News
Jetzt lesen
Warnung des britischen Universitätschefs – Denken Sie sorgfältig nach, bevor Sie Ihren Studienplatz verschieben…. Der Wettbewerb im nächsten Jahr könnte noch schlimmer sein
0

Absolventen von heute werden gewarnt, sehr sorgfältig darüber nachzudenken, die Universität auf das nächste Jahr zu verschieben. In diesem Jahr sind die Studierenden mit einem enorm eingeschränkten Angebot an verfügbaren Plätzen konfrontiert – aber nächstes Jahr wird es laut den Angaben noch schlimmer Chris Hale, Interims-Geschäftsführer von Universities UK. In einer Geschichte, die die Medien der Welt überschwemmt, warnt Herr Hale:

„Nächstes Jahr, denke ich, gibt es eine wachsende Nachfrage nach Hochschulbildung, also wird es weiterhin so wettbewerbsfähig sein, also wäre mein Rat, sehr sorgfältig über eine Verschiebung nachzudenken.“

Die britische Regierung und ihre Qualifikationsregulierungsbehörde Ofqual haben die Schüler bereits gewarnt, dass die Noten in diesem Jahr im Vergleich zu der von den Lehrern bewerteten Pandemie-Einstufung des letzten Jahres schlechter sein werden, da die britische Bildung die Noteninflation in den Griff bekommt. Fast 40 % der Studenten werden heute wahrscheinlich das Clearing-System nutzen, um einen Platz in einem Kurs zu bekommen, da die Studenten ihre vorhergesagten Noten verpassen.

Herr Hale erklärte:

„In diesem Jahr gibt es eine große Nachfrage nach Studienplätzen. Aber wenn Sie daran denken, es aufzuschieben und nächstes Jahr zur Universität zu gehen, sprechen Sie unbedingt mit Ihrer Schule, sprechen Sie mit Ihren Eltern, Ihren Beratern und denen, die Ihnen am nächsten stehen, und denken Sie über diese Entscheidung nach.

Mehr über den Sturm der Probleme, mit denen die diesjährigen A-Level-Schüler konfrontiert sind, die ihre Ergebnisse erhalten, finden Sie hier.

Verschieben Sie die Warnung der Universität nicht, da die Plätze knapp werden und der Mangel sich bis 2023 ausdehnt

In einem am Wochenende veröffentlichten Bericht Professor Alan Smithers, Direktor des Zentrums für Bildungs- und Beschäftigungsforschung an der University of Buckingham, prognostiziert, dass 80,000 weniger Bestnoten – A* oder A – vergeben werden als im Jahr 2021, wodurch mehr als 40,000 Studenten ihren Studiengang oder ihre Wunschuniversität verpassen würden.

EDELSTEINE_INARTIKEL  

Die Warnung vor Stellenverschiebungen wird von anderen Experten untermauert Jim Dickinson, der dem britischen Broadsheet The Times berichtete:

„Diejenigen, die nicht an ihrer Universität erster Wahl landen, würden ein massives Risiko eingehen, wenn sie ein Jahr Auszeit nehmen würden, anstatt eine Alternative zum Clearing zu finden, es sei denn, sie gehören mit Sicherheit zu den drei besten Dezilen für Absolventen.“

Der neue Rat steht im Widerspruch zu alternativen Ansichten, dass viele Absolventen heute angesichts der Stagnation der Beschäftigung für Hochschulabsolventen und sinkender Löhne viel besser aufgestellt wären, wenn sie mit ihren neuen A-Level-Qualifikationen in der Industrie über ein Gap Year nach Beschäftigungsmöglichkeiten suchen würden. Rund 30,000 Studenten entscheiden sich jedes Jahr für ein Gap Year, bevor sie britische Universitäten besuchen.

Studenten können einen Kurs während der Bewerbung oder nach Erhalt der Ergebnisse im Sommer vor dem geplanten Studienbeginn um ein Jahr verschieben.

Nicht alle Universitäten und Studiengänge erlauben es Studierenden, ihren Studienplatz zu verschieben. Sie können die Universitäten um Aufschub bitten, aber es gibt keine Garantie, dass sie dies akzeptieren.

Wenn Ihre Universität Ihren Aufschubantrag nicht akzeptiert, müssen Sie sich im folgenden UCAS-Zulassungszyklus erneut bewerben. Es gibt keine Garantie dafür, dass die gleiche Universität Ihnen im folgenden Jahr einen Studienplatz zuweist.

Wenn Sie über das Clearing einen Studienplatz erhalten, können Sie diesen anschließend nicht um ein Jahr zurückstellen. Das Clearing ist nur für Studenten gedacht, die ihr Studium im selben Jahr beginnen möchten.

Beachten Sie, dass britische Universitäten Sie normalerweise nur für ein Jahr aufschieben lassen.

In all dieser Verwirrung zeichnet sich nun ein Konsens ab, dass Lehrlingsausbildungen zunehmend die attraktivste Option für Studenten sind, die eine spätere Karriere in der Industrie anstreben. Mehr zur berufsbegleitenden Ausbildung finden Sie hier.

© SchoolsCompared.com. Eine Veröffentlichung der WhatMedia Group. 2022. Alle Rechte vorbehalten.

Über den Autor
Jon Westley
Jon Westley ist Herausgeber von SchoolsCompared.com und WhichSchoolAdvisor.com UK. Sie können ihm eine E-Mail an jonathanwestley [at] schoolscompared.com senden

Hinterlasse eine Antwort