Sekundär
Jetzt lesen
Minerva's Virtual Academy – New School First Review EXKLUSIV 2022
Academic
0

Minerva's Virtual Academy – New School First Review EXKLUSIV 2022

by Jon Westley14. Januar 2022

Minerva's Virtual Academy – New School First Review EXKLUSIV 2022. Dies ist eine erste Überprüfung. Vollständige, eingehende Überprüfung kommt 2022.

„Sehr aufgeweckte Kinder, die sich langweilen und normalerweise anderen voraus sind, werden von einer rasanten Lernerfahrung mit der Möglichkeit profitieren, sich über die Strenge ihres täglichen Stundenplans hinaus zu entwickeln und zu fördern.

Jedes Kind ist anders: Ist das nicht das, was wir lehren?

Einige Kinder sind viel schneller bereit, einen GCSE zu erhalten als andere, und die Online-Bildung gibt den Schülern die Freiheit, in ihrem eigenen Tempo voranzukommen.

Manche Kinder brauchen konzentriertere und engagiertere Zeit, um auf einem höheren Niveau an Spitzensport und kreativen Künsten teilzunehmen und ausgewählte Bereiche zu verfolgen.

Ebenso arbeiten oder leben einige Eltern im Ausland und möchten ihre Kinder nicht auf ein Internat im Vereinigten Königreich schicken.

Es gibt viele Gründe, warum Online-Bildung manchen Kindern helfen kann.“

Die renommierte und preisgekrönte Minerva's Virtual Academy hat Zulassungen in den Vereinigten Arabischen Emiraten eröffnet. Die in Großbritannien ansässige unabhängige Premiumschule bietet Eltern der VAE Zugang zu einer rein britischen Online-Bildung der Stufe 1 für Kinder bis hin zum GCSE und A Level im Alter von 12 bis 18 Jahren. Derzeit nimmt die Schule Bewerbungen von Eltern aus den VAE für ein Studium an der GCSE entgegen. Bewerbungen für ein Studium der Oberstufe A werden später im September 2022 eröffnet. Die Geschichte der Schule reicht bis ins Jahr 2014 zurück, wo ihre Minerva-Tutoren weithin als die ersten akkreditiert sind, die sich professionalisieren Nachhilfeunterricht im Vereinigten Königreich mit Auswirkungen auf den gesamten Sektor. Minerva hat sich seinen Ruf dadurch erworben, dass nur die herausragendsten Lehrkräfte eingestellt wurden, die sich jeweils dem Lehren als Berufung und mit einem tief sitzenden Engagement für die Studierenden verschrieben haben. Viele Lehrer sind zu Minerva gezogen, weil sie den Kindern eine wirklich personalisierte Bildung bieten können, was bei größeren Klassen und den vielen Einschränkungen traditioneller stationärer Schulen einfach nicht möglich ist.

EDELSTEINE_INARTIKEL  

Die Akademie ist voll und ganz inklusiv und heißt alle Kinder willkommen, von den akademisch, technisch und künstlerisch Begabtesten bis hin zu denen mit SEND:

„Viele der Familien, mit denen wir sprechen, haben Kinder mit schweren SEND-Problemen, einschließlich Autismus, die die Lernfähigkeit eines Kindes auf verschiedene Weise beeinträchtigen können. Das Selbstvertrauen einiger unserer Schüler wurde durch das System gebrochen und sie hatten Mühe, sich in ihre Schulen einzufügen, sich anzupassen und Fortschritte zu machen. Die Pandemie hat natürlich nicht geholfen. Die Realität ist, dass viele Familien keinen Zugang zu angemessener Unterstützung und Versorgung haben oder Verzögerungen bei der Erlangung einer medizinischen Diagnose erfahren haben, was bedeutet, dass sie in der Zwischenzeit mit geringen oder keinen Lernangeboten kämpfen müssen.“

Foto von Lawrence Tubb, Schulleiter, Minerva Virtual Academy, mit Jack Child, stellvertretender Schulleiter, Minerva Virtual Academy.

Foto von Lawrence Tubb (rechts), Schulleiter, Minerva Virtual Academy mit Jack Child (links), stellvertretender Schulleiter, Minerva Virtual Academy in London nach einem Schulausflug im Jahr 2021

Minerva ist die erste britische Curriculum-Online-Schule, die in den Vereinigten Arabischen Emiraten eingeführt wird. Schulleiter Lawrence Tubb kam von Wycombe Abbey zu The Academy, wo er als Direktor für Musik fast ein Jahrzehnt lang den zentralen Musiklehrplan leitete. Herr Tubb leitete ein Team von 45 Vollzeitlehrern, die ehrgeizige Projekte in mehreren Abteilungen annahmen, darunter die Leitung mehrerer internationaler Konzertreisen. Vor seiner Zeit bei Wycombe Abbey unterrichtete Herr Tubb als Head of Music an der Leweston School in Sherbourne. Herr Tubb leitet persönlich das World Changers Program der Schule, das Schüler mit Organisationen aus Wirtschaft, Industrie und Kunst verbindet, um reale Probleme anzugehen und „den Unterschied zu machen“.

Jack Child, der stellvertretende Schulleiter von Minerva, ist ausgebildeter Chemiker mit Kenntnissen in Wissenschaft und Geographie. Er unterrichtet im gesamten GCSE- und A-Level-Spektrum und verfügt über Erfahrung in der Vorbereitung von Studenten auf den Zugang zu erstklassigen Universitäten. „Wenn er nicht gerade bei Minerva unterrichtet, sieht man Jack auf Minerva Tutors TV, einem kostenlosen Bildungskanal für Schüler im Alter von 7 bis 13 Jahren, beim Bau von Raketen und Vulkanen aus Haushaltsgegenständen. Etwas zu erleben!“

Kernfächer des GCSE werden von Minervas Virtual Academy angeboten in:

  • Mathematik
  • Englisch Literatur
  • Englische Sprache
  • Biologie
  • Chemie
  • Physik

mit 3 weiteren Wahlfächern zur Wahl:

  • Betriebswirtschaft
  • Erdkunde
  • Geschichte
  • Computerwissenschaften
  • Psychologie
  • Französisch
  • Spanisch

Darüber hinaus bietet die Schule nach Absprache mit den Eltern ein breites Angebot an weiteren Fächern an. Diese umfassen derzeit, sind aber nicht beschränkt auf:

  • Mandarin
  • Wirtschaftskunde

Eltern können sich heute wie oben beschrieben für die Minerva Sixth Form ab September 2022 für folgende Fächer anmelden:

  • Biologie
  • Geschäft
  • Chemie
  • Computerwissenschaften
  • Wirtschaftskunde
  • Englisch
  • Französisch
  • Erdkunde
  • Regierung & Politik
  • Geschichte
  • Mathematik
  • Weitere Mathematik
  • Medienwissenschaften
  • Physik
  • Psychologie
  • Spanisch
  • Reise Tourismus

Bewerbungen für A Level erfordern von den Schülern vorhergesagte GCSE-Noten von 6 oder höher in dem Fach, das sie studieren möchten – oder in einem verwandten Fach, in dem dies an ihrer Schule nicht möglich war. Weitere A-Level-Fächer sind nach Absprache mit dem Minerva-Team verfügbar.

Ein wesentlicher Vorteil des Programms besteht darin, dass die Schüler Zugang zu britischen britischen Lehrern und einem eng mit Großbritannien verbundenen Lehrplan haben. Ein Beispiel ist die Bereitstellung von A Level Government and Politics – ein in Großbritannien beliebtes Fach, das derzeit von keiner Schule in den VAE offiziell angeboten wird. Das Ergebnis ist ein nahtloser Übergang zu britischen Universitäten oder ein nahtloser Wiedereinstieg in britische Schulen für Eltern, die nicht planen, während der gesamten Schulzeit ihres Kindes in den Vereinigten Arabischen Emiraten zu bleiben. Derzeit investieren Studenten in den Vereinigten Arabischen Emiraten viel Zeit in das Erlernen von arabischen Fächern, die nicht Teil des Minerva-Kernlehrplans sind.

Die Schüler der Schule lernen durch eine Kombination aus interaktivem Live-Fachunterricht in kleinen Gruppen, der von Fachlehrern unterrichtet wird, und Modulen zum Online-Selbststudium. Alle Studierenden werden direkt von einem eigenen wissenschaftlichen und persönlichen Mentor unterstützt, dessen fachliche Spezialisierung mit der Studienwahl der Studierenden verknüpft ist. Das Ziel ist, dass die akademische Ausbildung deutlich persönlicher und persönlicher ist, als dies in einer stationären Schule der VAE möglich ist.
In der Oberstufe haben Schüler, die drei Kurse belegen, 6 Stunden Live-Fachunterricht pro Woche und alle zwei Wochen eine Stunde Einzelunterricht. „Study Groups“ verbindet Schüler mit ihren Klassenkameraden, wodurch Freundschaften entstehen und Diskussionen angeregt werden. Darüber hinaus haben alle Schüler der Oberstufe Zugang zum Minerva Enrichment Program, das Folgendes umfasst: Symposien – ein sechswöchiger fächerübergreifender Spezialkurs, der eine Stunde pro Woche unterrichtet wird und der grundlegende Fähigkeiten zum kritischen und kreativen Denken entwickelt, um die Studierenden auf ein erstklassiges Universitätsstudium vorzubereiten; Vorbereitung auf das Hochschulstudium; Life Skills, ein wöchentlicher 30-minütiger Kurs in einer breiten Palette von Bereichen, die alles vom Kochen bis zur Budgetierung abdecken; und das Minerva Galaktischer Preis, ein Mini-Baccalaureate-Programm über die 12. Klasse, das den Abschluss eines akademischen Projekts von persönlichem Interesse, Freiwilligenarbeit, Fundraising, Veranstaltungsorganisation, junge Unternehmen und fachspezifische Forschung umfasst, die auf die Interessen jedes Kindes zugeschnitten ist.
ECAs sind zahlreich und umfassen Debattieren, Kunst, Schach, Filmproduktion und App-Design.
Das Leben in der Oberstufe umfasst auch regelmäßige Online-Socials, regelmäßige Treffen der Schüler und Klassenfahrten.
Die Verpflichtung, ein ganzes Kind reich zu machen, erstreckt sich auch auf das GCSE-Studium. Auch hier wird jedem Kind individuell ein persönlicher Tutor und Mentor zugewiesen – jemand, dessen Aufgabe es ist, sich intrinsisch um die Bedürfnisse jedes einzelnen Kindes zu kümmern und darauf einzugehen. Wöchentliche Versammlungen bringen die ganze Schule zusammen, genau wie in traditionellen Schulen. Ein florierendes ECA-Programm reicht von der Kunst- und Filmproduktion bis hin zu Debating- und E-Gaming-Clubs. Regelmäßiger Online-Unterricht stellt sicher, dass die Schulerfahrungen denen ihrer stationären Kollegen entsprechen, wenn nicht sogar übertreffen.
Online-Bildung ist eine Wachstumsbranche und wird in Großbritannien (mit Schulen wie Harrow, die beispielsweise ihre eigene virtuelle Schule einführen) und weltweit zunehmend zum Mainstream, aber es sind wohl die Auswirkungen von Covid 19, die zu einem wachsenden Interesse der Eltern an einer Wahl geführt haben virtuelle über stationäre Bildung. Die Gebühren sind niedriger, die Zeitverschwendung und der Stress des Pendelns entfallen vollständig, Eltern können mehr Zeit mit ihren Kindern verbringen, die Bildung ist individueller und auf die Bedürfnisse der einzelnen Kinder abgestimmt – und die Zeit, die Kinder in ihre Leidenschaften und investieren müssen Zinsen können sich verdoppeln.
Die Gebühren bei Minerva bieten einen starken ROI mit Gebühren in den Jahren 2022-23, die auf etwa 34,600 AED festgelegt sind. Für Gründungsstudenten in den VAE bietet Minerva einen Gebührenerlass von etwa 2,500 AED an, um Gebühren von etwa 32,300 AED einzubringen.
Für Eltern, die ihre Kinder im US-Lehrplan zu Hause unterrichten möchten, Lesen Sie hier unseren Testbericht zu iCademy Middle East. Derzeit gibt es in den VAE keine Möglichkeiten, für das IB online zu studieren.
Unsere vollständige Überprüfung der virtuellen Akademie von Minerva ist in Arbeit – sieh dir diesen Bereich an. In der Zwischenzeit kann Minerva Admissions in Großbritannien unter 0044 (0)203 637 6477 direkt kontaktiert werden. Sie können Lesen Sie hier mehr über die Schule auf ihrer offiziellen Website.

© SchoolsCompared.com. 2022. Alle Rechte vorbehalten.

Sie suchen einen Platz für Ihr Kind und möchten Hilfe von unseren Schulberatern? Wenn dies der Fall ist, klicken Sie auf den untenstehenden Link, und wir leiten Ihre Informationsanfrage an die virtuelle Akademie von Minerva oder an Schulen desselben Typs weiter, von denen wir überzeugt sind, dass sie verfügbar sind. Dies ist ein kostenloser Service für unsere Leser von SchoolsCompared.com in Verbindung mit unserer Schwesterseite WhichSchoolAdvisor.

Schulinformationen anfordern

 

Ist diese Schule auf Ihrer Shortlist?
Ganz oben auf der Shortlist
14 %
In meinen Top 5
14 %
Die engere Wahl
14 %
Eine Möglichkeit
57 %
Passieren
0%
Auf keinen Fall
0%
Über den Autor
Jon Westley
Jon Westley ist Herausgeber von SchoolsCompared.com und WhichSchoolAdvisor.com UK. Sie können ihm eine E-Mail an jonathanwestley [at] schoolscompared.com senden

Hinterlasse uns einen Kommentar