Guides
Jetzt lesen
Schulwechsel, Lehrplan in den VAE - Kann ich?
0

Schulwechsel, Lehrplan in den VAE - Kann ich?

by David Westley23. März 2017

Unabhängig davon, welchen Lehrplan Sie zu Beginn ihrer akademischen Laufbahn für Ihr Kind wählen, ist es nicht ungewöhnlich, dass Eltern zu einem bestimmten Zeitpunkt eine Änderung des Lehrplans in Betracht ziehen, möglicherweise aufgrund eines Ortswechsels, der Umstände oder aufgrund der aktuellen Erfahrungen ihres Kindes Der Lehrplan ist möglicherweise nicht so zufriedenstellend wie gewünscht. Es gibt bestimmte Zeiten und Optionen, die für diese Situation am besten geeignet sind.

Oft stellen Eltern ihre Kinder in die Schule und wählen einen Lehrplan, der ihnen während ihrer gesamten Schulkarriere gute Dienste leistet. Die Wahl des Lehrplans wird höchstwahrscheinlich von zukünftigen Plänen für die Ausbildung Ihres Kindes geleitet.

Obwohl renommierte Schulen und Universitäten weltweit zunehmend über die wichtigsten international angebotenen Lehrpläne und deren Vergleich mit den lokalen Lehrplänen informiert sind, ist es oft sinnvoll, Ihr Kind in eine Schule zu bringen, die die Lehrpläne anbietet, mit denen sein zukünftiges Ziel wahrscheinlich vertraut ist.

Es gibt einige offensichtliche Zeitpunkte während der akademischen Laufbahn, die sich am besten für den Transfer zwischen Lehrplänen eignen.

Dies sind im Allgemeinen:

- am Ende der Grundschule / Grundschule (6. Klasse / 5. Klasse);

- in der Zeit vor den wichtigsten öffentlichen Prüfungen (Lehrpläne für Großbritannien, IB oder Indien) oder um eine bestimmte Voraussetzung für die Teilnahme zu erfüllen (US High School).

Es ist oft einfacher, Plätze in der Sekundar- / Mittelschule für die Jahre 8 und 9 (Klassen 7 und 8) zu finden als für die Jahre 7 / Klasse 6 oder 10/9 (vor Beginn des (I) GCSE oder CBSE 2 Jahresprüfungsprogramme. Dies stellt sicher, dass sich die Kinder in die neue Schule, Routine und den neuen Lehrplan einleben können, bevor die Anforderungen des öffentlichen Prüfungsstudiums beginnen.

 

Zunehmend erwägen Familien auch ihre Optionen für die letzten zwei Studienjahre in Großbritannien, IB und indischen Lehrplänen.

Während es in Großbritannien üblich ist, dass Schüler ihre Schule verlassen, um in den letzten zwei Jahren ihrer Ausbildung ein College der sechsten Klasse zu besuchen, war dies in den VAE historisch gesehen nicht die Norm.

Es gibt jedoch keinen Grund, warum Kinder zu diesem Zeitpunkt nicht die Schule wechseln sollten, und es stehen noch viele weitere Optionen zur Verfügung - finden Sie dies hier heraus https://schoolscompared.com/post-16-education-guides/post-16-curriculum-choose/ .

Für Kinder, die die IB MYP- und Diplomprogramme in Betracht ziehen, für die britischen A-Level-Programme (beide wieder 2-Jahres-Programme) und für das High School-Diplom (das einen 4-Jahres-Nachweis des Studiums an der High School erfordert) ist der Zeitpunkt des Transfers wichtig und sollte es sein Sorgfältig geplant.

Detaillierte Informationen zu den verschiedenen Lehrplänen finden Sie hier https://schoolscompared.com/curricula/

Wenn Sie Ihr Kind von einer Schule in eine andere transferieren möchten, müssen Sie sicherstellen, dass Sie den Bewerbungsprozess an der neuen Schule rechtzeitig abschließen und auch die aktuelle Schule Ihres Kindes benachrichtigen.

In der Regel ist eine Kündigungsfrist erforderlich, und alle ausstehenden Zahlungen müssen beglichen werden.

Es ist auch zunehmend üblich, dass Schulen gegen Ende des zweiten oder dritten Semesters eine Rückmeldegebühr beantragen, um den Platz Ihres Kindes für das folgende Schuljahr zu garantieren. Sie müssen sich daher vor diesem Zeitpunkt einen Platz an der neuen Schule gesichert haben.

Wenn Ihr Kind zwischen Schulen in Dubai wechselt, ist der Prozess vollständig elektronisch und kann zumindest theoretisch jederzeit während des Schuljahres in der Grundschule / Grundschule stattfinden zwischen den Schulen des gleichen Lehrplans. 

Dies setzt jedoch voraus, dass die „neue“ Schule den Transferzeitpunkt akzeptiert. Änderungen des Lehrplans sind nur bis November (für Schulen mit Schuljahresbeginn im September) und bis Mai (für Anfänger im April) zulässig.

Die anderen Emirate erlauben keinen Transfer zwischen Schulen oder Lehrplänen während des SchuljahresWenn jedoch zu Beginn des neuen akademischen Jahres im selben Emirat wie in Dubai ein Transfer stattfindet, ist kein Transferzertifikat erforderlich.

Für Transfers zwischen Emirates, die jederzeit bis April für September-Starter und Januar für April-Schuljahre stattfinden können, ist ein Transferzertifikat erforderlich.  Dies wird von der aktuellen Schule vorbereitet und muss von der zuständigen Aufsichtsbehörde (KHDA, ADEC oder der zuständigen Bildungszone) bestätigt werden.

Über den Autor
David Westley
David ist Mitbegründer und GM von Which Media, dem Eigentümer von WhichSchoolAdvisor.com und SchoolsCompared.com

Hinterlasse einen Kommentar