulen kosten oft deutlich mehr – teils, weil sie über schicke, erstklassige neue Einrichtungen verfügen und sich die Miete für brandneue Immobilien amortisieren muss, und teils, weil ältere Schulen zu einem niedrigeren Preis von 20+ eröffnet wurden vor Jahren (als die Bildungslandschaft in Dubai noch ganz anders war) sind von der KHDA (der Schulaufsichtsbehörde von Dubai) streng eingeschränkt, wie viel sie ihre Gebühren jedes Jahr erhöhen können. Auch viele dieser Schulen haben im Laufe der Jahre viel in die Modernisierung ihrer Einrichtungen investiert – hier gibt es also ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Nur weil eine Schule älter ist, schon nicht bedeutet zwangsläufig, dass die Einrichtungen veraltet sind. Es ist auch erwähnenswert, dass viele ältere Schulen Absolventen Zugang zu einem Alumni-Netzwerk bieten, was neuere Schulen, die keiner großen Gruppe gehören, nicht können.

Aber es gibt auch viele andere Faktoren, die die Bildungskosten erheblich beeinflussen können, einschließlich des Schüler-Lehrer-Verhältnisses (Klassengrößen können von etwa 15 Schülern pro Klasse bis zu 35 oder mehr Schülern variieren); die Anzahl der Fächeroptionen, zwischen denen die Schüler wählen können (die Breite der Fächer ist außerordentlich wichtig – und je mehr Fächer angeboten werden, desto größer ist die von einer Schule geforderte Investition in die Lehrkräfte); der Umfang der angebotenen außerschulischen Wahlmöglichkeiten; die Anzahl der angebotenen Qualifikationswege (z. B. bieten nicht alle britischen Schulen BTEC-technische Wege und nicht alle ASDAN-Wege für zielstrebige Schüler an); und die Erfahrung und Nationalität des Schulpersonals (die Rekrutierung aus einigen Ländern ist teurer als aus anderen). Außerdem erwarten Sie in der Regel, dass Sie für eine bekannte Marke mehr bezahlen, sei es für eine etablierte lokale Schulgruppe oder für eine weltweit bekannte Marke, die in der Region eröffnet wurde. Der Grundgedanke ist, dass etablierte Marken und Schulgruppen Eltern die Sicherheit geben, mit einer bekannten und bewährten Liefermenge und -qualität zu arbeiten.

Bringen Sie Erschwinglichkeit und Qualität in Ihrer Schule in Dubai in Einklang

Nachfolgend haben wir eine einfache Liste der günstigsten britischen Schulen in Dubai zusammengestellt, kategorisiert nach ihrer Bewertung durch das Dubai School Inspection Bureau (DSIB) von 2022 bis 2023 und in der numerischen Reihenfolge ihrer günstigsten „Anfangsgebühren“ bewertet (was normalerweise der Fall ist). das früheste Jahr, Gründungsphase 1). Achten Sie jedoch genau auf die Gebührenspanne, da einige Schulen in den ersten Jahren mit ihren Gebühren viel niedriger beginnen, diese dann aber in den höheren Jahren deutlich erhöhen. Daher müssen Sie möglicherweise die Erschwinglichkeit im gesamten Land berücksichtigen gesamten Zeitraum dass Sie erwarten würden, dass Ihr Kind in der Schule ist. Natürlich wird es manchen Eltern nur darum gehen, sich sofort möglichst niedrige Gebühren zu sichern.

DSIB-Bewertungen werden in Zusammenarbeit mit der KHDA (Knowledge and Human Development Authority) bereitgestellt, die die Schulen in Dubai reguliert, und basieren auf zahlreichen Kriterien, die sich auf die Qualität des Schulangebots beziehen und Bereiche wie Unterrichtsqualität, Ausstattung, Schülerleistungen und Schüler abdecken Wohlbefinden.

Wir haben uns dafür entschieden, nur die Schulen einzubeziehen, die mit „Hervorragend“, „Sehr gut“ und „Gut“ bewertet wurden (darunter „Akzeptabel“, „Schwach“ und „Sehr schwach“), da diese Bewertungen bedeuten, dass Sie sicher sein können, dass die angebotene Ausbildung einem guten Standard entspricht. Die KHDA erwartet von allen in Dubai tätigen Schulen, dass sie diesen „guten“ Mindeststandard an Bildung bieten. Mit „Gut“ bewertete Schulen bieten den Schülern gute Ergebnisse und sind deutlich besser als Schulen in anderen Ländern. Schulen, die mit „Sehr gut“ oder „Hervorragend“ bewertet wurden, liefern gute Ergebnisse deutlich über den Erwartungen.

Auch wir haben uns entschieden 40,000 Dh pro Jahr als maximaler Ausgangspunkt für „Erschwinglichkeit“. Das ist zwar immer noch ein sehr hoher Geldbetrag und wird für viele Familien nicht „bezahlbar“ sein, aber wenn man bedenkt, dass viele Schulen mit britischem Lehrplan 60,000 Dh und mehr verlangen, kann man es vielleicht zumindest so sehen: „verhältnismäßig erschwinglich'.

Bitte beachten Sie: Die einzige Schule mit Gebühren ab 40,000 Dh oder weniger, die als „hervorragend“ eingestuft wird, ist eine reine Grundschule. Wenn Sie modellieren, wie die Gebühren für reine Grundschulschulen aussehen würden, indem Sie die wahrscheinlichen Gebührenniveaus in späteren Jahren prognostizieren, würden die Gebühren deutlich über die Grenze von 40,000 AED steigen.

Es ist auch wichtig zu beachten, dass es je nach Altersgruppe große Kostenunterschiede geben kann. Aus diesem Grund haben wir die gesamte Gebührenspanne aufgeführt, von den niedrigsten bis zu den höchsten Gebühren, die an jeder Schule erhoben werden.

Wir haben auch nicht viele neuere Schulen berücksichtigt, die vielleicht ein sehr hohes Niveau erreichen, aber noch zu früh in ihrem Leben sind, um ein KHDA-Ranking zu erreichen. Zwei Beispiele sind die Arcadia Global School und GEMS Metropole Al Waha.

Bei der Abwägung der Optionen lohnt es sich auf jeden Fall, neue Schulen in Betracht zu ziehen, die noch keine Einstufung haben, insbesondere weil neue Schulen nachweislich eher relativ hohe Ermäßigungen für Familien bieten, die bereit sind, die Chance (und Gelegenheit) zu ergreifen Sie sind schon früh einer Schule beigetreten und haben als Gründerfamilie die spätere Versorgung mitgestaltet.

In diesem Sinne haben wir abschließend keine ermäßigten Gebühren berücksichtigt. Viele Schulen bieten ermäßigte Gebühren an, insbesondere für Neuankömmlinge. Dadurch kann das Wertversprechen jeder Schule weiter gesteigert werden. Da diese jedoch nicht allen Familien einheitlich zur Verfügung stehen und diese häufig je nach Verhandlung und den individuellen Umständen jeder Familie variieren (z. B. wenn mehr als ein Kind die Schule besucht), haben wir uns für die Verwendung des maximalen KHDA entschieden Die an jeder Schule zulässigen Gebühren gelten als Grundlage.

Zu jeder Schule gibt es einen Hyperlink zu unserer Bewertung, sodass Sie sich durchklicken und alles darüber erfahren können, was wir von ihren Einrichtungen, Lehrern, Fächeroptionen, Schülerzufriedenheit und vielem mehr halten.

Hervorragende Dubai-Schulen ab 40,000 Dh oder weniger

Schule Altersbereich Gebiet Gebühren (AED)
Victory Heights Grundschule Primär FS1-Y6 Sieghöhen 38,222 – 52,121

Sehr gute Dubai-Schulen ab 40,000 Dh oder weniger

Schule Altersbereich Gebiet Gebühren (AED)
MSB Privatschule FS1-Y13 Al Nadha Zweiter 11,545 – 27,045
Die Winchester School FS1 – Y13 Jebel Ali zuerst 14,237 – 31,760
Raffles International School – Zweigstelle Umm Suqeim Süd FS1-Y13 Umm Suqueim Dritter 32,430 – 80,760
GEMS Royal School Primär FS1-Y6 Mirdif 38,331 – 48,331
GEMS Wellington Academy FS1 – Y13 Dubai Silicon Oase 38,415 – 84,987
GEMS New Millennium School Y10 – Y13 (durchgehend indisches Niveau, wobei der britische Lehrplan nur für 16+-Jährige angeboten wird) Al Chail 30,854 (Y10) – 31,025 (Y13)

Bitte beachten Sie: Die GEMS Founders School in Al Barsha (siehe unten) wurde in der Inspektionsrunde 2023/2024 auf die Bewertung „Sehr gut“ hochgestuft. Da diese Inspektionen noch andauern, haben wir alle Schulen nach ihren KHDA-Bewertungen für 2022/2023 gruppiert, bis alle Inspektionsergebnisse für 2023/2024 veröffentlicht sind. 

Gute Schulen in Dubai ab 40,000 Dh oder weniger

Schule Altersbereich Gebiet Gebühren (AED)
St. Mary Catholic High School Dubai Y1 – Y13 Umm Hurair zuerst 8,643 – 16,791
Internationale Apple-Schule FS1 – Y12 Al Qusais zuerst 8,985 – 20,571
Die Westminster School FS1 – Y13 Al Qusais zuerst 9,200 – 17,368
Al Diyafah Gymnasium FS1 – Y13 Al Nahda Zweiter 11,143 – 23,678
St. Mary Catholic High School – Zweigstelle Muhaisanah  FS-Y12 Muhaisanah Vierter 11,902 – 22,721
Die Stadtschule International Privat FS1 – Y12 Nadd Al Hamar 14,076 – 33,990
Dubai Gem Privatschule FS1 – Y13 Oud Metha 14,805 – 28,359
Dubai Scholars Privatschule FS1 – Y13 Al Qusais zuerst 15,077 – 31,014
Al Salam Privatschule FS1 – Y8 Al Nahda Zweiter 17,096 – 124,728
GEMS Winchester School FS1 – Y13 Dubai Land 19,398 – 36,570
Hauptschule FS1-Y10 Al Qusais zuerst 19,500 – 48,000
Newlands-Schule FS1 – Y11 Al Warqa zuerst 20,352 – 36,000
Star Internationale Schule FS1 – Y13 Al Qusais zuerst 20,976 – 46,241
Al Salam Gemeinschaftsschule FS1-Y13 Al Twar Zweiter 22,660 – 39,140
Die Sheffield Private School FS1 – Y13 Al Nahda Zweiter 22,965 – 44,173
Cambridge International School FS1 – Y13 Al Twar zuerst 23,010 – 35,970
GEMS Founders School* FS1 – Y12 Al Barsha Zweiter 23,129 – 34,693
GEMS Founders School Mizhar FS1 – Y13 Al Mizhar zuerst 23,690- 36,050
Star International School (Zweigstelle) FS1 – Y10 Mirdif 28,000 – 49,200
Unberührte Privatschule FS1 – Y13 Al Nahda Zweiter 28,606 – 23,954
Schule für intelligentes Sehen  FS1 – Y13 Al Barsha Zweiter 30,109 – 74,094
Die School of Research Science FS1 – Y11 Al Warqa Vierter 35,390 – 75,982
Emirates Internationale Privatschule  FS1 – Y13 (UK/IB-Lehrplan) Umm Suqeim zuerst 36,106 – 76,511
Horizon Internationale Schule FS1 – Y13 Umm Al Sheiff 36,289 – 68,336
Internationale Schule für Kreativwissenschaften Nad Al Shiba FS1 – Y12 Nad Al Shiba Dritter 36,550 – 68,750
GEMS Metropole School – Zweigstelle Dubai FS1 – Y13 Motor City 36,560 – 48,748

*Bitte beachten Sie: Die GEMS Founders School in Al Barsha (siehe oben) wurde in der Inspektionsrunde 2023/2024 auf die Bewertung „Sehr gut“ hochgestuft. Da diese Inspektionen noch andauern, haben wir vorerst alle Schulen nach ihren KHDA-Bewertungen für 2022/2023 gruppiert, bis alle Inspektionsergebnisse für 2023/2024 veröffentlicht werden. 

© SchoolsCompared.com. Eine Veröffentlichung der WhatMedia Group. 2023 – 2024. Alle Rechte vorbehalten.

Über den Autor
Tabitha Barda
Tabitha Barda ist leitende Redakteurin von SchoolsCompared.com. Tabitha wurde in Oxbridge ausgebildet und ist seit mehr als einem Jahrzehnt eine preisgekrönte Journalistin in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Sie ist eine der leuchtenden Lichter der Region in Sachen Bildung in den Emiraten. Sie ist selbst Mutter und engagiert sich leidenschaftlich dafür, Eltern zu helfen – und in der Bildung die Geschichten zu finden, die es wert sind, erzählt zu werden. Sie ist verantwortlich für den rund um die Uhr besetzten Nachrichtenschalter, unsere Beratungsgremien und Fachgremien sowie die WHICHPlaydates von Parents United – einen regelmäßigen Treffpunkt für Eltern aus den VAE, um die Themen zu besprechen, die ihnen wichtig sind, Freundschaften zu schließen und sich mit anderen zu vernetzen. Sie können Tabitha auch oft auf Parents United finden – unserem Facebook-Community-Forum, wo wir mit unserer Eltern-Community in den VAE – und darüber hinaus – über die neuesten Schul- und Bildungsthemen diskutieren.

Hinterlasse eine Antwort