Neuigkeiten
Jetzt lesen
Regierung der Vereinigten Arabischen Emirate schließt jede Schule in den Vereinigten Arabischen Emiraten in Coronavirus Covid-19, um Kinder zu schützen
0

Regierung der Vereinigten Arabischen Emirate schließt jede Schule in den Vereinigten Arabischen Emiraten in Coronavirus Covid-19, um Kinder zu schützen

by Jon Westley3. März 2020

Hintergrund - Regierung der VAE schließt jede Schule in den VAE im Kampf gegen das Coronavirus Covid-19 zum Schutz von Kindern

Das Bildungsministerium der Vereinigten Arabischen Emirate wird am 8. März 2020 jede Schule in den Vereinigten Arabischen Emiraten schließen, da ADEK und KHDA gegen Coronavirus Covid-19 kämpfen, um Kinder zu schützen.

In einem signifikante Eskalation Das Bildungsministerium der VAE hat dies im Kampf der Regierung der Vereinigten Arabischen Emirate gegen Coronavirus Covid-19 angekündigt Jede öffentliche und private Schule in den VAE wird am Sonntag, dem 8. März, geschlossen.

Der Schritt folgt dem raschen Anstieg der mit dem Virus infizierten Menschen auf 27 mit sechs neuen Fällen in den VAE bestätigt. Das Abschlussprogramm wird gelten auch für Universitäten in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Die KHDA, Dubais Schulinspektion, bestätigte heute Folgendes:

"Wenn die Sicherheit der Schüler als gefährdet eingestuft wird, werden wir sie auf jede erdenkliche Weise schützen."

Die Schulen schließen für einen Mindestzeitraum von 1 Monat.

Die Eltern müssen sicherstellen, dass die Kinder in den beiden Schulwochen, die am 22. März 2020 beginnen, zu Hause lernen.

Die vorangegangenen zwei Wochen ab dem 8. März gelten als Frühlingsferien. Eltern wird empfohlen Beginnen Sie jetzt damit, neue Orte in ihren Häusern einzurichten, an denen ihre Kinder mit Internetzugang, Telefonen und Laptops lernen können.

 

Der Befehl zur Schließung von Schulen wurde von der Regierung der VAE im Rahmen von:

"Vorbeugende und vorsorgliche Maßnahmen zur Gewährleistung der Sicherheit der Schüler" [und ist Teil eines Pakets von] "Maßnahmen auf nationaler Ebene, die darauf abzielen, die Ausbreitung des Coronavirus (Covid-19) zu verringern."

Diese Maßnahmen haben

  • schloss bereits die pauschale Schließung von Kindergärten in den Vereinigten Arabischen Emiraten ein. Mehr dazu hier.
  • beinhaltete ein Verbot aller internen und externen Schulveranstaltungen, bei denen Kinder in großen Gruppen zusammen sind. Mehr dazu hier.

In den nächsten vier Tagen müssen die Schulen dringend Fernunterrichtsprogramme einrichten, damit die Kinder weiterhin außerhalb der Schule lernen können. Ziel ist es, die Auswirkungen von Schulschließungen auf Kinder zu minimieren. Die Eltern werden in den nächsten zwei Tagen von den Schulen kontaktiert, in denen die Pläne aufgeführt sind, damit die Schüler zu Hause weiter lernen können.

SchoolsCompared.com hat mit Schulen gesprochen, und wir wissen, dass die meisten bereits mit der Vorbereitung von Fernlernprogrammen für Schüler begonnen haben, um auf die bereits vorgesehene wahrscheinliche Zunahme der Coronavirus Covid-9-Fälle in den Emiraten vorbereitet zu sein.

Während der Schließungen wird jede Schule und Universität sterilisiert.

Das Bildungsministerium der VAE erklärt:

„Die Frühlingsferien für Schüler, die vom 29. März bis 12. April beginnen sollten, beginnen jetzt am kommenden Sonntag.

In den letzten zwei Wochen der Ferien wird eine Fernlerninitiative gestartet, um die Kontinuität des Bildungsprozesses zu Hause sicherzustellen und die Anzahl der Schultage, an denen die Schüler lernen, aufrechtzuerhalten. “

Mark Ford, Direktor des English College Dubai sagte SchoolsCompared.com:

„Wir unterstützen und schätzen alle Bemühungen der lokalen Behörden, unser Schulumfeld und die Gemeinde sicher und gesund zu halten. Wir schätzen die klare und präzise Anleitung, die wir kontinuierlich erhalten, und werden sicherstellen, dass alle erforderlichen Maßnahmen getroffen werden.

Es ist geplant, sich an einen virtuellen Schultag anzupassen, und die Lehrkräfte sind bereit, den Schülern Online-Lernen über Google Classroom anzubieten.

Wir werden unseren Eltern auch Tutorials anbieten, damit sie sehen können, was im virtuellen Klassenzimmer unterrichtet wird, und den Fortschritt ihrer Kinder überwachen können.

Wir verstehen und sympathisieren mit unseren Eltern und Mitarbeitern in dieser äußerst ungewöhnlichen Situation und werden sicherstellen, dass der Übergang und die Kontinuität des Lernens von größter Bedeutung sind. Wir werden auch allen unseren Eltern Tipps geben, wie sie ihre Kinder in dieser Zeit beschäftigen und eine effektive und transparente Kommunikation aufrechterhalten können. “

Fiona Cottam, Schulleiterin, Hartland International School, antwortete:

„Die Entscheidung, alle Schulen zu schließen, ist offensichtlich eine, die wir alle lieber vermieden hätten.

Jetzt müssen wir jedoch angesichts der Ankündigung von gestern Abend einen positiven Weg nach vorne finden.

Ich bin sicher, dass die Behörden diese Entscheidung nicht leichtfertig getroffen haben, und wir müssen darauf vertrauen, dass die besten Interessen der VAE-Gemeinschaft derzeit im Mittelpunkt aller Schritte stehen.

In der letzten Woche bei Hartland sind wir von null auf 100 gestiegen, um Online- und virtuelle Inhalte bereitzustellen. In gewisser Weise hat uns diese Krise gezwungen, als Schule innovativ zu sein. Wir reagieren auf die sich entwickelnde Situation und haben unser Lernen beschleunigt. Wir sind noch nicht ganz da und hätten gerne etwas mehr Zeit für die Vorbereitung gehabt - aber wir hoffen, in der virtuellen Welt voll funktionsfähig zu sein und in den nächsten Tagen Eltern und Schüler von zu Hause aus unterstützen zu können. Wir haben viel aus den Erfahrungen von Kollegen in China, Hongkong und Singapur gelernt und sind dankbar für eine erstaunliche Online-Community globaler Praktiker, die sich in diesen einzigartigen Zeiten gegenseitig unterstützen. “

Simon Crane, Schulleiter, Brighton College Dubai, Sagte:

„Die Sicherheit, das Wohlergehen und die Gesundheit unserer Schüler, Eltern und Lehrer sind von höchster Bedeutung. Wir unterstützen den proaktiven und vorausschauenden Ansatz.

Das College verfügt über einen soliden Plan für die Nutzung von Online-Lehr- und Lernplattformen, der auf den Erfahrungen von Schulen in China und Japan beruht, in denen Schulen seit einiger Zeit geschlossen sind. Wir sind jetzt zuversichtlich, dass wir über eine geeignete (und aufregende) Bildungsplattform verfügen, die es uns ermöglicht, ein aussagekräftiges Programm zum Lernen, Markieren und Feedback anzubieten. Seasaw, Edmodo und Zoom werden verwendet.

Wie zu erwarten ist, wird es in den kommenden Wochen wahrscheinlich weitere Optimierungen und Änderungen in unserem Ansatz geben, und ich bin in der Tat sehr dankbar für die Unterstützung, das Verständnis und die Hilfe der Eltern bei der Verwaltung der nächsten Wochen und Monate. “

Lizzie Robinson, Schulleiterin, Jebel Ali School, Bestätigt:

„Während die Nachricht gestern Abend plötzlich bekannt wurde, haben wir von der Jebel Ali School ein solches Szenario geplant und sind daher bereit, unsere Schüler, Mitarbeiter und Eltern in dieser Zeit zu unterstützen. Unser Fokus durch unser vorbereitetes E-Learning-Programm liegt darauf, weiterhin den Standard an exzellenter Bildung zu bieten, den Jebel Ali-Schüler und -Eltern erwarten. “

GEMS Bildung getwittert:

„Im Einklang mit der von der Regierung vorgeschriebenen Schließung aller Schulen in den VAE werden alle GEMS-Schulen ab Sonntag vorsorglich geschlossen, um die Ausbreitung des Covid-19-Virus einzudämmen.

Ihr Schulleiter wird Sie darüber informieren, welche Maßnahmen Ihre Schule ergreift. Wir werden Sie weiterhin aktualisieren, sobald weitere Informationen verfügbar sind. Seien Sie versichert, GEMS Education unternimmt alles, um die Bildung Ihres Kindes so wenig wie möglich zu beeinträchtigen. “

Der Schritt folgt auf die zahlreichen Aufrufe von Eltern in den sozialen Medien an die Regierung der Vereinigten Arabischen Emirate, Schulen zu schließen, nachdem sie beschlossen hatten, Kindergärten zu schließen, um die jüngsten Kinder zu schützen.

Eine spezielle Hotline wurde eingerichtet, um Schulen und Eltern zu beraten 06-7017000 und E-Mail an Sd@moe.gov.ae für Probleme, die während der Schließung von Schulen und Universitäten auftreten.

Dies ist eine sich schnell entwickelnde Geschichte und wir werden Updates live veröffentlichen, sobald wir sie erhalten.


Wenn Sie eine bahnbrechende Geschichte in der Bildung in den VAE haben, senden Sie bitte rund um die Uhr eine E-Mail an den SchoolsCompared.com News Desk unter johnathanwestley@schoolscompared.com 


© SchoolsCompared.com 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Über den Autor
Jon Westley
Jon Westley ist Herausgeber von SchoolsCompared.com und WhichSchoolAdvisor.com UK. Sie können ihm eine E-Mail an jonathanwestley [at] schoolscompared.com senden

Hinterlasse einen Kommentar