Blogs
Jetzt lesen
Vergleich von britischen und US-amerikanischen Schulabschlüssen – die Noten und Zahlen verstehen, um Zugang zu den besten Universitäten weltweit zu erhalten.
0

Im Folgenden soll die komplexe Wechselbeziehung zwischen amerikanischen und britischen Schulabschlüssen erläutert werden. Dies ist in erster Linie ein Problem für Studenten der Vereinigten Arabischen Emirate von britischen Schulen, die an Universitäten in den USA studieren möchten, oder für amerikanische Schüler, die in Großbritannien studieren möchten.

Der Schlüssel zum Verständnis ist, dass das High School Diploma in US-Lehrplanschulen vergeben wird nicht Äquivalent zu A 'Levels, die an britischen Schulen vergeben werden. Das High School Diploma, obwohl es an US-Schulen mit 18 Jahren nach Abschluss verliehen wird, ist tatsächlich weitgehend gleichwertig (nur) mit GCSE-Qualifikationen, die an britischen Schulen im Alter von 16 Jahren verliehen werden.

Woher wissen Schüler, die an britischen oder amerikanischen Schulen studieren, welche Schulqualifikationen gleichwertig sind, wenn sie sich an erstklassigen Universitäten bewerben?

Die wichtigste Antwort liegt in der vereinbarten Parität zwischen US-amerikanischen und britischen Schulabschlüssen zwischen britischem A-Level und US-Advanced Placement. Allerdings bieten nicht alle amerikanischen Schulen AP-Optionen an – und wir glauben, dass sie das unbedingt tun sollten. Mehr dazu hier.

Umgekehrt werden Schüler an britischen Schulen, die für A Level studieren, nicht die gleiche Hürde haben, einen akzeptablen Standard zu erreichen. Da die A-Levels den Standard des High School Diploma deutlich übersteigen, erfüllen britische Schüler wahrscheinlich zumindest die Zulassungsvoraussetzungen für die Kurse und sichern sich in den meisten Fällen Kurspunkte für ihren gewählten Bachelor-US-Abschluss

Fortgeschrittene Platzierung und A-Level-Äquivalenz

Die folgende Tabelle zeigt die Notenäquivalenzen zwischen US Advanced Placement- und britischen A-Level-Qualifikationen:

UK-Anforderung (A-Level) Advanced Placement (AP)-Äquivalent
A*AA 555
AAA 555
Aab 554
ABB 544
BBB 444
BBC 443
BCC 433
CCC 333

SAT- und A-Level-Äquivalenz

Der SAT ist zunehmend und zumindest wohl nicht ausreichend oder wird für Studenten nicht empfohlen, um wettbewerbsfähig zu sein, und insbesondere nicht für Spitzenuniversitäten. siehe warum hier und . Das Folgende sind jedoch die geschätzten breiten Äquivalenzen.

UK-Anforderung (A-Level) SAT-Äquivalent
A*AA 1350 in SAT Reasoning (kombiniert) und 700 in drei SAT Subject Tests* (jeweils)
AAA 1350 in SAT Reasoning (kombiniert) und 700 in drei SAT Subject Tests* (jeweils)
Aab 1320 in SAT Reasoning (kombiniert) und 700 in drei SAT Subject Tests* (jeweils)
ABB 1290 in SAT Reasoning (kombiniert) und 650 in drei SAT Subject Tests* (jeweils)
BBB 1290 in den SAT-Tests zum evidenzbasierten Lesen und Schreiben sowie in Mathematik (kombiniert) und 650 in drei SAT-Fachtests* (jeweils)
BBC 1290 in SAT Reasoning (kombiniert) und 600 in drei SAT Subject Tests* (jeweils)
BCC 1290 in SAT Reasoning (kombiniert) und 550 in drei SAT Subject Tests* (jeweils)
CCC 1290 in SAT Reasoning (kombiniert) und 500 in drei SAT Subject Tests* (jeweils)

A Level, SAT und Advanced Placement Equivalence

Ein Level-Äquivalent Advanced Placement (AP)-Äquivalent SAT-Probandentest
Klasse A 5 700
Note B 4 650

ACT und A-Level-Äquivalenz

In Bezug auf ACT werden die folgenden Äquivalenzen zwischen dem britischen A-Level und dem American College Testing weitgehend akzeptiert:

Kings_Interhigh_MPU5

UK-Anforderung (A-Level) Amerikanische College-Tests (ACT) äquivalent 
A*AA 29 (aus einer einzigen Prüfungssitzung)
AAA 29 (aus einer einzigen Prüfungssitzung)
Aab 29 (aus einer einzigen Prüfungssitzung)
ABB 28 (aus einer einzigen Prüfungssitzung)
BBB 28 (aus einer einzigen Prüfungssitzung)
BBC 28 (aus einer einzigen Prüfungssitzung)
BCC 28 (aus einer einzigen Prüfungssitzung)
CCC 27 (aus einer einzigen Prüfungssitzung)

GCSE und Abitur-Äquivalenz

Bei Bewerbungen an britischen Universitäten kommt das High School Diploma ins Spiel mit der Voraussetzung, dass alle Studierenden eine akzeptable Grundausbildung in Englisch und Mathematik auf GCSE-Niveau haben.

Hier sind die breiten Äquivalenzen:

Englisch: Eine Note 12 im High School Diploma wird als gleichwertig mit einem GCSE Grade C in Englisch behandelt.

Mathematik: Eine Note 12 im High School Diploma wird als gleichwertig mit der Sicherung einer GCSE-Note C in Mathematik behandelt.

In Bezug auf die SAT-Bewertung können Englisch und Mathematik auf GCSE- und High School Diploma-Äquivalenzniveau zumindest theoretisch auch durch einen Schüler gesichert werden, der eine SAT-Gesamtpunktzahl von 1290/1600 (kritisches Lesen, Schreiben und Mathematik) mit mindestens erreicht 600 in jeder Komponente.

Alternative Wege zum Zugang zu einer britischen Universitätsausbildung ohne Noten/Qualifikationen.

Für diejenigen Studenten, die nicht die genauen direkten Zugangsvoraussetzungen für ein Studium an einer britischen Universität erfüllen, besteht möglicherweise die Möglichkeit, einen Foundation Year-Kurs an britischen Universitäten zu studieren, dessen erfolgreicher Abschluss eine nahtlose Fortsetzung des Grundstudiums ermöglicht. Die für diesen Weg erforderliche Studiendauer erhöht sich jedoch auf vier Jahre.

© SchoolsCompared.com. 2022. Alle Rechte vorbehalten.

Über den Autor
Jon Westley
Jon Westley ist Herausgeber von SchoolsCompared.com und WhichSchoolAdvisor.com UK. Sie können ihm eine E-Mail an jonathanwestley [at] schoolscompared.com senden

Hinterlasse uns einen Kommentar