A Levels
Jetzt lesen
Al Shohub School Abu Dhabi, Khalifa City A – Die Rezension
0

Hintergrund und Standort

Fotografie des Innenraums der Hauptschule und der farbenfrohen Lernkorridore der Al Shohub School in Abu Dhabi

Die Al Shohub School Abu Dhabi ist eine schwer zu bewertende Schule. Auf dem Papier ist Al Shohub eine britische, koedukative Schule, die 1999 gegründet wurde und Jungen und Mädchen von FS1 bis zur 6. Klasse unterrichtet, bevor sie sich zu einer reinen Mädchenausbildung weiterentwickelte, die in den Jahren 10 und 11 mit IGCSE und dem Goldstandard A Level gipfelt (und jetzt BTEC) in der britischen sechsten Klasse. Es ist für seine Exklusivität und Premiumqualität bekannt – dies wurde durch die ursprüngliche Gründung durch Ihre Hoheit Sheikha Shaikha bint Saif Al Nahyan unterstützt, deren Ziel es war, sicherzustellen, dass emiratische Mädchen und junge Frauen Zugang zu einer erstklassigen, erstklassigen Bildung haben, die mit allen anderen konkurrieren kann Schule der Welt.

In jeder Hinsicht muss Al Shohub jedoch nach seiner Übernahme durch Aldar Education, der führenden Schulgruppe, die nachweislich einige der herausragendsten und inspirierendsten Schulen in den Emiraten anbietet, einschließlich der ADEK Outstanding Cranleigh Abu, als neue Schule behandelt werden Dhabi und seine Akademieschulen:

  • ADEK Hervorragende Al Yasmina Academy
  • ADEK Herausragend Die Pearl Academy
  • ADEK Very Good with Outstanding Features wurde von der Al Ain Academy eingestuft
  • ADEK Very Good with Outstanding Features wurde von der Al Bateen Academy eingestuft
  • die unserer Ansicht nach äußerst leistungsstarke Al Mamoura Academy und die US-amerikanische West Yas Academy, die beide stark von Neuinvestitionen betroffen sind.

Aldar Education ist der größte Betreiber von Privatschulen im Emirat Abu Dhabi und unterrichtet mehr als 27,000 Schüler in seinen Academy Schools, Charter Schools, ADNOC-Schulen, Cranleigh Abu Dhabi und der Nursery Group (einschließlich Al Forsan Nursery).

Warum müssen wir dies also als eine neue Schule behandeln? Die Al Shohub School selbst tut dies nicht, noch, erfüllen die Standards, die wir von einer Aldar-Schule erwarten – dies sollte jedoch angesichts der erst kürzlich erfolgten Übernahme (Juli 2022) nicht überraschen. Die Hintergrundgeschichte der Schule ist faszinierend, ihre Anfänge als eine der bekannten „Villa Schools“ Ende der neunziger Jahre, von denen viele in den VAE geschlossen wurden, weil sie einfach nicht in der Lage waren, die Anforderungen einer immer anspruchsvolleren Schule zu erfüllen Aufsichtsbehörden und eine Regierung der VAE sind bestrebt, in den VAE das weltweit herausragendste Bildungssystem bereitzustellen. Shohub war jedoch einer der wenigen, die überlebten, und dies auf der Grundlage einer sehr bedeutenden Investition des Gründers in eine brandneue, zweckmäßig gebaute und ausstattungsreiche Schule im Jahr 2013. Was nicht dem „Schnickschnack“ folgte, Allerdings war eine begleitende Investition in Lehrer, Fächerbreite und Qualifikationspfade erforderlich, um den starken Investitionen in Einrichtungen gerecht zu werden. Infolgedessen konnte die Al Shohub School einfach nicht mit Schulen konkurrieren, die jetzt auf breiter Front erheblich investieren, um die Standards zu verbessern, um den neuen Anforderungen der Regierung gerecht zu werden. Es half nicht, dass es seine Gebühren (damals) relativ hoch ansetzte, dies auf der Rückseite der glänzenden neuen Schule, ohne solche Investitionen, wo es wirklich darauf ankam.

Man könnte die alte Al-Shohub-Schule damals als eine Schule bezeichnen, die sich gut präsentierte, aber einfach nicht über die nötigen Investitionen verfügte, um Substanz zu liefern. Es war jedoch das Herz immer definitiv am richtigen Ort. Der größte Einzelkostenfaktor einer Schule sind die Lehrer und die Schulleitung, die etwa 80 % des Schulbudgets übersteigen – und daher ist es der erste Ort, an dem es zu Kompromissen kommt. Kleinere Betreiber wie hier können ohne solche Investitionen einen Rückgang der Schülerzahlen verzeichnen – und was daraus folgt, ist eine bösartige Kostensenkungsmaßnahme, da Familien bessere Optionen wählen und die Schulbudgets knapp werden. Zum Zeitpunkt der letzten Inspektion im Jahr 2018 lief Al Shohub mit leerem Wasser und sicherte sich die Bewertung „Akzeptabel“ – und blieb hinter der absolut erwarteten Mindestbewertung „Gut“ zurück alle Schulen, die in den VAE tätig sind. Die größten Mängel lagen im Angebot der Mittel- und Sechstklässler, die erschreckend unzureichend waren. Dies äußerte sich in schlechten Prüfungsergebnissen, häufig ein Jahr zu spät abgelegten Prüfungen, einer geringen Auswahl an Fächern am IGCSE und der Sechstklässler sowie sehr begrenzten Qualifikationswegen.

Die Zahl der Schüler an der Schule hat sich innerhalb von zwei Jahren fast halbiert, da die Eltern mit den Füßen abgestimmt haben. Die Lehrer verließen die Schule in Scharen (zeitweise verließen fast 60 % der Lehrer die Schule). Das ist nicht um den Gründer unnötig zu kritisieren, dessen Engagement für eine hervorragende Bildung für Kinder nie in Zweifel gezogen wurde. Die Al Shohub Private School wurde von der äußerst respektierten und inspirierenden Humanisten und Pädagogin Her Highness Sheikha Shaikha bint Saif Al Nahyan mit dem Ziel gegründet, emiratischen Mädchen eine absolut hervorragende Ausbildung zu bieten. – Es ist nur so, dass begrenzte Mittel und die Launen des Marktes, die zunehmend von sehr großen Gruppen (mit der entsprechenden finanziellen Feuerkraft) kontrolliert werden, dazu führten, dass dieses lobenswerte Ziel nie erreicht wurde oder mit der Hand, die ihm ausgeteilt wurde, erreichbar war.

Vor diesem Hintergrund trat Aldar Education Ende 2022 ein, um „den Tag zu retten“. Positiv ist, dass Aldar Education eine bedeutende Schule mit einem sehr guten – und möglicherweise herausragenden – Niveau an Einrichtungen und Schulumfeld erbt. Viele Schulen bleiben weit hinter dem zurück, was hier physisch geboten wird – und mit Sicherheit auch nicht hinter dem, was hier mit etwas Investition geboten werden könnte. Auch der Standort in Khalifa A ist ausgezeichnet und für Familien in der gesamten Hauptstadt leicht zu erreichen. Was jetzt jedoch erforderlich ist, ist, dass Aldar den Unterricht und die Schulleitung neu belebt – etwas, für dessen Umsetzung das Unternehmen über die erforderliche Fachkenntnis und nachgewiesene Erfahrung verfügt – und zwar in Hülle und Fülle. Aldar ist dafür bekannt, außergewöhnliche Schulen anzubieten – und sein Ruf gründet darauf. Es ist die Marke Aldar und das Engagement für die Ideale der Regierung der Vereinigten Arabischen Emirate, erstklassige Bildung für alle zugänglich zu machen, die diese Schule zu einem Riesen machen, der auf sie wartet.

Kings_Interhigh_InArticle

Unserer Ansicht nach müssen Eltern jetzt Vertrauen in die Marke Aldar Education und die damit verbundenen Investitionen und das Management schöpfen. Hier gibt es noch eine weitere Wendung. Dies ist eine Schule, die sich der gleichgeschlechtlichen Erziehung in der Mittel- und Oberstufe zutiefst verpflichtet fühlt. Aldar verfügt hier mit seiner Al Mamoura Academy über Fachwissen – eine Schule, die wir sehr hoch schätzen.

Schulleitung

Foto von Satya Klever, Direktorin der Al Shohub School in Abu Dhabi

Satya Klever ist Neuseeländerin mit einem Doktortitel der University of Southern Queensland, Australien, und einem Master in Pädagogik der Deakin University. Sie bringt zwei Jahrzehnte Erfahrung aus dem gesamten Bildungssektor der VAE in die Al Shahab School ein. Nach ihrer Arbeit als Senior Lecturer in Education in Abu Dhabi Höhere Hochschulen für Technologie, der größten angewandten höheren Bildungseinrichtung der VAE, arbeitete Frau Klever zwei Jahre lang für das Bildungsministerium (MOE) und war für die Ausbildung von Lehrern verantwortlich. Anschließend arbeitete Frau Klever fünf Jahre lang für GEMS Education, wo sie sich auf die Entwicklung von Lehrplänen und die Leitung der Grundschule spezialisierte, bevor sie für die Rolle der Gründungsdirektorin des britischen Lehrplans Apple International Community School in Dubai abgeworben wurde. Sie verbrachte zwei weitere Jahre als Dozentin an der Middlesex University in Dubai, bevor sie nach dem Weggang von Lisa Passante im August 2021 die Position der Schulleiterin an der Shohub School übernahm.

Einrichtungen

Collage von Einrichtungen der Al Shohub School in Abu Dhabi

Zur Ausstattung gehören:

  • Hallenbad
  • Auditorium mit 450 Sitzplätzen und vollständiger Theaterausstattung
  • Spezielle Basketballplätze
  • Cafeteria
  • Hofspielplätze mit schattigen und begrünten Bereichen
  • Engagierte Grundschule
  • Labs nach wissenschaftlichem Fachgebiet
  • Separate Sporthalle für Ballsport und Fitness

ADEK genehmigte Gebühren

Die derzeitigen Gebühren an der Al Shohub-Schule liegen zwischen 25,500 AED für FS-Phasen und 49,980 AED für die britische Oberstufe.

Jahresgruppe

Jahresgruppe Schulgebühren pro Jahr (AED)
FS2 25,500
Jahr 1 25,500
Jahr 2 30,600
Jahr 3 30,600
Jahr 4 30,600
Jahr 5 30,600
Jahr 6 30,600
Jahr 7 30,600
Jahr 8 40,800
Jahr 9 40,800
Jahr 10 40,800
Jahr 11 44,880
Jahr 12 44,880
Jahr 13 49,980

Um den hier angebotenen Wert zu verstehen, lohnt es sich, einen Blick auf die Gebühren der gleichwertigen All-Girls-Akademie Al Mamoura zu werfen. An der Al Mamoura Academy liegen die Gebühren zwischen 48,800 AED und 50,210 AED in den FS-Phasen und steigen auf 72,430 AED in der British Sixth Form. Bei Al Shohub sind die Gebühren bis einschließlich der 7. Klasse halb so hoch wie die, die Aldar Education an seiner Tier 1-Schwesterschule erwartet. Für die verbleibenden Jahre können Familien, die sich für Al Mamoura für ihre Kinder entscheiden, mit einer Prämie von mindestens einem Drittel mehr rechnen.

Jahresgruppe Schulgebühren pro Jahr (AED)
FS1 48,800
FS2 - Jahr 6 50,210
Jahr 7 - Jahr 8 61,530
Jahr 9 65,850
Jahr 10 - Jahr 11 69,350
Jahr 12 - Jahr 13 72,430

Dies bringt Sie jedoch nur so weit. Eine schlecht abschneidende Schule, so niedrig ihre Gebühren auch sein mögen, sollte Schwierigkeiten haben, ihr Angebot zu rechtfertigen. ADEK erwartet von allen Schulen hohe Leistungen für Kinder – wenn es Kompromisse gibt, sollten Eltern diese von den Einrichtungen erwarten, nicht von der Qualität des Unterrichts oder den Einschränkungen des Lehrplans. Wie oben beschrieben, besteht die Herausforderung für Aldar Education darin, dass es sich in eine Schule eingekauft hat, die in Bezug auf Einrichtungen und Schulumgebung über sich hinauswächst.

Curriculum

Foto der Al Shohub School in Abu Dhabi, einer Schule, die seit Juli 2022 Teil von Aldar Education ist

Der Lehrplan bei Al Shohub wird derzeit von Aldar Education entwickelt – aber das ist bereits geschehen hinsichtlich der Breite seiner Wege verändert. Derzeit sind die Optionen sowohl in der Sekundarstufe als auch in der Oberstufe nach 16 Jahren begrenzt – hier sind nun weitere Investitionen erforderlich. Die Themenbreite des GCSE umfasst:

GCSE Kernfächer

  • Englisch
  • Mathematik
  • Wissenschaft (Einzel- oder Doppelpreis)
  • Arabische Sprache)
  • Islamische Studien

GCSE-Optionen

  • Kunst und Design
  • Betriebswirtschaft
  • Informatik (IKT)
  • Lebensmittel und Ernährung
  • Französisch
  • Geografie
  • Geschichte

A-Level- und BTEC-Fachoptionen spiegeln ähnliche aktuelle Einschränkungen wider. Die Fächerbreite A Level und BTEC umfasst:

A-Level-Optionen

  • Kunst
  • ICT
  • Betriebswirtschaft
  • Mathematik
  • englische Literatur
  • Französisch
  • Biologie
  • Physik

BTEC-Optionen

  • BTEC Level 3 Reisen und Tourismus

 

Endeffekt? Das Schulvergleichsurteil 2023 – 2024

Die Investitionen in Einrichtungen und die Qualität des Schulumfelds für die Schüler entsprechen einem hohen Standard

Investitionen in Einrichtungen und die Qualität des Schulumfelds für Schüler sind an der Al Shohub School Abu Dhabi von Aldar Education auf hohem Niveau

Das sind sie immer noch Anfangszeit. Aldar hat noch viel Arbeit vor sich, um Al Shohub auf den Standard zu bringen, den Eltern nun von der Namensgebung der Schule erwarten. Die Themenbreite und Qualifikationswege werden weitere erhebliche Investitionen erfordern, und dies erfordert die Einstellung von Mitarbeitern. Derzeit ist der Lehrplan begrenzt. In den letzten Jahren wurden erhebliche Fortschritte erzielt, darunter auch die herausragende Leistung der Schule während der Corona-Krise, bei der sie ihre Schüler weiterhin unterrichtete und sich die Höchstnote der ADEK für die Qualität ihres Angebots sicherte. Auch mit der Entwicklung von Qualifizierungswegen wurde begonnen. Die Lehrerfluktuation hat sich erheblich verbessert und liegt heute bei etwa 15 %, dem Durchschnitt der VAE. Die Qualität des Unterrichts hat sich erheblich verbessert, mehr als 80 % der Unterrichtsstunden erhalten mittlerweile eine gute oder höhere Bewertung, es werden jedoch mehr herausragende britische Lehrer benötigt. Die Investitionen in britische Lehrer sind jedoch hoch und lobenswert. Auch die Prüfungsleistung hat sich erheblich verbessert, wenn auch aufgrund des begrenzten Lehrplans. Wir brauchen eine viel bessere Kommunikation mit den Eltern – und die sozialen Medien und die Art und Weise, wie sich die Schule nach außen präsentiert, sind begrenzt und oft veraltet. Unserer Ansicht nach ist der Grad, in dem eine Schule die Leistungen ihrer Lehrer und Schüler würdigt, ein Test für eine Schule – hier gibt es noch viel zu tun.

Aber in vielerlei Hinsicht ist das alles wohl eine Ablenkung. Dies ist keine Schule, deren zukünftiger Erfolg sich an ihrer etwas steinigen Vergangenheit orientieren kann, wenn auch eine mit einem großen Herzen und sehr glaubwürdigen Ambitionen. Mit der Übernahme durch Aldar Education ist die Vergangenheit nun ein fremdes Land – und soll es auch bleiben. Was in der Geschichte geschah, hat kaum oder gar keinen Einfluss auf das, was heute geschieht. Die Uhr begann zu ticken neu Die Al Shohub School, unter der Leitung und dem Eigentümer von Aldar Education, und die Möglichkeiten, die sich Schülern heute bieten.

Wie oben erwähnt, hat sich Aldar in eine Schule eingekauft, die in Bezug auf die Infrastruktur sehr zu empfehlen ist. Eine kleine Investition hier würde einen langen Weg gehen. Aber es ist jetzt die Substanz der Schule das braucht wirklich Aufmerksamkeit – und das beginnt mit dem Curriculum und der Lehre. Man möchte nicht darauf wetten, dass Aldar in beiden Bereichen hervorragende Leistungen für die Schule erbringt. Die Frage ist für uns nur, wie schnell sie diese Schule zu dem hervorragenden Rating bringen kann, das von ihrer ehrgeizigen Gründerin angestrebt wurde, als sie danach strebte, eine Schule zu schaffen, die Maßstäbe für die Bildung junger Frauen setzen würde.

Eltern sollten versichert sein, dass Aldar Education mit seiner Al Mamoura-Expertise dahinter kann liefern. Dies ist ein mittel- bis langfristiges Projekt, da Aldar investieren muss, um die verbesserte Bewertung zu sichern, die wiederum eine Erhöhung der Gebühren rechtfertigt und der Schule eine Rolle anzieht, die durch die Höhe der Gebühreneinnahmen Skaleneffekte ermöglicht es genießt an seinen anderen Schulen.

Wie bei Mamoura gibt es hier einen weiteren Druck, der mit der Verantwortung und dem Mut einhergeht, eine auf junge Frauen ausgerichtete Schule zu übernehmen. Sie dürfen nicht im Stich gelassen werden. 

Eltern setzen jetzt auf die Zukunft der Bildung ihrer Kinder auf Aldar – und auf die Geschwindigkeit, in die Aldar jetzt investieren und mit der Bereitstellung beginnen wird.

Wir glauben, dass dies angesichts der Geschichte, des Ehrgeizes und der wesentlichen Rolle von Aldar bei der Gestaltung der Bildungsqualität in den VAE eine gute Wahl für Eltern ist.

Die Zukunft sieht rosig aus…

Sie können unseren Bericht über die Al Mamoura Academy hier lesen.

Sie können die offizielle Wen-Website der Al Shohub School Abu Dhabi von Aldar Education hier besuchen.

© SchoolsCompared.com. 2023 – 2024. Alle Rechte vorbehalten.

Details zu berücksichtigen
2018/19 Gesamtbewertung von ADEK / KHDA

NA

2017/18 Gesamtbewertung nach ADEC / KHDA

Akzeptabel (Vor-Aldar-Ausbildung)

2016/17 Gesamtbewertung nach ADEC / KHDA

Gut (Vor-Aldar-Ausbildung)

Bewertung FS

Gut (Vor-Aldar-Ausbildung)

Bewertung Primary / Elementary

Gut (Vor-Aldar-Ausbildung)

Bewertung Sekundär / Mittel

Akzeptabel (Vor-Aldar-Ausbildung)

Bewertungsbeitrag 16 / Hoch

Schwach (Vor-Aldar-Erziehung)

Art der Schule

Privat, gewinnorientiert

Durchschnittliche Kosten pro Jahr

FS2: 25,500
Jahr 1: 25,500
Jahr 2: 30,600
Jahr 3: 30,600
Jahr 4: 30,600
Jahr 5: 30,600
Jahr 6: 30,600
Jahr 7: 30,600
Jahr 8: 40,800
Jahr 9: 40,800
Jahr 10: 40,800
Jahr 11: 44,880
Jahr 12: 44,880
Jahr 13: 49,980

Curriculum

Briten
Hinweise:
(1) EYFS
(2) GCSE/IGCSE
(3) Ein Level
(4) BTEC

Externe Prüfungsausschüsse

EDEXCEL

Anzahl der angebotenen A-Levels

9

A Levels angeboten

Kunst
ICT
Betriebswirtschaft
Mathematik
englische Literatur
Französisch
Biologie
Physik
BTEC Level 3 Reisen und Tourismus

A Stufe A * bis A.

Nicht veröffentlicht

A Stufe A * bis C.

Nicht veröffentlicht

IGCSE A * bis C.

Nicht veröffentlicht

IGCSE A * bis A.

Nicht veröffentlicht

Anzahl der angebotenen I / GCSEs

12

I / GCSEs angeboten

Englisch
Mathematik
Wissenschaft (Einzel- oder Doppelpreis)
Arabische Sprache)
Islamische Studien
Kunst und Design
Betriebswirtschaft
Informatik (IKT)
Lebensmittel und Ernährung
Französisch
Geografie
Geschichte

Selektiv

Voll inklusive

Wert hinzugefügt

Nicht veröffentlicht

Anzahl der Schüler

(2021) 751
(2018) 562
(2016) 903

Lehrerfluktuation

2021: 15%
2019: 57%
2017: 47%

Jahr eröffnet

1999

Ort

Khalifa Stadt A, Abu Dhabi

Schülerzusammensetzung

International, größte Nationalität der Emirate

Geschlecht

Mädchen gleichgeschlechtlich ab Klasse 7

Schulkantine

Ja

Eigentümer

Aldar-Ausbildung

Zulassungs-Telefon

(+ 971) 2 555 9995

Web-Adresse
Stärken

• Niedrige Gebühren für eine Aldar Education-Schule
• Die Unterstützung einer der angesehensten Bildungsgruppen in den VAE mit einer nachgewiesenen Erfolgsgeschichte bei der Bereitstellung von Leistungen für Studierende
• Schlagt weit über seinem Gewicht für Schulumgebung und Gebühren
• Fachwissen in der Bildung nur für Mädchen
• Kontinuierliche Verbesserungen seit den Tiefstständen
• Aldar-Versprechen

Schwächen

• Eine steinige Geschichte – aber das sollte nun mit Aldar Education an der Spitze als Geschichte behandelt werden.

Rating
Unsere Wertung
User-Urteil
Hier bewerten
Hochschul Vorbereitungs-
C
B
Wert
C
B+
Außercurricula
C
B+
Sprachen
C
B+
Sports
C
B
Kunst & Drama
C
B+
Einführungen
C
B+
Kommunikation
C
B
Wärme
B+
B-
Differenzierung
B-
B+
SENDEN Bestimmung
C+
B-
Scl Gemeinschaft
C
A-
Scl Einrichtungen
B+
B+
Möglichkeiten

Wenn ein einzelnes Wort diese Schule beschreibt, ist es Potenzial. Aldar erbt den Rohbau einer fabelhaften Schule, die erhebliche ursprüngliche Investitionen aufweist. Es muss jetzt schnell und kraftvoll Investitionen, Fachwissen und Energie in Lehrer, Lehrpläne und Führung lenken, wenn es die Früchte der Leistung für die jungen Frauen der Zukunft ernten soll. Wir würden nicht dagegen wetten, dass es genau das tut.

C
Unsere Wertung
B
User-Urteil
Sie haben dies bewertet
Ist diese Schule auf Ihrer Shortlist?
Ganz oben auf der Shortlist
0%
In meinen Top 5
17%
Die engere Wahl
17%
Eine Möglichkeit
67%
Passieren
0%
Auf keinen Fall
0%
Über den Autor
Jon Westley
Jon Westley ist Herausgeber von SchoolsCompared.com und WhichSchoolAdvisor.com UK. Sie können ihm eine E-Mail an jonathanwestley [at] schoolscompared.com senden

Hinterlasse eine Antwort

Hochschul Vorbereitungs-
-
Wert
-
Außercurricula
-
Sprachen
-
Sports
-
Kunst & Drama
-
Einführungen
-
Kommunikation
-
Wärme
-
Differenzierung
-
SENDEN Bestimmung
-
Scl Gemeinschaft
-
Scl Einrichtungen
-