Jetzt lesen
Top Schools Awards 2021. Ergebnisse live. Safa Community School erhält den SchoolsCompared.com Top Schools Award für Mehrwert und das Zurücklassen von Kindern 2021-22
Gut für den Sport
0

Top Schools Awards 2021. Ergebnisse live. Safa Community School erhält den SchoolsCompared.com Top Schools Award für Mehrwert und das Zurücklassen von Kindern 2021-22

by Jon Westley6. Dezember 2021

Der SchoolsCompared.com Top Schools Award for Value Add and Leave No Child Behind 2021-22 in den Vereinigten Arabischen Emiraten wird verliehen an:

Safa Gemeinschaftsschule

Gewinner des Top Schools Award für die beste Schule für Mehrwert und kein Kind zurücklassen - Safa Community School in Dubai

Als Gewinner des SchoolsCompared.com Award für die beste neue Schule in den Vereinigten Arabischen Emiraten 2019-20 ist die Safa Community School eine unserer bewerteten Top-Tier-1-Schulen in den Vereinigten Arabischen Emiraten – und repräsentiert heute als etablierte Schule eine unserer angesehensten Empfohlene Schulen für Eltern. Ethisch und aus Überzeugung nicht selektiv kommen Familien aus einer Vielzahl von Nationalitäten, Ethnien, Religionen und Schülerfähigkeiten in die Schule.

Wertschöpfung ist eine fast unmögliche Wissenschaft, die den Eltern im Detail vermittelt werden kann – aber im einfachsten Sinne ist sie wohl die genaueste Messgröße für die Leistungsfähigkeit einer Schule für ihre Kinder. Während viele Eltern nach wie vor isoliert auf Prüfungsergebnisse fokussieren, richtet sich Value-Add stattdessen nach den Noten, die die Kinder in der Praxis über (oder unter) den Ausgangserwartungen der Noten erreichen, die sie theoretisch beim Schuleintritt erreichen sollten. Wenn Schulen mit den Eltern über den Fluchtweg ihrer Kinder diskutieren, sprechen sie von den Noten, die sie aufgrund ihrer Fähigkeiten beim Eintritt in die Schule erwarten.

Eine selektive Schule, die nur die begabtesten Kinder aufnimmt, sichert ihren Kindern natürlich sehr gute Prüfungsergebnisse. Eine Schwierigkeit besteht darin, dass der Mehrwert für ausgewählte Schulen ins Unermessliche wird, weil die Prüfungsergebnisse beispielsweise an britischen Schulen nicht über ein A* hinausgehen. Wenn von den Kindern vorhergesagt wird, dass sie diese Note erreichen, können diese Schulen (zur Frustration dieser Schulen) zumindest durch Mehrwert nicht nachweisen, dass sie für die Kinder mehr leisten, als sie tatsächlich erreichen sollten. Auch wenn eine Schule nur die sehr begabten Kinder aufnimmt oder solche ohne beispielsweise EAL-Investitionen, sollten Eltern nicht folgern, dass ihre Kinder, sollten sie in diese Schulen aufgenommen werden, ebenso gute Leistungen erbringen würden. Tatsächlich ist mit ziemlicher Sicherheit das Gegenteil der Fall – weshalb Schulen wie zum Beispiel das Dubai College in diesem Zusammenhang sehr anerkennend ihre Aufnahme einschränken.

Für eine Schule, die eindeutig inklusiv ist, wie die Safa Community School, sieht die Sache anders aus.

Was die Richter untersucht haben, sind vier Elemente:

(1) Die Aufnahme von Kindern mit ELL/EAL und SEND in Schulen;

(2) Der Mehrwert, den die Schulen für die Kinder jedes Jahr gegenüber der Prüfung erzielen; und

(3) Die Qualität der Bildung einer Schule mit Indikatoren für die Fächerbreite, die Entwicklung des ganzen Kindes, die Zufriedenheit der Kinder und das Engagement der Eltern – und die laufenden Investitionen in die Schule in ihre Kinder; und schlussendlich,

(4) Wir haben uns auf Schulen konzentriert, die ihr Mehrwert-Scoring für Eltern entweder offen mit Erklärung veröffentlicht haben, oder Schulen, die ihre Daten offen mit uns geteilt haben.

In diesem Zusammenhang glänzt die Safa Community School mit ihrem Engagement für Inklusion, indem sie im Laufe der Zeit eine deutliche Zunahme der Zahl der Kinder mit erkennbarem ELL/EAL- und SEND-Bedarf zeigt, einschließlich derer, die begabt und talentiert sind. Im Jahr 2019 wurden 10.4 % der Schüler der Safa Community School mit SEND identifiziert. Im Jahr 2021 hatte sich dieser auf fast 20 % verdoppelt. In einer hochleistungsfähigen Schule wie der Safa Community School sagt dies den Eltern viel über die Qualität des Unterrichts aus. Bis zur 9. Klasse erreichen 95 % der Schüler der Schule das Niveau ihrer britischen Kommilitonen oder übertreffen dies mit einer viel höheren SEND- und EAL-Aufnahme. In der 11. Klasse erreichen 79 % der Schüler der Kategorie 4 ein höheres Niveau als ihre britischen Peer-Schools. Zwischen Jahr 2 und Jahr 10, basierend auf der GL-Bewertung und KHDA-Definitionen von herausragenden Leistungen, die über Stanine 6-Punkte liegen, erreichen Kinder zwischen Jahr 2 und Jahr 10 eine durchschnittliche Bewertung von sehr gut bis hervorragend. Die Leistungen der Schüler in Mathematik und Naturwissenschaften sind Kernstärken.

Übersetzt arbeitet Safa an einem Mindestwert plus 1 Mehrwerterwartung für alle Kinder – und einem Ehrgeiz von +2 für seine klügsten Kinder. Dies ist ein deutlich ambitionierterer Flugweg als vergleichbare Schulen mit dieser Aufnahme. Für die GCSE-Ergebnisse 2019-20 betrug der durchschnittliche Mehrwert für alle Kinder der Safa Community School +2.02. Entscheidend ist, dass die Wertschöpfung bei den unteren Leistungsgruppen am höchsten ist. In den Leistungsgruppen der Kategorie 4 in Englisch beispielsweise erreichte die Gruppe der Kinder mit geringer Leistungsfähigkeit einen Mehrwert von +3.43. Im Jahr 2020 übertrafen alle außer einem Schüler ihre vorhergesagte CAT-4-Punktzahl.

Der einfachste Weg für eine schwache Schule besteht darin, die Aufnahme von EAL- und SEND-Kindern zu begrenzen und einen restriktiven Lehrplan bereitzustellen. Die Safa Community School macht das Gegenteil. Dasselbe gilt für Schulen wie Repton Dubai, die seit vielen Jahren ihre inklusive Willkommensgrüße für emiratische Kinder bekannt machen, und in der Folge die sehr anerkennenden und außergewöhnlichen Ergebnisse, die sie für Kinder wider Erwarten im Rahmen des Value Add-Scorings für Kinder erzielen für für die Englisch eine zusätzliche Sprache ist und für die emiratische Kinder ein gewisses Maß an Anpassung an die Schulkultur benötigen.

Allen unseren diesjährigen Finalisten gebührt Anerkennung, nicht zuletzt dafür, dass sie den Eltern mit überragender Brüstung die Bedeutung des Mehrwerts für das Verständnis des Erfolgs einer Schule für ihre Kinder deutlich gemacht haben. Um dies in einen Kontext zu bringen, kann eine Schule mit einem hohen Mehrwert für Kinder den Eltern etwas sehr Wertvolles bieten – das Versprechen, dass ihr Kind an einer bestimmten Schule mit allen sich bietenden Möglichkeiten mit ziemlicher Sicherheit die Erwartungen übertreffen wird davon.

Wir sind in diesem Jahr über die Metriken des Mehrwerts hinausgegangen und haben versucht, den Mehrwert im Kontext der Gesamtleistung einer Schule für ihre Kinder zu schaffen. Der Mehrwert an sich kann nur so viel sagen. Zum Beispiel könnte eine Schule mit einem eingeschränkten Lehrplan und einem stark reglementierten Top-Down-Lernen in der Theorie einen hohen Mehrwert erzielen. Aber diese Schulform würde unserer richterlichen Auffassung von einer erfolgreichen Schule für Kinder nicht entsprechen. Solche Schulen erzielen für Kinder Prüfungsergebnisse sehr oft um den Preis inspirierender Innovation und Kreativität. Auch investieren diese Schulen selten sinnvoll in einen Lehrplan für ganze Kinder. Die Safa Community School funkelt genau umgekehrt.

Kind an der Safa Community School beim Spielen mit einem Ball und einem Wasserschlauch, die schelmisch in Richtung Kamera blicken

Der Besuch der Safa Community School ist eine außergewöhnliche und lebensbejahende Erfahrung. In dieser Schule wird Bildung lebendig und Lernen zum Abenteuer der Entdeckung gemacht. Kinder sind neugierig, engagiert, engagiert – und glücklich. Sie gehen eigene Wege und werden dabei unterstützt. Die Fächerbreite spiegelt die Wünsche der Kinder wider und wird nicht aufgezwungen. Die Fakultät beleuchtet, wie inspirierende, hochleistungsfähige Lehre aussieht. Die Besitzer kümmern sich. Die Schule liefert.

Es ist schwer in Worte zu fassen, wie außergewöhnlich die Safa Community School für ihre Kinder leistet. Als sehr verdienter Empfänger des SchoolsCompared.com Top Schools Award für die beste Schule für Mehrwert und kein Kind zurücklassen in den VAE 2021-22 erhielt die Safa Community School ihre Auszeichnung mit der einstimmigen Zustimmung aller unserer Juroren.

© SchoolsCompared.com. 2021. Alle Rechte vorbehalten.

Besuchen Sie hier die offizielle Website der Safa Community School.

Lesen Sie hier unseren unabhängigen Schulvergleich über die Safa Community School.

Lesen Sie hier die unabhängige Bewertung von WhichSchoolAdvisor für Eltern der Safa Community School.

 

Über den Autor
Jon Westley
Jon Westley ist Herausgeber von SchoolsCompared.com und WhichSchoolAdvisor.com UK. Sie können ihm eine E-Mail an jonathanwestley [at] schoolscompared.com senden

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar