News
Jetzt lesen
Neue Schulen kommen nach Dubai – Dubai British Schools 3 und 4. Zwei neue DBS-Schulen, „DBS Mira“ und „DBS Jumeira“, kommen 2024 und 2025 nach Dubai, um sich den überbuchten bestehenden Jumeirah Park- und Emirates Hills-Schulen von Taaleem anzuschließen
0

Im Ansturm neuer Schulankündigungen in Dubai hat Taaleem zwei neue Schulen mit der Marke „Dubai British School“ angekündigt, die zu seinen bestehenden Schulen DBS Emirates Hills und DBS Jumeirah Park gehören.

Die erste neue Schule, die im August 2024 eröffnet wird, ist die Dubai British School Jumeira. Die Schule wird im Al Safa neben der Horizon English School und direkt am Dubai Canal auf einem der begehrtesten Grundstücke in Dubai liegen. Später folgt die Dubai British School Mira, die im August 2025 eröffnet wird.

Bei beiden Schulen handelt es sich bei der vollständigen Eröffnung um Vollschulen mit einer Gesamtkapazität von ca. 1600 britischen Lehrplänen, die jedoch zunächst für die 6. Klasse geöffnet sind, um schrittweise auf IGCSE und das Goldstandard-A-Niveau in der sechsten Klasse überzugehen.

Die Leitung der Dubai British School Jumeira übernimmt der Gründungsdirektor Lee Hole, der von einem Auslandsaufenthalt in Kambodscha nach Dubai zurückkehrt. Herr Hole ist in den Emiraten durch seine sekundäre Leitung der GEMS International School Al Khail zwischen 2016 und 2021 bekannt. Die KHDA-Gebühren liegen zwischen 50,500 und 75,700 AED in der britischen sechsten Klasse bei durchgehender Eröffnung. Für Familien, die der Schule beitreten, werden ermäßigte Gebühren angeboten, wodurch die Gebühren für FS1 und FS2 auf 42,900 AED und für die Klassen 1 bis 7 auf 49,100 AED (von 56,500 AED) gesenkt werden.

FS1 - FS2 42,900 AED AED 51,477
Jahr 1 - Jahr 2 42,900 AED AED 51,477
Jahr 3 - Jahr 6 49,100 AED AED 58,836
*Jahr 7 – Jahr 9 - AED 69,872
*Jahr 10 – Jahr 11 - AED 69,872
*Jahr 12 – Jahr 13 - AED 77,217

Besuchen Sie hier die offizielle Website der Dubai British School Jumeira.

Die Dubai British School Mira, die als zentrale Schule für die Mira-Gemeinschaft fungieren soll, wird zunächst von der ersten bis zur siebten Klasse für Schüler im Alter zwischen drei und elf Jahren in den Early Years Foundation Stages der ersten bis siebten Klasse geöffnet sein.

Besuchen Sie hier die offizielle Website der Dubai British School Mira – bald verfügbar.

EDELSTEINE_INARTIKEL  

Lee Hole, Gründungsdirektor der Dubai British School Jumeira, sagte uns:

„Das Ziel von DBS Jumeira, Schülern die Möglichkeit zu geben, ihr Potenzial auszuschöpfen, passt wunderbar zu meinem eigenen Engagement für die jungen Menschen, die ich in Schulen betreue.

Ich glaube, dass jedes Kind die Fähigkeit hat, Großes zu leisten, wenn es das richtige schulische Umfeld vorfindet und gefördert wird, um sein Bestes zu geben.“

Alan Williamson, CEO der Taaleem Schools, antwortet auf die Bedrohung von Kindern in Schulen in den VAE durch Coronavirus Covid 19.

Alan Williamson, Chief Executive Officer bei Taaleem, kommentierte die Dubai British School Mira gegenüber SchoolsCompared:

„Wir freuen uns, die Aufnahme der Dubai British School Mira in eine schnell wachsende und gefragte Gemeinschaft bekannt zu geben. Dies markiert den nächsten Meilenstein in unserer Fünfjahresstrategie, die wir zum Zeitpunkt unseres Börsengangs festgelegt haben. Unsere Entscheidung, DBS Mira einzuführen, die bei voller Auslastung über 1,600 Studenten aufnehmen wird, unterstreicht unser Engagement für unsere Wachstumsstrategie. Darüber hinaus sind wir weiterhin engagiert und auf dem richtigen Weg, zwei weitere Greenfield-Projekte abzuschließen.

„DBS Mira wird die Einschreibung und Ressourcenoptimierung im gesamten Netzwerk unserer Premium- und Partnerschulen verbessern, das Portfolio unserer Premium-Schulen in den Vereinigten Arabischen Emiraten erweitern und neuen Gemeinden die Möglichkeit bieten, zu einem erschwinglichen Preis auf wertebasierte Bildung von Weltklasse zuzugreifen. Durch den umsichtigen und strategischen Einsatz des durch den Börsengang eingeworbenen Kapitals zur Beschleunigung des Wachstums ist Taaleem weiterhin bestrebt, attraktive Renditen zu erzielen und zusätzliches profitables langfristiges Wachstum zu erzielen, um den Wert für unsere Aktionäre zu maximieren.“

Sam Truman, COO, Taaleem, interviewt über die Übernahme der Jebel Ali School durch Taaleem und das Ende einer Ära für eine führende gemeinnützige Schule in den VAE

Im Bild: Sam Truman, Chief Operating Officer, Taaleem

Sam Truman, Chief Operating Officer in Taaleem Fortsetzung:

„Wir sehen eine überwältigende Nachfrage nach Einschreibungen im gesamten Netzwerk unserer Premium-Schulen, insbesondere an unseren Standorten der Dubai British School in Emirates Hills und Jumeirah Park. Wir sind unglaublich stolz darauf, mit der Marke Dubai British Schools ein so attraktives Angebot aufgebaut zu haben und den Ruf zu haben, großartige Ergebnisse für Schüler, ihre Familien und unsere breiteren Gemeinschaften zu liefern. Dies wird mit DBS Jumeira und jetzt mit DBS Mira fortgeführt.“

© SchoolsCompared.com. Eine Veröffentlichung der WhatMedia Group. 2023 – 2024. Alle Rechte vorbehalten.

Über den Autor
Jon Westley
Jon Westley ist Herausgeber von SchoolsCompared.com und WhichSchoolAdvisor.com UK. Sie können ihm eine E-Mail an jonathanwestley [at] schoolscompared.com senden

Hinterlasse eine Antwort