primär
Jetzt lesen
Die Pearl Grundschule, Al Dhafrah
WSA Gute Schule
0
Rezension

Die Pearl Grundschule, Al Dhafrah

by 18. März 2016

Die hoch angesehene Pearl Primary School ist eine anerkannte Option für Eltern, die eine kleinere, eigenständige Grundschule suchen, die sich auf die Erziehung von Kindern zwischen KG1 und der 6. Klasse (Alter 5 - 11) spezialisiert und gleichzeitig einen natürlichen Zufuhrstrom in die Sekundarstufe bietet Ausbildung, in diesem Fall an einer der herausragenden Sekundarschulen der Aldar Academy, Al Bateen und Al Yasmina.

Pearl ist eine spezialisierte Grundschule und unterscheidet sich durch seine einzigartige (und effektive) Lehrmethode, die zwar dem englischen Nationalen Lehrplan in Bezug auf den Fachinhalt folgt, jedoch ein forschungsbasiertes Format annimmt, das dem IB-Programm viel analoger ist. Alle Themen sind themenintegriert und fragenbasiert.

Zu diesem Zweck wird das Personal um Lehrplanteams organisiert, in denen verschiedene Fachspezialisten zusammenarbeiten, um die Studienprogramme zu erstellen, und nicht um den traditionellen fachbezogenen Ansatz, bei dem die Lehrkräfte sehr im luftleeren Raum arbeiten. Das Ergebnis ist wohl, dass Kinder ihre Fächer und ihre Zusammenhänge viel besser erforschen und verstehen können, eine viel inspirierendere Bildungserfahrung - und sicherlich eine Schule, die Kinder besser auf das Internationale Abitur vorbereitet.

Die Perle bildet derzeit nur 670 Schüler aus. Britische und emiratische Studenten machen rund 50% der Studentenschaft aus, die eine ansonsten inspirierende Auslosung von mehr als 47 Nationalitäten umfasst.

Die Schule wurde vom Abu Dhabi Education Council (ADEC) mit A2 bewertet, der zweithöchsten Bewertung der Behörde und im Großen und Ganzen analog zu einer hervorragenden Bewertung der Mittelklasse bei den entsprechenden Inspektionen in Dubai.

Im Wettbewerb mit der British School und dem Brighton College zeichnet sich die Schule durch Umfang, Intimität und Verbindungen zur Aldar Academy aus.

Die Gebühren für das Jahr sind hoch, aber vergleichbar mit anderen führenden Schulen in der Hauptstadt und bieten ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis für eine gezielte, spezialisierte Grundversorgung. Letzteres wird durch eine herausragende Bibliothek belegt, in der sich auch das beschleunigte Leseprogramm von The Pearl befindet. ein spezielles Musikprogramm mit 5 speziellen Musikräumen, die Einzelunterricht, Aufführungs- und Übungsräume für das gesamte Spektrum des Klavier-, Trompeten-, Violin- und Gitarrenunterrichts bieten; eine große Multisport- und Aufführungshalle, in der sowohl vor als auch nach der Schule umfangreiche außerschulische Aktivitäten stattfinden; ein Innovationslabor, das spezialisierte IT-Bereitstellung sowie eine Basis für die G & T-Programme (The Pearl's Gifted and Talented) bietet; und separate 25-Meter- und Lernschwimmbäder.

Pearl Primary ist eine integrative Schule für das „ganze Kind“ mit Ressourcen, die auf die individuellen Bedürfnisse der Schüler ausgerichtet sind. Die Schule ist in der Lage, Kinder mit einer Reihe zusätzlicher Bedürfnisse zu unterstützen, von der grundlegenden EAL bis hin zu mittelschweren Lernschwierigkeiten, einschließlich Autismus und Asperger-Syndrom.

 

Die Pearl Primary School erreicht WhichSchoolAdvisor.com's Guter Schulstatus in den Jahren 2016-17, die vierte Auszeichnung in Folge.

Gehen Sie zur vollständigen Überprüfung auf WhichSchoolAdvisor.com

Details zu berücksichtigen
Art der Schule

Private gewinnorientierte

WSA Gute Schule

Ja

Vollständige WSA-Überprüfung
Durchschnittliche Kosten pro Jahr

FS1: 40,400
FS2: 40,400
Jahr 1: 40,400
Jahr 2: 40,400
Jahr 3: 40,400
Jahr 4: 40,400
Jahr 5: 40,400
Jahr 6: 40,400
JAHR 7: NA
JAHR 8: NA
JAHR 9: NA
JAHR 10: NA
JAHR 11: NA
JAHR 12: NA
JAHR 13: NA

Curriculum

Nationaler Lehrplan von England

Selektiv

Nein

Wert hinzugefügt

103.8 (Top 5% der englischen Schulen)

Anzahl der Schüler

670

Verhältnis von Lehrer zu Schüler

1:22.5

Größte Staatsangehörigkeitslehrer

Briten

Lehrerfluktuation

Nicht veröffentlicht

Jahr eröffnet

2007

Adresse

Al Dhafrah, Abu Dhabi

Schülerzusammensetzung

670 Schüler
360 Jungs
310 Mädchen
47 Nationalitäten
27% Emirati
20% Briten
7% kanadisch
6% jordanisch
5% Ägypter
5% Australier
63% Muslime
43% Araber
63% Englisch als zusätzliche Sprache (EAL)
6% sonderpädagogische Bedürfnisse (SEN) bestehend aus:
* mäßige Lernschwierigkeiten
* Ein Student im autistischen Spektrum
23% begabt und talentiert (G & T)

Geschlecht

Gemischte koedukative

Schulkantine

Ja

Eigentümer

Aldar Akademien

Zulassungs-Telefon

+00971 2 6418887

Web-Adresse
Erreichung Nur SEM

100%

Erreichung Pri SEM

100%

Erreichungssek SEM

NA

Erreichung nach 16 SEM

NA

Fortschritt Nur SEM

100%

Fortschritt Pri SEM

100%

Progress Sec SEM

NA

Fortschritt nach 16 SEM

NA

Arabische Muttersprachler-Primärergebnisse (Muttersprachler)

75%

Arabische Sekundärergebnisse (Muttersprache)

NA

Arabische Ergebnisse nach 16 Jahren (Muttersprache)

NA

Arabische Primärergebnisse (Add.)

75%

Arabische Sekundärergebnisse (Add.)

NA

Arabische Post-16-Ergebnisse (Add.)

NA

Islamische St. Primärergebnisse

100%

Islamische St. Sekundäre Ergebnisse

NA

Islamische St. Post-16 Ergebnisse

NA

Management

100%

Community

100%

Anlagen

100%

Stärken

• Einzigartige Unterrichtsmethode, die das englische nationale Curriculum mit einem Best-Practice-Unterrichtsansatz aus dem International Baccalaureate verbindet
• Skalieren
• Spezialisierte, zielgerichtete Primärversorgung
• Hervorragende natürliche Zufuhrströme zu den Schulen in Al Bateen oder Yasmina zur Sekundärversorgung
• Hervorragende Leistungen in Englisch, Mathematik und Naturwissenschaften
• Wertschöpfung von 103.8 - Top 5% der englischen Schulen
• Hervorragende persönliche Entwicklung der Schüler

Schwächen

• Es fehlen die Schnickschnack von Eliteschulen und -einrichtungen, die an manchen Stellen vergleichsweise „müde“ aussehen
• Einige Eltern bevorzugen die Kontinuität der Bildung gegenüber 18, ohne die Schule zu wechseln
• Das Erreichen von arabischen Fächern entspricht nicht den höchsten Standards für Bildungsleistungen in anderen Kernfächern. Nicht-arabische Muttersprachler zögern weiterhin, spontan Arabisch zu sprechen
• Eine Zunahme der derzeit begrenzten Anzahl von Arabischlehrassistenten zur Unterstützung des Lernens würde das Erreichen deutlich verbessern

Bewertung
Unsere Wertung
User-Urteil
Hier bewerten
Differenzierung
A+
A+
Jobs

• Eine einzigartige, herausragende Schule, die eine spezialisierte Grundschulausbildung bietet
• Ein starker Anziehungspunkt für Eltern, die eine IB-basierte Sekundärversorgung erwarten
• Eine Auswahl natürlicher, herausragender Sekundarschulen
• Hervorragende Schulleitung hat bedeutende Erfolge bei der Verbesserung des Unterrichts in arabischen Kernfächern erzielt - ein Stolperstein zwischen den Schulen des englischen nationalen Lehrplans
• Sehr zu empfehlen

A
Unsere Wertung
A+
User-Urteil
Sie haben dies bewertet
Ist diese Schule auf Ihrer Shortlist?
Ganz oben auf der Shortlist
60%
In meinen Top 5
20%
Die engere Wahl
20%
Eine Möglichkeit
0%
Passieren
0%
Auf keinen Fall
0%
Über den Autor
Jon Westley
Jon Westley ist Herausgeber von SchoolsCompared.com und WhichSchoolAdvisor.com UK. Sie können ihm eine E-Mail an jonathanwestley [at] schoolscompared.com senden

Hinterlasse einen Kommentar