Neuigkeiten
Jetzt lesen
In den Jahren 2020 - 2021 erhöht sich für die Schulen in Dubai keine Schulgebühr, da KHDA Eltern und Familien hilft
0

In den Jahren 2020 - 2021 erhöht sich für die Schulen in Dubai keine Schulgebühr, da KHDA Eltern und Familien hilft

by Jon Westley13. Februar 2020

Die Dubai Regulator of Schools, die KHDA, hat eingegriffen, um Familien zu helfen Sperrung der Erhöhung der Studiengebühren durch die Schulen für das im September 2020 beginnende Schuljahr.

Nur in den außergewöhnlichsten Fällen, in denen eine Schule geschlossen werden muss - und nur dann, wenn sie zum Schutz der Kinder erforderlich ist, werden sie eine Ausnahme in Betracht ziehen. Unter diesen außergewöhnlichen Umständen müsste eine Schule der KHDA eine vollständige und transparente Verwaltung und Finanzkonten zur Verfügung stellen, aus denen die vollständigen Einnahmen und Ausgaben der Schule hervorgehen, die von einem unabhängigen Prüfer unterzeichnet wurden, um zu beweisen, dass die Schule nicht ohne Erhöhung der Gebühren fortfahren kann.

Die Entscheidung wurde nach einer Überprüfung des Bildungskostenindex (ECI) der Regierung der Vereinigten Arabischen Emirate getroffen, der derzeit bei -2.35 Prozent liegt. Da es sich um ein Defizit handelt, sollten es theoretisch Schulen sein Gebühren reduzieren.

 

 

 

Um die Regeln zu verstehen, nach denen Gebührenerhöhungen beschlossen werden, finden Sie unten die KHDA-Richtlinien:

 

KHDA blockiert Gebührenerhöhungen im Rahmen des Gebührenrahmens 2020

 

Mohammed Darwish, Vorstandsvorsitzender des Genehmigungs- und Compliance-Sektors, KHDA sagte uns:

„Der Schulgebührenrahmen priorisiert die Interessen von Schülern und Eltern.

Der Rahmen fördert Investitionen im Bildungssektor indem es den Schulen ermöglicht wird, langfristige Wachstumspläne zu entwickeln und bestehende Schulen dazu zu motivieren Verbesserung der Qualität der angebotenen Bildung.

Der Bildungskostenindex bietet vollständige Transparenz für Familien und Investoren und gleicht die Erwartungen aus. “

 

Die Entscheidung folgt der jüngsten Kontroverse um eine Familie, die ihre Schulgebühren nicht bezahlen kann.

Amal Belhasa, CEO für Wissens- und Entwicklungspolitik, KHDA, sagte zu SchoolsCompared.com:

„Die Schulen haben Anspruch auf Gebühren als Gegenleistung für die angebotene Ausbildung.

Gemäß den Bestimmungen dürfen die Schulen die Schüler jedoch nicht daran hindern, ihr Schuljahr zu beenden oder zu Prüfungen zu erscheinen, da keine Gebühren entrichtet wurden.

Die Schulen können die Ergebnisse der Abschlussprüfung und das Überweisungsschreiben zurückhalten, bis die Gebühren vollständig bezahlt sind, wie zwischen beiden Parteien im Eltern-Schul-Vertrag vereinbart. Während sich die Eltern normalerweise ihren finanziellen Verpflichtungen verpflichtet fühlen, müssen sich diejenigen, die Flexibilität benötigen, an die Schule wenden und darauf hinarbeiten, einen geeigneten Zahlungsplan zu vereinbaren. “

 

Die Auswirkungen niedrigerer Schulgebühren?

Außergewöhnlich, da die Schulgebühren real sinken, steigt die Qualität der Schule in Dubai - was auf den zunehmenden Wettbewerb zwischen den Schulen um die Gewinnung von Eltern zurückzuführen ist.

Der Ansatz scheint für die Eltern zu funktionieren. Im vergangenen Jahr stieg die Zahl der Schüler an Schulen in Dubai um knapp 3%. Bemerkenswerterweise wurden in den letzten sieben Jahren 72 neue Schulen in Dubai eröffnet. Mehr als 70,000 zusätzliche Schüler, ein Anstieg von rund 31%, haben sich im Berichtszeitraum an Schulen in Dubai eingeschrieben.

Für Eltern und Schüler bedeutet dies eine exponentielle Zunahme des Schulwettbewerbs und eine Verbesserung der Qualität der Versorgung für Kinder, da die Schulen darum kämpfen, mit den Familien zu glänzen.

 

Das Urteil der Dubai Schools

„Wir verstehen die Entschlossenheit der KHDA, die Interessen von Schülern und Eltern zu priorisieren. Repton Dubai war die erste Schule, die ihre Studiengebühren vor der Ankündigung der KHDA im Jahr 2018 gesenkt hat, und hat seitdem eine einheitliche Gebührenstruktur beibehalten.

Wir bei Repton Dubai sind uns der Opfer bewusst, die Eltern bringen, um sicherzustellen, dass ihre Kinder eine erstklassige Ausbildung erhalten.

Es sollte erschwingliche Spitzenleistungen bieten die Qualität der Bildung stören, die den Schülern zugänglich ist. Die KHDA setzt diese Initiativen mit dem Ziel um, verschiedene Wege innerhalb der Bildungslandschaft in den VAE zu erweitern, um sicherzustellen, dass die Schüler eine erhalten erstklassige Ausbildung"

David Cook. Schulleiter. Repton School Dubai.

 

Dieser Schritt wird es den Eltern ermöglichen, ihre Kinder weiterhin dabei zu unterstützen, ihre Ziele zu erreichen, während Dubai als Stadt wettbewerbsfähig bleibt.

Die KHDA war immer sehr transparent in Bezug auf Gebührenerhöhungen, daher sollte die Ankündigung für alle Beteiligten keine Überraschung sein. Die Schulen müssen weiterhin innovativ sein, um sicherzustellen, dass sie Überschüsse zum Nutzen ihrer jeweiligen Gemeinden erzielen. “

Navin Valrani. CEO Arcadia Education.

 

An der Capital School ist es unser Ziel, die günstigste echte britische Schule in Dubai zu sein, und wir begrüßen die Initiative von KHDA, den Schulmarkt in Dubai erschwinglicher zu machen.

In den letzten Jahren haben wir unsere Gebühren neu ausgerichtet, um mehr Familien die Möglichkeit zu bieten, Zugang zu exzellenter britischer Bildung zu erhalten. Gleichzeitig haben wir weiter in Verbesserungen unserer Einrichtungen investiert: neue Schwimmbäder, Spielplätze, Klassenzimmer sowie Lehr- und Lernressourcen, um nur einige zu nennen.

Vor allem haben wir stark in die Rekrutierung und Schulung des richtigen Lehrpersonals investiert, um unserer Vision, 100% britische Lehrer zu haben, treu zu bleiben.

Das Gleichgewicht zwischen der Verbesserung der Schule und der Erhebung erschwinglicher Gebühren zu finden, ist schwierig, aber notwendig sicherstellen, dass eine hervorragende britische Bildung für alle zugänglich ist.

Dr. Pablo Fetter. Geschäftsführer. Hauptstadtschule Dubai.

 

Das Moratorium für die Erhöhung der Schulgebühren in Dubai wird für eine Reihe von Bildungsanbietern vielleicht kein Schock sein. Die wirklichen Gewinner hier sind unsere Hauptakteure, die Elternschaft und die Schüler unserer Schulen.

Der Bildungssektor in Dubai ist nicht mehr derselbe wie vor ungefähr fünf Jahren. Der jüngste Bericht über die Bildungslandschaft hier in Dubai deutete darauf hin, dass es jetzt eine gibt 19% Leerstandsfaktor auf ganzer Linie.

Dies ist eine völlig andere Geschichte als vor 5 Jahren, als das Angebot an Schulräumen im Vergleich zur Nachfrage unzureichend war und die Eltern ihre Kinder in zwei oder drei Schulen einschrieben, in der Hoffnung, dass sie ein Praktikum in der Schule ihrer Wahl erhalten würden - relativ zu einer erschwinglichen Gebührenstruktur.

Um die Wahl der Eltern zu gewährleisten, ist seitdem ein rasantes Wachstum zu verzeichnen - so sehr, dass die Region Dubai die am schnellsten wachsender Privatschulmarkt der Welt.

Die einst wichtigen und echten Alleinstellungsmerkmale (USPs), die es den Schulen ermöglichten, sich in ihrem Angebot zu differenzieren, werden nun herausgefordert, weil wettbewerbsfähige Schulen diese Lücke geschlossen haben.

Das 2016 gegründete Kent College ist eines der wenigen wahre Marke Schulen in Dubai.

Näher Ich möchte die Gebühren nicht kurzfristig erhöhen aber um den Wert des Angebots zu erhöhen. Seit wir unsere Türen geöffnet haben, haben wir eine Reihe von Rabatten beibehalten, um sicherzustellen, dass unser Angebot für viele zugänglich ist. Im vergangenen Jahr haben wir eine Reihe von Stipendien eingeführt und eine Reihe wichtiger Unterscheidungsmerkmale entwickelt.

Mit der kürzlich erfolgten Einführung unserer exklusiven Vereinigung für darstellende Künste mit Urdang International, BTEC-Kursen in Business und PE (und anderen Angeboten auf dem Weg) und der Einführung des IB-Diploms im Jahr 2021 erhalten wir weiterhin Vielfalt und bieten gleichzeitig ein qualitativ hochwertiges Unterrichtsangebot und ein umfangreiches Angebot an Aktivitäten nach der Schule.

Unser Gouverneursrat strebt weiterhin nach den besten Ergebnissen, den besten Lehrern und einer einheitlichen Gebührenstruktur, während die Erwartungen und Anforderungen der Eltern sowie die Gesamtkosten berücksichtigt werden.

Anthony Cashin. Schulleiter. Kent College

 

Wir bei Innoventures Education sind stolz darauf, Entscheidungen zu treffen, die es sind Schüler und Eltern zentriert.

We Support diese KHDA-Initiative, um eine Erhöhung der Gebühren unter den gegenwärtigen Bedingungen nicht zuzulassen.

Um unsere Eltern zu unterstützen, hatten wir bereits angekündigt das würde es geben Keine Erhöhung der Gebühren in den meisten unserer Schulen für das kommende Geschäftsjahr.

Poonam Bhojani. Geschäftsführer. Innoventures Bildung.

 


Wenn Sie eine bahnbrechende Geschichte in der Bildung in den VAE haben, senden Sie bitte rund um die Uhr eine E-Mail an den SchoolsCompared.com News Desk unter johnathanwestley@schoolscompared.com 


© SchoolsCompared.com 2020. Alle Rechte vorbehalten.

 

Über den Autor
Jon Westley
Jon Westley ist Herausgeber von SchoolsCompared.com und WhichSchoolAdvisor.com UK. Sie können ihm eine E-Mail an jonathanwestley [at] schoolscompared.com senden

Hinterlasse einen Kommentar