News
Jetzt lesen
Autistische Studenten machen den Unterschied im Abu Dhabi Café in einer großen, von ADEK unterstützten Initiative
0

Autistische Studenten machen den Unterschied im Abu Dhabi Café in einer großen, von ADEK unterstützten Initiative

by Tabitha Barda18. Februar 2022

Als Ergebnis einer großen neuen Initiative von ADEK, der Schulaufsichtsbehörde von Abu Dhabi, bedienen zielstrebige Schüler der VAE jetzt Kunden in einem neuen Café in Abu Dhabi, das junge Menschen in der Schule stärkt Autismus-Spektrum mit Ausbildungs- und Berufsmöglichkeiten.

Das Café ist Teil des neuen Hospitality-Schulungsprogramms des Ministeriums für Bildung und Wissen (ADEK) von Abu Dhabi für zielstrebige Studenten Al Karamah Trainingsinstitut (AKTI), das erste professionelle Ausbildungszentrum in den VAE für emiratische Studenten im Autismus-Spektrum, in Partnerschaft mit der Kette Il Caffé Di Roma in Abu Dhabi.

Das neue Kompetenzentwicklungsprogramm, das im Il Caffè Di Roma auf dem Gelände des eigens errichteten AKTI innerhalb der Al Karamah School angesiedelt ist, bietet eine Reihe von Berufsausbildungsprogrammen im Gastgewerbe. AKTI-Studenten, die im neuen Café ausgebildet werden, erhalten Karrieremöglichkeiten im Café, in anderen Filialen von Il Caffé Di Roma oder nach Abschluss ihres Ausbildungsprogramms in den breiteren Gastgewerbesektor eintreten.

Das neue Café, das täglich von 8 bis 10 Uhr Kunden willkommen heißt, wird es den Schülern ermöglichen, mit Kunden in Kontakt zu treten und Bestellungen entgegenzunehmen und vorzubereiten, um ihre sozialen Fähigkeiten weiter zu verbessern und ihre Integration in ihre Gemeinschaft zu optimieren.

 

Chancen eröffnen

Das neue Café wurde am 16. Februar im Rahmen einer Sonderveranstaltung im Beisein von offiziell eingeweiht SE Amer Al Hammadi, Unterstaatssekretär von ADEK, Begleitet von Hamed Al Hamed, Vorsitzender von HMS, dem exklusiven Franchisenehmer von Il Caffé Di Roma in Abu Dhabi. Die Gäste gehörten zu den ersten Kunden, die von zielstrebigen Auszubildenden bedient wurden, die unter Anleitung fachkundiger Ausbilder die Café-Filiale betreiben.

SE Al Hammadi erklärt:

„Dies ist ein großer Schritt nach vorn im Hinblick auf das Ziel des Al Karamah Training Institute, Studenten der Entschlossenheit mit zukünftigen Wegen für ein unabhängiges Leben und Beschäftigungsmöglichkeiten zu befähigen.

EDELSTEINE_INARTIKEL  

„Diese Initiative ergänzt unsere Bemühungen, zielstrebige Schüler zu unterstützen, da die Auszubildenden Absolventen der Al Karamah School sind und alle die ersten Ausbildungsphasen am Institut bestanden haben. Heute, da sie sich einem der dynamischsten Sektoren anschließen, liefern sie einen weiteren Beweis für ihr Engagement, aktive Säulen unserer Gemeinschaft zu sein.“

Da einige AKTI-Studenten bereits ihre Karriere in der neuen Filiale beginnen, wird das Café den Studenten eine spezialisierte und individuelle Ausbildung im Gastgewerbe ermöglichen, um Karrierewege in Barista- und Lebensmittelbetrieben, Kundendienst, Kassierer und anderen Aufgaben innerhalb der Branche zu eröffnen.

 

Bewusstsein schaffen und Inklusion fördern

„Dies ist eine großartige Gelegenheit, Inklusion über die Bildung hinaus in die Tat umzusetzen“, sagte Hamed Al Hamed. „Wir haben bereits ein beträchtliches Potenzial bei Studenten identifiziert, die die Chance genießen, zu lernen, mit Kunden in Kontakt zu treten und ihre eigene Zukunft voranzutreiben. Es ist wirklich aufschlussreich, ihr Engagement mitzuerleben. Wir hoffen, dass diese Initiative angesichts ihrer bemerkenswerten Resonanz auf die Ausbildung mehr private Einrichtungen dazu inspirieren wird, sich stärker darum zu bemühen, mehr entschlossene Studenten in den Arbeitsplatz einzubeziehen.“

Lucy Wood, Schulleiterin, AKTIbefasst, sagte:

„Wir sehen die bahnbrechende Partnerschaft mit Il Caffé Di Roma als Mittel, um ein größeres Verständnis und eine größere Akzeptanz von Autismus in der allgemeinen Gemeinschaft zu verbreiten.

„Über dieses Café treten Kunden mit Studenten im Autismus-Spektrum in Kontakt und erhalten ein besseres Verständnis für das immense Potenzial von Auszubildenden. Wir gehen davon aus, dass das Café in den kommenden Monaten breite Unterstützung aus der Community gewinnen wird.“

 

Ein Teil des großen Ganzen

AKTI, das mit Schülern ab 15 Jahren arbeitet, ist eine zentrale Säule der Inklusionsstrategie von ADEK für entschlossene Schüler und ein Meilenstein für die umfassendere Strategie von Abu Dhabi für entschlossene Menschen.

ADEK eröffnete im April 2021 AKTI, ein Berufsbildungszentrum für Menschen mit Entschlossenheit, die die Al Karamah School absolvieren. Ziel ist es, über strategische Partnerschaften mit Einrichtungen, die Berufsausbildung in acht Schlüsselbranchen anbieten, die mit dem zukünftigen Menschen der VAE verbunden sind, verschiedene Ausbildungswege in der Industrie anzubieten Kapitalbedarf: Elektronik & Robotik, Hydroponik & Aeroponik, Kulinarik & Gastgewerbe, Kreative Kunst, Betriebswirtschaft, Druck & Design, Gaming & E-Sport sowie Videoproduktion & -bearbeitung.

AKTI hat sich mit führenden Branchenführern zusammengetan, um einen Cache spezialisierter zertifizierter Berufskurse zu schaffen, mit Studenten, die befugt sind, anerkannte Qualifikationen von britischen Vergabestellen zu erwerben, darunter das Award Scheme Development and Accreditation Network (ASDAN) und das National Open College Network (NOCN). Die VAE-weiten Inklusionsinitiativen haben nationale Partnerunternehmen rekrutiert, darunter Mubadalas Strata Manufacturing und das Abu Dhabi Telemedicine Center, die sich verpflichten, Studenten der Entschlossenheit innerhalb ihrer Belegschaft auszubilden und zu rekrutieren.

AKTI besteht aus hochmodernen Facheinrichtungen, darunter Innovations- und Spielräume, ein Videoproduktions- und Bearbeitungsstudio, eine Großküche, Kreativstudios und ein Sinnesgarten. Die Schule und das Ausbildungsinstitut werden vom britischen Priory Education and Children's Services betrieben, einem unabhängigen Bildungsanbieter für entschlossene Studenten und Teil der weltbekannten Priory Group.

Lesen Sie hier mehr über die anerkannte ADEK-Initiative.

© SchoolsCompared.com. 2022. Alle Rechte vorbehalten.

Über den Autor
Tabitha Barda
Tabitha Barda ist Senior Editor von SchoolsCompared.com. In Oxbridge ausgebildet und seit mehr als einem Jahrzehnt eine preisgekrönte Journalistin in den Vereinigten Arabischen Emiraten, ist Tabitha eines der leuchtenden Lichter der Region in Bezug auf Bildung in den Emiraten. Sie ist selbst Mutter und engagiert sich leidenschaftlich dafür, Eltern zu helfen – und die Geschichten in der Bildung zu finden, die es wert sind, erzählt zu werden. Sie ist verantwortlich für den geschäftigen 24x7 News Desk, unsere Beratungsgremien und Fachgremien - und den School's Report von SchoolsCompared.com - die globale wöchentliche Zusammenfassung dessen, was für Eltern in der Bildung wichtig ist und die jeden Freitag veröffentlicht wird und die Schulen in den Vereinigten Arabischen Emiraten überprüft - und Funktionen zu wirklich wichtigen Themen. Sie finden Tabitha oft auf Parents United – unserem Facebook-Community-Board, das die neuesten Schul- und Bildungsthemen mit unserer Eltern-Community in den Vereinigten Arabischen Emiraten – und darüber hinaus – diskutiert.

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar