Guides
Jetzt lesen
CBSE All India Sekundarschulprüfung AISSE-Leitfaden
0
Rezension

CBSE All India Sekundarschulprüfung AISSE-Leitfaden

by 26. April 2016

Aktualisiert Februar 2017

Das Folgende sollte jetzt in Verbindung mit unserem überarbeiteten Leitfaden auf unserer Schwesterseite whichschooladvisor.com gelesen werden. Die Qualifikation der 10. Klasse wurde jetzt erheblich überarbeitet, was effektiv zu einer vollständigen Umkehrung des Folgenden führt, die wir zu Informationszwecken hinterlassen haben. Das Endergebnis ist eine Rückkehr zur prüfungsorientierten Bewertung. Weitere Informationen finden Sie hier hier.

Aktualisierter November 2016

Die All India Secondary School Examination (AISSE) ist die von der indischen Regierung unterstützte Standardqualifikation für Schüler zwischen der 9. und 10. Klasse in CBSE-verbundenen Schulen.

Das Central Board of Secondary Education führt die AISSE im Zeitraum von März bis April im zweiten Studienjahr im Rahmen der kontinuierlichen und umfassenden Evaluierung (CCE) durch.

Erfolgreiche Kandidaten erhalten das AISSE Secondary School Completion Certificate, eine Notenerklärung und ein Migrationszertifikat, mit denen die Schüler ihre Ausbildung nach 16 Jahren fortsetzen können.

Die Qualifikation unterliegt ständigen Änderungen, da CCE eintritt, und die CBSE konzentriert sich darauf, den Stress für Kinder zu verringern, der durch das starre Auswendiglernen verursacht wird, das aufgrund ihrer historischen Konzentration auf Prüfungen erforderlich ist, die jetzt als veraltet angesehen werden.

Derzeit ist die Prüfung des Class X Board optional und so konzipiert, dass kein Schüler die Sekundarstufe nicht bestehen kann. Der gesamte Qualifizierungsansatz basiert nun auf Erfahrungslernen und einer schulisch festgelegten Mischung aus schriftlichen, mündlichen und praktischen Tests anstelle von Auswendiglernen und unabhängigen Board-Prüfungen.

 

Die Noten werden nach Leistung der Schüler innerhalb von zwei Semestern pro Jahr (April-September und Oktober bis März) vergeben, jeweils mit zwei formativen Bewertungen (allgemein von der Schule definiert) und einem summativen Test (der ein traditioneller Test sein kann oder sein kann) Untersuchung).

Es werden fünf Fachblöcke studiert, in der Regel Englisch, eine Sprache (Muttersprache oder Fremdsprache), Mathematik, Naturwissenschaften und Sozialwissenschaften. Jeder Block trägt maximal 100 Punkte zur insgesamt verfügbaren Punktzahl von 500 Punkten bei.

Die endgültige Bewertung wird mit 40% der Kursarbeit und 60% mit einer von der Schule festgelegten summativen Prüfung gewichtet.

Während nun allen Schülern garantiert wird, dass sie die AISSE bestehen, bleibt die Bewertung, die jeder Schüler erhält, wichtig, da sie von den Schulen verwendet wird, um die Schüler in ein Berufs-, Handels- oder Wissenschaftsstudium nach 16 Jahren einzubeziehen.

Details zu berücksichtigen
Lehrpläne - Aus welchem ​​Land stammt es?

Indien

Lehrpläne - Wer zeichnet sie?

CBSE [Zentralvorstand für Sekundarschulbildung, Neu-Delhi]

Lehrpläne - Alter bei Einnahme?

Studierte über zwei Jahre ab dem 14. Lebensjahr und saß im Alter von 16 Jahren

Lehrpläne - Fächer verfügbar?

5 Kernfächer: Mathematik, Sozialwissenschaften, Englisch - Kommunikativ; Englisch - Sprache und Wissenschaft.

Weitere Fächer sind Musik, Malerei, Handel und Hauswissenschaften.

Intern bewertete Fächer umfassen Gesundheits- und Sportunterricht sowie Kunsterziehung.

Lehrpläne - Ausgewogenheit zwischen Kursarbeit und Prüfungen?

Von 2009 bis 10 basierte die CBSE-Bewertung auf einer kontinuierlichen und umfassenden Bewertung (CCE) über die zwei Jahre der AISSE-Studie.

40% der Endergebnisse der Schüler basieren auf der formativen Bewertung im Unterricht und 60% auf der summativen Leistung bei Prüfungen.

In jedem der 5 Kernfächer (und dem zusätzlichen 6. Fach, falls belegt) gibt es vier formative Bewertungen (Kursarbeit) und zwei summative Bewertungen (Prüfungen).

Die Schüler müssen in summativen Bewertungen (SA) mindestens 25 Prozentpunkte erzielen, 15 von insgesamt 60 Punkten, um in die nächste Klasse befördert zu werden / die Abschlussprüfung zu bestehen.

Das System wurde nun entwickelt, um die Belastung der Schüler zu verringern, die durch die Bewertung ausschließlich linearer summativer Prüfungen am Ende eines jeden Jahres verursacht wird.

Lehrpläne - Wie viel kostet rotes Lernen?

Es besteht ein Gleichgewicht zwischen rotem Lernen für Prüfungen (60%) und Kursarbeit (40%).

Lehrpläne - Wie einfach ist das?

Änderungen an der CBSE waren umstritten. Seit 2010 hat sich die CBSE vom reinen Lernen entfernt und gleicht eine Mischung aus Kursarbeit und Prüfungen zur Messung der Leistung aus.

In Schulen wird eine signifikante Kennzeichnung auf der Grundlage von „Vertrauen“ durchgeführt.

Die Prüfung der 10. Klasse ist jetzt optional, obwohl die Schüler in der Schule bleiben müssen, um die Prüfung zum 12. Schuljahr des All India Senior School Certificate [AISSCE] abzulegen.

Die Schüler können die Prüfungen bis zu fünf Mal wiederholen, um zu vermeiden, dass ein Kind versagt.

Allgemeiner Konsens ist, dass die CBSE im Vergleich zu ihrem breiteren indischen ICSE-Gegenstück ein einfacherer Lehrplan ist.

Es ist in seinen Fachoptionen eingeschränkter und konzentriert sich mehr auf die wissenschaftlichen und mathematischen Fächer gegen die Geisteswissenschaften.

Die Dichte der Subjekterkundung ist ebenfalls geringer. Natur- und Geisteswissenschaften werden in Einzelarbeiten zusammengefasst. Die internationale Ausrichtung ist begrenzt.

CBSE genehmigt sowohl Englisch als auch Hindi als Unterrichtsmedium, ICSE empfiehlt Hindi nicht.

Lehrpläne - Materialien für das Privatstudium?

Umfangreiche Materialien stehen zur Verfügung. Lehrbücher sind Standard-NCERT, die weltweit erhältlich sind, und es besteht wenig Erwartung oder Notwendigkeit, von Standardmaterialien abzuweichen.

Lehrpläne - Noten vergeben?

A-1 Top 1/8 der bestandenen Kandidaten; A-2 Weiter 1/8 der bestandenen Kandidaten; B-1 Weiter 1/8 der bestandenen Kandidaten; B-2 Weiter 1/8 der bestandenen Kandidaten; C-1 Weiter 1/8 der bestandenen Kandidaten; C-2 Weiter 1/8 der bestandenen Kandidaten; D-1 Weiter 1/8 der bestandenen Kandidaten; D-2 Weiter 1/8 der bestandenen Kandidaten; E Fehlgeschlagene Kandidaten

Der Vorstand vergibt in jedem Fach Verdienstzertifikate an die besten 0.1% der Kandidaten, die dieses Fach bestehen.

Um als bestanden zu erklären, muss ein Kandidat in allen fünf Fächern eine höhere Note als E erhalten.

Lehrpläne - Kosten?

Mit Abstand die günstigste der indischen Lehrplanschulen

Lehrpläne - Übertragbarkeit (auf andere Lehrpläne)?

Nahezu unmöglich. Selbst eine Übertragung auf den alternativen ICSE-Lehrplan kann die Leistung eines Schülers erheblich beeinträchtigen, da die Ergebnisse des Kernfachs nicht breit genug sind und die Fachdetails begrenzt sind.

Der Vorteil von CBSE ist ein sehr einfacher Transfer zwischen anderen CBSE-Schulen, da die Ausbildung standardisiert ist und auf einheitlichen Lehrbüchern, zertifizierten Materialien und starren Zeitplänen basiert.

Lehrpläne - Wohin führt es?

Die All India Secondary School-Prüfung [AISSE] ist die Goldstandard-Zulassungsvoraussetzung für den automatischen Aufstieg zur All India Senior School Certificate Examination [AISSCE].

Für Studenten, die nach Indien zurückkehren möchten, werden die CBSE-basierten Prüfungen eher für eine Beschäftigung oder eine höhere Ausbildung akzeptiert.

Lehrpläne - Für wen ist es am besten?

Kinder mit gemischten und schwächeren Fähigkeiten, insbesondere solche mit vergleichenden Stärken in Mathematik oder Naturwissenschaften gegenüber Sprachen und Geisteswissenschaften, die mit 16 die Schule verlassen oder zum CBSE-basierten Post-16-Studium übergehen.

Lehrpläne - Globaler Wert?

Niedrig - International (außerhalb Indiens) ist die CBSE wohl die am wenigsten angesehene oder akzeptable alternative Lehrplanoption, ob indisch oder anderweitig.

Die wahrgenommene Schwäche des Englischunterrichts beeinträchtigt insbesondere den Wert für globale Arbeitgeber und Nicht-CBSE-Bildungsanbieter nach 16 Jahren sowohl in Übersee als auch in den Emiraten.

Lehrpläne - Meinung des Arbeitgebers?

Hoher Wert in Indien, insbesondere für diejenigen, die hohe Punktzahlen erzielen.

Hat außerhalb Indiens nur einen sehr begrenzten Wert.

Meinung der Universität?

Das Hauptaugenmerk liegt auf der Bewertung nach 16 Jahren bei der Prüfung zum All India Senior School Certificate [AISSCE]. Die anhaltenden Bedenken, dass die Prüfung der 10. Klasse „niedergeschlagen“ wurde, haben den begrenzten Wert der Qualifikation verstärkt, außer als Sprungbrett für eine CBSE-basierte Studie nach 16 Jahren.

Die All India Secondary School Examination (AISSE) bietet nicht-indischen Eltern, die nach einer Alternative zum allgemeinen Lehrplan in Europa, den USA oder Kanada suchen, wohl keinen Wert.

Stärken

• Der neue Ansatz zielt darauf ab, Kinder zu erziehen, anstatt Fakten zu vermitteln

• In einer guten Schule mit einem hohen Kaliber an Lehrern und kleinen Klassengrößen schließen die Schüler mit einer auf das ganze Kind ausgerichteten Ausbildung ab, in der kritisches Denken Vorrang vor Auswendiglernen hat

• Im besten Fall werden Kinder zu kritischen Denkern und erhalten eine Ausbildung, die praktisch besser auf die Anforderungen der modernen Welt abgestimmt und für diese relevanter ist

• Der neue Ansatz beseitigt den Stress von Kindern bis zum Alter von 16 Jahren und ermutigt die Schüler, für das Studium nach 16 Jahren in der Schule zu bleiben

• Der neue Ansatz erkennt an, dass Schulen in einer besseren Position sein sollten, um Kinder zu benoten und ihre individuellen Fähigkeiten zu fördern, als ein entfernter, unpersönlicher Prüfungsausschuss

• Die AISSE ist nach wie vor der einzige Weg, um Zugang zur All India Senior School Certificate Examination nach 16 Jahren zu erhalten [AISSCE]

Schwächen

• Viele behaupten, dass der neue CCE-Ansatz den Wert der AISSE-Qualifikation vollständig beseitigt hat

• Ohne die Disziplin der Board-Prüfungen und in Kenntnis eines automatischen Passes fehlt einigen Kindern die Disziplin zum Lernen

• Das neue System erfordert sehr hohe Investitionen in qualifiziertes Lehrpersonal und kleinere Klassengrößen. In guten Schulen wird argumentiert, dass das neue AISSE sehr gut funktioniert. In schwachen Schulen wird argumentiert, dass Kinder versagen

• Die AISSE ist wohl irrelevant geworden und alle Schüler müssen für die All India Senior School Certificate Examination [AISSCE] nach 16 Jahren in der Schule bleiben.

• Die AISSE bereitet die Schüler jetzt nicht angemessen auf die Anforderungen der AISSCE-Qualifikation (All India Senior School Certificate Examination) nach 16 Jahren vor, die nicht auf CCE basiert

Bewertung
Unsere Wertung
User-Urteil
Hier bewerten
Curricula Arbeitgeberbewertung
C
D+
Curricula University Rating
D
F+
Curricula Global Rating
D
D-
Jobs

Für indische Eltern, die sich einer CBSE-Ausbildung verschrieben haben, ist dies die einzige Wahl

Für indische Eltern mit gemischten und schwächeren Fähigkeiten, die kein Interesse oder Talent für Sprachen oder Geisteswissenschaften haben, bleibt dies die bessere Option gegenüber ICSE-basierten Alternativen

Für Kinder, die wahrscheinlich zur Arbeit nach Indien zurückkehren, bleibt die CBSE die am weitesten verbreitete, respektierte und verstandene indische Qualifikation

Die Dichte / Dominanz seines Angebots in Indien verleiht ihm einen (bedeutenden und starken) Kultur- und Netzwerkwert, der wohl über seinem inneren Wert in Bezug auf Breite und Tiefe des akademischen Bildungsangebots liegt

C-
Unsere Wertung
D-
User-Urteil
Sie haben dies bewertet
Ist diese Schule auf Ihrer Shortlist?
Ganz oben auf der Shortlist
25%
In meinen Top 5
0%
Die engere Wahl
0%
Eine Möglichkeit
0%
Passieren
0%
Auf keinen Fall
75%
Über den Autor
Jon Westley
Jon Westley ist Herausgeber von SchoolsCompared.com und WhichSchoolAdvisor.com UK. Sie können ihm eine E-Mail an jonathanwestley [at] schoolscompared.com senden

Hinterlasse einen Kommentar