News
Jetzt lesen
GEMS Education treibt Branchenmotoren mit studentischem Talent an. Stipendien, Blue-Chip-Praktika und leistungsstarke Alumni bieten GEMS-Studenten, die weltweit nach Spitzenjobs suchen, Wettbewerbsvorteile.
0

GEMS Education feierte heute den ersten Meilenstein in seinem Bestreben, die Lebenschancen von Schülern in seinem Netzwerk von Schulen durch sein Flaggschiff-Programm zum Aufbau von Verbindungen zwischen Schulen und Industrie zu verbessern.

GEMS ist davon überzeugt, dass eine hervorragende Ausbildung nicht mehr ausreicht – seriöse Schulen müssen jetzt weltweit wertvolle Partnerschaften zwischen Studenten und der Industrie aufbauen. Die Initiative, bei der heute über 7,500 Schüler an 24 Schulen des GEMS-Netzwerks direkte Erfahrungen in der Industrie gesammelt haben, schafft auch eines der weltweit leistungsstärksten Schul-Alumni-Netzwerke, um sicherzustellen, dass GEMS-Schüler lebenslangen Zugang zu Kollegen in Blue-Chip-Unternehmen haben und das Branchenspektrum für ihr ganzes Berufsleben.

Zu den Partnerfirmen zählen Al Ansari, Morgan Stanley, Investec, Microsoft, Chalhoub Group, KPMG, Saudi German Hospital, Hourani Law und die DP World Tour (Golf).

Durch seine Partnerschaften hat GEMS Education heute Zugang zu Studentenmöglichkeiten in Blue Chips, die von Deloitte, JP Morgan, Google, EY und Tesla bis hin zu Slack, Capital One Blackrock und einer Vielzahl von großen Wirtschafts- und Industriegiganten der VAE reichen.

Bis heute reichen die GEMS Education-Partner aus den Bereichen Finanzen, Unternehmensberatung, Luxuseinzelhandel, Medizin, Unternehmertum und Freizeit durch Verbindungen zu 35 Weltklasse-Titanen aus Industrie und Handel.

Die Programme werden teilweise über zwei hochwertige GEMS Education-Partnerschaften durchgeführt:

  • iX LaunchPad – das Career Exploration & Micro-Praktikumsprogramm, das entwickelt wurde, um Highschool-Schülern Zugang zu Branchenexperten, zukunftsorientierten Karriereexplorationen und realen Erfahrungen zu verschaffen.
  • J . SPOT – eine in den Vereinigten Arabischen Emiraten ansässige Organisation, die gegründet wurde, um die Beziehung zwischen Organisationen und Jugendlichen zu revolutionieren

Im Bild: GEMS-Studentin Maria Olivenca, die stolz ihr Praktikumszertifikat im medizinischen Sektor von Dr. Nicholas Asp bei einem speziellen Y entgegennimmt. SPOT-Präsentation in Dubai

Das Programm „GEMS for Life“ wurde Ende 2021 ins Leben gerufen, um die Leistungsfähigkeit der Schulen und Schüler von GEMS Education zu nutzen, um Humankapital auf höchstem Niveau für die Industrie bereitzustellen.

Kings_Interhigh_InArticle

Matthew Tompkins, Director of Students Employment, GEMS Education, mit Eimear McKenna Singh, Business Development Director für Schoolscompared.com und which Media Group

Matthew Tompkins, Director of Student Employment bei GEMS, ist in der VAE-Bildung für seine Transformation bekannt GEMS FirstPoint-Schule in Dubai, einer Schule, in der er neue Industriepartnerschaften und die neuesten Entwicklungen in Fach- und Qualifikationspfaden, einschließlich British BTEC, nutzte, um den Erfolg seiner Schüler voranzutreiben. Herr Tomkins sagte gegenüber SchoolsCompared:

„Wir bei GEMS Education verstehen, dass wir, um eine hervorragende Schule zu bieten, unsere Schüler mit der Erfahrung und den Kontakten ausstatten müssen, um leistungsstarke, lebensverändernde Karrieren aufzubauen. Unsere Schüler gehören zu den talentiertesten der Welt – sie werden Absolventen unserer Schulen, um einen Unterschied in der Welt zu machen. Dieses Programm beschleunigt diesen Prozess.“

„Dies ist ein bahnbrechendes, leistungsstarkes Programm in der Bildung der VAE. Es ist wichtig, einzigartig und eine bahnbrechende Veränderung für Studenten, die ihre Ausbildung nutzen möchten, um Zugang zu den größten und besten Möglichkeiten in Wirtschaft und Industrie weltweit zu erhalten – und fürs Leben.“

„Der Prozess ist auch zweiseitig. Die Industrie braucht das beste verfügbare Humankapital. GEMS Education spielt dabei eine Schlüsselrolle.“

Herr Tompkins fuhr fort:

„Berufserfahrung ist eine der drei Hauptsäulen des GEMS For Life-Programms, das GEMS-Schülern und Familien während ihrer Schullaufbahn und im späteren Leben Unterstützung bietet. Die Initiative bietet einzigartige GEMS Education-Vorteile, die Schüler vorbereiten und unterstützen durch:

  • Partnerschaften mit mehr als 180 Universitäten auf der ganzen Welt;
  • exklusiver Zugang zum GEMS Alumni Network, das jetzt weltweit mehr als 20,000 aktive Abonnenten zählt, mit weiteren unzähligen Links zu Tausenden von Firmen und Einzelpersonen;
  • Öffnung wichtiger Industriepartnerschaften in Übersee für GEMS-Studenten, einschließlich derjenigen in Großbritannien und der Schweiz;
  • Links für GEMS-Studenten mit mehr als 13 Ausbildungspartnern (einige der besten der Welt); Und,
  • GEMS-Studenten Zugang zu lebenswichtigen und lukrativen Stipendien zu gewähren.“

Herr Tompkins erklärte:

„Wenn GEMS-Studenten an die Universität wechseln, bietet das Programm Stipendien im Wert von über 300 Mio. AED, die exklusiv für GEMS-Studenten verfügbar sind, und dann, während sie ihren Lebensweg planen, steht unser Alumni-Netzwerk bereit, um sie bei jedem Schritt ihrer Reise zu unterstützen.“

Herr Tompkins fasste zusammen:

„Es ist ein Privileg, mit unseren Studenten, Industriepartnern und Universitäten zusammenzuarbeiten, um unsere gesamte erweiterte GEMS-Familie auf diesem Niveau zu unterstützen.“

Im Bild: Essa Al Mulla, Chief of National Work Force Development beim Emirates National Development Program

Essa Al Mulla, Chef der National Work Force Development bei der Nationales Entwicklungsprogramm der Emirate, klargestellt:

„Die Vereinigten Arabischen Emirate haben vom ersten Tag an daran gearbeitet, Menschen aufzubauen und ihre Fähigkeiten und ihr Wissen zu entwickeln.“

Unter diesem Gesichtspunkt arbeiten wir gemeinsam mit unseren Partnern an der Entwicklung individueller Aus- und Weiterbildungsprogramme, die Schülern in unterschiedlichen Bildungsstufen, insbesondere ab 15 Jahren, ihren Hobbys und beruflichen Interessen in der Zukunft gerecht werden.“

Avid Alizadeh, ein Student an der GEMS Wellington International School, der ein Praktikum mit Schwerpunkt auf digitalem User Experience Design absolvierte, sagte gegenüber SchoolsCompared:

„Dieses Praktikum hat mir sehr geholfen, meine Stärken zu erkennen und fit für die Industrie zu werden.

Es hat mir auch, was wichtig ist, Klarheit und Vertrauen sowohl in meinen zukünftigen Karriereweg als auch in meine Zukunft im globalen Geschäft und in der Industrie gegeben.“

Weitere Informationen

Sie können nur dann Lesen Sie hier mehr über GEMS for Life.

Sie können nur dann Greifen Sie hier auf GEMS Education Corporate zu.

Lesen Sie mehr über zwei Expertenpartner von GEMS Education, iX-LaunchPad und Y – Stelle. 

© SchoolsCompared.com. Eine Veröffentlichung der WhatMedia Group. 2023 – 2024. Alle Rechte vorbehalten.

Über den Autor
Jon Westley
Jon Westley ist Herausgeber von SchoolsCompared.com und WhichSchoolAdvisor.com UK. Sie können ihm eine E-Mail an jonathanwestley [at] schoolscompared.com senden

Hinterlasse eine Antwort