Curricula
Jetzt lesen
Amerikanische Gemeinschaftsschule von Abu Dhabi, Al Khalidyah - Der Rückblick
Gut für den Sport
0
Rezension

Amerikanische Gemeinschaftsschule von Abu Dhabi, Al Khalidyah - Der Rückblick

by 6. März 2016

Aktualisiert Januar 2019 - Gebühren, Kontext und Vergabe des SchoolsCompared.Com Top 25 Schools Award der American Community School in Abu Dhabi für die besten Schulen in Dubai und Abu Dhabi 2017, Best American School in den VAE 2019 

Die American Community School in Abu Dhabi (ACS) ist eine gemeinnützige, gemischte, koedukative Vorbereitungsschule für US-Lehrpläne, die 1094 Kindern zwischen der KG-Phase und der 12. Klasse einen parallelen Lehrplan für das International Baccalaureate und die US High School bietet.

Die Schule wurde 1971-72 gegründet und war die erste amerikanische Schule in der Hauptstadt. Sie wurde mit Unterstützung des verstorbenen SH Sheikh Zayed bin Sultan Al Nahyan gegründet, der ihren derzeitigen Standort zur Verfügung stellte. Die American Community School in Abu Dhabi priorisiert die Aufnahme von Beamten in die amerikanische Botschaft in Abu Dhabi, und die Schule spiegelt bei ihrer Gründung die engen Verbindungen zwischen den USA und der Regierung von Abu Dhabi wider.

Die Superintendentin der American Community School von Abu Dhabi (Schulleiterin), Dr. Robin Heslip, war seit Juli 2013 im Amt. Unter ihrer Leitung verbesserte sich die Schule deutlich und erhielt bei ihrer letzten ADEC-Inspektion die Auszeichnung „High Performing A2“, die a "Sehr gute" Schule mit "herausragenden" Eigenschaften.

Dr. Heslop ist ausgebildete Pädagogin, erhielt ihren BSc (Ausbildung) und Master von Wisconsin La-Crosse und promovierte Anfang der 1990er Jahre in Lehrplan und Unterricht an der University of Oregon. Sie verfügt über umfangreiche internationale Erfahrung mit mehr als 18 Jahren Unterricht, 6 Jahre als Leiterin des Lehrplans an der International School of Kuala Lumpur. 6 Jahre als Direktor von Lincoln, der American International School von Buenos Aires; und zuletzt vor ihrer Tätigkeit bei ACS 6 Jahre als Direktorin der American International School of Zagreb. Ihre Karriere begann mit neun Jahren Unterrichtserfahrung in den USA in Wisconsin.

Im Juli 2018 wurde Monique Flickinger nach Dr. Heslips Entscheidung, ihre Karriere beim US-Außenministerium fortzusetzen, zur Direktorin ernannt. Frau Flickinger bringt ihre 25-jährige Erfahrung in der schulübergreifenden Bildung weltweit mit. Zuletzt arbeitete sie als Schulleiterin der Metropolitan School of Panama, wo sie als Schulleiterin die Genehmigung des MYP / DP-Programms überwachte und in den IB Head's Council gewählt wurde. Frau Flickinger hat ein besonderes Interesse an der Integration von Technologie- und Innovationstrends in Schulen. Als ausgebildete Mathematikerin hat sie sich an der University of Victoria, der University of Wyoming und der Harvard University Graduate School of Education qualifiziert. 

Das Logo der Schule hat acht Punkte und repräsentiert die vier Säulen der Mission der Schule, herausragende Leistungen in den Bereichen Akademiker, Kunst, Leichtathletik und Service sowie die vier Grundwerte der Schule zu entwickeln: Mut; Neugierde; Barmherzigkeit; und Integrität.

Die Gebühren sind Premium-Gebühren und liegen zwischen 45,400 in KG1 und 83,000 in den Jahren 9 bis 12. Was sie potenziellen Eltern nicht kaufen, sind glänzende neue Einrichtungen oder Schnickschnack. Darum geht es in der Schule nicht - und darum geht es ganz vorne.

 

Stattdessen liegt der Schwerpunkt auf der gleichnamigen Community-Ethik: Entwicklung des gesamten Kindes, Bereitstellung eines hervorragenden Unterrichtsangebots in allen Bereichen des akademischen, darstellenden und sportlichen Lebens sowie Förderung eines glücklichen, inspirierenden und unvergesslichen Schullebens für seine Schüler.

Bild von Mädchen, die im Orchester der American Community School of Abu Dhabi spielen

Die Investition an der American Community School in Abu Dhabi zielt auf den Unterricht ab, den größten Einzelpreis einer Schule, mit einer sehr hohen Investition von 1 Lehrer pro 9 Schüler, um sicherzustellen, dass jedes Kind seine Talente entdeckt und erfüllt. Durch diese Investition behält die Schule auch ihre Mitarbeiter - die Fluktuation liegt bei knapp 2%.

Der ACS-Lehrplan soll diesen Ehrgeiz erfüllen, um den individuellen, fokussierten Bedürfnissen der Kinder gerecht zu werden. Das Rückgrat ist das International Baccalaureate, aber im Gegensatz zu einer Reihe anderer Tier-1-Studiengänge sieht der integrative Ansatz vor, dass alle Schüler einzelne IB-Fächer nach Fähigkeiten und Talenten belegen. Eine begrenzte Anzahl akademischer Allrounder an der American Community School in Abu Dhabi erhält das vollständige International Baccalaureate Diploma. Das Endergebnis ist, dass alle Nicht-IB-Schüler das US-High-School-Diplom erhalten - jedoch mit dem Gewicht und der Tiefe eines oder mehrerer IB-Fächer für das gesamte Kind, was die US-Qualifikation und ihre individuellen Talente und Gifs erheblich stärkt. Die Ergebnisse, die ausführlich von der American Community School in Abu Dhabi veröffentlicht wurden, sind für beide Gruppen beeindruckend.

97% der Studenten, die das vollständige IB-Diplom bestanden haben, haben eine durchschnittliche Punktzahl von 35 gegenüber einem weltweiten Durchschnitt von 32.9. Individuell erzielen ACS-Studenten einen Durchschnitt von 5.56 gegenüber dem Weltdurchschnitt von 4.7. Von den nicht vollständigen IB-Diplomstudenten absolvieren 97% der Schüler der American Community School in Abu Dhabi eine oder mehrere IB-Arbeiten mit einer durchschnittlichen Punktzahl von 5.2 und 41%, wobei sie die höchste Punktzahl der 6. Klasse oder höher erreichen. Das US High School Diploma-Programm basiert auf Common Core State Standards (CCCS) und ist von der in Philadelphia, Pennsylvania, ansässigen Middle States Association of Colleges and Schools (MSA) akkreditiert.

compress_ACS Profil 2016

Während die Gebäude an der American Community School in Abu Dhabi typisch für das zweistufige Stil der 70er Jahre sind und wenig inspirierende Betonangelegenheiten aufweisen, werden die Ränder durch das Pflanzen von Blumen und Sträuchern in den vielen Gärten und Sitzbereichen im Freien gemildert. Jede Phase ist mit Flur- und Klassenzimmerausstellungen der Arbeit der Schüler geschmückt, die Farbe, Reichtum und Leben hinzufügen. Die Schule feiert aktiv die Leistungen ihrer Schüler.

Der digitale Campus gliedert sich in die drei Abteilungen Grundschule, Mittelschule und Gymnasium mit jeweils Außenbereichen / Innenhöfen. In der Grundschulphase umfasst dies separate Spielplätze der Klassen KG und 1-5. Zu den Gemeinschaftseinrichtungen gehört ein Swimmingpool. Fitnessstudio; Gymnasium; und Mehrzweck-Auditorium für Versammlungen, Veranstaltungen, Theater und Aufführungen; 6 spezielle Wissenschaftslabors; 3 große Turnhallen; Community Service Center; ausgedehnte schattige Bereiche zum Spielen und Treffen; getrennte kombinierte Bibliotheks- und Medienzentren für Grund- und Senioren; Gebetsraum; Kantine; und Musikräume. Die beiden zentralen Spielfelder der Schule stehen im Mittelpunkt und werden für ein umfangreiches Sport- und Gemeinschaftsveranstaltungsprogramm genutzt. Die Beschaffung aller Einrichtungen der American Community School in Abu Dhabi in Bezug auf Materialien, Technologie, Ausrüstung und Instrumente ist hervorragend.

Das Angebot außerhalb und außerhalb des Lehrplans (E / CCAs) ist in Bezug auf Breite und Qualität hervorragend. Clubs und Aktivitäten umfassen eine Reihe von Angeboten rund um die IB, TV-Produktion, Architekturdesign, Robotik, Drama, Musik, Instrumente; Zivildienst; Lego; Modell der Vereinten Nationen; öffentliche Rede; Kunst und Handwerk; Exkursionen; Schülervertretung; Kampfkunst; tierische Handlung; Leichtathletik; Bücher; Kreatives Schreiben; Unternehmen, iVipers; Arbeit des Palästinensischen Kinderhilfefonds; Trimmen; Tanzgruppe; Hände auf Haiti; Abschlussballkomitee; Jungen, Mädchen und Pfadfinder; Jazz-Band; Chor; Theater; und Zumba, Story-Time und Scrap-Booking für jüngere Kinder.

Unabhängiges Feedback an den Schulberater war begrenzt, aber gleichmäßig leuchtend. Die Schüler der American Community School in Abu Dhabi schreiben, dass sie „meine Schule lieben“ und „gesegnet“ sind. Interessanterweise hat sich das Feedback in den Jahren 2016-18 verstärkt und die Schule wurde nun mit dem Status WhichSchoolAdvisor Good School 2016-17 und 2017-18 ausgezeichnet, der höchsten Auszeichnung für die besten Schulen des Emirats.

American Community School von Abu Dhabi Fazit? Das Urteil SchoolsCompared.com 2019

Die American Community School in Abu Dhabi ist eine Schule, in die man sich ein bisschen vertiefen muss, um das herausragende Ausmaß ihrer Ambitionen und Leistungen zu würdigen.

Im Gegensatz zu neueren, mit Glas und Stahl verkleideten, glänzenden Tier-1-Schulen mit Schnickschnack sind die Investitionen von ACS keine Ziegel und Mörtel. Es befindet sich stattdessen in den Zwischenräumen - den Schülern, Lehrern und Ressourcen, die wirklich wichtig sind.

Eine Fluktuation von 2% des Personals und eine erstaunlich hohe Versorgung von Lehrern und Kindern sind bezeichnend.

Die Schule ist „lebendig“ mit Schülern und Lehrkräften, die eindeutig ein tiefes und spürbares Engagement für eine Schule verspüren, die voller Kreativität, Neugier, Lernen und Leistung steckt. Das akademische, künstlerische und sportliche Angebot der American Community School in Abu Dhabi ist außergewöhnlich, aber das Maß dieser Schule ist das elektrische Gemeinschaftsgefühl, das ACS zum Leben erweckt.

Aus unserer Sicht gibt es eine Schwäche. Es ist frustrierend, es zu erheben. Es ist einfach so. Selbst in einer ausgewählten Schule wie der American School of Abu Dhabi glauben wir, dass das International Baccalaureate-Programm ohne das Karriere-Programm nicht vollständig ist. Das Diplom wird einfach niemals den Bedürfnissen, Bestrebungen, Potenzialen und Fähigkeiten aller Kinder entsprechen. Die Fachbreite muss ein Maß für eine Schule sein. Uns scheint klar, dass die Schule von ihrer Einführung profitieren würde, da nur etwa die Hälfte der Kinder für das Diplom angemeldet sind. Dies bedeutet, dass die andere Hälfte der Kinder von einem High-School-Diplom abhängig ist, das weder bei Arbeitgebern noch bei Universitäten mit seinen IB-Kollegen die internationale Währung hat. 

Die American Community School in Abu Dhabi glänzt absolut über das gesamte Spektrum ihres Angebots, ihres Unterrichts, ihrer Kultur der Kreativität und der Erziehung von Kindern für das ganze Kind. Es ist etwas zu sehen - man kann sich nur inspirieren lassen.

Sehr empfehlenswert.

Suchen Sie einen Platz für Ihr Kind und möchten Hilfe von unseren Schulberatern? Wenn ja, klicken Sie auf den unten stehenden Link, und wir leiten Ihre Informationsanfrage an die Schule oder Schulen des gleichen Typs weiter, von denen wir sicher sind, dass sie verfügbar sind. Dies ist ein kostenloser Service für unsere Leser von unserer Schwesterseite WhichSchoolAdvisor.
Schulinformationen anfordern

Details zu berücksichtigen
2017/18 Gesamtbewertung nach ADEC / KHDA

Fällig 2019

2016/17 Gesamtbewertung nach ADEC / KHDA

Sehr gut mit herausragenden Eigenschaften

2015/16 Gesamt-KHDA / ADEC-Rating

Sehr gut mit herausragenden Eigenschaften

Bewertung FS

Sehr gut

Bewertung Primary / Elementary

Sehr gut

Bewertung Sekundär / Mittel

Hervorragend

Bewertungsbeitrag 16 / Hoch

Hervorragend

Art der Schule

Gemeinschaft, gemeinnützig

WSA Gute Schule

Unter Berücksichtigung

Vollständige WSA-Überprüfung
Durchschnittliche Kosten pro Jahr

FS1: 45,400
FS2: 45,400
Jahr 1: 68,600
Jahr 2: 68,600
Jahr 3: 68,600
Jahr 4: 68,600
Jahr 5: 68,600
Jahr 6: 68,700
Jahr 7: 68,700
Jahr 8: 68,700
Jahr 9: 83,000
Jahr 10: 83,000
Jahr 11: 83,000
Jahr 12: 783,000
JAHR 13: NA

Curriculum

international Baccalaureate
Internationales Baccalaureate Primary Years Program [PYP]
Internationales Baccalaureate Diploma Program [DP]
Common Core State Standards [CCCS]

Externe Prüfungsausschüsse

Middle States Association of Colleges und Schulen [MSA]
Kommissionen der Mittelstaaten für Grund- und Sekundarschulen [CESS]
Internationale Organisation für Abitur

IB DipM Pass Rate

Diplomanden:
98% (2018)
97% (2017)
Hinweis:
(1) Im Jahr 2018 wurden nur 48 der 80 studentischen Seniorenkohorten für das vollständige IB-Diplomprogramm angemeldet.
(2) Im Jahr 2017 wurden nur 38 der 79 Seniorenkohorten für das vollständige IB-Diplomprogramm angemeldet.

IB DipM Durchschnittsnote

2018
(1) Nur 48 der 80 studentischen Seniorenkohorten wurden für das vollständige IB-Diplomprogramm angemeldet.

2017
Diplomanden:
Anzahl der Schüler: 38
Prozentsatz des Abschlussprogramms: 97%
ACS Durchschnittliche Punktzahl 2015: 5.56
Weltdurchschnitt 2015: 4.7
Durchschnittliche Punkte: 35
Nicht-Diplomanden:
Prozentsatz der Teilnehmer an einer oder mehreren IBD-Prüfungen: 97%
Durchschnittliche Punktzahl: 5.2
Erfolgsquote: 100%
Note 6 oder höher: 41%
Note 5 oder höher: 78%
Note 4 oder höher: 97%

Selektiv

Ja
Anmerkungen:
Die Zulassung zum ACS basiert auf dem Antrag des Schülers, früheren Schulunterlagen, vertraulichen Bewertungen von Lehrern, Schulleitern und / oder Beratern, Arbeitsgewohnheiten und in einigen Fällen einem Zulassungstest.
Die Zulassung erfolgt nach Prioritätskategorie (1 und 2 haben eine signifikante Gewichtung):
1. Kinder von ACS-Fakultätsmitgliedern
2. Studenten mit amerikanischen Pässen oder mit einem Elternteil oder Erziehungsberechtigten, der einen amerikanischen Pass trägt, mit folgender Priorität:
ein. Kinder von Mitarbeitern der amerikanischen Botschaft Abu Dhabi
b. Kinder von Mitarbeitern von ACS Corporate Sponsors (PALs)
c. Geschwister aktueller ACS-Studenten
d. alle anderen solchen Kinder
3. Nichtamerikanische Studenten, die Kinder von Mitarbeitern von ACS Corporate Sponsors (PALs) sind
4. Nichtamerikanische Geschwister aktueller ACS-Studenten
5. Ehemalige ACS-Studenten und Kinder ehemaliger ACS-Studenten
6. Nichtamerikanische Schüler, die direkt von einer amerikanischen Lehrplanschule im Ausland oder in den USA wechseln
7. Alle anderen Studierenden, die die Zulassungsvoraussetzungen erfüllen

Warteliste

Ja
Die Schule ist überzeichnet

Wert hinzugefügt

Nicht veröffentlicht (WSA projiziert HIGH)

Anzahl der Schüler

1094

Verhältnis von Lehrer zu Schüler

1:9

Größte Staatsangehörigkeitslehrer

amerikanisch

Lehrerfluktuation

2%

Jahr eröffnet

1971 (KHDA 1972)

Adresse

Al Khalidyah, Abu Dhabi

Schülerzusammensetzung

Schülernummer: 1,094
Jungen: 51%
Mädchen: 49%
KG: 120 Studenten
Klasse 1 - 5: 335 Schüler
Klasse 6 - 8: 272 Schüler
Klasse 9 - 12: 367
Amerikaner: 53%
Kanadier: 8%
Koreanisch: 4%
Britisch: 2%
Emirati: 3%
Inder: 2%
Sonstiges: 28%
Muslim: 30%
Arabisch: 8%
Sonderpädagogische Bedürfnisse [SEN]: 6%
Begabt und talentiert (G & T): 0%

Geschlecht

Gemischt, koedukativ

Schulkantine

Ja

Eigentümer

Community School (Kuratorium)

Zulassungs-Telefon

+971 (0) 2 681 5115 Durchwahl 444

Web-Adresse
Erreichung Nur SEM

87.5%

Erreichung Pri SEM

87.5%

Erreichungssek SEM

87.5%

Erreichung nach 16 SEM

100%

Fortschritt Nur SEM

87.5%

Fortschritt Pri SEM

87.5%

Progress Sec SEM

87.5%

Fortschritt nach 16 SEM

100%

Arabische Muttersprachler-Primärergebnisse (Muttersprachler)

75%

Arabische Sekundärergebnisse (Muttersprache)

50%

Arabische Ergebnisse nach 16 Jahren (Muttersprache)

50%

Arabische Primärergebnisse (Add.)

75%

Arabische Sekundärergebnisse (Add.)

50%

Arabische Post-16-Ergebnisse (Add.)

NA

Islamische St. Primärergebnisse

50%

Islamische St. Sekundäre Ergebnisse

50%

Islamische St. Post-16 Ergebnisse

50%

Management

87.5%

Community

100%

Anlagen

87.5%

Qualität des Unterrichts

87.5%

Persönliche Verantwortung des Schülers

100%

Qualität des Lehrplans

87.5%

Schulverwaltung

100%

SEN-Bereitstellung

100%

Stärken

• Gemeinnützig
• Hervorragender Lehrplan, der auf eine individualisierte Ausbildung mit den dafür erforderlichen Ressourcen abzielt
• Eine der niedrigsten Fluktuationsraten in den Emiraten
• Hohes Verhältnis von Personal zu Studentenversorgung
• Der äußerst erfolgreiche neue Kopf hat in kürzester Zeit Wunder gewirkt
• ADEC A2-Rating an der Grenze zu A1 in Schlüsselbereichen hervorragend - und die Schule verfügt über deutlich mehr Kapazitäten, um sich noch weiter zu verbessern
• Gemeinschaft in die DNA eingebaut - und das zeigt es
• Ressourcen sind im Überfluss vorhanden
• ECA-Bereitstellung umfangreich und von sehr hoher Qualität

Schwächen

• Sehr überzeichnet
• US-diplomatische Familien sind der einzige vorrangige Zugangsweg zur Schule

Bewertung
Unsere Wertung
User-Urteil
Hier bewerten
Academic
A
A
Wert
A-
A
ExtraCurricula
A-
A+
Sprachen
A-
B
Sport
A-
A+
Kunst & Drama
A-
A+
Studium
A
A
Kommunikation
B+
A+
Wärme
A+
A+
Differenzierung
A-
A
SENDEN Bestimmung
B+
A
Scl Community
A
A+
Scl Einrichtungen
B
A+
Jobs

• Fabelhafte, sehr beeindruckende Schule - aus den richtigen Gründen

A-
Unsere Wertung
A
User-Urteil
Sie haben dies bewertet
Ist diese Schule auf Ihrer Shortlist?
Ganz oben auf der Shortlist
50%
In meinen Top 5
25%
Die engere Wahl
8%
Eine Möglichkeit
17%
Passieren
0%
Auf keinen Fall
0%
Über den Autor
Jon Westley
Jon Westley ist Herausgeber von SchoolsCompared.com und WhichSchoolAdvisor.com UK. Sie können ihm eine E-Mail an jonathanwestley [at] schoolscompared.com senden

Hinterlasse einen Kommentar