Aktuelles
Jetzt lesen
Sommerprüfungen abgesagt, da die britischen Schulen schließen. Die Auswirkungen werden global sein
0

Sommerprüfungen abgesagt, da die britischen Schulen schließen. Die Auswirkungen werden global sein

by David Westley5. Januar 2021

Das Vereinigte Königreich hat seinen dritten nationalen Lockdown verhängt. Schulen wurden geschlossen und Sommerprüfungen abgesagt.

Der britische Premierminister Boris Johnson sagte, die Maßnahme, die bis Mitte Februar andauern werde, beinhalte eine Rückkehr zum Fernunterricht für Grundschulen, weiterführende Schulen und Hochschulen. Er sagte, Prüfungen müssten überdacht werden.

„Es ist weder möglich noch fair, dass alle Prüfungen diesen Sommer wie gewohnt stattfinden. Der Bildungsminister wird mit Ofqual zusammenarbeiten, um alternative Vereinbarungen zu treffen“, sagte Johnson.

Am Dienstag bestätigte Kabinettsminister Michael Gove, dass die diesjährigen GCSE- und A-Level-Prüfungen abgesagt wurden. Er sagte, der britische Bildungsminister Gavin Williamson werde morgen (Mittwoch, 6. Januar) eine Erklärung zu alternativen Beurteilungen abgeben.

Eine Änderung oder Annullierung der Tests, die jeweils im Alter von 16 bzw. 18 Jahren abgelegt werden, hat deutliche Auswirkungen auf der ganzen Welt, da Schulen mit britischen Lehrplänen der britischen Linie folgen. Laut Mark Leppard, MBE, Britische Schule Al Khubairat:

„Die Entscheidung der britischen Regierung, die Durchführung von GCSE- und A-Level-Prüfungen in Frage zu stellen, ist meines Erachtens absolut richtig, obwohl sie äußerst frustrierend und enttäuschend ist. Mit einer Vielzahl von Lockdown-Situationen sowie unterschiedlichen Ansätzen für Fernunterricht auf der ganzen Welt wäre es praktisch unmöglich gewesen, gleiche Wettbewerbsbedingungen zu schaffen. Jetzt geht es darum, wie Prüfungsausschüsse einen Prozess schaffen, der die katastrophale Situation der Schulen und vor allem der Schüler im letzten Sommer vermeidet, als in letzter Minute Änderungen an einem vereinbarten System vorgenommen wurden, für das Schulen und ihre Mitarbeiter Hunderte von Stunden aufgewendet haben.

„Eine weitere Sorge ist die mögliche gemischte Wirtschaft mit iGCSE-Prüfungen. In einigen Ländern haben die Schüler Zugang zum normalen Schulalltag, während in anderen Ländern die Schüler keinen Zugang zur Schule haben. Wie dies ausgeglichen werden soll, um Parität zu schaffen, wird ein echtes Minenfeld sein. 

„Ich hoffe, dass die Prüfungsausschüsse für internationale und nationale GCSE- und A-Levels die Schüler in den Mittelpunkt stellen, um sicherzustellen, dass sie die Noten erhalten, die ihrem Einsatz, ihren Fähigkeiten und ihrem Potenzial entsprechen, und um Stresssituationen in einer Welt zu vermeiden, die enorm ist derzeit herausgefordert.“

„Der fehlende Zugang für alle Schüler verschiedener sozioökonomischer Gruppen im Vereinigten Königreich, die nicht zur Schule gehen können, macht es in der Tat unhaltbar, wie gewohnt weiterzumachen“, sagte Fiona Cottam, Schulleiterin von Hartland Internationale Schule, sagte SchoolsCompared.com. „Es muss jedoch eine geeignete Denkfabrikgruppe geben, an der nicht nur Ofqual, sondern auch Schulleiter beteiligt sind, um sicherzustellen, dass die richtigen Maßnahmen getroffen werden, um die Schüler in dem endgültig festgelegten Format zu bewerten. Die Schulen können nicht in die gleiche Position gebracht werden wie im letzten Jahr. Hoffen wir nur, dass die Entscheidung Anfang Januar Zeit für angemessene Konsultationen und Überlegungen gibt, um nicht nur Schüler, sondern auch Lehrer und Schulleiter zu schützen und zu unterstützen, die die Hauptlast des Fiaskos des letzten Jahres trugen.

Kings_Interhigh_InArticle

„Ich hoffe auch, dass auch die IGCSE-Gruppen eher früher als später einen Aufruf dazu annehmen werden.“

Mark Ford, Direktor bei der Englisches College, Sagte Schulvergleich.com dass wir zwar jetzt wissen, dass die Prüfungen nicht „wie gewohnt“ stattfinden werden, „wir aber nur darüber spekulieren können, wie das im Sommer aussehen wird.“

„Wir werden weiterhin sicherstellen, dass unsere Schüler an allen Lektionen teilnehmen, alle ihre Arbeiten nach besten Kräften abschließen und ein gründliches Überarbeitungsprogramm zur Vorbereitung durchführen, um auf alle Eventualitäten vorbereitet zu sein. Scheinprüfungen sind heute wichtiger als je zuvor und werden ein entscheidendes Datenelement sein, wenn wir unsere Kandidaten erneut fair einordnen wollen, sollte dies in diesem Sommer erforderlich sein. “

In einer Nachricht an die Eltern, Matthew Tompkins, Principal / CEO von GEMS FirstPoint sagte: „Die Botschaft und der Fokus sind klar, Die Schüler müssen zur Schule gehen, hart arbeiten und ihr Bestes zeigen. Es wird zu gegebener Zeit weitere Aktualisierungen von Prüfungsausschüssen geben, und wir werden uns bemühen, vollständige Transparenz mit Ihnen zu gewährleisten, damit wir alle in diesen Zeiten so informiert und vorbereitet wie möglich sind. Wir können Ihnen versichern, dass die Schule unglaublich hart daran arbeitet, ihre Schüler zu schützen und das zu tun, was fair und richtig ist. “

Laut Herrn Tompkins wären für den Erfolg sowohl für GCSEs als auch für A'-Levels von größter Bedeutung:

  • Prüfungen, Wiederholungen finden wie geplant statt. Alle Prüfungen, die jetzt abgelegt werden, müssen gut geplant sein und die Studierenden müssen sie sehr ernst nehmen. Dies ist eine sehr gute Gelegenheit, frühe Ergebnisse und nachweisbare Leistungsniveaus zu „speichern“, sodass diese wie geplant fortgesetzt werden können.

  • Die Studierenden müssen sich mit Unterricht, Arbeit, nicht prüfungsbezogenen Beurteilungen (Kursarbeiten) und Beurteilungen/Scheinprüfungen befassen. Die Studierenden müssen für alle Fächer regelmäßige Arbeiten und Nachweise einreichen. Wenn Studierende nicht täglich anwesend sind, Aufgaben verpassen oder sich nicht engagieren, beeinträchtigt dies den Prozess und schwächt die Beweiskraft der Studierenden.

  • Es ist wahrscheinlich, dass zusätzliche Probeprüfungen geplant werden, um zusätzliche Nachweise über die aktuellen Leistungen der Studierenden zu erhalten. Stellen Sie sicher, dass die Studierenden über eine solide Faktenbasis verfügen und die Möglichkeit erhalten, ihre harte Arbeit und hohe Leistung unter Beweis zu stellen. Dazu gehören künftige Beurteilungen und mögliche Probeprüfungen. Bitte nehmen Sie diese so ernst wie möglich und bereiten Sie sich gut darauf vor.

  • Die Anwesenheit der Studierenden und Arbeitsnachweise sind von entscheidender Bedeutung. Lücken in Arbeit, Modulen, Bewertungen oder Einheiten können kritisch sein.

In einer Medienmitteilung von GEMS Education heißt es, dass die Gruppe „alles tun wird, um mit allen externen Agenturen zusammenzuarbeiten, um sicherzustellen, dass unsere Schüler Erfolg haben und von ihren Lehrern und Familien bestmöglich unterstützt werden.“

„Wenn vom Zentrum bewertete Noten verwendet werden, entwickeln wir für jeden Schüler ein Portfolio von Nachweisen, das das Erreichen der vorherigen Prüfung, zahlreiche Scheinprüfungsergebnisse, vom Lehrer bewertete Arbeit, mündliche / mündliche Prüfungen und Projektarbeit umfasst, die sowohl intern als auch extern in der gesamten GEMS-Ausbildung moderiert werden. Wir sind auf alle Eventualitäten vorbereitet. “

Ich spreche mit unserer Schwesterpublikation WelcheSchoolAdvisor.comMichael Lambert, Direktor von Dubai College, sagte, jede der Möglichkeiten, Prüfungen zu ersetzen, gebe Anlass zu echter Sorge.

„Die Aussicht, dass Dutzende von Lehrern in jeder der über 4000 Schulen unter enormem Druck Noten für Tausende von Schülern ausarbeiten, hat dies zur Folge Potenzial, ein noch größeres Durcheinander als im letzten Sommer anzurichten ... Bitten Sie die Lehrer, dieses Jahr angesichts des Debakels im letzten Jahr Noten einzureichen, und Sie werden Zeuge des größten Live-Beispiels der Spieltheorie sein, das jemals in der Bildung gesehen wurde. 

Jede Schule auf der ganzen Welt wird für jeden ihrer Schüler die bestmöglichen Noten vorlegen und gleichzeitig Ofqual die Beweislast übertragen, dass die Schüler diese Noten nicht erhalten hätten, was nicht fälschbar ist.“ Mehr hier

Während Schulleiter ihre Bedenken zum Ausdruck brachten, stellten viele auch fest, dass 2021 in mancher Hinsicht eine Verbesserung gegenüber 2020 sei. „Angesichts der Situation des letzten Jahres haben wir uns im Voraus darauf vorbereitet“, sagte Lizzie Robinson von der Jebel Ali School gegenüber SchoolsCompared.com.

Für alle Schulen dürfte das Wohlbefinden zu einem zentralen Anliegen werden. Herr Ford sagt:

„Studenten brauchen wohl mehr Belastbarkeit, emotionale Intelligenz und Flexibilität als je zuvor.“

Frau Robinson stimmte zu:

„In erster Linie geht es um das Wohlergehen unserer Studierenden, für die dies eine bedeutende Veränderung darstellt. Die engen Beziehungen unserer Schüler zu ihren Lehrern sowie die strengen Bewertungssysteme, die wir haben, werden unsere Schüler jedoch voll und ganz unterstützen.

Schulvergleich.com Ich möchte hinzufügen, dass Lehrern, Regulierungsbehörden und sogar Politikern, die auf dem Weg zum Sommer für eine wahrscheinlich unlösbare Reihe von Problemen verantwortlich sind, wahrscheinlich ähnliche Bedenken entgegengebracht werden müssen.

Hinweis: Behalten Sie diesen Live-Artikel im Auge. Weitere werden hinzugefügt, sobald neue Informationen veröffentlicht werden.

Über den Autor
David Westley
David ist Mitbegründer und GM von Which Media, dem Eigentümer von WhichSchoolAdvisor.com und SchoolsCompared.com

Hinterlasse eine Antwort