Guides
Jetzt lesen
KHDA-Ergebnisse 2017-18 - Wer ist oben, wer ist unten in den Bewertungen
0

KHDA-Ergebnisse 2017-18 - Wer ist oben, wer ist unten in den Bewertungen

by Lis ONeal9. Mai 2018
Die Behörde für Wissen und menschliche Entwicklung (KHDA) hat die Ergebnisse der verbleibenden Inspektionen für das akademische Jahr 2017-18 veröffentlicht. Dieses Jahr ist das zehnte Jahr seit Beginn des KHDA-Inspektionsprozesses an den Schulen in Dubai. Die Übersicht des KHDA bietet eine Fülle von Informationen darüber, wie sich die Qualität der Bildung in Dubai in den vergangenen Jahren verbessert hat. Weitere Details finden Sie nach den Aktualisierungen der Änderungen in der Rangliste in diesem Jahr.

SchoolsCompared.com hat das aktualisiert vollständige Auflistung Damit die Eltern sofort die Schulen identifizieren können, die aufgerüstet wurden, die nicht so gut wie zuvor und die überwiegende Mehrheit, die ihre vorherige Bewertung beibehalten haben. Obwohl eine Bewertung von Akzeptabel formal ist, müssen die Schulen die Mindestbewertung erreichen - insbesondere, wenn sie expandieren möchten - Ziel der KHDA ist es sicherzustellen, dass alle Schulen mindestens mit Gut bewertet werden.

Die Ergebnisse der Asian School 2017-18 sind in der Liste enthalten. Weitere Informationen finden Sie in unserem Artikel, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung der Ergebnisse im Februar veröffentlicht wurde Hier klicken. Lesen Sie unseren Leitfaden, um besser zu verstehen, wonach die Inspektoren suchen Hier klicken.

Derzeit gibt es in Dubai 194 Schulen, die 17 verschiedene Lehrpläne anbieten. Von den 166 Schulen, die im laufenden Schuljahr in Dubai inspiziert wurden, wurden 14 als herausragend, 27 als sehr gut, 67 als gut, 51 als akzeptabel und 6 als schwach bewertet. Alle Schulen mit der Bewertung „Hervorragend und sehr gut“, die letztes Jahr am Abundance-Projekt teilgenommen haben und nicht Teil des Inspektionsprozesses 2016-17 waren, wurden in diesem Jahr inspiziert. Bemerkenswerte Änderungen unter den hervorragenden Schulbewertungen waren Dubai British School, eine Schule der British Schools of the Middle East mit herausragender Bewertung, die die höchste Bewertung erhielt. Dies wird eine willkommene Entwicklung für die Taaleem-Gruppe von Schulen sein, die die Hinzufügung einer in Dubai ansässigen herausragenden Schule anstreben, um die herausragende Bewertung zu ergänzen Raha International School in Abu Dhabi.

JESS Arabian Ranches, Der Gewinner der prestigeträchtigen SchoolsCompared.com „Beste Schule in den VAE 2017-18“ fiel um eine Klasse auf Sehr gut (die Grundschule in Jumeirah behielt seine hervorragende Bewertung bei) Dubai International Academy, die beliebte IB-Lehrplanschule. Ähnlich wie Die indische High School, die in dieser Inspektionsrunde das gleiche Schicksal erlitten haben wie die JESS Arabian Ranches und die Dubai International Academy, unseres Erachtens die Gesamtversorgung der JESS Arabian Ranches und der Dubai International Academy (zusammen mit ihren hervorragenden akademischen Ergebnissen)  Für die Mehrheit der Eltern sind dies immer noch hervorragende Schulen. Weitere Informationen zu den SchoolsCompared.com Awards für die besten Schulen in den VAE finden Sie hier Hier klicken.

Die verbleibenden Schulen mit hervorragender Bewertung sind Dubai College, Dubai English Speaking College, , GEMS Dubai American Academy, GEMS Jumeirah Grundschule, GEMS Royal Dubai School, GEMS Wellington International School, Jumeirah College, Kings (Grundschule) Schule Dubai, Lycee Francais International Georges Pompidou (Kindergarten) Schule, Lycée Francais International Georges Pompidou, Al Ruwayyah und über Repton School Dubai.

Es gab auch einige befriedigende Verbesserungen für Schulen, die zum ersten Mal zu Very Good befördert wurden. Diese enthielten Kings School Al Barsha, Nord Anglia International School Dubai und über Safa Community School, Alle haben diese Bewertung erst bei ihrer zweiten Inspektion erreicht, und alle sind Schulen, die wir bei SchoolCompared.com hoch bewerten.

Zwei langjährige IB-Lehrplanschulen haben ebenfalls den Schritt zu Very Good gemacht - GEMS World Academy, und über Jumeira Baccalaureate School (eine Schwesterschule innerhalb der Taaleem Group der neu herausragenden Dubai British School), während  Raffles World Academy (Schwester der Dubai International Academy), die einen kombinierten IB- und IGCSE-Lehrplan anbietet, wurde ebenfalls mit sehr gut bewertet. Universal American School, Das Angebot eines kombinierten US / IB-Lehrplans war die einzige US-Lehrplanschule, die aktualisiert wurde.

Drei weitere Schulen wurden ebenfalls zu Very Good befördert. Diese waren AFLEC - Lycee Francais International in Dubai, Foremarke School Dubai (Schwester von Outstanding-Rated Repton School Dubai und über Victory Heights School.

 

Acht Schulen wurden in den Jahren 2017 bis 18 zum ersten Mal inspiziert und erreichten die Bewertung „Gut“ und „Akzeptabel“. Zu den "neuen" guten Schulen gehören Dubai British School Jumeirah Park, Hartland International School, Ranches Grundschule und über Katholische St. Mary's High School, Muhaisnah.  Andere zuvor inspizierte Schulen, die zu Good befördert wurden, sind Al Basateen Nursery, Al Khaleej National School, Mirdif Privatschule, Star International School (Mirdiff), und über Die Stadtschule.

Neue Schulen wurden als akzeptabel eingestuft AMLED Schule, Dovecote Grundschule, und der Schweizerische Internationale Wissenschaftsschule Dubai. Die Dovecote-Grundschule wird von derselben Gruppe wie die Repton School Dubai geleitet, während die Swiss School mit ihrem zweisprachigen IB-Lehrplan eine Schule ist, die wir bei SchoolsCompared.com haben. Bei der ersten Inspektion wird eine gute Leistung erwartet - die akzeptable Bewertung für beide ist daher etwas unerwartet. Ironischerweise, während Star International School Mirdiff zu Good aufstieg, war seine Schwesterschule in Al Twar, Die Bewertungen wurden auf Akzeptabel gesenkt.

Es wurde angenommen, dass sich drei Schulen von schwach zu akzeptabel verbessert haben - das waren sie  Englischsprachige Privatschule  (UK Lehrplan) und Die Internationale Akademische Schule und Al Maaref Private School, beide US-Lehrplan.

SchoolsCompared.com ermutigt Eltern immer, über die KHDA- und ADEK-Bewertungen hinauszuschauen. Letztendlich stellen die Bewertungen eine Momentaufnahme der Leistung einer Schule zum Zeitpunkt der Inspektion dar, zusammen mit der Bewertung der Inspektoren anhand einer Reihe von Kriterien, die unweigerlich überwiegend akademisch ausgerichtet sind. Oft bietet die Gesamtbewertung auch nicht die vollständige Darstellung der von den Inspektoren ermittelten spezifischen Stärken (oder Schwächen).

Die neuesten Inspektionsberichte enthalten einige interessante Statistiken, von denen viele mit der Situation vor 10 Jahren verglichen wurden, als der Inspektionsprozess zum ersten Mal begann.

Insgesamt gibt es in den Jahren 2017 bis 18 einen höheren Anteil von Schulen in Dubai, die als gut und besser eingestuft wurden. 86 Schulen haben seit ihrem ersten Inspektionsbesuch ihre Beurteilung der Gesamtleistung verbessert. Die meisten Schulen haben bei fast allen Leistungsstandards und -indikatoren stetige Verbesserungen gezeigt, obwohl die Erwartungen im Laufe der Jahre immer anspruchsvoller wurden. Jetzt besuchen 66% aller Schüler und 62% der Schüler aus den Emiraten gute oder bessere Schulen in ganz Dubai.

Schätzungen zufolge besuchen in Dubai rund 32,000 Schüler aus den Emiraten Privatschulen, und die jüngsten Initiativen zur Bereitstellung von Stipendien zielen darauf ab, diese Zahl zu erhöhen. Der Fokus auf die Versorgung von Studenten aus den Emiraten und die Kriterien der Nationalen Agenda wird sehr deutlich, sobald die Statistiken für Studenten aus der Region veröffentlicht werden. Im Jahr 2008 besuchten 26% der Schüler aus den Emiraten gute oder bessere Schulen. Bis 2018 ist der Anteil der Schüler aus den Emiraten an guten oder besseren Schulen auf 62% gestiegeneine Steigerung von 36 Prozentpunkten. Inspektionsergebnisse zeigen, dass Schüler aus den Emiraten am wahrscheinlichsten in guten oder besseren Schulen gute Ergebnisse erzielen, insbesondere in britischen Lehrplanschulen.

Zum Vergleich: In den Jahren 2017-2018 wurden in Dubai insgesamt 11 Lehrplanschulen des privaten Bildungsministeriums (MoE) inspiziert. Nur 23% der Schüler, die eine MoE-Lehrplanschule besuchen, besuchen gute oder bessere Schulen, was einer Steigerung von nur 7 Prozentpunkten entspricht, seit DSIB 2008-2009 mit der Inspektion von MoE-Lehrplanschulen begonnen hat.

Diese Ergebnisse bestimmen auch eindeutig die Prioritäten der Nationalen Agenda in Bezug auf Lehrplananforderungen wie Moralische Bildung, Sozialstudien der VAE und internationale Benchmark-Tests (PISA und TIMMS). Die nationale Agenda sieht vor, dass 98% der Schüler aus den Emiraten die High School abschließen und viele die Universität besuchen.

Ein weiterer Bereich mit positiven Leistungen betrifft die Studierenden der Entschlossenheit. 66% der Schulen, die entschlossene Schüler versorgen, sind jetzt von guter oder besserer Qualität. Dies ist eine Steigerung um 28 Prozentpunkte im Vergleich zu 2014, als nur 39% der Schulen auf diesem Qualitätsniveau beurteilt wurden. Wichtig ist, dass 75% der entschlossenen Schüler mit einer Bevölkerungszahl von über 10,000 jetzt von einer Ausbildung an Schulen profitieren, die eine gute oder bessere Servicequalität bieten.

In den Jahren 2017-2018 wurden 63 britische Lehrplanschulen in Dubai inspiziert. 77% von Schülern, die eine britische Lehrplanschule besuchen, sind in guten oder besseren Schulen. Dies entspricht einer Steigerung von 42 Prozentpunkten seit Beginn der Inspektionen durch die DSIB in den Jahren 2008-2009. Die KHDA hat festgestellt, dass die Qualität der Führung der wichtigste Faktor ist, der ihre Verbesserung beeinflusst.

Im laufenden Schuljahr wurden in Dubai insgesamt 11 IB-Lehrplanschulen inspiziert. 94% Die Zahl der Schüler, die eine IB-Lehrplanschule besuchen, befindet sich in guten oder besseren Schulen. Dies entspricht einer Steigerung von 81 Prozentpunkten, seit DSIB 2008-2009 mit der Inspektion von IB-Lehrplanschulen begonnen hat.  In 90% der IB-Lehrplanschulen in den Jahren 2017-2018 wird die Führung als gut oder besser bewertet, verglichen mit 71% in den Jahren 2008-2009.

31 indische Lehrplanschulen wurden in Dubai inspiziert. 69% Die Zahl der Schüler, die eine indische Lehrplanschule besuchen, besucht gute oder bessere Schulen. Dies entspricht einer Steigerung von 24 Prozentpunkten, seit DSIB 2009-2010 mit der Inspektion indischer Lehrplanschulen begonnen hat. In 72% der indischen Lehrplanschulen in den Jahren 2017-2018 wird die Führung als gut oder besser bewertet, verglichen mit 50% in den Jahren 2009-2010.

In den Jahren 2017-2018 wurden 29 US-amerikanische Lehrplanschulen in Dubai inspiziert. 57% Die Zahl der Schüler, die eine US-Lehrplanschule besuchen, besucht eine gute oder eine bessere Schule. Dies entspricht einer Steigerung von 27 Prozentpunkten, seit die DSIB 2008-2009 mit Inspektionen begonnen hat. aber deutlich unter dem der britischen, indischen und IB-Lehrplanschulen. Die Ergebnisse der DSIB-Inspektion zeigen, wo Führung akzeptabel ist. Dies liegt hauptsächlich daran, dass die Schulleiter dieser Schulen ihre Schulen nicht gut genug kennen.

Trotz der gezeigten Verbesserungen gibt es immer noch 51 akzeptable Schulen, die 80,500 Schüler unterrichten, und 6 schwache Schulen, die 10,000 Schüler unterrichten. Dies entspricht fast einem Viertel der 194 Privatschulen in Dubai und 33% von den 266,000 Schülern an Privatschulen im Emirat.

Bei der Überprüfung von Schulinspektionsberichten können Eltern auch hilfreich sein, die Schlussfolgerungen der DSIB in Bezug auf Schulen zu beachten, die in den letzten zehn Jahren als akzeptabel oder schwach eingestuft wurden. Es wurde allgemein festgestellt, dass sie die folgenden gemeinsamen Faktoren aufweisen:

• Schulleiter verstehen die Grundsätze und die Pädagogik bewährter Praktiken nicht vollständig.
• Die Mitarbeiter konzentrieren sich nicht auf aktives und erfahrungsorientiertes Lernen. Infolgedessen entwickeln viele Kinder und Schüler keine guten unabhängigen Lernfähigkeiten.
• Schulleiter verwenden die Ergebnisse der externen Benchmarking-Bewertungen nicht, um die Ergebnisse ihrer Schüler mit denen anderer Schüler auf internationaler Ebene zu vergleichen.
• Führungskräfte verwenden keine internen und externen Bewertungen, um ihre Verbesserungspläne zu informieren und die Wirksamkeit des Lehrens und Lernens zu bewerten.
• Die Lehrkräfte passen den Lehrplan nicht schul- und fächerübergreifend an, um einen besseren Fortschritt und die Einbeziehung der Fähigkeiten zu gewährleisten, die für den Erfolg externer Prüfungen erforderlich sind.
• Lehrer verwenden keine Strategien, die die Schüler motivieren, Forschung zu betreiben, oder stellen ihnen die erforderlichen Ressourcen und Lernfähigkeiten zur Verfügung, um dies zu tun.
• Lehrer planen keine Aktivitäten und stellen geschickt Fragen, um ein tieferes Verständnis zu erlangen und kritisches Denken zu fördern. Sie beziehen keine offenen Probleme und Anwendungen in ihre Lektionen und Bewertungen ein.
• Gouverneure schließen keine Vertretung verschiedener Interessengruppen ein. Sie suchen und berücksichtigen nicht aktiv die Ansichten der Stakeholder, um vertiefte Kenntnisse über die Schule zu erlangen.
• Die Gouverneure überwachen die Maßnahmen der Schule nicht systematisch und halten leitende Angestellte für die Qualität der Schulleistungen gemäß den vereinbarten Ergebnissen für die Schüler verantwortlich.

Wir möchten Eltern immer ermutigen, den Bericht vollständig zu lesen, um zu sehen, wie bestimmte Abschnitte und Themen bewertet wurden, und um zu prüfen, wie relevant diese für Ihre Kinder sein können.  Aus den neuesten Inspektionsergebnissen geht hervor, dass Eltern auch die Ergebnisse in Bezug auf die Leitung und Leitung der Schule und die Praxis ihrer Lehrer sorgfältig prüfen sollten. Letztendlich scheinen diese Bereiche der Schlüssel zur Verbesserung der Fähigkeit einer Schule zu sein.

Anschließend empfehlen wir Ihnen, diese Ergebnisse mit den Bewertungen von SchoolsCompared.com zu vergleichen, die den Eltern eine Reihe zusätzlicher Informationen liefern, die sich auf unsere Erwartungen an die Zukunft der Schulen sowie auf die aktuelle Leistung konzentrieren. Es gibt zahlreiche Informationen, die es den Eltern ermöglichen, objektive Entscheidungen über Schulen zu treffen, die die Bildung ihrer Kinder am besten unterstützen.

Über den Autor
Lis ONeal

Hinterlasse einen Kommentar