Alle durch
Jetzt lesen
Sharjah enthüllt Pläne zum Bau von vier neuen „Zukunftsschulen“, die sich auf das Lernen im Freien und Achtsamkeit konzentrieren
0

Sharjah enthüllt Pläne zum Bau von vier neuen „Zukunftsschulen“, die sich auf das Lernen im Freien und Achtsamkeit konzentrieren

by Tabitha Barda1. Juni 2022

Die Sharjah Private Education Authority (SPEA) hat angekündigt, Es ist eine Partnerschaft mit Arada eingegangen, Sharjah's größter Wohnungsbauträger, bei der Gestaltung einer Reihe zukünftiger Schulen im Emirat zusammenzuarbeiten.

Ihr Ziel ist es, Weltklasse-Schulen zu bauen, die die höchsten zeitgenössischen und nachhaltigen Designstandards erfüllen. Die Arada-Architektenteams planen, „experimentelle und weitläufige Räume in jede zukünftige Schule einzubauen, die sowohl von natürlichem als auch von künstlichem Licht versorgt werden, um die Achtsamkeit zu fördern und den Erwerb von Wissen zu unterstützen“.

Auch die Natur, unstrukturierte Spielräume und die Gestaltung einer Waldschulumgebung stehen im Fokus:

„Lernräume im Freien werden als Erweiterungen des Klassenzimmers dienen und den Schülern die Möglichkeit bieten, die Natur zu beobachten und mit ihr zu interagieren. Offene Bereiche in Verkehrsräumen sowie die Bereitstellung großer, multifunktionaler Freiflächen werden das Erkunden und flexible Spielen fördern, da Kinder in verschiedenen Altersgruppen in der Schule interagieren und ihre sozialen Fähigkeiten erweitern.“

Schulwachstum in Sharjah

Die erste Zusammenarbeit zwischen SPEA und Arada fand im vergangenen September mit der Eröffnung der ersten Schule in Aljada, Sharjahs größter Meistergemeinschaft, statt. Die SABIS International School – Aljada (SIS-Aljada) bietet Unterricht für Schüler vom Kindergarten bis zur 3. Klasse und wird eine Kapazität von 4,000 Schülern haben, wenn die zweite und letzte Phase der Schule im August 2022 eröffnet wird.

Nach der Eröffnung von SIS-Aljada sehen die unmittelbaren Pläne von Arada die Eröffnung von vier weiteren Schulen vor: zwei weitere internationale Schulen in Aljada sowie eine internationale Schule in jeder der beiden anderen Sharjah-Gemeinden Masaar und Nasma Residences.

Kräfte bündeln für das Gute

Die Absichtserklärung für die Partnerschaft zwischen SPEA und Arada wurde diese Woche zwischen Dr. Muhadditha Al Hashimi, Vorsitzender von SPEA, und Prinz Khaled bin Alwaleed bin Talal, stellvertretender Vorsitzender von Arada, unterzeichnet. Die Vereinbarung sieht auch den Start gemeinsamer Schulungsprogramme sowie gemeinsamer Initiativen und Veranstaltungen zur Förderung des Bildungssektors in Sharjah vor.

Bei der Unterzeichnung des MoU sagte Dr. Muhadditha:

Kings_Interhigh_InArticle

„Wir freuen uns, mit Arada zusammenzuarbeiten, um unsere gemeinsamen Ziele zu erreichen, qualitativ hochwertige Bildung zu vermitteln, um den öffentlichen Interessen von Sharjah zu dienen. Wir freuen uns darauf, Schulen zu bauen, die den ehrgeizigen und weitreichenden Bildungszielen von Sharjah entsprechen, um ein attraktives Umfeld für Schüler und Lehrer zu schaffen und das Wohlergehen der Bildungsgesellschaft zu verbessern.“

Prinz Khaled kommentierte:

„Gemeinden Zugang zu qualitativ hochwertiger Schulbildung zu verschaffen, ist eine Priorität für Arada und steht im Einklang mit Sharjahs umfassenderem Engagement für Bildung als Ganzes. Wir freuen uns daher, unser internes Architektur-Know-how nutzen zu können, um mit SPEA zusammenzuarbeiten, um fortschrittliche und nachhaltige akademische Räume zu entwerfen, die dazu beitragen werden, Sharjahs zukünftige Generationen zu formen.“

© SchoolsCompared.com. 2022. Alle Rechte vorbehalten.

 

Über den Autor
Tabitha Barda
Tabitha Barda ist leitende Redakteurin von SchoolsCompared.com. Tabitha wurde in Oxbridge ausgebildet und ist seit mehr als einem Jahrzehnt eine preisgekrönte Journalistin in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Sie ist eine der leuchtenden Lichter der Region in Sachen Bildung in den Emiraten. Sie ist selbst Mutter und engagiert sich leidenschaftlich dafür, Eltern zu helfen – und in der Bildung die Geschichten zu finden, die es wert sind, erzählt zu werden. Sie ist verantwortlich für den rund um die Uhr besetzten Nachrichtenschalter, unsere Beratungsgremien und Fachgremien sowie die WHICHPlaydates von Parents United – einen regelmäßigen Treffpunkt für Eltern aus den VAE, um die Themen zu besprechen, die ihnen wichtig sind, Freundschaften zu schließen und sich mit anderen zu vernetzen. Sie können Tabitha auch oft auf Parents United finden – unserem Facebook-Community-Forum, wo wir mit unserer Eltern-Community in den VAE – und darüber hinaus – über die neuesten Schul- und Bildungsthemen diskutieren.

Hinterlasse eine Antwort