Guides
Jetzt lesen
Ihr Leitfaden für die Beurteilung der Schulzulassung in den VAE: Was Sie erwartet und wie Sie Ihr Kind vorbereiten können
0

Ihr Leitfaden für die Beurteilung der Schulzulassung in den VAE: Was Sie erwartet und wie Sie Ihr Kind vorbereiten können

by Tabitha Barda23. Juni 2022

Egal, wie sehr Pädagogen versuchen, Familien bezüglich der Einschulungsprüfungen in den VAE zu beruhigen, es gibt immer noch viele Mythen und Legenden.

Ich habe sie alle gehört, als ich selbst zum ersten Mal Mutter wurde, und sie in gedämpften Tönen zwischen ängstlichen Eltern auf dem Spielplatz ausgetauscht:

„Die so-und-so-Eliteschule hat den Zweijährigen meines Freundes abgelehnt, weil er das Bild auf einer Karteikarte als Fisch statt Wal";

„Der Sohn meiner Nachbarin kam nicht in die Gemeinschaftsschule, weil er betrunken war Milch aus einer Flasche während der Bewertung“;

„Das kleine Mädchen unserer Freundin wurde abgelehnt, weil sie schlug den Lehrer beim Stay-and-Play-Date…“

Die Tatsache, dass ich meinen lispelnden, strähnigen Zweijährigen einer Situation aussetzen würde, in der er analysiert und möglicherweise als ungeeignet erachtet werden würde, fühlte sich herzzerreißend an, und ich war vor seinem „Stay-and-Play“ noch nervöser Datum' als bei jedem Universitätsabschluss oder Bewerbungsgespräch, das ich in meinem Leben hatte.

Aber während die Gerüchte Schuleintrittsprüfungen wie rücksichtslose Torturen erscheinen lassen, die kein Kind jemals durchmachen sollte, ist die Wahrheit viel sanfter und prosaischer, sagen Lehrer.

Wenn Ihr Kind noch Windeln trägt, aus einer Flasche trinkt oder möchte, dass Mama oder Papa bei der Einstufung der Frühen Jahre mit ihnen im Klassenzimmer sind, ist das wahrscheinlich in Ordnung, sagt er Joanne Juwel, Erziehungsberaterin bei Mindful.me, die 15 Jahre lang als Schulberaterin gearbeitet hat:

EDELSTEINE_INARTIKEL  

„Es ist traurig, dass Eltern so viel Druck verspüren, dass ihr Kind in oft sehr jungen Jahren bereit sein muss, so unabhängig zu sein. Wir können ihnen die Möglichkeit geben, diese Fähigkeiten zu erlernen und ihnen beizubringen, aber alle Kinder lernen in einem anderen Alter und auf unterschiedliche Weise. Machen Sie sich also bitte keine Sorgen, wenn sich Ihr Kind in einem anderen Stadium befindet als andere. Lehrer und Assistenten sind sich bewusst, dass Kinder alle unterschiedlich sind und zusätzlicher Druck, der auf ein Kind ausgeübt wird, die Situation erschweren und unnötige Ängste bei ihnen hervorrufen kann.“

„In solchen Situationen sind es oft die Eltern, die ängstlich sind, und die Kinder orientieren sich an Mama und Papa. Denken Sie daran: Es ist völlig normal, dass Ihr Kind mit sehr gemischten Gefühlen in die Schule kommt – besonders wenn es Ihr Ältester ist und dies Ihre erste Erfahrung ist.“

Da sich die Covid-Beschränkungen lockern und Kinder für ihre Eingangsprüfungen wieder in die Schulen gehen, haben wir mit ihnen gesprochen Hannah Howard, Leiterin der Abteilung Frühe Jahre bei Horizon English School Dubai, David Wilcock, Leiter der Grundschule bei Das Englische Kollege und Hannah Hepworth-Smith, EYFS-Koordinatorin bei Victory Heights Grundschule, um herauszufinden, worauf Schulen bei der Einschulungsprüfung achten und wie Sie Ihr Kind am besten darauf vorbereiten.

Was passiert bei der Schuleingangsprüfung?

Obwohl einige Schulen Videobewertungen oder sogar Kindergartenberichte akzeptieren, laden viele Einrichtungen ein Kind gerne zu einer persönlichen Eingangsbewertung in das Gebäude ein. Diese beinhalten in der Regel Spiele, Gesang und informelle Interaktion; Sie sind nicht dazu gedacht, das Wissen von Kindern zu testen oder sie in irgendeiner Weise zu Fall zu bringen. Sie können auch eine gute Gelegenheit für Sie als Eltern sein, den Schulbetrieb einzuschätzen, und für das Kind, sich mit der frühkindlichen Umgebung vertraut zu machen, falls es sich doch als Schüler einschreibt. Hannah Howard, Head of Early Years an der Horizon English School sagt:

„Wir haben informelle ‚Assessments‘ für den Schuleintritt, die wir als ‚Stay and Play‘-Sitzungen bezeichnen, bei denen die Kinder in eine verbesserte frühkindliche Umgebung eintreten und mit Erwachsenen und anderen Kindern spielen und interagieren können.“

David Wilcock, Leiter der Grundschule am English College, fügt hinzu:

„Assessments werden als informelle Interaktionen zwischen dem Lehrer und dem Kind durch spielerische Aktivitäten und Gespräche durchgeführt, die die Sprach-, Kommunikations- und Verständnisfähigkeiten des Kindes messen.“

Warum müssen Sie so kleine Kinder beurteilen?

Während ältere Kinder wahrscheinlich über einen etablierten Nachlass von Schulzeugnissen verfügen oder in selektiven Schulen an einem Interview oder schriftlichen Test teilnehmen können, sieht die Situation für Kinder in jüngeren Jahren anders aus. Hannah Howard von der Horizon English School sagt:

„Wir nutzen dies als Gelegenheit für die Kinder, ihre aktuelle frühe Entwicklung in einer informellen Umgebung durch einen spielerischen Ansatz zu demonstrieren, der das Early Years Curriculum widerspiegelt. Dies ist eine Gelegenheit für unser Early Years-Team, jedes Kind kennenzulernen, seine Schulreife zu beobachten und sicherzustellen, dass wir jedem Kind die angemessene Unterstützung bieten können.“

Der Leiter der Grundschule am English College, David Wilcox, ergänzt:

„Diese Beurteilungen geben Aufschluss über die körperliche, emotionale und soziale Entwicklung der Kinder sowie über ihre Lese-, Schreib- und Rechenfähigkeiten. Dies hilft uns bei der Entscheidung über die Art von Ressourcen und Unterstützung, die wir anbieten müssen, um die Bedürfnisse des Kindes zu erfüllen, einschließlich aller Angebote für besondere Bedürfnisse.“

Hannah Hepworth-Smith, EYFS-Koordinatorin an der Victory Heights Primary School, fasst zusammen:

„Im Wesentlichen wollen wir feststellen, ob ein Kind Unterstützung benötigt, wenn es in die Schule kommt.“

Nach welchen Eigenschaften oder Verhaltensweisen suchen die Assessments? 

Während der Bewertung suchen die Schulen nach einer Reihe von Verhaltensweisen und Fähigkeiten, sagt David Wilcox vom The English College:

„Können sie sich zum Beispiel von ihren Eltern trennen? Wie geht das Kind mit den Materialien im Unterricht um? Sind sie neugierig, können sie sich selbst regulieren?
Können sie Anweisungen verstehen und befolgen, ihre Organisation und Fein- und Grobmotorik und wie viel können sie ihre Gedanken und Ideen ausdrücken?“

Hannah Howard von der Horizon English School fügt hinzu:

„Wir beobachten die Kinder beim Spielen und interagieren mit den Kindern, indem wir ihre grundlegenden Fähigkeiten beobachten, indem wir die Hauptbereiche des EYFS-Lehrplans verwenden; Kommunikation und Sprache, körperliche Entwicklung, Grob- und Feinmotorik und ihre persönliche, soziale und emotionale Entwicklung. Sind sie in der Lage, ihre Wünsche, Bedürfnisse, Vorlieben und Abneigungen in angemessener Weise innerhalb einer Umgebung zu demonstrieren?“

„Für Kinder, die sich in die 1. Klasse wagen, beobachten wir auch die Hauptbereiche und auch weitere Fähigkeiten wie; frühes Schreiben, Lesen und mathematische Fähigkeiten durch spielerische Aktivitäten.“

Wann finden Schuleingangstests statt?

Schuleingangsbewertungen für stark nachgefragte Bildungsanbieter, deren Schuljahr im September beginnt, werden oft Gruppen von Kindern einladen, sich im November des Jahres vor oder im Januar desselben Jahres zu bewerben und bewertet zu werden, in dem das Kind in die Schule kommt – aber viele haben während des ganzen Jahres und in den Frühlings- und Sommersemestern fortlaufende Gruppen- oder Einzelbewertungen.

Dies bedeutet, dass ein Kind, das im September mit FS1 oder Pre-KG mit drei Jahren beginnt, leicht im Alter von zwei Jahren, volle 10 Monate oder länger, bevor es tatsächlich in die Schule kommt, eine Bewertung erhalten kann.

In diesem Zeitrahmen kann eine Menge körperlicher, emotionaler und sozialer Entwicklungen stattfinden, daher sind sich die Schulen bewusst, dass sich das Stadium, in dem sich Ihr Kind für die Bewertung befindet, stark von dem Stadium unterscheiden kann, in dem es sich wahrscheinlich befindet, wenn es in die Schule kommt.

Einige Schulen sind möglicherweise offen für die Möglichkeit, Beurteilungen zu späteren Terminen abzuhalten, wenn Ihr Kind für das Jahr jung ist. Überprüfen Sie einfach die Richtlinien der Schulen, an denen Sie interessiert sind, und sprechen Sie mit ihnen darüber. Überbuchte Schulen haben strengere Richtlinien und können sich früher im Jahr füllen.

Werden Kleinkinder immer alleine beurteilt?

Das hängt von der einzelnen Schule ab, aber für viele ist das Ziel eine unabhängige Einschätzung. Hanna Howard sagt:

„Wir ermutigen alle Eltern, im Empfangsbereich zu bleiben und ihren Kindern zu erlauben, ihre Unabhängigkeit zu demonstrieren, da wir der Meinung sind, dass sie uns dadurch ein echtes Spiegelbild dieser wichtigsten Entwicklungsbereiche, wie z. B. ihrer emotionalen Entwicklung, geben können. Wir verstehen jedoch, dass alle Kinder unterschiedlich sind und in diesen neuen sozialen Situationen möglicherweise anders reagieren, und wir möchten die Kinder nicht belasten.“

David Wilcox vom English College sagt:

„Wenn das Kind zuversichtlich ist, führen wir die Beurteilung ohne elterliche Anwesenheit durch.“

Hannah Hepworth-Smith von der Victory Heights Primary School sagt:

„Mütter und Väter sind anwesend und da, wenn ihr Kind sie braucht.“

Was passiert, wenn ein Kind weint oder bei der Beurteilung nicht mitarbeiten möchte?

Hannah Howard, Leiterin der Early Years an der Horizon English School sagt:

„Wir können die Kinder bitten, für weitere „Stay and Play“-Sitzungen zurückzukehren, damit sie sich an diese neue Umgebung gewöhnen können, oder den Kindergarten besuchen und sie in einer Umgebung beobachten, in der sie sich wohler fühlen. Dies ermöglicht uns, uns vorzubereiten wo die Kinder in Bezug auf ihre Schulreife, ihr Selbstvertrauen und ihre soziale Entwicklung gerade stehen.“

Welche Art von Zwischenfällen bei der Beurteilung könnte dazu führen, dass ein Kind, das sich um einen Schulplatz bewirbt, nicht angenommen wird? 

Hannah Hepworth-Smith von der Victory Heights Primary School sagt:

„Es gibt keine Bewertung, die nicht akzeptabel wäre, es sei denn, das Alter des Kindes stimmt nicht oder die Beziehung zu den Eltern und der Rat der Schule werden von den Eltern nicht akzeptiert. Es geht darum, eine vertrauensvolle Beziehung zur Familie aufzubauen und die Bedürfnisse des Kindes zu verstehen und es am besten zu unterstützen, wenn es in die Schule kommt.“

Hannah Howard von Horizon English sagt:

„Die Schule setzt sich für Bildung für alle ein. Als inklusive Schule können wir ein vielfältiges Programm anbieten, das den Bedürfnissen aller gerecht wird. Sollte ein Kind ein komplexes Bedürfnis haben, das die Schule nicht unterstützen kann, wären unsere nächsten Schritte, die Familien dabei zu unterstützen, die am besten geeignete Umgebung für die Bedürfnisse des Kindes zu finden.“

David Wilcox vom English College sagt:

„Wir sind eine inklusive Schule und streben eine ausgewogene Balance der Schülerbedürfnisse in einer Klasse an. Unsere SEN-Abteilung berücksichtigt das Ausmaß der besonderen Bedürfnisse, die von der Schule berücksichtigt werden können.“

Einige Eltern könnten besorgt sein, dass ihr Kind in einem so jungen Alter beurteilt wird. Wie lautet dein Rat?

David Wilcox vom English College sagt:

„Die Sitzungen sind informell und spielerisch, um das Kind nicht unter Druck zu setzen. Bei Bedarf können auch die Eltern bei der Begutachtung anwesend sein.“

Hannah Howard von der Horizon English School sagt:

„Als Schule versichern wir allen zukünftigen Eltern, dass dies keine ‚formalisierte' Beurteilung ist, bei der von den Kindern erwartet wird, eine Reihe formaler ‚Aufgaben' zu übernehmen. Dieser Prozess ist ein informeller Aufenthalt und Spielsitzungen, die es uns ermöglichen, ihre Kinder zu treffen, unsere ansprechenden Lernumgebungen zu erkunden, mit anderen in einer von Kindern geführten, spielbasierten Umgebung zu kommunizieren und Kontakte zu knüpfen.“

„Eltern können nervös sein, aber als Schule kommunizieren wir während des gesamten Prozesses mit den Eltern, sodass die Eltern Fragen stellen können. Wir halten sie jederzeit auf dem Laufenden, was es zu einem angenehmen, nahtlosen Prozess macht.“

Hepworth-Smith aus Victory Heights fügt hinzu:

„Wir versichern allen Eltern, dass wir mit ihnen und ihrem Kind zusammenarbeiten, um ein Verständnis dafür aufzubauen, wie sie beim Wechsel in eine Schule unterstützt werden können.“

„Wir haben auch eine hervorragende Inklusionsabteilung, die Eltern mit Kindern mit besonderen Bedürfnissen unterstützt.“

Was passiert, wenn ein Kind bis zum Schulbeginn noch nicht vollständig auf Toilette gegangen ist?

Eine der größten Ängste für Eltern von Kindern, die in die frühen Jahre gehen, ist das Toilettentraining – zumal die Beurteilungen so viele Monate vor dem ersten Schultag des Kindes liegen können, dass viele Kinder noch sehr stark in Windeln sind.

Hanna Howard sagt:

„Um mit FS1 beginnen zu können, müssen alle Kinder vollständig auf Sauberkeit trainiert sein und ‚Schulreife' nachweisen. Wenn Kinder nicht vollständig auf Sauberkeit vorbereitet sind, können wir Familien anleiten und unterstützen, um dies zu erreichen. Wir ermutigen die Kinder dann, später im Jahr mitzumachen, sobald sie vollständig auf Toiletten trainiert sind.“

Hepworth-Smith sagt:

„Wir empfehlen allen Kindern nachdrücklich, vor Schulbeginn auf Sauberkeit zu trainieren, es sei denn, es gibt einen medizinischen Grund. Wir würden jedoch immer mit dem Kind und den Eltern zusammenarbeiten, um jeden Einzelfall zu unterstützen und das Beste für das Kind zu gewährleisten.“

Die 10 besten Tipps zur Vorbereitung Ihres Kindes auf die frühkindlichen Schuleintrittstests in den VAE – und was danach kommt

1. Reden Sie darüber (positiv)

Schweigen Sie nicht über den Assessment-Tag, nur um ihn in letzter Minute zu überfallen. „Wir raten den Eltern, das Kind über die Untersuchung zu informieren, wo sie stattfinden würde und was sie dort tun könnten; nur um das Kind darauf vorzubereiten, was es erwartet“, sagt David Wilcox, Leiter der Grundschule am English College. Informieren Sie Ihr Kind über die Schule und den Prozess, den es durchlaufen wird. Achten Sie darauf, es leicht und fröhlich zu halten, und betonen Sie den lustigen und aufregenden Aspekt der Gelegenheit, neue Freunde zu treffen und eine lustige neue Umgebung kennenzulernen.

2. Trainieren Sie Ihr Kind nicht

Kinder müssen nicht speziell für die Bewertung gecoacht werden, stimmen die Lehrer überein – tatsächlich könnte es leicht nach hinten losgehen. Der Versuch, Wissen über Zahlen oder ihr ABC zu pauken, wird möglicherweise Druck oder Stress auf ein Kind ausüben, und diese Art von Wissen ist sowieso nicht die Art von Dingen, nach denen Kinder beurteilt werden.

„Eltern scheinen sich immer Sorgen darüber zu machen, dass ihr Kind ‚seinen Namen schreibt' oder ‚ihre Nummer kennt'“, sagt Hepworth-Smith von Victory Heights. Wir besprechen das regelmäßig und versichern ihnen, dass es absolut in Ordnung ist, wenn sie es nicht können, und deshalb sind wir hier!“

„Uns ist bewusst, dass jedes Kind anders ist und es geht darum, wie wir als Schule sicherstellen können, dass das Kind in allen Lernbereichen Fortschritte machen kann.“

3. Bestätigen Sie ihre Gefühle

Während es wichtig ist, den Prozess optimistisch zu sehen, ist es in Ordnung, sich einzufühlen und anzuerkennen, dass Ihr Kind Sie möglicherweise vermisst, wenn es während der Beurteilung allein sein muss. Genau wie Sie werden sie auch gemischte Gefühle haben und sich darauf verlassen, dass Sie ihnen helfen, sie zu bewältigen. Wenn sie über ihre Gefühle sprechen, auch wenn sie negativ sind, ist das eine Gelegenheit für dich, sie zu erkennen und zu versuchen, ihr zu helfen; es bedeutet nicht, dass sie an dem Tag nicht vollkommen in Ordnung sein werden.

4. Machen Sie sich vertraut

Wenn möglich, machen Sie Ihr Kind mit der Schulumgebung vertraut. Wenn Sie Ihr Kind vor der Prüfung zur Schule bringen, ihm den Campus zeigen und ihm erlauben, mit den Leuten in der Schule zu interagieren, wird es sich wohlfühlen und sich wie in einer bekannten Umgebung fühlen

5. Planen Sie den Erfolg

Wie bei allem mit kleinen Kindern geht nichts gut, wenn es in Eile erledigt wird. Stellen Sie sicher, dass Sie genügend Zeit für die Untersuchung einplanen, damit Sie nicht über den Zeitplan gestresst sind, und stellen Sie sicher, dass Ihr Kind kurz vorher eine gesunde Mahlzeit oder einen Snack bekommt, damit es nicht hungrig ist.

6. Behaupten Sie sich

Sie sind der Ratgeber, Fürsprecher und Vorbild Ihres Kindes. Wenn Sie Fragen haben, scheuen Sie sich nicht, sie zu stellen. Und wenn Sie wissen, dass es Ihrem Kind unter anderen Umständen besser geht (wenn Sie zum Beispiel anwesend sind), haben Sie keine Angst, es zu sagen.

7. Stress dich nicht!

Der wichtigste Punkt von allem ist, zu versuchen, mit seinen eigenen Gefühlen umzugehen – Kinder nehmen die Emotionen von Erwachsenen auf, also behalten Sie die Perspektive und versuchen Sie, sich zu entspannen. Es ist normal, nervös zu sein, aber dies sind keine formalen Tests – sie sind lediglich eine Möglichkeit, die Bedürfnisse von Kindern einzuschätzen. Du schaffst das!

8. Denken Sie daran, dass Sie noch einen Tag leben werden

Wenn sich Ihr Kind keinen Platz sichert, halten Sie an der Tatsache fest, dass es nicht vorgesehen war. Für jede herausragende Schule in den VAE warten zwei oder mehr mit offenen Armen auf Sie und Ihr Kind. Schulen machen Fehler. Sie können auch der Meinung sein, dass die Passform nicht perfekt ist. Letztlich ist es egal, was es ist. Eine andere Schule werden Warten Sie darauf, Ihren Kleinen hochzuheben, und freuen Sie sich, ihn zu haben. Ihr Kind wird diese Freude erkennen – und Sie wissen, dass Sie die richtige Schule gefunden haben.

9. Sei stark

Sie wollen unbedingt eine Schule finden, die Ihr Kind und Sie als Eltern wirklich will – und das auch zeigt. Sie sollten Empathie zeigen. Freundlichkeit und Inspiration für Sie und Ihr Kind. Der Druck lastet auch auf ihnen – sie stehen genauso auf dem Prüfstand wie Ihr Kind. Letzten Endes, An diesem Tag geht es vor allem darum, dass Sie und Ihr Kind entscheiden, ob dies die richtige Schule ist Für dich ist die Macht absolut nicht einseitig.

10. Hören Sie Ihrem Kind zu

Wenn sie gehen, insbesondere wenn Sie während der Bewertung nicht anwesend waren, verbringen Sie danach Zeit damit, zuzuhören, wie vom Nutzer definierten Gefühl für die Schule. Wie sie über die Schule denken, kann Ihnen die Antworten auf die Fragen geben, die Sie beim Abwägen stellen und Muskelungleichgewichte im gesamten Körper, Entscheidung.

© SchoolsCompared.com. 2022. Alle Rechte vorbehalten.

Über den Autor
Tabitha Barda
Tabitha Barda ist Senior Editor von SchoolsCompared.com. In Oxbridge ausgebildet und seit mehr als einem Jahrzehnt eine preisgekrönte Journalistin in den Vereinigten Arabischen Emiraten, ist Tabitha eines der leuchtenden Lichter der Region in Bezug auf Bildung in den Emiraten. Sie ist selbst Mutter und engagiert sich leidenschaftlich dafür, Eltern zu helfen – und die Geschichten in der Bildung zu finden, die es wert sind, erzählt zu werden. Sie ist verantwortlich für den geschäftigen 24x7 News Desk, unsere Beratungsgremien und Fachgremien - und den School's Report von SchoolsCompared.com - die globale wöchentliche Zusammenfassung dessen, was für Eltern in der Bildung wichtig ist und die jeden Freitag veröffentlicht wird und die Schulen in den Vereinigten Arabischen Emiraten überprüft - und Funktionen zu wirklich wichtigen Themen. Sie finden Tabitha oft auf Parents United – unserem Facebook-Community-Board, das die neuesten Schul- und Bildungsthemen mit unserer Eltern-Community in den Vereinigten Arabischen Emiraten – und darüber hinaus – diskutiert.

Hinterlasse uns einen Kommentar