Jetzt lesen
India International School LLC, Schulzone, Muweilah
0
Rezension

India International School LLC, Schulzone, Muweilah

by 30. März 2016

Aktualisiert Dezember 2016

Die India International School, Sharjah ist eine Privatschule in Muweilah. Derzeit dient die Schule Schülern von der KG bis zur 9. Klasse. Die Schule wurde im Oktober 2011 von der Pace Group gegründet und folgt einem Montessori-Lehrplan für Kindergartenschüler und einem CBSE-Lehrplan (Indian Central Board of Secondary Education) für ältere Schüler. PACE verwaltet eine Reihe anderer Schulen in den VAE, darunter die Creative British School in Abu Dhabi und die Gulf Asian English School, ebenfalls in Sharjah. Die Schule gehört dem 1999 in Mangalore gegründeten PA Education Trust.

Laut der Website der Schule besteht das Leitbild der Schule darin, „eine kreative und enthusiastische Generation geistiger Dynamik zu formen“. In einer Einführung des Vorsitzenden und Philanthropen Dr. PA Ibrahim Haji in die Schule heißt es: „Bildung ist nicht dazu gedacht, Wissen und Informationen zu erwerben, sondern in Maßnahmen zum Wohle des Menschen und der gesamten Menschheit umgesetzt zu werden“, und stellt klar, dass die Schule wird "die menschlichen Werte einprägen, um eine Person in die Lage zu versetzen, dem enormen Druck des technologischen Fortschritts und der Konsequenz, Beute zu werden, standzuhalten".

Die Schulleiterin, Dr. Haleema Sadia, stellt weiter klar, dass das Ziel eine „qualitative Ausbildung ohne Beeinträchtigung der moralischen Faser und der ethischen Werte“ ist und dass die Schule „führend darin ist, einzigartige Möglichkeiten zu bieten, um ihre Träume zu verwirklichen…“.

Dr. Haleema Sadia fährt fort, dass die India International School „vollständig technologisch betrieben wird, mit einer gut ausgestatteten Infrastruktur und hochtechnologischen Annehmlichkeiten“.

Zu den von der Schule identifizierten Einrichtungen gehören eine „gut gestapelte Bibliothek“, „hochmoderne Wissenschaftslabors, die das perfekte Ambiente für eine Kollision des Gehirns bieten“, ein „Auditorium im ersten Stock“ mit einer „massiven Kapazität von 300“. und spezielle „intelligente“ Klassenzimmer mit fortschrittlicher Technologie, einschließlich Overheadprojektoren. Die sportliche Versorgung erfolgt über einen Indoor-Spielbereich, einen Astro-Rasen-Fußballplatz und „separate Basketball- und Badmintonplätze für Jungen und Mädchen“.

Der CBSE-Antrag der Schule, der derzeit als vorläufig eingestuft wird, besagt, dass sich die Schule auf einem 6.69 Hektar großen Gelände mit einem Musikzimmer, 2 medizinischen Kliniken, 3 schattigen Bereichen und 3 Indoor-Spielbereichen für Spiele befindet. Die Schule besitzt eine Flotte von 35 Bussen, um Kinder zur und von der Schule zu transportieren. Die Kosten liegen zwischen DHS3000 und DHS3500 pro Jahr, je nachdem, wie weit jedes Kind von der Schule entfernt ist. Die Schule gibt an, dass es keinen Swimmingpool, keine Tanzmöglichkeiten, kein Fitnessstudio oder keine Herberge gibt.

Die Schule beschäftigt 29 Postgraduiertenlehrer, 44 ausgebildete Graduiertenlehrer, 58 Grundschullehrer und 2 Sportlehrer.

 

Die Schule veröffentlicht keine Informationen über die Anzahl der an der Schule ausgebildeten Schüler.

Die Gebührenstruktur liegt im Wertesegment zwischen DHS7000 bei FS1 und DHS 10,000 im Jahr 12.

Die Schüler lernen für die All India Secondary School-Prüfung oder die CBSE Board-Prüfung in den Klassen 9 und 10. In den Klassen 11 und 12 folgen die Schüler einem speziellen Lehrplan, der darauf basiert, dass sie „zukünftige Erben der Erde“ sind. Der Lehrplan soll „(Studenten) mit den wesentlichen Fähigkeiten und Kenntnissen ausstatten, um den kulturellen Schock zu überstehen, den dieser Übergang mit sich bringt, wenn sie ins Erwachsenenalter übergehen.“

Bedenken hinsichtlich des Leistungsniveaus der Schüler in Physik, Chemie, Biologie und Mathematik veranlassten die Schule, im November 2015 einen obligatorischen Rückruf aller Schüler für eine Woche Nachhilfeunterricht außerhalb der Schulstunden zu erteilen.

Welches Schulratgeber-Feedback von den Eltern ist gemischt. Einige Eltern stehen der Schule positiv gegenüber. Die Mehrheit der Eltern wirft Probleme auf, die von einem Mangel an ständigem und beständigem Lehrpersonal bis hin zu schlechten sanitären Einrichtungen und Überfüllung reichen.

Das Fehlen einer unabhängigen Schulaufsichtsbehörde in Sharjah erschwert es potenziellen und bestehenden Eltern, die Qualität des Schulangebots zu bewerten. Der Schulberater argumentiert, dass dies den Schulen in Sharjah eine erhebliche Verantwortung auferlegt, bei der Veröffentlichung von Schuldaten für Eltern und Behörden transparent zu sein, um die Qualität, Sicherheit und den Wert des Bildungsangebots genau beurteilen zu können.

Während die India International School durch die Veröffentlichung von Rundschreiben einen Kanal der elterlichen Kommunikation nachweist, erfüllt das Niveau, die Aussagekraft und die Transparenz der Informationen insgesamt nicht die Mindestqualitätsschwelle, damit die Eltern informiert werden können Urteile über die Wirksamkeit der Schule und die Qualität der Bildung, die ihren Schülern angeboten wird.

Die mangelnde Transparenz führt auch dazu, dass der Schulberater das Schulangebot nicht richtig einschätzen kann.

Auf der Grundlage äußerst begrenzter und verwirrender veröffentlichter Informationen und gemischter Rückmeldungen der Eltern wird potenziellen Eltern (dringend) empfohlen, die Schule zu besuchen und die unabhängige Meinung eines breiten Spektrums von Eltern einzuholen, deren Kinder die Schule besuchen, um zu entscheiden, ob sie einen Antrag prüfen ihr Kind (ihre Kinder) registrieren.

Details zu berücksichtigen
Art der Schule

Privat (unklar, ob gewinnorientiert)

Vollständige WSA-Überprüfung
Durchschnittliche Kosten pro Jahr

FS1: 7,000
FS2: 7,000
Jahr 1: 6,500
Jahr 2: 6,500
Jahr 3: 6,500
Jahr 4: 7,000
Jahr 5: 7,000
Jahr 6: 7,500
Jahr 7: 7,500
Jahr 8: 7,500
Jahr 9: 8,000
Jahr 10: 8,000
Jahr 11: 9,000
Jahr 12: 10,000
JAHR 13: NA

Curriculum

Montessori
CBSE: All India Secondary School-Prüfung oder CBSE Board-Prüfung (Secondary)

Externe Prüfungsausschüsse

CBSE

Selektiv

Nein

Warteliste

Nein

Wert hinzugefügt

Nicht veröffentlicht

Anzahl der Schüler

Nicht veröffentlicht

Verhältnis von Lehrer zu Schüler

Nicht veröffentlicht

Größte Staatsangehörigkeitslehrer

Indisch

Lehrerfluktuation

Nicht veröffentlicht

Jahr eröffnet

2011

Adresse

Schulzone, Muweilah, Sharjah

Schülerzusammensetzung

Inder (größte Nationalität)

Für wen

Gemischt, koedukativ

Eigentümer

PA Education Trust

Zulassungs-Telefon

06-5356000

Web-Adresse
Stärken

• Niedrige Gebühren
• Qualifiziertes positives WSA-Feedback einer Minderheit der Eltern

Schwächen

• Grundeinrichtungen
• Technologie wird als Bildungsbedrohung angesehen
• Mangel an Transparenz
• Verwirrter veröffentlichter Lehrplan
• Verwirrtes Leitbild und Schulwerte
• Negatives Feedback der Eltern, die Bedenken hinsichtlich der Qualität des Unterrichts und des Bildungsangebots der gesamten Schule aufwerfen
• Keine veröffentlichten Prüfungsdaten

Bewertung
Unsere Wertung
User-Urteil
Hier bewerten
Academic
D-
C+
Wert
D
B-
ExtraCurricula
D-
B
Sprachen
D-
B-
Sport
D-
B
Kunst & Drama
D-
B+
Studium
F
B
Kommunikation
F
B-
Wärme
D+
C+
Differenzierung
F+
C+
SENDEN Bestimmung
F+
B-
Scl Community
D-
C+
Scl Einrichtungen
F+
C+
Jobs

• Aufgrund des Mangels an veröffentlichten Daten an der Schule haben die Eltern keine Benchmarks, anhand derer sie fundierte Entscheidungen über die Sicherheit, Qualität und den Wert des Bildungsangebots treffen können
• Fragen zu Methodik, Art und Gegenstand des Lehrplans

F+
Unsere Wertung
B-
User-Urteil
Sie haben dies bewertet
Ist diese Schule auf Ihrer Shortlist?
Ganz oben auf der Shortlist
50%
In meinen Top 5
9%
Die engere Wahl
5%
Eine Möglichkeit
14%
Passieren
9%
Auf keinen Fall
18%
Über den Autor
Jon Westley
Jon Westley ist Herausgeber von SchoolsCompared.com und WhichSchoolAdvisor.com UK. Sie können ihm eine E-Mail an jonathanwestley [at] schoolscompared.com senden

Hinterlasse einen Kommentar