Blogs
Jetzt lesen
Welttag des Buches 2022: Schulleiter der VAE enthüllen die 18 Bücher, die jedes Kind bis zum 18. Lebensjahr lesen sollte
0

Welttag des Buches 2022: Schulleiter der VAE enthüllen die 18 Bücher, die jedes Kind bis zum 18. Lebensjahr lesen sollte

by Tabitha Barda3 März 2022

Es ist Welttag des Buches und Schulen in den Vereinigten Arabischen Emiraten wimmeln von kleinen BFGs, überraschend überzeugenden Harry Potters und den am wenigsten gruseligen Gruffalos, die Sie je gesehen haben. Aber so entzückend und beeindruckend die Kostüme mit Wälzermotiven auch sind, die wahren literarischen Helden, die wir heute feiern, sind Bücher selbst.

Lesen zum Vergnügen ist der stärkste Indikator für a zukünftigen Erfolg und Glück des Kindes, unabhängig von ihrem sozioökonomischen Hintergrund. Untersuchungen zeigen, dass eine positive Einstellung zum Lesen mit einer besseren verbunden ist psychisches Wohlbefinden, verbesserte Leistung in anderen Fächern als Englisch, eine erweiterten Wortschatz und größere Empathie Fähigkeiten – alles Eigenschaften, die jedes Kind auf den richtigen Weg in eine glänzende und vielversprechende Zukunft führen.

Bücher sind in allen Formen und Größen erhältlich und begeistern Kinder und Erwachsene jeden Alters. Sie sind nicht nur unsere Fenster zur Welt, sondern auch die Fenster zu unserer eigenen Seele. So wie Farbe eine Reflexion des Lichts ist, so färben unsere eigenen Gefühle und Geschichten im Sinne eines Buches und brechen die Absicht des Autors durch das Prisma unserer eigenen Realität. Es gibt einen Grund 'Was ist dein Lieblingsbuch?' ist eine so häufige Frage beim ersten Date: Bücher können uns genauso viel offenbaren, wie sie uns offenbaren.

Welche bessere Frage könnte man also am Welttag des Buches stellen, als von den Milliarden Büchern auf der Welt, welche wir sicherstellen sollten, dass unsere Kinder sie lesen? Die Teenagerjahre sind wann Studien zeigen, dass viele Kinder – insbesondere Jungen – eher aus Vergnügen mit dem Lesen aufhören, daher ist es umso wichtiger, dass die von uns empfohlenen Bände solche sind, die eher fesseln als abschrecken. An diesem Welttag des Buches gingen wir mit Schulleitern und Führungskräften der besten Schulen der Vereinigten Arabischen Emirate zwischen die Buchdeckel und fragten sie, welche Wälzer am ehesten die Fantasie anregen, Freude wecken und die Liebe eines Kindes oder Teenagers zu Büchern und zum Lesen wecken würden. Hier ist, was sie zu sagen hatten…

Welttag des Buches: 18 Bücher, die jedes Kind lesen sollte (oder vorgelesen bekommen hat), bevor es 18 ist

Meine Familie und andere Tiere, Gerald Durrell

Mein Lieblingsbuch als Grundschüler war Gerald Durrells „Meine Familie und andere Tiere“. Ich liebte die Kombination aus einer leicht verrückten, aber sehr liebenswerten Familie und der Neugier und Freundlichkeit des jungen Durrell gegenüber den Tieren. Hinzu kommen die Umgebungen, denen er in einem Land begegnete, das ihm sehr fremd war, und das Buch diente dazu, mein Interesse an der Natur, Abenteuern und Reisen schon in jungen Jahren zu wecken!

David Feuerstein, Schulleiter, South View Schule, Dubai

Rate mal, wie sehr ich dich liebe, Sam McBratney

FOS-Arkadien

Der Kinderklassiker „Rate mal, wie sehr ich dich liebe“ von Sam McBratney war für einige Jahre ein fester Bestandteil der Schlafenszeit meiner Tochter. Ich erinnere mich, dass es wunderschön illustriert war und wir abwechselnd Gleichnisse erfanden, die sagten, wie sehr wir uns liebten, zusätzlich zu denen in der Geschichte, bevor wir mit dem berühmten „Aber ich liebe dich bis zum Mond ………… und zurück“ schlossen.

Julian Pederick, Schulleiter, Ranches Grundschule, Dubai

Le Petit Prince, Antoine de St. Exupéry

Mein bevorzugtes Kindheitsbuch ist Der kleine Prinz (Le Petit Prince) von Antoine de St. Exupéry. Eine wunderbare kleine Novelle, die einen jungen Prinzen begleitet, der andere Planeten besucht. Auf seiner Reise trifft er mehrere Menschen (einige weniger als schmeichelhafte Darstellungen!) und begegnet Einsamkeit, Freundschaft, Liebe und Verlust – Themen, die in der Erfahrung des Menschseins universell sind.
In einem meiner Lieblingsabschnitte trifft der Prinz einen Fuchs und freundet sich mit ihm an, der ihm etwas über Freundschaft beibringt und wie Beziehungen entstehen und sich entwickeln – eine Lektion, die für Erwachsene ebenso wichtig ist wie für Kinder. Ich empfehle dieses Buch jungen und alten Lesern – allen, die sich für Geschichten interessieren, die auf liebenswerte und berührende Weise erforschen, was es bedeutet, ein Mensch zu sein.
Lawrence Tubb, Schulleiter, Minervas Virtuelle Akademie

Die Maschinengewehrschützen, Robert Westall

Mein Lieblingsbuch als Kind war zweifellos The Machine Gunners von Robert Westall. Es ging um einen kleinen Jungen, der den Zweiten Weltkrieg überlebte und bei einem Abenteuer in den Wäldern ein abgestürztes deutsches Flugzeug fand. Zusammen mit seinen Freunden nahm er die Waffen aus dem Flugzeug und baute eine Festung zusammen mit einer funktionierenden Waffe! Später würden sie ein Flugzeug abschießen und den Richtschützen gefangen nehmen! Es war eine fantastische Geschichte, aber sie hat mich total gefesselt. Es sprach meinen Sinn für Abenteuer und den Glauben an, dass ich alles tun könnte, was ich wollte. Ich erinnere mich, kurz nachdem ich dieses Buch gelesen hatte, beschloss ich, dass ich ein Space Shuttle bauen wollte. Ich habe es nie gebaut, aber ich träume immer noch!

Ben Rothwell, stellvertretender Schulleiter, Victory Heights Primary School

Der Hobbit, JRR Tolkein

Coronavirus Covid 19 Lockdown und die Kraft des Lesens als Kraft des Guten. Top 20 Kindheitsbücher aus Schulen enthüllt. Hier schauen wir uns den Hobbit von Tolkien an.

Bereits im Alter von neun Jahren wurde ich von der magischen Welt „Mittelerdes“ und der Entdeckungsreise des jungen Bilbo Baggins gefesselt. Tolkien malte ein so reales Bild einer Fantasiewelt, die er durch fesselndes Geschichtenerzählen zum Leben erwecken konnte.

Giles Pruett, Direktor, Arcadia-Schule, Dubai

 Die wunderbaren Abenteuer des Nils Holgersson, Selma Lagerlöf

Bücher öffnen Welten! Für mich war das auf jeden Fall zutreffend. Reisen, neue Orte besuchen und neue Leute kennenlernen, hat mich schon seit meiner Kindheit geprägt. Ein Buch ist mir besonders in Erinnerung geblieben, das diese Liebe zum Entdecken neuer Orte nährt: Die wunderbaren Abenteuer des Nils Holgersson, geschrieben von Selma Lagerlof, einer schwedischen Autorin, die tatsächlich als erste Frau den Literaturnobelpreis erhielt. Ein Kind, das mit Wildgänsen reist, das die Sprachen aller Lebewesen verstehen kann und verschiedene Orte besucht … Lass den Traum beginnen! Und ich hatte das Glück, eine Mutter zu haben, die die Geschichte weiterführte und Nils in weiter entfernte Länder mitnahm.

Lysiane Ruf, Akademische Leiterin, Zukünftiger internationaler Kindergarten 

Der Hund, der grub, Jonathan Long

Ich erinnere mich gerne daran, wie ich meiner Tochter dieses Buch vorgelesen habe, als sie klein war. Es war ihr Lieblingsbuch, und ich las ihr jeden Abend vor, bevor sie ins Bett ging. Es ist ein schönes Buch, es hat wundervolle, farbenfrohe Illustrationen, aber es ist auch lustig und spricht Kinder und Erwachsene gleichermaßen an.

Mark Ford, Direktor, Das englische College, Dubai

Das riesige Krokodil, Roald Dahl

Dies ist das erste Buch, das ich jemals auf einer Buchmesse in meiner Grundschule gekauft habe. Ich liebe es wegen der lächerlichen Natur und des Unglücks, das in Roald Dahls Büchern immer passiert. Ich finde seine Bücher immer sehr unterhaltsam, weil sie die Wahrnehmung der Menschen für verschiedene Dinge herausfordern.

Ian Wallace, Horizon Englischschule, Dubai

Alfie steigt zuerst ein, Shirley Hughes

Coronavirus Covid 19 Lockdown und die Kraft des Lesens als Kraft für das Gute. Top 20 Kindheitsbücher von Schulen enthüllt. Hier sehen wir uns Alfie Gets in First von Shirley Hughes an

Alfie erlebt alle möglichen interessanten Abenteuer, und in diesem speziellen wird er aus dem Haus ausgesperrt. Und er hat den Postboten, der ihm hilft, und den Milchmann, der ihm hilft, und den Nachbarn, der ihm hilft, und es geht wirklich darum, dass eine Gemeinschaft zusammenkommt, um sich gegenseitig zu helfen. Das Fazit für mich war, nicht vorauszurasen, das lange Spiel zu spielen und in einer Gemeinschaft zu arbeiten, in der jeder hilft und bei einer Tasse Tee zusammenkommt……genau das, was wir bei SBS tun!

Zara Harrington, Schulleiter, Safa Britische Schule

Ein einsamer Löwe von Gill MacLean und Sue Harris

Coronavirus Covid 19 Lockdown und die Kraft des Lesens als Kraft für das Gute. Top 20 Kindheitsbücher von Schulen enthüllt. Hier sehen wir uns One Lonely Lion von Sue Harris an.

Dies war ein Buch, das ich jedem meiner drei Kinder vorlas, und es wurde ihnen nie langweilig. Es erinnert mich an das Aufwachsen meiner Kinder und all die erstaunlichen Diskussionen vor dem Schlafengehen über Tiere und Freunde. 

Mark Leppard MBE, Schulleiter. Die britische Schule Al Khubairat, Abu Dhabi

Die Chroniken von Narnia - besonders der Löwe, die Hexe und die Garderobe

Coronavirus Covid 19 Lockdown und die Kraft des Lesens als Kraft für das Gute. Top 20 Kindheitsbücher von Schulen enthüllt. Hier sehen wir uns The Lion, The Witch und The Wardrobe von CS Lewis an

Als kleines Kind, das in einer sehr kleinen Stadt aufwuchs, war ich immer fasziniert, etwas über andere Länder, große Abenteuer und magische Orte zu lesen. Meine Familie sagte mir schon in jungen Jahren, dass ich immer eine lebhafte Vorstellungskraft und einen Durst zum Reisen und Erkunden gehabt habe. Die Bücher basieren auf Schlüsselthemen, die mir wichtig geworden sind; Werte und Menschen.

In dem Buch heißt es: „Und so sah es eine Zeitlang so aus, als würden alle Abenteuer zu Ende gehen; aber das sollte nicht sein. “ 

Ich gehe davon aus, dass wir Punkte erreichen können, an denen wir glauben, dass es keinen Weg nach vorne gibt und sich die Dinge nicht verbessern werden. Sehr oft geraten wir als Erwachsene in eine Brunft oder in die Monotonie der Routine, die uns Lust macht.

Ich nehme an, am Ende des Tages haben mich die Narnia-Bücher gelehrt, mutig und selbstbewusst zu sein, mit dem Willen, vorwärts zu gehen und den Mut, unsere gemeinsamen Widrigkeiten positiv zu gestalten.

Darren Gale, Direktor, Horizon Internationale Schule

Kleine Frauen von Louisa M Alcott

Mein Lieblingsbuch aus der Kindheit muss Little Women sein!

Little Women ist eine Art Buch, in dem Sie lange nach dem Lesen über die Charaktere nachdenken.

Jo - ich erinnere mich lebhaft an Josephine March und die Bilder, die ihr Charakter heraufbeschworen hat - mit ihrem Gedichtschreiben, ihrer Angst vor dem Zahnarztstuhl, ihrer Beziehung zu ihren Schwestern, dem Teilen der Handschuhe und dem Partykleid, das durch einen Brand zerstört wurde und doch musste getragen werden!

Auch Mrs. March's Charakter blieb bei mir, besonders in der kalten Winternacht, als sie ihr Abendessen mit einer Familie teilten, die hungerte, obwohl sie selbst so wenig hatten.

Es sind solche Bücher, die vielleicht Ihren eigenen Charakter formen, ohne dass Sie es überhaupt wissen!

Bücher waren meine absolute Welt, als ich ein Kind war.

Ich wünschte nur, ich hätte jetzt den Luxus, nach Herzenslust zu lesen!

Nargish Khambatta, Direktor, CEO und Vizepräsident Bildung, GEMS Modern Academy

Der egoistische Riese von Oscar Wilde

Wildes Geschichte hat so viele Bedeutungen, aber eine, die mich anspricht, ist die angeborene Fähigkeit von Kindern, sich mit der Welt um sie herum zu verbinden, ihre Freude an der Natur und vor allem ihre Fähigkeit, die härtesten Herzen zum Schmelzen zu bringen.

David Wilcock, Leiter der Grundschule, Das englische College

Das Schrumpfen des Baumhorns von Florence Parry Heide

Ich habe The Shrinking of Treehorn geliebt, weil es mich gelehrt hat, wie wichtig es ist, sich Zeit für Menschen zu nehmen, und es hat mich auch gelehrt, KEIN Schulleiter zu sein.

 Wayne HowdenPrincipalDie Aquila Schule

Die Mr Men-Bücher von Adam Hargreaves und Roger Hargreaves

Meine Lieblingsbücher als kleines Kind waren die Mr Men Bücher.

Ich lächelte immer, wenn ich sie las, da sie mich an einige meiner Freunde erinnerten. Wir hatten alle Freunde, die unfallgefährdet waren - Mr. Bump. Ich hatte einen Freund namens Stuart, der immer kleiner war als wir - Mr. Small (er wurde 6 Fuß 3 groß - Mr. Tall).

Es gab viele weitere Beispiele. Ich wollte immer Mr Strong oder Mr Fast sein, aber meine Mutter hat immer mehr damit zu tun, dass ich Mr Messy bin!

Meine älteste Tochter hatte gerade ihren 16. Geburtstag und als Teil ihres Geschenks haben wir ihr das Buch „Little Miss Trouble“ geschenkt. Ich dachte an Little Miss Sunshine, aber leider wäre ihr die Ironie entgangen.

Matthäus Tompkins. Schulleiter und Geschäftsführer, GEMS FirstPoint-Schule, Die Villa

Das silberne Schwert, Ian Serraillier

Als ich 10 Jahre alt war und noch in der Junior School war, las ich Das Silberschwert von Ian Serraillier. Bis zu diesem Zeitpunkt war das meiste meiner Belletristik sicherlich für Kinder geschrieben worden, aber dies war etwas ganz anderes, ein Jugendbuch mit schwierigen Themen, realen Gefahren und echten Berichten über historisches Leid. Zum Glück geht am Ende alles (ziemlich) gut aus!

Die Lektüre dieses Buches öffnete mir die Augen für die manchmal harte Realität der Erfahrung anderer, es war eine Einsicht und ein Erwachen des Bewusstseins, an das ich mich fast 50 Jahre später noch lebhaft erinnern kann. Es ist so wahr, dass Lesen uns ermöglicht, viele Leben zu leben, und für mich Das Silberschwert war der Anfang.

Steve Lewis, Direktor/CEO von West Yas Akademie

Annapurna-Südwand, Sir Chris Bonnington

Während meiner Schulzeit liebte ich Chris Bonningtons Buch „Annapurna Southface“ über eine bewusst sehr herausfordernde Besteigung der Annapura im Jahr 1970. Der Geist der Entschlossenheit und des Einfallsreichtums von Bonnington und seinem Team hat meine Leidenschaft für das Bergsteigen weiter angeheizt, die zuerst von meiner Mutter entfacht wurde eine begeisterte Bergsteigerin in ihren jungen Jahren. Zehn Jahre nachdem ich dieses Buch gelesen hatte, war ich auf dem Weg nach Annapurna, was wirklich großartig war! Unterschätze niemals die Macht der Bücher!

David Flint, Schulleiter, South View School

Charlie und die Schokoladenfabrik von Roald Dahl

Coronavirus Covid 19 Lockdown und die Kraft des Lesens als Kraft für das Gute. Top 20 Kindheitsbücher von Schulen enthüllt. Hier sehen wir uns Charlie und die Schokoladenfabrik von Dahl an

Das Buch handelt von Hoffnung. Jeder wünscht sich sein oder ihr eigenes goldenes Ticket und die Geschichte von Charlie Bucket hat mich dazu inspiriert, niemals aufzugeben, meine Träume zu verfolgen.

 Monica Valrani, Montessori-Direktorin und CEO, Ladybird Nursery

Lesen Sie hier die offizielle internationale Seite zum Welttag des Buches.

© SchoolsCompared.com. 2022. Alle Rechte vorbehalten.

Über den Autor
Tabitha Barda
Tabitha Barda ist Senior Editor von SchoolsCompared.com. In Oxbridge ausgebildet und seit mehr als einem Jahrzehnt eine preisgekrönte Journalistin in den Vereinigten Arabischen Emiraten, ist Tabitha eines der leuchtenden Lichter der Region in Bezug auf Bildung in den Emiraten. Sie ist selbst Mutter und engagiert sich leidenschaftlich dafür, Eltern zu helfen – und die Geschichten in der Bildung zu finden, die es wert sind, erzählt zu werden. Sie ist verantwortlich für den geschäftigen 24x7 News Desk, unsere Beratungsgremien und Fachgremien - und den School's Report von SchoolsCompared.com - die globale wöchentliche Zusammenfassung dessen, was für Eltern in der Bildung wichtig ist und die jeden Freitag veröffentlicht wird und die Schulen in den Vereinigten Arabischen Emiraten überprüft - und Funktionen zu wirklich wichtigen Themen.

Hinterlasse uns einen Kommentar