Anleitungen
Jetzt lesen
5 Top-Stipendienmöglichkeiten für europäische Universitäten für Studenten der VAE
0

Möchten Sie kostenlos an einer Universität in Europa studieren? Obwohl Universitäten in Großbritannien, den USA und Kanada traditionell die bevorzugten Hochschulziele für Studenten der VAE sind, werden englischsprachige Universitäten in Europa bei den Schulabgängern der Emirate immer beliebter. Während die steigenden Lebenshaltungskosten ihren Griff verschärfen, schickt die Mischung des Kontinents aus qualitativ hochwertigen Studiengängen, gut etablierten Hochschulfakultäten und erschwinglicheren Gebühren europäische Universitäten ganz nach oben auf die Präferenzliste von Expat-Familien aus den VAE. Der beste Teil? Es gibt auch zahlreiche Stipendienprogramme zur Verfügung und Internationale Studierende haben viele Möglichkeiten, Stipendien für Unterkunft und kostenlosen Unterricht an einer Universität in Europa zu erhalten.

Hier ist eine Liste der 5 besten europäischen Stipendien, die in Zusammenarbeit mit Bildungsberatern erstellt wurde Univibes, die sich darauf spezialisiert haben, internationale Studierende bei der Auswahl und Bewerbung für Hochschulen im Ausland zu unterstützen.

DAAD-Stipendium (Deutschland)

Die Hochschulbildung in Deutschland ist derzeit für alle kostenlos – auch für Ausländer, was bedeutet, dass es für VAE-Studenten ein sicherer Weg ist, an einer europäischen Universität zu studieren, ohne Studiengebühren zu zahlen, solange Sie an einer deutschen Universität angenommen werden. Bei den meisten Programmen wird überhaupt keine Gebühr erhoben; Studenten zahlen oft nur für ihre Unterkunft, wobei die Semestergebühren im Durchschnitt bei 100-300 Euro liegen.

Besonders aussichtsreiche Kandidaten können sich um ein Stipendium bei der DAAD-Organisation bewerben. Dieses Programm weist akzeptierten Bewerbern großzügige monatliche Mittel zu, die ausreichen, um die Lebenshaltungskosten und einen angenehmen Aufenthalt zu decken.

Stipendien werden für Master-, Postgraduierten- und Promotionsstudien sowie für die Durchführung wissenschaftlicher Forschung und Aktivitäten gewährt. Bachelor-Studiengänge werden nicht vom Stipendium erfasst, Schüler und Studenten können sich jedoch für Studienreisen nach Deutschland bewerben. Ausführliche Informationen zum Erhalt eines DAAD-Stipendiums finden Sie auf deren offiziellen Website.

Das DAAD-Stipendium wird für Studien- und Forschungstätigkeiten bis zu 2 Jahren bewilligt. Es gibt jedoch auch Kurzzeitprogramme, Sommerkurse und Workshops, die mehrere Wochen bis mehrere Monate dauern können.

Die Höhe der Auszahlung hängt von verschiedenen Faktoren ab, unter anderem von den wissenschaftlichen Leistungen des Stipendiaten, dem DAAD-Programm selbst, der gewählten Fachrichtung, der Bildungseinrichtung sowie Art und Umfang des geplanten Forschungsvorhabens.

EDELSTEINE_INARTIKEL  

Im Durchschnitt erhält ein Student etwa 800 Euro pro Monat, und Kandidaten, die für wissenschaftliche Tätigkeiten gekommen sind, verdienen etwa 1,500 Euro pro Monat. Da die Hochschulbildung in Deutschland kostenlos ist, können Sie dieses Geld für Unterkunft, Verpflegung, Kleidung und die optimale Nutzung Ihres Studiums ausgeben.

 

Das Eiffel Excellence Stipendienprogramm (Frankreich)

Das Eiffel-Stipendium (das Eiffel-Exzellenz-Stipendienprogramm) wird seit 1999 vom französischen Außenministerium ausgestellt und ist das beliebteste Stipendium für herausragende internationale Studierende, das in Frankreich angeboten wird.

Das Eiffel-Stipendium gilt für die gesamte akademische Zeit eines Studenten (von 10 bis 36 Monaten), sofern der Student den Anforderungen der Universität zustimmt. Für dieses Stipendium erhält ein Student monatlich 1,181 Euro für Master und 1,400 Euro für Doktoranden.

Das Stipendium deckt nicht die Studiengebühren an der Hochschule ab, gilt aber für:

  • Zahlung der Reisekosten
  • Zahlung für die Zulassung zur Universität
  • Die Kosten der Sozialversicherung
  • Zahlung der Unterkunft
  • Der Kauf von wissenschaftlicher Literatur
  • Teilnahme an kulturellen und sportlichen Veranstaltungen

Der Stipendiat bewirbt sich jeweils ab Herbst für Master- und Aufbaustudiengänge in folgenden Bereichen:

  • Entwicklung
  • Exakte und Naturwissenschaften
  • Wirtschaft und Management
  • Rechts- und Politikwissenschaften

Stipendienanträge werden im Namen des Kandidaten von der von ihm gewählten französischen Universität eingereicht. Zu den Bedingungen für die Erlangung eines Stipendiums gehören:

  • Alter bis 25 Jahre für Masterstudierende und 30 Jahre für Postgraduierte
  • Hoher akademischer Verdienst
  • Bewerbung an nur einer Hochschule

DSU – Diritto allo Studio Universitario (Italien)

Italien gilt als ideales Studienland für Mode und Design. Die dortige Bildung ist jedoch nicht nur dafür bekannt, moderne Trends aufzugreifen, sondern auch für die Pflege langjähriger akademischer Traditionen. Archäologie und Anthropologie, pharmazeutische Chemie und Physiologie, Architektur und Ingenieurwissenschaften werden dort seit Jahrhunderten gelehrt, was das Land zu einer beliebten Option für diejenigen macht, die an einer europäischen Universität studieren möchten.

Das beliebteste Stipendienprogramm für Studenten ist DSU (Diritto allo Studio Universitario).

Internationale Studierende und Italiener bewerben sich gleichermaßen für dieses Stipendium. Öffentliche Universitäten in Italien legen die Studiengebühren und die Höhe der erhaltenen Finanzierung auf der Grundlage des ISEE eines Studenten fest – ein Indikator für die wirtschaftliche Lage der Familie eines Studenten.

Dieses Stipendium bietet eine Finanzierung im Bereich von ca. 2,000-5,000 € pro Jahr sowie Essensgutscheine, Rabatte auf Hostels und Unterkünfte und bevorzugtes Einchecken. Die Auszahlung erfolgt zweimal jährlich jeweils am Ende des Semesters.

Um dieses Stipendium zu erhalten, müssen Sie die CAF-E-Mail-Adresse (Finanzamt für Ausländer) auf der Website der Universität finden, an der Sie studieren möchten, und ihr alle erforderlichen Bewerbungsunterlagen zusenden. [Hauptbild – das Schöne Spanische Treppe in Rom]

 

SISGP-Stipendium (Schweden)

Die Hochschulbildung in Schweden ist bei Studenten aus der ganzen Welt beliebt, mit 39,000 ausländischen Studenten, die jedes Jahr an schwedischen Universitäten studieren.

Ihr beliebtestes Stipendium für Master-Abschlüsse ist SISGP (ehemals Visby Scholarship), das von der staatlichen Organisation Swedish Institute angeboten wird. Es vergibt jährlich 60 Stipendien und etwa 6-8% der Bewerber erhalten ein Stipendium.

Das Stipendium umfasst:

  • Unterricht
  • Lebenshaltungskosten in Höhe von bis zu 10,000 SEK (1,171 $) pro Monat
  • Reisekosten in Höhe von bis zu 5,000 SEK (585 $) für das Studienjahr
  • Versicherungen

Um am Wettbewerb um dieses Stipendium teilnehmen zu können, müssen Sie die Staatsbürgerschaft eines der folgenden Länder besitzen diese 41 CouEinträge, obwohl Sie dort nicht wohnen müssen.

Zwingende Voraussetzungen für die Erlangung eines Stipendiums sind das Vorliegen von nachgewiesener Berufserfahrung und Führungserfahrung. Führungserfahrung umfasst die Leitung eines Teams, Freiwilligenarbeit oder die Teilnahme an sozialen Projekten.

In der Bewerbung für das SGP (ex-Visby) Stipendium müssen Sie Folgendes angeben:

  • Motivierter Brief
  • Ein Lebenslauf bis zu 3 Seiten
  • Beglaubigte Empfehlungsschreiben von Arbeitgebern
  • Bestätigung der Arbeits- und Führungserfahrung
  • Eine Kopie Ihres Reisepasses

Abgabetermin für die Unterlagen ist im Februar. Das Schwedische Institut ermittelt im April 60 Gewinner.

Erasmus Mundus Joint Masters (EMJM) Stipendium

EMJM wurde von der internationalen Partnerschaft von Hochschuleinrichtungen entwickelt und präsentiert und ist ein kostenloses, vollständiges zweijähriges Master-Studienprogramm.

Jedes Stipendium beinhaltet die Zusammenarbeit von mindestens drei Universitäten aus drei verschiedenen Ländern, von denen mindestens zwei EU-Mitgliedstaaten und ein mit dem Programm assoziiertes Drittland sein müssen.

Die in EMJM enthaltenen Programme decken ein breites Spektrum an Fachgebieten ab. Für Kreative gibt es Programme in Bezug auf Animation, Tanz, Malerei und für Menschen in naturwissenschaftlichen und technischen Bereichen gibt es Programme in Bezug auf angewandte Mathematik, Optik, Robotik und Nanotechnik.

Das EMJM-Stipendium ist eines der großzügigsten an allen europäischen Universitäten und deckt einen vollen zweijährigen Studienzeitraum ab (in der Regel etwa 9,000 € pro Jahr). Die monatliche Zahlung, die ein Student erhält, beträgt 1000 €.

Dieses Stipendium deckt auch alle Transportkosten ab und kümmert sich um Ihre Unterkunft in Ihrem neuen Land, sowie die Zahlung einer einmaligen Zahlung von 1000 €. Darüber hinaus bietet das Stipendium eine kostenlose zweijährige Krankenversicherung und befreit Sie auch von monetären Gebühren bei der Beantragung eines Visums.

Um zu wissen, welche Dokumente für die Bewerbung benötigt werden, teilen wir sie in zwei Pakete auf.

Das erste wesentliche Set besteht aus:

  • Bachelorabschluss und Zeugnis bzw. Zeugnis mit voraussichtlichem Abschlussdatum
  • Befähigungsnachweis in Englisch
  • Motivationsschreiben
  • Empfehlungsschreiben
  • CV
  • Reisepass
  • Adressreferenz

Der zweite Satz von Dokumenten ist optional und seine Notwendigkeit hängt von der von Ihnen gewählten Fachrichtung ab. Es kann beinhalten:

  • Schulzeugnis
  • Zertifikate über die Teilnahme an Konferenzen und anderen Veranstaltungen
  • Andere Sprachzertifikate

Bewerber müssen sich im letzten Jahr des Bachelor- oder Masterstudiums befinden, über angemessene Englischkenntnisse verfügen und eine sehr starke Motivation haben, in dem von ihnen gewählten Programm zu studieren.

Welches sind die besten Universitäten der Welt? Sehen Sie sich die Liste hier an, zusammen mit einem Überblick über die besten Universitäten der VAE.

© SchoolsCompared.com. Eine Veröffentlichung der WhatMedia Group. 2022. Alle Rechte vorbehalten.

Über den Autor
Tabitha Barda
Tabitha Barda ist leitende Redakteurin von SchoolsCompared.com. Tabitha wurde in Oxbridge ausgebildet und ist seit mehr als einem Jahrzehnt eine preisgekrönte Journalistin in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Sie ist eine der leuchtenden Lichter der Region in Sachen Bildung in den Emiraten. Sie ist selbst Mutter und engagiert sich leidenschaftlich dafür, Eltern zu helfen – und in der Bildung die Geschichten zu finden, die es wert sind, erzählt zu werden. Sie ist verantwortlich für den rund um die Uhr besetzten Nachrichtenschalter, unsere Beratungsgremien und Fachgremien sowie die WHICHPlaydates von Parents United – einen regelmäßigen Treffpunkt für Eltern aus den VAE, um die Themen zu besprechen, die ihnen wichtig sind, Freundschaften zu schließen und sich mit anderen zu vernetzen. Sie können Tabitha auch oft auf Parents United finden – unserem Facebook-Community-Forum, wo wir mit unserer Eltern-Community in den VAE – und darüber hinaus – über die neuesten Schul- und Bildungsthemen diskutieren.

Hinterlasse eine Antwort