News
Jetzt lesen
VAE-Wochenendwechsel und Shorter Working Week: Wie sich dies auf Schulen, Eltern und Schüler auswirkt – und wie sie sich anpassen
0

VAE-Wochenendwechsel und Shorter Working Week: Wie sich dies auf Schulen, Eltern und Schüler auswirkt – und wie sie sich anpassen

by Tabitha Barda9. Dezember 2021

Ab dem 1. Januar 2022 beginnen alle Privatschulen in Dubai die Woche montags und enden die Woche spätestens freitags um 12 Uhr, heißt es in einem Rundschreiben der Dubaier Bildungsbehörde, der Knowledge and Human Development Authority (KHDA).

Es ist offiziell. Die KHDA, Dubais Schulaufsichtsbehörde, hat bestätigt, dass alle Schulen im Emirat auf die neue 4.5-Tage-Woche umziehen werden - die erste dauerhafte Reduzierung der 5-Tage-Woche weltweit

Der Umzug erfolgt, nachdem die Regierung der VAE ihre bahnbrechende, wegweisende Entscheidung zum Übergang zu einer viereinhalbtägigen Arbeitswoche bekannt gegeben hat, die sich besser an den Wochenkalendern auf der ganzen Welt mit Freitagnachmittag, Samstag und Sonntag anpasst das neue Wochenende gestalten. Alle Ressorts der Bundesregierung ziehen ab dem 1. Januar auf das neue Wochenende um.

Obwohl sowohl die Bildungsbehörde von Abu Dhabi, ADEK als auch die KHDA, erklärt hatten, dass sie sich an die Richtlinien der Regierung halten würden, wurde jetzt offiziell bekannt gegeben, dass der letzte Tag der Arbeitswoche – jetzt ein Freitag für die Schulen in Dubai – ein halber Tag sein wird, der spätestens später endet als 12 Uhr.

Die Schulen drängen daher, Unterrichts- und Schulbusfahrpläne sowie geplante Veranstaltungen überstürzt umzustellen, um sich der neuen Arbeitswoche und dem reduzierten Stundenumfang anzupassen.

Mark Leppard MBE, Schulleiter der British School Al Khubairat, sagte uns:

„Seit 15 Jahren bin ich ein großer Verfechter einer 4 1/2-Tage-Woche für Schulen und alle anderen Sektoren.

Aufgrund von Kinderbetreuungsregelungen ist die Umsetzung schwierig, es sei denn, es handelt sich um eine landesweite Entscheidung, daher bin ich sehr daran interessiert, damit fortzufahren.

EDELSTEINE_INARTIKEL  

Anstelle der wirtschaftlichen Wettbewerbsfähigkeit ist dies meiner Meinung nach ein großer Vorteil für das Wohlbefinden und die Energie für alle.

Obwohl es für viele eine Überraschung ist, denke ich, dass es eine hervorragende visionäre Führung zeigt und in den kommenden Jahren von anderen Nationen kopiert werden wird.

Die Vorteile neben der wirtschaftlichen Wettbewerbsfähigkeit sind, dass Familien mehr Zeit zusammen haben und echten Raum zum Abschalten und Genießen der Gesellschaft des anderen haben. Aus pädagogischer Sicht ist eine qualitativ hochwertige Familienzeit ein großer Faktor für die Entwicklung eines Kindes, was wiederum seinen Bildungsweg unterstützt. Ich denke, die Menschen werden energiegeladener und produktiver sein, sowohl die Lehrer als auch die Schüler.

Es geht definitiv um Qualität vor Quantität, was oft eine Diskussion ist, die eine Herausforderung darstellt. Mehr ist nicht immer gleich besser.“

Zum Glück für die British School Al Khubairat gibt es zunächst nur minimale Auswirkungen und es wird der Schule eine einzigartige Gelegenheit geben, sich weiter mit Schülern, Eltern und Mitarbeitern auszutauschen, während wir bestimmte Möglichkeiten zur Ausführung dieses Modells testen, bevor wir festhalten, wie es im neuen Modell funktionieren wird Studienjahr 2022-23. Ich weiß jedoch, dass alle Schulen etwas anders funktionieren, daher kann ich mir vorstellen, dass es für einige aufgrund ihres eigenen Lehrplanmodells möglicherweise schwieriger ist.

Eine Änderung am Wochenende sehe ich nicht als Herausforderung. Ich bin jetzt seit 26 Jahren am Golf und erinnere mich an den Wechsel von einem Donnerstag/Freitag-Wochenende auf das aktuelle Freitag/Samstag-Wochenende und das so ziemlich über ein Wochenende hinweg.

Ich glaube wirklich, dass wir die Früchte davon in den kommenden Monaten und Jahren ernten werden.“

Michael Lambert, Schulleiter des Dubai College, sagte gegenüber SchoolsCompared.com: vor der Veröffentlichung des KHDA-Rundschreibens:

„Ich kann gewisse logistische Herausforderungen insofern voraussehen, als GCSE und A Levels eine bestimmte Anzahl empfohlener geführter Lernstunden haben.

Die erforderliche Anzahl an geführten Lernstunden für 10 GCSEs, zusätzlich zu einem Tag in Arabisch, Islam, Sozialkunde und Moralerziehung der VAE jede Woche, plus etwas Sport (ebenfalls entscheidend für das Wohlbefinden) und unser außerschulisches Programm (das unsere Kinder lieben) und eine tägliche Mittagspause kann eine Herausforderung sein.

Es wäre toll, wenn Privatschulen im Januar auf die Arbeitszeit von Montag bis Freitag umstellen könnten, aber ihre aktuellen Arbeitszeiten und Stundenpläne bis zum neuen Schuljahr im September beibehalten könnten.

Dies würde den Privatschulen mehr Zeit geben, die Änderung der Schulzeiten sinnvoll umzusetzen.“

Es wird auch logistische Herausforderungen geben, sagte Ben Rothwell, stellvertretender Schulleiter an der Victory Heights Primary School:

„Der Freitag um 12 Uhr wird ausnahmslos die Herausforderung für uns alle sein. Wir operieren in einer Welt der sozialen Distanzierung, was bedeutet, dass es zumindest für die meisten Schulen notwendig ist, die Abgabe und Abholung gestaffelt zu haben. Zumindest in den ersten Wochen kann dies für die Schulen eine Hürde für den Betrieb darstellen, aber ich bin sicher, wir werden es alle schaffen.

Hinzu kommt die Anpassung der Fahrpläne, die dieser Umzug erfordert. In der Primarstufe wird dies eine Herausforderung sein, aber ich gehe davon aus, dass es für meine Kollegen aus der Sekundarstufe eine viel größere Herausforderung darstellen wird, und ich habe Verständnis für sie.“

Die Nachricht hat bei Eltern der VAE einige Bedenken hinsichtlich der Kinderbetreuungsregelungen geweckt, von denen die meisten immer noch darauf warten, die Richtlinien ihres eigenen Unternehmens in Bezug auf die neue Arbeitswoche zu hören.

Die Behörden haben angekündigt, dass der Privatsektor nicht verpflichtet ist, dem Beispiel des Regierungssektors zu folgen – obwohl sie private Unternehmen dazu drängen.

„Meine Firma hat noch nicht bekannt gegeben, ob wir die Arbeitswochentage ändern werden, aber da ich in einem Unternehmen mit Sitz im Nahen Osten arbeite – und kein internationales – bin ich mir nicht sicher, ob sie unsere Arbeitswochen ändern wollen oder nicht.“ genannt John Selby, Vater von drei Kindern, der in DIFC arbeitet. „Wenn nicht, was mache ich dann mit meinen Kindern an einem Sonntag, wenn ich zur Arbeit muss, meine Kinder aber keine Schule haben?“

Schulleiter und Kindergartenleiter in den Emiraten haben Mitteilungen an die Eltern geschickt, um sie zu beruhigen und sie über die sich schnell ändernde Situation zu informieren.

„Wir werden in der Winterpause hart daran arbeiten, dass unsere Schule am Montag, 3. Ian Wallace, Direktor der Horizon English School.

Für Kindergärten, die oft flexible Betreuungstage für Kinder ermöglichen, wird die Logistik noch komplizierter. „Bitte beachten Sie, dass sich Ihre aktuellen Tage zu Beginn automatisch an die neue Arbeitswoche anpassen. Wenn Ihre aktuellen Tage also Sonntag, Dienstag und Donnerstag sind, werden sie zu Montag, Mittwoch und Freitag. Wir verstehen, dass dies im Einzelfall einige Probleme aufwerfen kann“, schrieb der Öko-Kindergarten-Team für selbst angebaute Kinder in einem Brief an die Eltern.

Dass die Änderungen kurz vor der Winterpause bekannt gegeben wurden und Anfang nächsten Jahres in Kraft treten sollen, hat die Bildungsanbieter mit Anpassungsschwierigkeiten konfrontiert. „Die Gärtnerei wird während der Ferien geschlossen und wir haben eingeschränkten Zugriff auf E-Mails und können erst nach Beginn des Semesters nach Anpassungen suchen“, fügte das Home Grown-Team hinzu.

Ein Pionier einer radikalen und fortschrittlichen Politik

Die Vereinigten Arabischen Emirate sind das erste Land, das eine Arbeitswoche eingeführt hat, die kürzer ist als die weltweite Fünf-Tage-Woche, was das Land als Vorreiter einer wirklich radikalen und fortschrittlichen Politik zeigt.

Die Entscheidung für eine 4.5-Tage-Woche sei nach umfassenden Benchmarking- und Durchführbarkeitsstudien getroffen worden, die die potenziellen Auswirkungen des Umzugs auf die Wirtschaft, die sozialen und familiären Bindungen sowie das allgemeine Wohlergehen der Menschen in den VAE widerspiegeln.

Der Umzug soll nicht nur die Handelsmöglichkeiten erhöhen, um besser auf die Arbeitswochen auf den globalen Märkten abgestimmt zu sein, sondern auch zu dem flexiblen, sicheren und angenehmen Lebensstil beitragen, den die VAE ihren Bürgern und Einwohnern bieten.

Trotz kurzfristiger logistischer Herausforderungen haben die Schulleiter der VAE den Umzug von ganzem Herzen begrüßt.

„Ich glaube, dass dies ein unglaublich mutiger Schritt der Regierung der Vereinigten Arabischen Emirate ist, der eindeutig auf eine zukunftsorientierte Nation hinweist.“ Victory Heights Primary School Stellvertretender Schulleiter Ben Rothwell sagte SchoolsCompared.com.

„Dass es zum 50. Jahrestag der Nation kommt, ist passend – so viel vom Erfolg der VAE kann der mutigen und zukunftsorientierten Führung ihrer Gründerväter und Führer zugeschrieben werden, die folgten. Die VAE sind ein globaler Schmelztiegel der Kulturen und es wird interessant sein zu sehen, wie sich die Unternehmenskultur anpassen wird.“

Michael Lambert, Schulleiter des Dubai College ist auch sehr Unterstützung des Regierungsplans:

„Grundsätzlich finde ich die Umstellung auf eine Viereinhalb-Tage-Woche eine schöne Idee, ebenso wie die Angleichung an den Freitag/Samstag gefolgt von einem Großteil der restlichen Welt. Ich bin kein Experte und kann daher nicht sagen, ob dies die Produktivität steigern wird, aber ich kann mir vorstellen, dass Dubai und die VAE dadurch noch attraktiver werden, wenn die Privatwirtschaft nachzieht.

In Bezug auf die Bildung haben die Schüler gewisse Vorteile, da sie mehr Zeit mit außerschulischen Aktivitäten außerhalb der Schule verbringen können, wenn diese an den langen Wochenenden geplant werden können.“

Zum Kathryn Dyche Nicols, Direktorin der Emirates International School (EIS) in den Meadows ist es auch ein ganz positiver Schachzug:

„Soziales Wohlbefinden ist ein Kernaspekt unserer Arbeit bei EIS. Wir verstehen voll und ganz, dass eine glückliche Gemeinschaft die Ergebnisse für alle verbessern wird und begrüßen daher diese Regierungsinitiative und werden alle Anforderungen vollständig erfüllen.“

Mittlerweile Direktor der Emirates International School Jumeirah, Robert Ellis, sieht keine wesentlichen Probleme mit den Änderungen:

„In den letzten Jahren haben wir unter anderem gelernt, wie flexibel das IB-Curriculum ist und wie anpassungsfähig unsere Mitarbeiter und Studenten sind. Ich sehe keine Herausforderungen, aber ich bin zuversichtlich, dass unsere Schule, wenn eine kommt, großartig meistern wird.“

Ben Rothwell, stellvertretender Schulleiter an der Victory Heights Primary School, fasst es zusammen:

„Es wird immer gegensätzliche Ansichten zu diesem Schritt geben. Auch wenn noch nicht genau klar ist, wie sich der Privatsektor mit dem öffentlichen Sektor ausrichten wird, gehe ich davon aus, dass sich die meisten Unternehmen angleichen werden. Dies bietet dann sowohl wirtschaftliche Vorteile als auch Vorteile für die Arbeitsbelastung für die Gesellschaft insgesamt.

Das Parkinson-Gesetz lehrt uns, dass die Arbeit sich ausdehnt, um die verfügbare Zeit zu füllen, daher vermute ich, dass die überwiegende Mehrheit von uns zusätzliche Ruhe und Erholung am Wochenende ermöglicht, jede Woche frischer zur Arbeit zu kommen.“

© SchoolsCompared.com. 2021. Alle Rechte vorbehalten.

Über den Autor
Tabitha Barda
Tabitha Barda ist Senior Editor von SchoolsCompared.com. In Oxbridge ausgebildet und seit mehr als einem Jahrzehnt eine preisgekrönte Journalistin in den Vereinigten Arabischen Emiraten, ist Tabitha eines der leuchtenden Lichter der Region in Bezug auf Bildung in den Emiraten. Sie ist selbst Mutter und engagiert sich leidenschaftlich dafür, Eltern zu helfen – und die Geschichten in der Bildung zu finden, die es wert sind, erzählt zu werden. Sie ist verantwortlich für den geschäftigen 24x7 News Desk, unsere Beratungsgremien und Fachgremien - und den School's Report von SchoolsCompared.com - die globale wöchentliche Zusammenfassung dessen, was für Eltern in der Bildung wichtig ist und die jeden Freitag veröffentlicht wird und die Schulen in den Vereinigten Arabischen Emiraten überprüft - und Funktionen zu wirklich wichtigen Themen.

Hinterlasse uns einen Kommentar