Blogs
Jetzt lesen
Holt mich hier raus – Wann, warum und wie man die Schule Mitte des Jahres in den VAE verlegt: Der Leitfaden 2022 für Eltern
0

Die Schule Ihres Kindes in Dubai zu wechseln, ist keine Entscheidung, die Sie auf die leichte Schulter nehmen sollten. In einer vorübergehenden Expat-Umgebung bildet der Bildungsplatz eines Kindes oft die Grundlage für sein Gefühl der Stabilität, so dass der Wechsel von einem zum anderen sorgfältige Überlegung erfordert. Die Entscheidung, Schulen im Laufe des Schuljahres in die VAE zu verlegen, kann möglicherweise noch störender sein, wenn man bedenkt, dass Lehrplanmodule in unterschiedlichem Tempo studiert werden und sich möglicherweise bereits Freundschaftskreise gebildet haben.

Aber es gibt viele gute Gründe, warum Eltern die Schule ihrer Kinder Mitte des Jahres in den VAE wechseln. Von den sich ändernden Umständen des Expat-Lebens über die Versuchung neuer Bildungsmöglichkeiten bis hin zur Unzufriedenheit mit einer bestehenden Schule, alles gute Gründe und alle können der Katalysator für eine positive Veränderung und einen aufregenden Neuanfang sein.

„Der Schulwechsel war das Beste, was ich je für meinen Sohn getan habe“, sagt Shelly Rosa, eine in Dubai lebende Mutter, die ihren Achtjährigen nach der Winterpause 2021/22 von einer Grundschule in Dubai an eine andere verlegte:

„Ich war so unzufrieden mit der Kommunikation der früheren Schule meines Sohnes und wie sie mit dem Online-Lernen über COVID umgegangen sind. Es ist traurig, weil es meinem Sohn viel Stress bereitet hat. Aber jetzt ist seine neue Schule wie ein zweites Zuhause. Er kommt jeden Tag voller Lächeln und strahlend vor Freude heraus. Seine Ausbildung blüht auf und das Personal und die ganze Schule sind alle großartig.“

Hier sehen wir uns an, wann, warum und wie man die Schule Mitte des Jahres in den VAE wechselt…

 

Wann Sie die Schule Ihres Kindes in Dubai wechseln sollten

Ein Vorteil für diejenigen, die erwägen, die Schule ihres Kindes in den Vereinigten Arabischen Emiraten Mitte des Jahres zu wechseln, ist, dass die Aufnahme während des Jahres (wie es bekannt ist) hier weitaus häufiger ist als in Nicht-Expat-Umgebungen. „Wir haben das ganze Jahr über eine natürliche Fluktuation von Studenten“, sagt er Zara Harrington, Rektor von Safa Britische Schule in Dubai:

„Das Heimatland eines Kindes kann beeinflussen, wann es im Laufe des Jahres bei uns anfängt. Als britische Schule läuft unser Schuljahr von September bis August, während andere Lehrpläne von April bis April oder von Januar bis Dezember laufen. Der häufigste Grund für einen Schulanfänger zur Jahresmitte an unserer Schule ist also ein Kind, das den Lehrplan und das Land wechselt.“

Kings_Interhigh_MPU5

„Es ist durchaus üblich, dass Schüler im Laufe des Schuljahres zu uns kommen“, stimmt Daniel McHugh, Leiter der Sekundarstufe an der Al Ain Aldar Academy in Abu Dhabi, zu: „Wir haben oft Eltern, die nachfragen, weil wir positive Bewertungen von ihnen gehört haben ihre Freunde und Familie. Ein Schulwechsel ist eine wichtige Entscheidung, daher kontaktieren uns nur wenige Eltern, die definitiv den Wechsel machen wollen; Sie wollen Informationen, Ratschläge und Bestätigung.“

Für Online-Schulen wie z Minervas Virtuelle Akademie, die Aufnahme während des Jahres ist sogar noch üblicher, und fast alle Zeiten können berücksichtigt werden: „Es ist sehr üblich, dass wir mitten im Schuljahr neue Schüler aufnehmen“, sagt Lawrence Tubb, Schulleiter der Virtuellen Akademie von Minerva, die anbietet ein britischer Lehrplan.

„Ein großer Teil unserer Schüler kommt im Laufe des Schuljahres dazu – meistens zu Beginn eines Semesters (zum Beispiel haben wir jedes Jahr eine große Zahl von Schülern im Januar), aber wir nehmen auch das ganze Jahr über alle zwei Wochen neue Schüler auf. ”

Die größte Herausforderung in jeder Jahrgangsstufe besteht darin, Arbeitsmodule nachzuholen, die sie möglicherweise in ihrer vorherigen Schule nicht abgedeckt haben und die möglicherweise als Grundlage für das weitere Studium studiert werden müssen, fügt Tubb hinzu:

„Deshalb unterstützen wir die Schüler dabei mit Zugang zu allen Modulen, Live-Unterrichtsaufzeichnungen und der ausführlichen Betreuung und Anleitung ihres Mentors. Unterschiedliche Prüfungsausschüsse können sich auf unterschiedliche Themen konzentrieren, daher ist es am besten, einen Schulwechsel innerhalb der GCSE- oder A-Level-Jahrgänge so früh wie möglich zu Beginn des Prüfungskurses vorzunehmen (Klasse 10 für GCSEs oder Klasse 12 für A-Levels ), um die potenzielle Störung zu minimieren.“

Es gibt zwar jederzeit Vor- und Nachteile, die Schule zu wechseln, aber keiner davon ist unüberwindbar, sagt er Daniel McGug Leiter der Sekundarstufe an der Al Ain Academy:

„Wir glauben, dass ein Student jede Woche des Semesters beginnen kann und über Systeme verfügt, die ihm bei einem erfolgreichen Transfer helfen.“

 

Wann Schüler Schulen in den VAE nach Alter und Lehrplan wechseln können

Es gibt einige Einschränkungen, wann genau Schüler die Schule innerhalb der VAE wechseln können, abhängig von ihrem Jahr und dem studierten Lehrplan. Im Gegensatz dazu können Schüler, die aus einem Land außerhalb der Emirate an eine Schule in den VAE wechseln, jederzeit zugelassen werden.

Die folgende Tabelle der Schulaufsichtsbehörde von Dubai, der Knowledge and Human Development Authority (KHDA), erläutert, wann im Schuljahr Schüler unterschiedlichen Alters die Schule wechseln können und welche zusätzlichen Unterlagen erforderlich sind:

Transfer von Schulen in den VAE

 

Warum Schulen in die VAE verlegen?

Berufsbedingte Auslandsreisen sind der häufigste Grund, auf den Experten bei Schulwechseln von Kindern stoßen. Aber es gibt noch viele andere Gründe, warum Kinder Mitte des Jahres die Schule wechseln könnten. Prathna Singh, Klinische Psychologin für Kinder und Jugendliche bei Vivamus Dubai, erklärt:

„Gelegentlich sprechen mich Eltern darauf an, ihr Kind mitten im Schuljahr auf eine andere Schule zu verlegen. Diese Entscheidung ergibt sich normalerweise aus Gründen, die außerhalb der Kontrolle der Familie liegen – beispielsweise wenn eine Familie aufgrund einer neuen Jobmöglichkeit eines Elternteils plötzlich umziehen muss oder wenn ein anderes unerwartetes Lebensereignis eintritt, das einen Umzug erfordert.

„In einigen selteneren Fällen kann ein Schulwechsel darauf zurückzuführen sein, dass ein Kind trotz mehrerer Versuche, ihm bei der Anpassung und Bewältigung zu helfen, große Schwierigkeiten in einer Schule hat.

„Wenn die Familie erwägt, ein Kind umzuziehen, weil es sehr unglücklich ist, wird normalerweise empfohlen, dass die Eltern alle Möglichkeiten der Unterstützung prüfen, wie die Erfahrungen ihres Kindes in der aktuellen Schule verbessert werden können, bevor sie erwägen, ein Kind an eine andere Schule zu verlegen.

„Wenn es absolut notwendig ist, umzuziehen, wäre es ideal, wenn dies zu Beginn eines neuen Schuljahres und nicht in der Mitte des Schuljahres geschieht, da es möglicherweise überwältigender ist, sich an die Änderungen zur Jahresmitte zu gewöhnen.“

Daniel McGug Der Leiter der Sekundarstufe an der Al Ain Academy sieht eine Reihe von Gründen für einen Schulwechsel von Kindern innerhalb des Schuljahres, und alle können zu einem erfolgreichen Übergang führen:

„Die Hauptgründe dafür, dass wir Studenten Mitte des Jahres zu uns holen, sind unser Ruf, obwohl ich leider immer noch herzzerreißende Geschichten über Studenten höre, die nicht dort ‚hineinpassen‘, wo sie sind.“

Die Unzufriedenheit mit einer bestehenden Schule – sei es aufgrund von technischen Dingen wie dem Lehrplan oder der Herangehensweise an die Hausaufgaben oder etwas sehr Ernstem wie ungelöstem Mobbing – ist nur einer der vielen Gründe, warum sich Familien dafür entscheiden, ihre Kinder an eine Online-Schule zu verlegen, sagt Minerva's Academy Schulleiter Lawrence Tubb:

„Familien kommen aus vielen Gründen zu uns, darunter: Schüler, die sich langweilen oder die Routine der regulären Sportschule satt haben; Familien, die mehr Kontrolle über ihre Bildung haben und ihre wesentlichen Qualifikationen als Teil einer globalen Lerngemeinschaft bequem und sicher von zu Hause aus erwerben möchten; Schüler, die Mobbing erlebt haben und sich in der regulären Sportschule nicht sicher fühlen, was sich negativ auf ihre Lernfähigkeit auswirkt; Schüler, denen das traditionelle physische Klassenzimmer kein effektives Lernen ermöglicht – zum Beispiel diejenigen, die unter schweren Angstzuständen und anderen psychischen Gesundheitsproblemen leiden, oder diejenigen mit bestimmten sonderpädagogischen Bedürfnissen; Schüler, die einen Lebensstil haben, der nicht zu den Strukturen und Stundenplänen der regulären Sportschule passt – zum Beispiel talentierte Sportler und Leistungsträger oder solche mit international mobilen Familien; und leider Schüler, die eine erhebliche Unterbrechung ihres Lernens erlebt haben, für die die allgemeine Sportschule eine zu entmutigende Aussicht ist und die dringend Zugang zu Bildung benötigen.“

Lesen Sie unseren ausführlichen Einblick alle möglichen Gründe für einen Schulwechsel in den VAE.

 

Herausforderungen, die vor der Übertragung von Schulen in den VAE zu berücksichtigen sind

Der Wechsel der Schule zur Jahresmitte kann für Kinder sowohl emotional als auch akademisch eine große Umstellung sein, sagt er Prathna Singh, Klinische Psychologin für Kinder und Jugendliche bei Vivamus Dubai:

„Wenn ein Wechsel zur Jahresmitte unmittelbar bevorsteht und unvermeidbar ist, ist es wichtig, dass Eltern sich sorgfältig vorbereiten, damit sich ihr Kind während des Übergangs gerüstet und unterstützt fühlt. Kinder müssen neue Freunde finden, neue Lehrer kennenlernen und sich an eine andere Umgebung oder sogar einen anderen Lehrplan anpassen, und das alles in einer neuen Umgebung, in der die Dinge möglicherweise ganz anders laufen als sie es gewohnt sind.

„Diese Anpassung kann besonders schwierig sein für Vorpubertäre oder Teenager, die bereits längere Freundschaften geschlossen haben. Manchmal können sich Kinder auch sehr unter Druck gesetzt fühlen, weil sie die zusätzliche Herausforderung haben, sich an eine neue Umgebung gewöhnen zu müssen, während sie die gleichen Fristen einhalten wie ihre Altersgenossen, die bereits genug Zeit hatten, sich an die Schulumgebung zu gewöhnen.“

Wenn Sie einen Umzug in Betracht ziehen, sprechen Sie mit mehr als einer Schule, um ein Gefühl für die Ihnen zur Verfügung stehenden Optionen zu bekommen, rät Daniel McHugh von der Al Ain Academy. „Denken Sie niemals daran, Ihr Kind bis Ende des Jahres dort zu lassen, wo es ist, da eine vollständig informierte und wohlüberlegte Entscheidung diese Option in Betracht ziehen muss.“

Es ist auch wichtig, realistisch über den Umzug zu sein, sagt McHugh. „Glauben Sie nicht, dass ein Schulwechsel ein Allheilmittel ist, eine ‚magische Pille‘, die Ihre Bedenken ausräumt, und seien Sie ehrlich zu allen, mit denen Sie sprechen.“

Das Wechseln der Schule, um niedrigere Gebühren zu zahlen, kommt häufig vor, aber „versuchen Sie, breiter über das Preis-Leistungs-Verhältnis nachzudenken“, sagt McHugh. „Es gibt immer einen Grund für niedrige Gebühren, also überlegen Sie, ob diese Gründe für Sie in Ordnung sind.“

Entscheidend ist, dass Sie sich auf Ihr Kind einlassen, auch wenn es noch relativ jung ist. Er sagt: „Tu es nicht, ohne dass es versteht, was passiert und warum.“

Übertragung d

 

Wie Schulen Kindern helfen können, sich Mitte des Jahres an einer neuen Schule einzuleben

Freundschaften und seelsorgerlicher Erfolg stehen im Mittelpunkt, wenn es darum geht, einem Transferschüler dabei zu helfen, sich an der Safa British School (SBS) einzuleben, sagt Schulleiterin Zara Harrington:

„Der Beginn einer neuen Schule zu irgendeinem Zeitpunkt des Jahres ist sowohl für Schüler als auch für Eltern entmutigend. Eine neue Bring- und Abholroutine, neue Lernsysteme für die Eltern und die Schüler müssen so viele neue Gesichter und Namen lernen. Hier an der SBS haben sie einen Kumpel, der ihnen hilft, sich in der neuen Umgebung zurechtzufinden, gefolgt von einem seelsorgerlichen Check-in und einem Treffen zwischen Lehrer und Eltern nach 2 Wochen, um zu sehen, wie sich alle an der SBS eingelebt haben.“

Al Ain Academy hat auch ein Buddy-System, sagt er Daniel McGug, Sekundarschulleiter:

„Wenn Schüler einen engen Freundeskreis verlassen haben, kann das für sie sehr ärgerlich sein. Unser Willkommensprozess und unser Buddy-System zielen darauf ab, Schülern zu helfen, die möglicherweise ängstlich oder verärgert sind. „Schüler erhalten ihren Stundenplan und Informationen zu ihren Klassen lange vor ihrer Ankunft, und sie werden unseren Klassenteams auf Microsoft hinzugefügt, fast sobald ihre Eltern unser Angebot eines Platzes annehmen.

„Unsere Lehrer und der pastorale Betreuer der Schüler stehen im Vorfeld ihres ersten Tages regelmäßig mit den Schülern in Kontakt, und am ersten Tag legt unser Führungsteam großen Wert darauf, jeden neuen Schüler und seine Eltern am Empfang zu treffen Begrüßung und Gespräch. Sobald sie in ihrem Klassenzimmer oder Tutorenzimmer angekommen sind, werden sie mit zwei unserer Klassenbotschafter zusammengebracht, die ihnen die Grundlagen zeigen und helfen, sie zu beruhigen.“

In der Virtuellen Akademie von Minerva sind die Studierenden mit einem persönlichen Mentor verbunden, der ihnen nicht nur das soziale Einleben ermöglicht, sondern den Studierenden auch eine maßgeschneiderte akademische Strategie bietet, um sicherzustellen, dass sie auf dem neuesten Stand sind, was gelehrt wird:

„Unser Mentoring-System ist für den Eingewöhnungsprozess von entscheidender Bedeutung, denn es ist der Mentor – mit dem Schüler und den Eltern – der hilft, das Nachholprogramm zusammenzustellen. Es wird ein Zeitplan erstellt, der einem Schüler hilft, Nachholarbeiten – entweder kurz- oder längerfristig – neben seinem aktuellen Lernen zu erledigen. Die Schüler können bei Bedarf auch Live-Unterrichtsaufzeichnungen von früher im Schuljahr überprüfen.

„Darüber hinaus nehmen alle neuen Schüler zusätzlich zu ihrem Live-Unterricht an unserem Gemeinschaftsprogramm teil – Versammlungen, Wohlfühlunterricht, Clubs und unser co-curriculares World Changers-Programm, wo sie sich sehr schnell kennenlernen und damit arbeiten können Klassenkameraden. Wir haben auch einige wirklich gesellige und gemeinschaftsorientierte Familien, also sind wir gerade dabei, ein Buddy-System für Neueinsteiger einzuführen!“

Die Anstrengungen, die eine neue Schule unternimmt, um Neuankömmlingen beim Einleben zu helfen, können den Unterschied ausmachen, sagt Shelly Rosa, die sich über die Behandlung ihres Sohnes an seiner neuen Schule freute, als er mitten im britischen Lehrplan in die dritte Klasse kam akademisches Semester im Januar 3. „Die neue Schule war fantastisch; Sie haben alles in ihrer Macht stehende getan, um es einfach und schnell zu machen und vor allem meinem Sohn das Gefühl zu geben, als wäre er schon immer da gewesen! Die Leiterin der Primarvereinigung traf sich persönlich mit meinem Sohn und führte ihn herum. Ich habe die Schule gewarnt, dass mein Sohn schreckliche Angst vor Veränderungen hat, und all ihre Bemühungen haben dazu geführt, dass er sich vollkommen wohl gefühlt hat.“

 

Ist der Schulwechsel in den VAE die richtige Entscheidung für Ihr Kind?

Aufgrund der Umbrüche, die mit einem Schulwechsel eines Kindes verbunden sind, müssen sich Eltern Sorgen machen, ob es die richtige Entscheidung ist oder nicht. Lawrence Tubb, Schulleiter von Minerva's Academy, hat einige Ratschläge:

„Übergänge sind immer mit Herausforderungen verbunden, aber je früher eine Änderung vorgenommen wird, desto einfacher ist sie zu bewältigen. Eine positive Entscheidung für einen neuen Bildungsansatz zahlt sich aus, und wir stellen fest, dass die Schüler nach einer anfänglichen kurzen Eingewöhnungsphase schnell aufblühen und die Liebe zum Lernen wiederentdecken – durch mehr Entscheidungsfreiheit und Verantwortlichkeit sowie durch die Interaktion mit anderen Schülern und Freundschaften in einer kontrollierten Umgebung schließen, während sie physisch an einem Ort bleiben, an dem sie sich sicher und wohl fühlen.“

Es gibt kein Patentrezept, sagt Zara Harrington, Direktorin der Safa British School:

„Jede einzelne Familie ist anders und hat ganz andere Gründe für einen Schulwechsel. Der einzige Rat, den ich habe, ist, wenn es kein notwendiger Schritt ist, dann denken Sie sehr sorgfältig über die sozialen Auswirkungen auf Ihr Kind nach, insbesondere angesichts der sozialen Auswirkungen all der COVID-Einschränkungen, die wir in letzter Zeit hatten.“

Denken Sie immer daran, dass Sie die Wahl haben, sagt Lawrence Tubb von Minerva's Academy:

„Wenn Sie als Familie Schwierigkeiten haben, die Regelschule mit Ihrem Stundenplan oder Ihren Verpflichtungen oder denen Ihres Kindes zu vereinbaren, oder wenn Ihr Kind unglücklich ist oder durch das traditionelle Klassenzimmer daran gehindert wird, sein Potenzial auszuschöpfen, rate ich Ihnen, sich darum zu kümmern Alternativen. Wenn Sie einen Anbieter finden, der eine Lösung anzubieten scheint, die für Ihr Kind funktionieren könnte, machen Sie es!“

So beängstigend es scheinen mag, Eltern kennen ihre Kinder normalerweise besser als jeder andere. Haben Sie keine Angst, Ihrer Intuition zu folgen, sagt die in Dubai lebende Mutter Shelly Rosa:

„Jeden Eltern, die erwägen, die Schule ihres Kindes zu verlegen, würde ich sagen, gehen Sie mit Ihrem Herzen und Ihrem Bauchgefühl. Wenn Ihnen irgendetwas sagt, dass Ihr Kind nicht glücklich ist oder die Schule nicht Ihren Bedürfnissen entspricht, haben Sie wahrscheinlich recht. Die Entscheidung, die Schule meines Sohnes zu verlegen, hat für uns als Familie alles verändert.“

 

Die Regeln und Anforderungen für den Schulwechsel in den VAE: Die Übertrittsbescheinigung

Schüler, die an Schulen in den VAE eingeschrieben sind, sollten eine Transferbescheinigung von ihrer vorherigen Schule haben; dies ist eine obligatorische Voraussetzung für Schüler aller Jahrgangsstufen.

Neue Schüler von außerhalb Dubais, die in Klasse 2/Jahr 3 und höher eintreten, müssen eine Transferbescheinigung aus ihrer letzten Klasse/Jahr der Einschreibung haben. Wenn dieses Zertifikat aus einem anderen Land stammt, müssen Vermerke und Ratifikationen gemäß der folgenden Tabelle bereitgestellt werden:

Transfer von Schulen in den VAE

Schüler der Oberstufe (Klassen 9-12 oder gleichwertig) müssen eine Genehmigung des Bildungsministeriums der Vereinigten Arabischen Emirate einholen, wenn sie an Schulen mit einem anderen Lehrplan wechseln.

 

Zulassungsinformationen, Dokumente und Aufzeichnungen

Um an einer neuen Schule aufgenommen zu werden, müssen die Eltern Folgendes vorlegen:

  • Grundlegende Angaben zum Schüler (vollständiger Name auf Arabisch und Englisch, Geburtsdatum und -ort, Nationalität, Adresse, Angaben zu Eltern/Erziehungsberechtigten usw.).

  • Offizielle Dokumente (von den VAE ausgestellter Personalausweis, Impfausweis usw.).

  • Schulunterlagen für das Vorjahr, wenn der Schüler zuvor eine Schule in einem anderen Emirat oder außerhalb der VAE besucht hat.

  • Unterlagen zu Schülerinnen und Schülern mit sonderpädagogischem Förderbedarf wie bisherige individuelle Förderpläne und entsprechende Beurteilungen sowie Nachweise zu Begabungen und Begabungen wie weiterführende Lernpläne und -vorkehrungen (sofern erforderlich).

  • Alle anderen relevanten Informationen, die von der Schule als notwendig erachtet werden.

Erfahren Sie mehr über Transfer zwischen Privatschulen in Dubai.

Erfahren Sie mehr über Transfer zwischen Privatschulen in Abu Dhabi.

Sehen Sie, was das Bildungsministerium zu sagen hat Transfer von Schulen in den VAE.

© SchoolsCompared.com. 2022. Alle Rechte vorbehalten.

Über den Autor
Tabitha Barda
Tabitha Barda ist Senior Editor von SchoolsCompared.com. In Oxbridge ausgebildet und seit mehr als einem Jahrzehnt eine preisgekrönte Journalistin in den Vereinigten Arabischen Emiraten, ist Tabitha eines der leuchtenden Lichter der Region in Bezug auf Bildung in den Emiraten. Sie ist selbst Mutter und engagiert sich leidenschaftlich dafür, Eltern zu helfen – und die Geschichten in der Bildung zu finden, die es wert sind, erzählt zu werden. Sie ist verantwortlich für den geschäftigen 24x7 News Desk, unsere Beratungsgremien und Fachgremien - und den School's Report von SchoolsCompared.com - die globale wöchentliche Zusammenfassung dessen, was für Eltern in der Bildung wichtig ist und die jeden Freitag veröffentlicht wird und die Schulen in den Vereinigten Arabischen Emiraten überprüft - und Funktionen zu wirklich wichtigen Themen.

Hinterlasse uns einen Kommentar