News
Jetzt lesen
T-Levels werden so berühmt sein wie A-Levels. Offiziell – Regierung des Vereinigten Königreichs.
0

T-Levels werden so berühmt sein wie A-Levels. Offiziell – Regierung des Vereinigten Königreichs.

by Jon Westley17. Januar 2022

Nadhim Zahawidas Vereinigte Königreich Staatssekretär für Bildung mit Verantwortung für die Entwicklung des britischen Lehrplans, tourte heute durch britische Fernseh- und Radiosender, um Behauptungen von „Party-Gate“ in der Downing Street Nr. 10 abzuwehren – aber bemerkenswerterweise war die größere Geschichte seine „TL“-Reversabzeichen (Bild oben und unten) Werbung für die Bedeutung der neuen T-Stufen in der britischen Bildung nach 16 Jahren de jure Alternative zum Goldstandard A Levels. 

Verwirrte Kommentatoren, die sich T-Levels anscheinend größtenteils nicht bewusst waren, glaubten, dass TL für „Tory Leader“ stehe und dass Zahawi damit beginne, der nächste britische Premierminister zu werden, sollte Premierminister Boris Johnson die als umstritten angesehene Parteienkultur nicht überleben endemisch in der Regierungsarbeitskultur während der Covid-19-Pandemie.

„Party-Gate“, ein Begriff, der an den Watergate-Skandal von 1972 in Amerika erinnert, beschreibt die Kultur von Partys, die in Großbritannien in der Downing Street zu einer Zeit stattgefunden haben sollen, als sie aufgrund von Beschränkungen für die britische Öffentlichkeit gesperrt waren und nicht ausgehen konnten oder sich mit anderen treffen.

Nadhim Zahawi erscheint auf der BBC mit dem TL T Level-Abzeichen.

Nadhim Zahawi tritt bei der BBC mit dem neuen TL-Abzeichen (T-Level) auf – während die Kampagne zur Sensibilisierung für die Alternative zum A-Level an Fahrt gewinnt.

Auf dem britischen Talk-Radiosender LBC erklärte Herr Zahawi tatsächlich:

„T-Levels sind eine Fusion aus Lehre und Abitur“

und fuhr fort, die Medien und die Öffentlichkeit anzuflehen, dringend die Botschaft zu verbreiten, dass T-Levels jetzt die offizielle Alternative für Schüler an britischen Schulen der Oberstufe zu den traditionellen A-Levels sind:

„Ich brauche Ihre Zuhörer, um es ihren Kindern zu sagen, ihren Enkeln zu sagen …. sich jetzt die Möglichkeit eines T-Levels anzuschauen – und nicht nur Abitur"

EDELSTEINE_INARTIKEL  

T-Levels sind wie ihre alternativen A-Levels (und BTECs) neue Qualifikationen, die auf GCSEs folgen. Jeder T-Level entspricht 3 A-Levels. Die 2-jährigen Kurse, die im September 2020 gestartet sind, wurden in direkter Partnerschaft mit Wirtschaft und Industrie entwickelt, um speziell deren Bedürfnisse zu erfüllen für Fähigkeiten in einer Wirtschaft des XNUMX. Jahrhunderts, in der akademische Qualifikationen wie A-Levels als weniger relevant angesehen werden.

Die zweijährigen Studiengänge, die im September 2020 in Großbritannien gestartet sind, bieten einen gleichwertigen Weg zu Universitäten zum A-Level – können aber auch einen direkten, qualifizierten Einstieg in Wirtschaft und Industrie ermöglichen. Ein Hauptunterscheidungsmerkmal zwischen A-Levels und T-Levels ist die Anforderung von mindestens 315 Stunden studentischer Arbeit in der Industrie als Teil der Qualifikation.

Zu den T-Level-Themenbereichen gehören:

  • Buchhaltung
  • Landwirtschaft, Landbewirtschaftung und Produktion
  • Tierpflege und Management
  • Gebäudetechnik für den Bau
  • Gastronomie
  • Handwerk und Design
  • Design und Entwicklung für Engineering und Fertigung
  • Entwurf, Vermessung und Planung für den Bau
  • Digitale Business-Services
  • Digitale Produktion, Design und Entwicklung
  • Digitale Unterstützung und Dienstleistungen
  • Bildung und Kinderbetreuung
  • Finanzen
  • Haare, Schönheit und Ästhetik
  • Gesundheit
  • Gesundheitswesen Wissenschaft
  • Impressum und Datenschutz
  • Wartung, Installation und Reparatur für Engineering und Fertigung
  • Management und Verwaltung
  • Engineering, Herstellung, Verarbeitung und Kontrolle
  • Medien, Rundfunk und Produktion
  • Bau vor Ort
  • Wissenschaft

Derzeit sind 10 T-Level-Kurse an britischen Schulen und Colleges verfügbar, die alle bis 2023 schrittweise eingeführt werden. Studenten, die ihr T-Level abschließen, erhalten die Gesamtnote „Bestanden“, „Verdienst“, „Auszeichnung“ oder „Auszeichnung“*. Mehr zu T-Levels hier.

Bis heute hat keine Schule in den VAE T-Levels eingeführt. Technische Stream-Alternativen zu den A-Levels werden derzeit in den VAE-Schulen durch das eigenständige BTEC in britischen Lehrplanschulen oder durch das vom BTEC gegründete International Baccalaureate Career-related Program in IB-Schulen angeboten.

Viele glauben jedoch, dass BTEC durch T-Levels ersetzt wird, nachdem die britische Regierung in vielen Fächern die Finanzierung eingestellt hat. Mehr zum Kampf um die Rettung von BTECs hier.

Der potenzielle Verlust von BTEC und sein möglicherweise erzwungener Ersatz durch T-Levels wird derzeit von Schulen in den Emiraten in Betracht gezogen.

Die offizielle T-Level-Werbung folgt:

© SchoolsCompared.com. 2022. Alle Rechte vorbehalten.

Über den Autor
Jon Westley
Jon Westley ist Herausgeber von SchoolsCompared.com und WhichSchoolAdvisor.com UK. Sie können ihm eine E-Mail an jonathanwestley [at] schoolscompared.com senden

Hinterlasse uns einen Kommentar