Bildung16-18
Jetzt lesen
Welches Post-16-Curriculum - wie man wählt
0

Teil 4: Technische versus akademische Optionen bei 16: BTEC Level 3 Extended Diploma / T Levels und das International Baccalaureate Career-related Program

 

BTEC

BTEC-Qualifikationen werden jedes Jahr von mehr als einer Million Studenten weltweit studiert. BTEC steht für Business and Technology Education Council. BTEC Level 3-Qualifikationen werden auf verschiedenen Ebenen studiert:

Ein BTEC Level 3 Extended Diploma entspricht 3 A Levels, ein BTEC Level 3 Diploma entspricht 2 A Levels, ein BTEC Level 3 Foundation Diploma entspricht 1.5 A Levels, ein BTEC Level 3 Extended Certificate entspricht entspricht einem A-Level und das BTEC Level 3-Zertifikat entspricht 0,5 A-Levels.

Qualifikationen der Stufe 2 entsprechen weitgehend den IGCSE-Niveaus auf einer ähnlichen Tarifbasis.

In den Emiraten Level 3 werden BTEC Extended Diploma-Kurse in der Regel in den Bereichen Wirtschaft, Tourismus und Sport angeboten - und die besten Schulen bieten alle drei Fächer an. In Großbritannien gibt es eine viel größere Auswahl an Themen.

Der einfachste Weg, den Wert des BTEC Extended Diploma zu vergleichen, besteht darin, die Noten auf die britische UCAS-Punktzahl für den Hochschulzugang abzubilden.

Kings_Interhigh_MPU5

Eine Note A * auf Stufe A ist 56 Punkte wert

Eine Note A auf A-Level ist 48 Punkte wert

Eine Note B auf A-Level ist 40 Punkte wert

Eine Note C auf Stufe A ist 32 Punkte wert

Eine Note D auf Stufe A ist 24 Punkte wert

Eine Note E auf A-Level ist 16 Punkte wert

Ein BTEC Level 3 Extended Diploma-Fach der Klasse D * (Auszeichnung *) ist 56 Punkte wert

Ein BTEC Level 3 Extended Diploma-Fach der Klasse D (Auszeichnung) ist mit 48 Punkten bewertet

Ein BTEC Level 3 Extended Diploma-Fach der Klasse M (Verdienst) ist 32 Punkte wert

Ein BTEC Level 3 Extended Diploma Fach Note P (Pass) ist 16 Punkte wert

Innerhalb des erweiterten Diploms werden 3 Fächer mit einer maximal möglichen Punktzahl von 168 Punkten studiert - das entspricht 3 A * Noten auf A-Level.

Das Argument, dass BTEC nicht den gleichen Wert wie A hat, ist einfach nicht korrekt.

 

T-Levels

Es ist sehr wahrscheinlich, dass BTECs jetzt durch T-Levels ersetzt werden.

T-Levels sind eine neue britische Qualifikation, die den Status und das Ansehen von A-Levels haben soll, jedoch eher in den traditionellen Berufsfächern, die derzeit von BTEC besetzt werden. T-Levels sollen in gestartet werden September 2019.

Mit der Einführung von T-Levels wird die Auswahl an technischen Fächern zunehmen - wir schätzen, dass rund 50 T-Levels angeboten werden. Sie werden sich auf 15 Industriebereiche konzentrieren:

Landwirtschaft, Umwelt und Tierpflege

Geschäft und Verwaltung

Catering und Gastfreundschaft

Kinderbetreuung und Bildung

Bauhandwerk

Kreativ und Design

Digitale Industrie

Engineering und Fertigung

Haare und Schönheit

Gesundheit und Wissenschaft

Recht, Finanzen und Rechnungswesen

Schutzdienste (Lehre)

Vertrieb, Marketing und Beschaffung (Ausbildung)

Sozialfürsorge (Lehre)

Transport und Logistik (Lehre)

Es ist unwahrscheinlich, dass die oben genannten Ausbildungsoptionen, die maßgeblich auf direkten Praktika in der Industrie beruhen, in den Emiraten angeboten werden, bis die Arbeitgeber viel besser mit den Schulen zusammenarbeiten und die Regierung den Wert der Lehrstellen anerkennt. In diesem Bereich holen die VAE immer noch Aufholjagd.

 

Das International Baccalaureate Career-related Program (IB CRP / CP)

Das International Baccalaureate CRP / CP wurde entwickelt, um eine Alternative zum äußerst akademischen Profil und den Anforderungen seines Diploms zu bieten. Es unterscheidet sich jedoch stark vom BTEC - obwohl sein technisches Element häufig mit einer BTEC Level 3-Qualifikation (häufig Tourismus, Sport oder Wirtschaft) versehen ist. Während britische Schulen dazu neigen, isoliert eine BTEC-Hochqualifikation der Stufe 3 (die immerhin dem Studium von drei A-Stufen entspricht) anzubieten, verlangt das IB CRP / CP, dass die Schüler auch 2 oder 3 reguläre IB-Diplomkurse als studieren sowie 4 IB-Komponenten, aus denen sich der CP-Kern zusammensetzt: eine zweite Sprache (obwohl dies im Gegensatz zum IB DP nicht untersucht wird), ein relevanter Kompetenzkurs, eine Abschlussarbeit und ein gemeinnütziges Projekt.

 

Endeffekt? Unsere Sicht der technischen Ausbildung zwischen 16 und 18

Der Hintergrund dieser Trennung zwischen technischen und akademischen Qualifikationen wurde wohl in keinem Lehrplan geklärt. Interessanterweise haben beide indischen Lehrpläne (CBSE und ICSSE) seit März 2017 die technische Ausbildung in jeder Hinsicht eingestellt.

Das Problem war letztendlich der Status. Technische Qualifikationen wurden zu Unrecht angesichts der ihnen zustehenden Kreditwürdigkeit im Großen und Ganzen nicht berücksichtigt.

T-Levels sollten sich endlich damit befassen, obwohl wir uns immer noch fragen, warum diese Fächer nicht einfach als A-Levels (oder die anderen Lehrplanvarianten der Hauptqualifikation) bezeichnet werden sollten.

Wir haben die Bereitstellung von BTEC an britischen Schulen und das Career-related Program (CRP) an IB-Schulen stets nachdrücklich unterstützt, da sie eine Alternative zum rein akademischen Schwerpunkt traditioneller Prüfungen darstellen. BTEC, T Levels und IB CRP / CP - sollen den Studenten die technischen Fähigkeiten vermitteln, um direkt in die Industrie zu gelangen. Sie passen auch viel besser zu den Bedürfnissen, Fähigkeiten und Ambitionen vieler junger Männer und Frauen, für die reine akademische Qualifikationen wie Abitur oder IB-Diplom einfach eine Fremdsprache sind.

Die wahrscheinliche Einstellung der BTEC-Bereitstellung trübt jedoch das Wasser in Bezug auf die Empfehlungen und Ratschläge, die wir Studenten und Familien geben können, die vor Entscheidungen stehen jetzt über ihre Studien für diese letzte, kritische 2-jährige Schulzeit.

Derzeit ist es sehr wahrscheinlich, dass BTEC (was eigentlich eine Pearson-Qualifikation ist) eingestellt wird - und selbst wenn dies nicht der Fall ist, wird es wahrscheinlich als weniger angesehene, beruflichere Alternative zum T-Level positioniert. Wir glauben nicht, dass es viel Zukunft hat, nicht wegen seiner Qualität, sondern weil das T-Niveau es einfach ersetzen wird. In diesem Zusammenhang müssen Eltern und Schüler den Wert des BTEC längerfristig abwägen.

Obwohl es schwierig ist, eine eindeutige Empfehlung abzugeben, glauben wir, dass Studenten sollte Verfolgen Sie weiterhin die aktuellen BTEC- oder CRP-Routen gegebenenfalls, anstatt rein akademische Qualifikationen, in denen sie möglicherweise nicht glänzen können. Das BTEC hat einen definierten Wert für Universitäten, der drei A-Levels entspricht, und ist viel besser für weniger akademische Kinder geeignet, die über harte Fähigkeiten verfügen und eine Rolle in der Industrie spielen. Beide Qualifikationen haben den Vorteil, dass sie a Wahl mit 18 zwischen direkter Beschäftigung in der Industrie oder weiterem Universitätsstudium. Ein Level und das IB-Diplom bieten eine relativ schlechtere Vorbereitung auf eine direkte Beschäftigung in der Industrie und sind grundsätzlich für Studenten gedacht, die eine Universität besuchen oder eine Ausbildung absolvieren möchten. Derzeit gibt es in den VAE keine formelle Ausbildungsstruktur bei den wichtigsten Arbeitgebern.

In Bezug auf das IB CRP / CP besteht der beste Weg, um den Unterschied zu BTEC zu verstehen, darin, dass BTEC rein technisch ist, wobei das IB CRP / CP akademisch und technisch kombiniert Elemente zusammen. Die IB behauptet mit Verdienst, dass es die einzige Qualifikation der Welt ist, die beides kombiniert.

Wir tun es jedoch. Ich habe viele der gleichen Bedenken, die wir mit dem Diplom in Bezug auf den Druck des CRP / CP haben - seine Herausforderungen sollten nicht unterschätzt werden. Wenn wir eine weitere Kritik haben, ist es einfach, dass es für viele Studenten übertrieben ist - BTEC bietet einen klaren Weg zur Industrie oder Universität: Werden diese zusätzlichen Belastungen wirklich so viel mehr Mehrwert bringen?

Umgekehrt antworten IB-Schulen wie beim IB, dass es für Schüler einfach zu früh ist, sich zu spezialisieren, und dass das CRP / CP die Breite angibt. Sie argumentieren auch zu Recht, dass der Wert des CRP / CP in Bezug auf die Notenäquivalenz höher ist. Sie behaupten, dass es mehr Türen für Tier-1-Universitäten wie die Russel Group und Oxbridge öffnen wird. Es ist sicherlich der Fall, dass in Großbritannien das CRP / CP von Universitäten, die Bewerber berücksichtigen, dem Diplom gleichwertig ist.

Das Argument, dass BTEC die Notenanforderungen von Spitzenuniversitäten nicht erfüllen kann, ist jedoch nicht der Fall. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass viele Universitäten ihre Noten für BTEC-Studenten anpassen werden. Dies hängt vom Kurs ab, aber wir wissen aus erster Hand, wo dies geschehen ist, auch an den Universitäten der Russel Group. Auf dieser Grundlage glauben wir im Allgemeinen nicht, dass eine historisch wahrgenommene Herabstufung der BTEC-Qualifikationen die Studenten davon abhalten sollte - es hält kein Wasser.

Sollten Sie sich also eher für ein technisches als für ein akademisches Programm entscheiden? Die Antwort ist keine absolute. Wie bei jeder Wahl hängt es immer vom einzelnen Kind (den einzelnen Kindern) ab. Technische Qualifikationen bieten in der Regel eine sehr gute Passform für das nicht-akademische Kind.

Dies bedeutet jedoch nicht, dass sie nicht den Bedürfnissen akademischer Kinder mit einem sehr klar definierten Karriereweg entsprechen. Wie oben bieten sowohl das internationale Abitur als auch die technischen Studiengänge der britischen Schule Optionen für das Studium an einer Universität. Vielmehr ermöglichen diese Qualifikationen nicht-akademischen Kindern dies auf eine Weise glänzen, die in traditionellen akademischen Strömungen einfach nicht möglich wäre. 

Wir glauben, dass die besten Schulen beide Wege anbieten sollten, damit die Bildung auf die Bedürfnisse, das Potenzial und die Bestrebungen einzelner Kinder abgestimmt werden kann. Sowohl Eltern als auch Schüler sollten vor allem aus diesem Leitfaden die Erkenntnis entnehmen, dass technische Optionen keineswegs die zweitbesten sind.

Das IB CRP / CP hat in jeder Hinsicht den gleichen Wert und das gleiche Ansehen wie das Diplom - und nicht-akademische Kinder haben die Möglichkeit, sich darin zu übertreffen, die sie im Diplom einfach nicht hätten. Sicherlich bietet der IB CRP / CP die einzige IB-Route, die wir empfehlen können, für Schüler, die an der IB teilnehmen, aber keine zweite Sprache haben oder die Fähigkeit haben, eine der beiden Sprachen sehr gut zu beherrschen.

BTEC bietet trotz des historischen Herunterspielens seines Werts gegenüber dem Abitur einen klaren und akzeptierten Weg zur Universität - und einen bestimmten Weg zur direkten Beschäftigung in der Industrie, abhängig von den untersuchten Fächern. Dies ist insbesondere an britischen Top-Schulen mit entwickelten Verbindungen zur Industrie im relevanten BTEC-Fach der Fall.

 

Nächster: Das Endergebnis bei der Auswahl

 

Über den Autor
Jon Westley
Jon Westley ist Herausgeber von SchoolsCompared.com und WhichSchoolAdvisor.com UK. Sie können ihm eine E-Mail an jonathanwestley [at] schoolscompared.com senden

Hinterlasse uns einen Kommentar