News
Jetzt lesen
Schock, als das Dubai English Speaking College and School die Schulgebühren anhebt – diesmal um bis zu inflationsdämpfenden 8 %.
0

In einer schockierenden Ankündigung haben die Dubai English Speaking School und das Dubai English Speaking College gemeinsam angekündigt, dass sie die Schulgebühren für Eltern erhöhen werden – dies wiederum zu einer Zeit, in der die gewinnorientierten Schulen und die KHDA die Eltern weiterhin vor den Auswirkungen von schützen Preisinflation und Folgen von Covid-19. Die Ankündigung wurde sorgfältig zeitlich abgestimmt, um kurz vor dem Wochenende veröffentlicht zu werden, wenn Eltern und Kinder nicht in der Schule sind.

In einem noch überraschenderen Schritt wurde die Entscheidung getroffen, die Kosten um 5.5 % bis 8 % zu erhöhen – höher als die vom Dubai College angekündigten – die erste der gemeinnützigen Organisationen, die die Gebühren erhöht.

Die Entscheidung kommt danach

  • Die Entscheidung des Dubai College, die Gebühren um 5 % zu erhöhen – die ganze Geschichte , was einige Eltern in Frage stellte, ob sie es sich leisten könnten, in den VAE zu bleiben.
  • SchoolsCompared-Beratung mit Eltern zu den Auswirkungen von Gebührenerhöhungen in einer Zeit steigender Kosten für Eltern – ganze Geschichte . Wir haben veröffentlichte Stipendienprogramme gefordert, um gefährdeten Familien und Kindern zu helfen, aber bisher ist dies auf taube Ohren gestoßen.
  • Unsere Schwesterseite liefert ein starkes Argument dafür, die historische Überzeugung zu überdenken, dass gemeinnützige Schulen entweder besser oder billiger sind als ihre gewinnorientierten Gegenstücke – ganze Geschichte .
  • Die Jebel Ali School tritt Taaleem bei und wird stolz gewinnorientiert – mit dem Argument, dass sie zumindest die Qualität ihres alten Status als gemeinnützige Organisation erreichen wird, und verspricht große neue Investitionen – ganze Geschichte hier.

Die Entscheidung wird die Eltern sowohl der Dubai English Speaking School (DESS) als auch des Dubai English Speaking College [DESC] mit steilen Gebührenerhöhungen konfrontiert sehen:

  • Die Dubai English Speaking School wird die Gebühren um ACHT Prozent erhöhen
  • Das Dubai English Speaking College wird die Gebühren um FÜNFEINHALB Prozent erhöhen.

Nachfolgend finden Sie die neue Gebührenordnung:

Jahresgruppe Gebühren für das volle akademische Jahr AED Terminzahlungen AED Geburtstermin
Gründungsphase
38,305
Term 1 – 13,024
Term 2 – 12,641
Term 3 – 12,640
1. September 2022
2nd Januar 2023
10th April 2023
FS2

Jahr 1 – 6

47,406
Term 1 – 16,118
Term 2 – 15,644
Term 3 – 15,644
1. September 2022
2nd Januar 2023
10th April 2023
Jahre 7 - 11
73,708
Term 1 – 25,061
Term 2 – 24,324
Term 3 – 24,323
1. September 2022
2nd Januar 2023
10th April 2023
Sechste Form
79,222
Term 1 – 26,935
Term 2 – 26,144
Term 3 – 26,143
1. September 2022
2nd Januar 2023
10th April 2023

Diese Gebühren beinhalten keine Gebühren für GCSE- und GCE-Prüfungen oder externe Prüfungen, die sich auf das ganze Kind konzentrieren, einschließlich solcher in Musik, Instrumentalprüfungen oder Tanz. Sie beinhalten auch keine Nebenkosten für Anmeldung, Ummeldung oder diverse „interne Hinterlegungen“, die jährlich in die Tausende gehen können.

Die Schule begründet die Gebührenerhöhung damit, dass:

  • DESC reduzierte seine Gebühren um 12 %, um Familien während Covid-19 zwischen 2020 und 2022 zu unterstützen.
  • DESS reduzierte die Gebühren um 5 %, um Familien während Covid zwischen 2020 und 2022 zu unterstützen.
  • Aufgrund früherer Gebührenstopps und -senkungen mussten die Personalkosten „zurückgekoppelt“ werden
  • Infolge früherer Einfrierungen und Gebührenerhöhungen wurde die Kapitalanlage „ausgesetzt“.
  • „Gebührenkorrekturen sind wichtig, damit wir uns darauf konzentrieren können, unser Möglichstes zu tun, um die hohen Standards zu erfüllen, die Sie [Eltern] zu Recht erwarten.“
  • Dass beide Schulen immer noch „mindestens ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis darstellen“.
  • Genauso wie Familien stehen auch Schulen vor den Herausforderungen der Inflation.
  • Beide Schulen nehmen trotz dieser Inflationssteigerungen immer noch „viel mehr auf, als wir [sie] weitergeben“.

Die Schulen behaupten:

  • Die neuen Gebühren werden immer noch bedeuten, dass die Gebühren um 4.5 % niedriger sind als vor fünf Jahren.
  • Die neuen Gebühren werden dazu führen, dass die DESS-Gebühren in den letzten fünf Jahren „nur“ um 1.2 % gestiegen sind.

Andrew Gibbs, Direktor und Chief Executive Officer der Dubai English Speaking School und des Dubai English Speaking College, argumentiert, dass die Erhöhung der Schulgebühren „nicht beschönigt“ werden kann, und akzeptiert, dass die Nachricht für die Eltern beider Schulen „unangenehm“ sein wird erhalten. Allerdings, so fährt er fort, sei die Entscheidung „die richtige … für DESS und DESC“.

Beide Schulen haben eine E-Mail-Adresse eingerichtet, über die sie darum gebeten haben, dass die Eltern mit der Schule über die neuen Erhöhungen kommunizieren [E-Mail geschützt]

Den vollständigen Elternbrief finden Sie hier:

DESSC-Gebühren 22-23

 

Viele Eltern an anderen gemeinnützigen Schulen sind jetzt besorgt, dass ihre Schulen nachziehen werden, da das Dubai College, DESS und DESC die Schleusen geöffnet haben – wir werden die Entwicklung der Situation weiterhin beobachten und darüber berichten.

In der Zwischenzeit fordern wir die Schulen erneut auf, die Unterstützung des Stipendienprogramms für Eltern und Schüler, die sich diese Gebührenerhöhung möglicherweise nicht leisten können, und die daraus resultierenden Auswirkungen, transparent zu veröffentlichen. 

Dies ist eine sich schnell entwickelnde Geschichte. Wir haben die Eltern um einen Kommentar gebeten und dies wird aktualisiert. Wenn Sie eine Familie sind, die sich in einer Notlage befindet, oder wenn Sie die Entscheidung zur Erhöhung der Gebühren kommentieren möchten, senden Sie mir bitte eine E-Mail an  [E-Mail geschützt]  We immer Schützen Sie unsere Quellen, wenn Sie anonym bleiben möchten.

© SchoolsCompared.com. 2022. Alle Rechte vorbehalten.

 

Über den Autor
Jon Westley
Jon Westley ist Herausgeber von SchoolsCompared.com und WhichSchoolAdvisor.com UK. Sie können ihm eine E-Mail an jonathanwestley [at] schoolscompared.com senden

Hinterlasse uns einen Kommentar