News
Jetzt lesen
Sonderbericht zur Autismuswoche: Psychologe aus den Vereinigten Arabischen Emiraten hebt Anzeichen von Autismus hervor, auf die alle Eltern achten sollten
0

Ein führender Psychologe aus den Vereinigten Arabischen Emiraten fordert Eltern dringend auf, sich der Anzeichen und Symptome von Autismus-Spektrum-Störungen (ASD) bewusst zu sein, wenn wir in die diesjährige World Autism Acceptance Week (27. März – 2. April) eintreten.

Was ist die Welt-Autismus-Akzeptanzwoche?

Die World Autism Acceptance Week findet jedes Jahr vom 27. März bis 2. April statt und ermutigt Menschen auf der ganzen Welt, Maßnahmen zu ergreifen, um das Verständnis für Menschen mit Autismus zu verbessern. Die Woche gipfelt im World Autism Awareness Day (2. April), der von den Vereinten Nationen (UN) organisiert wird und in diesem Jahr eine virtuelle Live-Veranstaltung bietet, bei der autistische Menschen aus der ganzen Welt darüber diskutieren, wie die Erzählung über Neurodiversität weiter verändert werden kann helfen, Barrieren zu überwinden und das Leben autistischer Menschen zu verbessern. Im Jahr 2023 liegt der Fokus auf dem Beitrag autistischer Menschen zu Hause, bei der Arbeit, in der Kunst und in der Politikgestaltung. Die Diskussion wird live übertragen YouTube-Kanal der UNO um 6:9 – XNUMX:XNUMX Uhr VAE-Zeit. Für viele Menschen ist jedoch der gesamte Monat April dem Bewusstsein für Autismus gewidmet, und Sie können den ganzen Monat über Menschen in den sozialen Medien sehen, die Blau mit dem Hashtag #LightItUpBlue tragen.

Was müssen VAE-Eltern über Autismus wissen?

Rania Ali, eine Psychologin von der Priory Wellbeing Center in DubaiSie glaubt, dass es noch immer eine weitreichende Aufklärung über Autismus gibt. Dies kann nicht nur zu einer späten Diagnose führen, sondern auch zu einem Mangel an Verständnis und Mitgefühl gegenüber Menschen mit autistischen Bedürfnissen. In einigen Fällen kann dies zu Hänseleien, Mobbing und unfairer Behandlung führen.

In dieser World Autism Acceptance Week möchte Rania einige der verbreiteten Missverständnisse ausräumen. „Einige Leute denken, dass Menschen mit Autismus einen niedrigen IQ haben, und andere glauben umgekehrt, dass Menschen mit Autismus in bestimmten Bereichen sehr gut funktionieren. Die Wahrheit ist, dass eine geistige Behinderung und eine Autismus-Spektrum-Störung häufig zusammen auftreten, aber nicht immer, und nur ein kleiner Prozentsatz der Betroffenen über außergewöhnliche Fähigkeiten in bestimmten Bereichen verfügt. Entscheidend ist, dass jeder Mensch mit ASS einzigartig ist.“

Der größte Mythos, so Rania, ist der Glaube, dass autistische Menschen sich nicht in andere einfühlen. „Menschen mit Autismus erleben Gefühle, aber sie haben nicht die gleiche Fähigkeit, sie auszudrücken. Diese Unterscheidung ist entscheidend.“

Studien[I] betonen, dass viele Symptome von ASD bereits ab einem Alter von 24 Monaten erkannt werden können. „Ich möchte alle Eltern von kleinen Babys und Kleinkindern ermutigen, sich einiger der häufigsten Symptome von ASS bewusst zu werden. Bereits im Alter von zwei Jahren kann eine Diagnose durch einen Fachmann zuverlässig gestellt werden, daher würde ich allen Eltern mit Bedenken raten, sich so früh wie möglich Unterstützung zu suchen, um das bestmögliche Ergebnis zu erzielen“, fügt Rania hinzu.

Laut Rania ist es wichtig, darauf zu achten, wenn das Verhalten eines Kindes nicht seinem chronologischen Alter entspricht. Zum Beispiel werden Eltern aufgefordert, zur Kenntnis zu nehmen, wenn ein Kind Augenkontakt vermeidet, keine Mimik zeigt, nicht zum Abschied winkt, keine Interessen mit anderen teilt oder einem Elternteil nicht zeigen kann, dass es etwas Interessantes zeigt. All dies könnten potenzielle Wegweiser für Autismus sein und sollten untersucht werden.

Kinder mit einer Autismus-Spektrum-Störung können eine Vielzahl anderer Anzeichen und Symptome aufweisen, auf die Sie achten sollten, die in ihrer Schwere variieren und vom Alter abhängen können. Einige häufige Anzeichen, auf die Eltern achten sollten, sind:

Kings_Interhigh_InArticle

  • Verzögerte Sprachentwicklung
  • Fehlendes soziales Interesse oder ungewöhnliche soziale Interaktionen, dh Personen an der Hand ziehen, ohne zu versuchen, sie anzusehen
  • Ungewöhnliche Spielmuster, z. B. Spielzeug herumtragen, aber nie wirklich damit spielen
  • Ungewöhnliche Kommunikationsmuster, wie z. B. das Alphabet zu kennen, aber nicht auf den eigenen Namen zu reagieren
  • Wenig oder keine Initiierung sozialer Interaktion
  • Unfähigkeit, Emotionen zu teilen oder zu zeigen
  • Sich wiederholende Verhaltensmuster, Interessen und Aktivitäten
  • Sensorische Empfindlichkeiten und Irritationen bei bestimmten Geräuschen, Berührungen, Geschmack, Geruch oder Bewegungen
  • Übermäßig ängstlich in sozialen Situationen oder wenn sich ihre Routine ändert

Laut Rania kann Autismus übersehen werden, besonders wenn die Symptome mild sind und wenn er zusammen mit anderen Störungen auftritt. Die Forschung hat gezeigt, dass Fehldiagnosen bei Mädchen häufiger auftreten können, da sie die Symptome viel besser überdecken können als ihre männlichen Altersgenossen.

Rania berichtet: „Eine frühzeitige Diagnose ist entscheidend, da sie dazu beiträgt, die Behandlung zu beschleunigen, was wiederum dazu beiträgt, den Zugang zu Therapiediensten so schnell wie möglich sicherzustellen. Eine frühzeitige Intervention kann auch zu verbesserten Ergebnissen für Menschen mit ASS führen.“

Martine Diab, Logopädin und Sprachtherapeutin des Zentrums, fügt hinzu: „Es gibt keine einheitliche Beschreibung für ASS. Diejenigen auf dem Spektrum können ein breites Spektrum an Stärken, Herausforderungen und Fähigkeiten haben, im Gegensatz zu einer festgelegten Anzahl von Symptomen. Es ist wichtig, solche Missverständnisse zu erkennen und zu hinterfragen, um eine größere Identifikation, ein besseres Verständnis und eine größere Akzeptanz derjenigen zu fördern, die mit dieser Erkrankung leben.

„Ob leicht oder schwer, die richtige Unterstützung ist entscheidend. Dies beinhaltet die Schaffung eines unterstützenden und verständnisvollen Umfelds, die Bereitstellung geeigneter Therapien oder Interventionen und die Sicherstellung, dass der junge Mensch Zugang zu den Ressourcen und der Unterstützung hat, die er benötigt, um erfolgreich zu sein.

„Schließlich würde ich Eltern in jedem Stadium, in dem ein Kind seine Entwicklungsmeilensteine ​​​​nicht erreicht, raten, professionelle Bewertungen einzuholen, wobei zu berücksichtigen ist, dass nicht alle Verzögerungen oder Verhaltensweisen auf ASS zurückzuführen sind.“

Sehen Sie, warum einige Leute glauben, dass der Autism Awareness Day mehr schaden als nützen kann.

Über den Autor
Tabitha Barda
Tabitha Barda ist leitende Redakteurin von SchoolsCompared.com. Tabitha wurde in Oxbridge ausgebildet und ist seit mehr als einem Jahrzehnt eine preisgekrönte Journalistin in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Sie ist eine der leuchtenden Lichter der Region in Sachen Bildung in den Emiraten. Sie ist selbst Mutter und engagiert sich leidenschaftlich dafür, Eltern zu helfen – und in der Bildung die Geschichten zu finden, die es wert sind, erzählt zu werden. Sie ist verantwortlich für den rund um die Uhr besetzten Nachrichtenschalter, unsere Beratungsgremien und Fachgremien sowie die WHICHPlaydates von Parents United – einen regelmäßigen Treffpunkt für Eltern aus den VAE, um die Themen zu besprechen, die ihnen wichtig sind, Freundschaften zu schließen und sich mit anderen zu vernetzen. Sie können Tabitha auch oft auf Parents United finden – unserem Facebook-Community-Forum, wo wir mit unserer Eltern-Community in den VAE – und darüber hinaus – über die neuesten Schul- und Bildungsthemen diskutieren.

Hinterlasse eine Antwort