Guides
Jetzt lesen
Internationaler AS Level Guide
0
Rezension

Internationaler AS Level Guide

by 21. April 2016

Das AS-Level (auch als Advanced Subsidiary Level oder A1 Level bekannt) ist der erste Teil des internationalen A'-Levels. Es wird in der Regel über einen Zeitraum von einem Jahr in der 12. Klasse von Schülern zwischen 16 und 17 Jahren in Englisch-Gesamtlehrplänen oder weiterführenden Schulen belegt.

Der zweite Teil des internationalen A'-Levels, das A2-Level, wird über einen Zeitraum von einem Jahr in der 13. Klasse von Schülern zwischen 17 und 18 Jahren belegt und befasst sich eingehender mit dem Thema und der akademischen Genauigkeit.

In den Vereinigten Arabischen Emiraten ist das AS-Level nicht nur das erste Jahr des A-Level-Studiums, sondern auch eine eigenständige Prüfung, und eine Reihe von Schulen, insbesondere im indischen Sektor, bieten AS-Level-Bildung nur nach 16 Jahren an. Das A2-Level ist keine separate Qualifikation und kann nicht ohne vorheriges Studium für das AS-Level in dem betreffenden Fach studiert werden.

Das AS-Level in Großbritannien unterscheidet sich grundlegend vom AS-Level in den Emiraten. Das britische AS-Level ist vollständig von den A-Levels entkoppelt und stellt eine völlig separate Qualifikation mit einem Status zwischen O 'und A'-Level dar.

Details zu berücksichtigen
Lehrpläne - Aus welchem ​​Land stammt es?

Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland

Lehrpläne - Wer zeichnet sie?

Es gibt 2 Prüfungsausschüsse, die das internationale AS-Level bewerten:

• Cambridge International Examinations [CIE];
• Pearson EDEXCEL

Lehrpläne - Alter bei Einnahme?

Studierte über ein Jahr ab dem 16. Lebensjahr und saß im Alter von 17 Jahren. Dies ist im Allgemeinen das erste Jahr eines vollständigen internationalen A-Level-Kurses - die aktuellen internationalen A-Levels sind modular aufgebaut.

Einige Schulen erlauben begabten und talentierten [G & T] Schülern, AS-Levels für das letzte Jahr des internationalen O-Level-Studiums im Alter von 16 Jahren vorzuziehen.

Einige Emirates-Schulen bieten nur eine Ausbildung nach 16 Jahren auf AS-Niveau an (anstelle eines vollständigen internationalen A-Niveaus).

Lehrpläne - Fächer verfügbar?

Auswahl von rund 55 Fächern, obwohl die meisten Schulen zwischen 12 und 20 Fächer anbieten.

Hauptoptionen sind Englisch; Mathematik; Chemie; Physik; Biologie; Soziologie; Erdkunde; Geschichte; Medienwissenschaften; Psychologie; Politik; Informationstechnologie; Betriebswirtschaftslehre, Technologie; Design & Technologie, Musik, Reisen & Tourismus und eine beliebige Anzahl moderner und alter Sprachen.

Die Schüler sitzen durchschnittlich für 3 Fächer, obwohl die genaue Anzahl zwischen den Schulen und die Fähigkeit des Kindes zu 2 bis 4 Fächern variiert. Einige Studenten absolvieren eine Kombination aus internationalen AS- und A-Levels.

Ein hoher akademischer Leistungsträger kann davon ausgehen, dass er entweder 4 internationale A-Levels oder 3 internationale A-Levels und ein AS-Level absolviert.

Hinweis:

Es ist vorzuziehen, 3 volle A-Stufen mit hohen Noten als 4 volle A-Stufen mit niedrigen Noten oder mehrere AS-Stufen einer beliebigen Note zu erreichen.

AS-Levels reichen nicht aus, um einen Studenten für die Zulassung zu britischen Universitäten zu qualifizieren.

Hinweise:

1. Das International AS Level ist eine andere Prüfung als das GCE A 'Level, das an den meisten englischen Schulen mit unterschiedlichen Anforderungen an Prüfung, Lehrplan und Kursarbeit absolviert wurde.
2. Das Vereinigte Königreich strukturiert die GCE A- und AS-Level-Angebote radikal um und stärkt sie akademisch. Derzeit absolvieren Kinder neue A- und AS-Levels, die linear, nicht modular und nur auf der Grundlage von Prüfungen am Ende der beiden Prüfungen bewertet werden. Studienjahr.
3. In Großbritannien sind A-Levels nicht mehr modular aufgebaut und AS-Levels sind eher „ergänzend“ als „Tochterunternehmen“ - sie sind nicht das erste Jahr eines A-Levels (wie in den Emiraten), sondern völlig separate eigenständige Qualifikationen. AS Level-Ergebnisse in Großbritannien zählen nicht mehr für ein A-Level.
4. EDEXCEL oder Cambridge International planen nicht, die neuen Lehrpläne auf A- oder AS-Niveau in Großbritannien in die Emirate zu bringen.

Lehrpläne - Ausgewogenheit zwischen Kursarbeit und Prüfungen?

Die Bewertung erfolgt am Ende des Kurses und kann derzeit eine schriftliche, mündliche, kursbezogene und praktische Bewertung nach Fach umfassen. Die meisten internationalen AS-Levels sind stark auf die Prüfungsergebnisse gewichtet, enthalten jedoch bis zu 40% für definierte Kursblöcke.

Die Prüfungen finden im letzten Jahr zweimal statt, je nach Fach im Mai / Juni und November. Die Ergebnisse werden im August und Januar veröffentlicht.

Lehrpläne - Wie viel kostet rotes Lernen?

Während die internationalen Abiturprüfungen für die Abschlussprüfungen gewichtet werden, besteht ein Gleichgewicht zwischen Kritik und Faktenlernen. Es gibt eine starke Gewichtung von Punkten, die für kritisches Denken über Fakten innerhalb von Prüfungen vergeben werden. Die Kursarbeit kann 40% der Gesamtpunktzahl ausmachen, die für die Vergabe der Qualifikation berücksichtigt wird.

Lehrpläne - Wie einfach ist das?

Das AS-Level-Studium ist wohl am besten für akademische Kinder geeignet. AS-Levels sollten nicht als „einfacher“ als internationale A-Levels verstanden werden - sie sind vielmehr einfach die erste Hälfte eines A-Levels.

In Großbritannien werden die Sitzungen im Januar gestrichen, was die Möglichkeiten zur Wiederholung von AS-Levels einschränkt. In den Emiraten gibt es derzeit noch Möglichkeiten, internationale A-Levels zu wiederholen.

Lehrpläne - Materialien für das Privatstudium?

Umfangreiche Materialien stehen zur Verfügung.

Lehrpläne - Noten vergeben?

Ein Zeh

Lehrpläne - Kosten?

Die Kosten steigen entsprechend der Fähigkeit der Schule, ein breiteres Spektrum an Optionen anzubieten. Die Kosten für eine gute britische Ausbildung sind im Allgemeinen höher als für alternative Lehrpläne und nur vergleichbar mit denen für das Studium des International Baccalaureate Diploma [IB DP]. Insbesondere einige indische Schulen bieten derzeit nur eine Ausbildung nach 16 Jahren auf AS-Niveau an.

Lehrpläne - Übertragbarkeit (auf andere Lehrpläne)?

Aufgrund seiner Breite und Genauigkeit ist der Transfer von den Schulen des English National Curriculum wohl einfacher als der Versuch, in sie zu wechseln. Da die A-Levels fachspezifisch sind, ist es wahrscheinlich schwierig, nach dem Beginn der A-Levels auf einen alternativen breiteren Lehrplan zu wechseln.

Altersunterschiede zwischen Lehrplänen, die auf Schulen mit Studium bis zur 12. Klasse basieren, können einen Transfer von Schulen des englischen nationalen Lehrplans unpraktisch machen.

Für den französischen und deutschen Transfer ist die Sprachkompetenz in der Gastsprache der entscheidende Faktor.

Lehrpläne - Wohin führt es?

Das volle A-Level, ob in Großbritannien oder international, ist die Benchmark-Qualifikation für das Fortschreiten des Studiums an britischen Universitäten.
.
Das Abitur ist wahrscheinlich auch die am weitesten verbreitete internationale Qualifikation der Welt. In Ländern wie den Vereinigten Staaten und Kanada können beispielsweise hohe Noten in bestimmten A-Level-Fächern zu einer Anrechnung von bis zu einem Jahr an Universitätskursen führen.

AS-Levels, ob in den Emiraten oder in Übersee, sollten in A-Levels umgewandelt werden, um erhebliche Auswirkungen zu erzielen, es sei denn, sie sind mit drei vollständigen internationalen A'-Levels ausgestattet.

Lehrpläne - Für wen ist es am besten?

Als Teil eines vollständigen A-Levels können akademische Kinder und Studenten, die eine Universitätsausbildung auf der ganzen Welt anstreben.

Im Alleingang möchten Studierende nach 16 Jahren eine breitere Auswahl an Fachoptionen anstreben, bevor sie sich für eine endgültige Wahl für das Studium entscheiden.

Ein zusätzliches AS-Level sollte immer mit drei primären vollen A'-Levels belegt werden.

Stand-alone AS Level hat nur einen begrenzten Wert, der es dem Schüler persönlich ermöglicht, seine Basis an Fachkenntnissen zu erweitern.

Lehrpläne - Globaler Wert?

Mäßig - deutlich weniger als das volle Abitur.

Lehrpläne - Meinung des Arbeitgebers?

Mäßig - deutlich weniger als das volle Abitur. Viele Arbeitgeber werden AS-Levels in Übereinstimmung mit IGCSEs behandeln, anstatt sie in Übereinstimmung mit den Standards des A'-Levels wahrzunehmen.

Meinung der Universität?

AS-Levels reichen nicht aus, um selbst Zugang zu britischen Universitäten zu erhalten. Es ist unwahrscheinlich, dass sie selbst als „Nebenfach“ einen signifikanten Einfluss haben. Die Aufmerksamkeit richtet sich im Allgemeinen auf die höchste Bewertung, die ein Schüler in drei A-Stufen erreicht.

Stärken

Das AS-Level hat sich aus dem vorherigen „Advanced Supplementary“ -Level entwickelt. Es wurde ursprünglich entwickelt, um besonders akademischen Studenten die Möglichkeit zu geben, ihre Kernfächer 3 oder 4 auf A-Level durch weitere Fächer zu ergänzen, um ihr Wissen zu diversifizieren. AS-Niveaus dienten dazu, akademischen Kindern eine breitere Sekundarschulbildung zu ermöglichen als die für A-Niveaus charakteristische restriktive Spezialisierung. Auf diese Weise ermöglichten die AS-Niveaus akademischen Kindern eine größere Reichweite, die dem weniger spezialisierten, aber viel breiteren internationalen Abitur weit näher kommt. Großbritannien ist zu diesem Modell zurückgekehrt.

Eine Reihe von Tier-1-Schulen in Dubai bieten weiterhin AS-Levels unabhängig von der A-Level-Kernstudie an, um diese größere Fachbreite zu gewährleisten.

Schwächen

In der Praxis werden die meisten Kinder AS-Levels als Teil der internationalen A-Levels belegen.

Wir sind der Ansicht, dass sich die Schüler darauf konzentrieren sollten, die höchstmögliche Note in 3 (oder ausnahmsweise 4) internationalen A-Levels zu erreichen. AS-Levels haben bei Arbeitgebern oder Universitäten im Verhältnis zur vollständigen A-Level-Qualifikation kein Gewicht und können im schlimmsten Fall Studenten davon abhalten, hohe Noten zu erreichen, wenn sie wirklich zählen.

Bewertung
Unsere Wertung
User-Urteil
Hier bewerten
Curricula Arbeitgeberbewertung
C
A
Curricula University Rating
C
C+
Curricula Global Rating
C
A+
Jobs

Für Studenten, die einen Studienplatz in Großbritannien oder an Universitäten weltweit suchen, ist die A-Stufe und nicht die AS-Stufe die Standardeintrittsvoraussetzung. Wir würden insbesondere im Zusammenhang mit Änderungen in Großbritannien empfehlen, dass sich die Schüler darauf konzentrieren, in 3-A-Levels hoch zu punkten, anstatt sich mit AS-Levels dünn zu machen.

C
Unsere Wertung
A-
User-Urteil
Sie haben dies bewertet
Ist diese Schule auf Ihrer Shortlist?
Ganz oben auf der Shortlist
0%
In meinen Top 5
0%
Die engere Wahl
0%
Eine Möglichkeit
0%
Passieren
0%
Auf keinen Fall
0%
Über den Autor
David Westley
David ist Mitbegründer und GM von Which Media, dem Eigentümer von WhichSchoolAdvisor.com und SchoolsCompared.com

Hinterlasse einen Kommentar