News
Jetzt lesen
UHR: Gänsehaut auslösender, inspirierender KHDA-Film, Exposé darüber, wie Schulen in Dubai mit der Pandemie umgegangen sind
0

Hintergrund – KHDA-Film-Enthüllung darüber, wie die Schulen in Dubai mit der Pandemie umgegangen sind.

Das Jahr 2020 sollte für Dubai ein großartiges Jahr werden. Da die Expo im Herbst beginnen soll, hätte die Bildungsgemeinschaft zu Beginn des neuen Jahrzehnts nicht erfolgreicher sein können.

Es gab 209 Privatschulen, 26 Universitäten und fast 300,000 Studenten neben 18,00 Lehrern und einer Million verschiedener Hoffnungen für die Zukunft.

Alle hatten große Pläne.

Und dann?

Alles hat aufgehört.

So beginnt der gruselige neue Dokumentarfilm über Dubais Bildungssektor, der den Schauplatz dessen bildet, was geschah, als die schlimmste Pandemie seit Menschengedenken den Globus lahmlegte.

 

Pandemiepanik trifft Schulen weltweit

Über Nacht schlugen Schulen, Universitäten und Kindergärten auf der ganzen Welt ihre Türen zu, erinnert sich der Dokumentarfilm. Die Kinder wurden drinnen isoliert – weg von ihren Freunden und Lehrern – während die Eltern mit der Kinderbetreuung und der Arbeit von zu Hause aus zu kämpfen hatten.

Kings_Interhigh_MPU5

Aber während die Bildung von Kindern in vielen Ländern unter extremen Störungen litt – die oft für lange Zeiträume ganz eingestellt wurden – war dies in Dubai nicht der Fall.

„Unser Bildungs- und Lerndrang wird nie aufhören, egal unter welchen Umständen“, verkündete Seine Hoheit Sheikh Mohammad, Herrscher von Dubai und Premierminister der VAE – und dieser Meinung ist das Team der KHDA (Knowledge and Human Development Authority), sagt, habe sie dazu inspiriert, allen Widrigkeiten zum Trotz weiterzumachen. „Ich glaube nicht, dass während dieser Zeit irgendjemand geschlafen hat“, erinnert sich Hind Al Mualla, ein Mitglied des KHDA-Teams.

In den ersten zwei Wochen nach der Schließung der Schulen hat die KHDA nach eigenen Angaben mehr als 2,000 E-Mails beantwortet, über 12,000 Nachrichten in den sozialen Medien erhalten und mehr als 4,000 Zugriffe auf KHDA.gov.ae.

Aber wo Not Menschen hätte trennen können, brachte sie sie tatsächlich zusammen.

Ohne einen Schlag zu überspringen, startete die KHDA die Kampagne „In This Together Dubai“, nur eine Woche nachdem die Schulen auf Fernunterricht umgestellt hatten, eine Initiative, die die Gemeinschaft einbeziehen und Eltern helfen soll, sich in der neuen Normalität zurechtzufinden.

 

Resilienz in Widrigkeiten

„In dunklen Zeiten schien der Geist der Menschen in Dubai durch“, sagt der dokumentarische Off-Kommentar, während der Film mit einem Interview mit Schulleitern, Schülern und Eltern darüber fortfährt, wie sich die Gemeinschaft gegenseitig unterstützt, damit die Bildung bei den Menschen online fortgesetzt werden kann Häuser, während COVID-19 draußen Chaos anrichtete.

„Wir bekamen Angebote und Vorschläge von Organisationen und Leuten, die wir kannten und die wir nicht kannten. Sie alle wollten wissen, wie sie das Bildungssystem unterstützen könnten. Alle fragten, wie sie unterstützen könnten“, sagt Al Mualla.

Bei den von der KHDA geleiteten virtuellen Versammlungen „What Works X“ bündelten Lehrer an Schulen, die einst Rivalen waren, ihre Kräfte und tauschten Erkenntnisse darüber aus, welche Initiativen und Technologien am besten funktionieren, um den jungen Menschen in Dubai die höchste Bildungsqualität zu bieten.

Was eine absolute Katastrophe hätte werden können, wurde zu einer Chance für Innovation und technologischen Fortschritt.

Die ersten drei von sechs dreiminütigen Clips dieses fesselnden und emotionalen Dokumentarfilms sind bereits auf den Social-Media-Kanälen der KHDA erschienen, die restlichen Clips sollen diese Woche veröffentlicht werden.

Bereit, begeistert zu sein…

 

UHR: Teil eins der Schuldokumentation von Dubai

UHR: Teil zwei der Schuldokumentation über Dubai


UHR: Teil drei der Dokumentation über Schulen in Dubai

© SchoolsCompared.com. 2022. Alle Rechte vorbehalten.

Über den Autor
Tabitha Barda
Tabitha Barda ist Senior Editor von SchoolsCompared.com. In Oxbridge ausgebildet und seit mehr als einem Jahrzehnt eine preisgekrönte Journalistin in den Vereinigten Arabischen Emiraten, ist Tabitha eines der leuchtenden Lichter der Region in Bezug auf Bildung in den Emiraten. Sie ist selbst Mutter und engagiert sich leidenschaftlich dafür, Eltern zu helfen – und die Geschichten in der Bildung zu finden, die es wert sind, erzählt zu werden. Sie ist verantwortlich für den geschäftigen 24x7 News Desk, unsere Beratungsgremien und Fachgremien - und den School's Report von SchoolsCompared.com - die globale wöchentliche Zusammenfassung dessen, was für Eltern in der Bildung wichtig ist und die jeden Freitag veröffentlicht wird und die Schulen in den Vereinigten Arabischen Emiraten überprüft - und Funktionen zu wirklich wichtigen Themen.

Hinterlasse uns einen Kommentar