Curricula
Jetzt lesen
GEMS FirstPoint und GEMS Modern schließen sich mit Lenovo zusammen, um leistungsstarke VAE-Bildungszentren für Spiele und eSports zu schaffen
Gut für den Sport
0

GEMS FirstPoint und GEMS Modern schließen sich mit Lenovo zusammen, um leistungsstarke VAE-Bildungszentren für Spiele und eSports zu schaffen

by Jon Westley22. Februar 2022

GEMS Education hat sich mit Lenovo, dem weltgrößten PC-Anbieter, auf einen massiven Schub für Investitionen in Bildungs- und Studienprogramme in Computerprogrammierung in den Vereinigten Arabischen Emiraten und neue milliardenschwere AED-Industrien in den Bereichen E-Sport und Spieledesign geeinigt.

Laut Insider Intelligence wird allein in diesem Jahr (2022) der eSport „irgendwo in der Größenordnung von 2 Milliarden US-Dollar“ generieren, in einem Bericht, der feststellt, dass „[i]es wesentlich ist, auf diese Weise über die eSports-Möglichkeit nachzudenken – eine, die Spiele einschließt, Medien, Popkultur und Handel – da es Möglichkeiten beleuchtet, die über Gaming-Events hinausgehen.“ Lesen Sie den Bericht hier.

Lenovo ist am besten dafür bekannt, IBMs PC-Workstation- und ThinkPad-Geschäft in den 90er Jahren vollständig aufzukaufen, sowie seine Wut auf IdeaPad-, Yoga- und Legion-Lösungen im Bildungswesen und in der breiteren Wirtschaft und Industrie. GEMS Modern und GEMS FirstPoint werden die ersten sein, die den Bau neuer eSports-Zonen in ihren Schulen sehen und wichtige Partnerschaften mit der Industrie in den Gaming-Sektoren und die Einführung neuer Qualifikationen für Schüler unterstützen. GEMS FirstPoint ist die erste Schule in der Region, die BTEC-Qualifikationen in Game Design und Esports einführt – Lesen Sie hier die ganze Geschichte.

Foto eines beispielhaften eSports-Hubs im Bildungsbereich, wie in der Absichtserklärung zwischen GEMS Education und Lenovo abgebildet

Die Entscheidung baut auf Lenovos Stärken in der Gaming-Infrastruktur und -Community in den Emiraten auf, wobei das Unternehmen als „Best New Community“ ausgezeichnet wurde 2022 Community Industry Awards von CMX für die Entwicklung seiner 63,000 starke Legion-Gaming-Community in den Emiraten.

Ziel ist es, Schülern, die eine Karriere in der Glücksspielbranche anstreben, ein Sprungbrett zu bieten – eine der Schlüsselbranchen, die in einem kürzlich erschienenen HMC-Bericht hervorgehoben wurde und die deutlich mehr Investitionen von Schulen erfordert. Lesen Sie hier den vernichtenden Bericht die Bedeutung von Investitionen in Technologiebildung und Sektoren wie eSports zu verstehen.

Die neuen Investitionen in GEMS Modern und GEMS FirstPoint sind skalierbar – sie können entsprechend der Nachfrage und der Entwicklung neuer Technologien wachsen. Zunächst werden die Zentren Legion-PCs und -Monitore der neuesten Generation für das Eintauchen in Spiele, leistungsstarke ThinkStation-Workstations für nahtloses Design und Programmierung und Yoga-Tab-Tablets für die Verknüpfung von Technologie und Lernen in den Schulen erhalten. Die Zentren nutzen Anbieter von Software und Diensten für Esports-Veranstaltungsorte ggSchaltung, eine Plattform mit mehr als 2.1 Millionen Spielern, mehr als 16,000 PCs und fast 700 Esportzentren weltweit.

Das GG Circuit Operating System wird GEMS Education Gaming Hubs an der GEMS FirstPoint School und GEMS Modern in einer großen neuen Partnerschaft mit Lenovia für ihre von Legion unterstützte eSports-Lösung für Schulen betreiben

EDELSTEINE_INARTIKEL  

Mohammed Hilili, General Manager, Lenovo Gulf, Sagte:

„Gaming hat nicht nur einen tiefgreifenden Einfluss auf die Unterhaltungs- und Sportarenen, sondern auch auf zukünftige Berufsbilder und Weiterbildung.

Als Branchenführer hat GEMS Education ein klares Verständnis für das Potenzial von Spielen gezeigt, das Leben von Schülern tiefgreifend zu beeinflussen, und Vertrauen in Lenovo, eine integrierte und maßgeschneiderte Esports-Lösung bereitzustellen.

Wir freuen uns darauf, diesen wichtigen Dialog weiter zu fördern und unsere Partnerschaft in den kommenden Monaten weiter zu stärken.“

Matthew Tompkins, Rektor und Chief Executive Officer, GEMS FirstPoint School, sagte gegenüber SchoolsCompared:

„Wir freuen uns, die erste Schule in den Vereinigten Arabischen Emiraten zu sein, die International BTEC Esports and Creative Media – Game Design anbietet. GEMS FirstPoint ist ein Pionier in dieser entscheidenden Branche des 21. Jahrhunderts – und unsere Kurse werden von Pearson, der British Esports Association und globalen und lokalen Industrie- und Universitätspartnern, einschließlich jetzt Lenovo, unterstützt. Beobachten Sie diesen Raum.“

Nargish Khambatta, Direktor, GEMS Modern Academy und Vizepräsident – ​​Bildung, GEMS Education, Sagte:

„Im Laufe der Jahre haben wir einen Paradigmenwechsel beim Lernen und Lehren erlebt. Gaming zum Beispiel, das hauptsächlich als Freizeithobby angesehen wurde, ist heute eine beneidenswerte Fähigkeit und wird als Vorbereitung für eine Vollzeitkarriere angesehen.

Wir freuen uns, eine der ersten Bildungseinrichtungen in der Region zu sein, die das Lenovo Esports-Programm nutzt und erforscht, wie Gaming genutzt werden kann, um Talente, Fachwissen und Zukunftsfähigkeit auf innovative und akademisch anregende Weise zu fördern.“

Shabeer Mohammed, Chief Information Officer, GEMS Education, Sagte:

„Bei GEMS ist es von größter Bedeutung, den Schülern an unseren Schulen die besten Möglichkeiten zu bieten.

Unser Ziel ist es, Umgebungen bereitzustellen, in denen sie sich als exponentielle Denker entwickeln können, und gleichzeitig Möglichkeiten für Studenten zu bieten, ihre Fähigkeiten innerhalb ihres bestehenden Rahmens auszubauen.

Die Infrastruktur spielt dabei eine Schlüsselrolle, und wir freuen uns, bei diesem einzigartigen Projekt mit Lenovo zusammenzuarbeiten.“

In der britischen Bildung werden die neuen Technologien mit der Einführung des Neuen in den Mittelpunkt gestellt T-Level in digitaler Produktion, Design und Entwicklung - obwohl Das Rennen ist eröffnet, um zu sehen, welche Schule als erste T-Levels in den Emiraten einführen wird. T-Levels sind der neue technische Stream, der den Goldstandard-A-Levels entspricht. Jedes T-Level entspricht 3 A-Levels und soll Studenten einen schnellen Einstieg nicht nur in Universitäten, sondern auch direkt in Wirtschaft und Industrie ermöglichen.  Mehr zum neuen T-Level finden Sie hier.

Beobachten Sie bis dahin diesen Bereich.

 

Weitere Informationen

Lesen Sie hier unseren Bericht über die GEMS FirstPoint School.

Lesen Sie hier unseren Testbericht zu GEMS Modern.

Lesen Sie hier mehr über Lenovo.

Lesen Sie hier mehr über GEMS Education und seine Mission, Genius in jedem Kind zu sehen.

© SchoolsCompared.com. 2022. Alle Rechte vorbehalten.

Über den Autor
Jon Westley
Jon Westley ist Herausgeber von SchoolsCompared.com und WhichSchoolAdvisor.com UK. Sie können ihm eine E-Mail an jonathanwestley [at] schoolscompared.com senden

Hinterlasse uns einen Kommentar