Neuigkeiten
Jetzt lesen
Hinweis aus dem Editor. KHDA Outstanding DESSC verspricht niedrigere Schulgebühren. Warum es für jede Familie in den VAE wichtig ist.
0

Hinweis aus dem Editor. KHDA Outstanding DESSC verspricht niedrigere Schulgebühren. Warum es für jede Familie in den VAE wichtig ist.

by Jon Westley3. September 2020

Hintergrund: KHDA Outstanding DESSC verspricht niedrigere Schulgebühren. Warum es für jede Familie in den VAE wichtig ist. 

Ein Foto von glücklichen Kindern an der englischsprachigen Schule DESS in Dubai, während DESS niedrigere Schulgebühren verspricht

Die KHDA Outstanding School, das Dubai English Speaking College und die Dubai English Speaking School haben als wohl wichtigste Intervention einer ersten Stufe eine dauerhafte Senkung der Schulgebühren bestätigt.

Die Entscheidung sieht eine dauerhafte Reduzierung der Schulgebühren um 5% bei DESS und eine dauerhafte Reduzierung um 12% bei DESC vor. Die überarbeiteten jährlichen Studiengebühren wurden mit der KHDA (Dubai Government Regulator und Inspectorate of Schools) vereinbart. Sie reduzieren die jährlichen Gebühren auf:

 

DESS

FS1: 35,468 dhs

FS2-Jahr 6: 43,894 dhs

 

 

DESC

Jahre 7-11: 69,865dhs

Jahre 12 und 13: 75,092dhs 

 

Warum ist das wichtig?

Die Entscheidung, ob die Gebühren gesenkt werden sollen, wurde in allen Schulen der VAE intensiv diskutiert. Wir haben bisher viele Gebührenreduzierungen gesehen. Warum ist diese Intervention von DESSC anders und wichtig? Warum schreiben wir einzigartig darüber?

Der Grund ist weniger kompliziert als Sie vielleicht denken. DESSC hat einen einzigartigen Platz in der Bildung der VAE. Bisher wurden die Gebühren einer Schule mit diesem Profil nicht dauerhaft gesenkt. Entscheidend ist, dass viele von anderen Schulen angekündigte Gebührenreduzierungen nur vorübergehend waren und nur während der Covid 19-Pandemie oder für einen begrenzten Zeitraum an die Eltern vermarktet wurden.

DESSC ist viel weiter gegangen und hat sich verpflichtet, die Gebühren zu senken dauerhaft.

DESSC ist auch eine der wenigen gemeinnützigen Schulen der Ivy League in den VAE. In diesen Schulen wird das gesamte überschüssige Einkommen wieder in die Schulen investiert und nicht an Anteilseigner oder Eigentümer ausgezahlt. Wie der Name schon sagt, nehmen gemeinnützige Schulen keinen Prozentsatz des von den Eltern gezahlten Geldes von der Schule weg.

In vielerlei Hinsicht war DESSC genau die Art von Schule, die diese Schulen in den VAE, die gegen Gebührenreduzierungen kämpften, brauchten, um ihre Gebühren statisch zu halten oder besser zu steigen. Die gemeinsame Entscheidung der Dubai English Speaking School und des Dubai English Speaking College, ihre Gebühren dauerhaft zu senken, wird es anderen Schulen nun sehr schwer machen, diesem Beispiel nicht zu folgen.

 

Warum hatten die Schulen Probleme, die Gebühren zu senken?

Die offensichtliche Antwort ist, dass Aktionäre an gemeinnützigen Schulen diesen Gewinn nicht verlieren wollen. Dies ist jedoch eine Vereinfachung. Es geht nicht nur um Gewinn.

Niedrigere Schulgebühren beeinträchtigen die Qualität nicht. Foto von Spielern des DESC Rugby-Teams am Dubai College 10s in Dubai, die feiern, nachdem sie im "schönen Spiel" einen historischen Clean Sweep gewonnen haben.

Die Entscheidung von DESSC macht die Einsätze klar, da es als gemeinnützige Organisation nur zwei Möglichkeiten gibt, die Gebühren zu senken:

  • Es hätte die Qualität seiner Versorgung beeinträchtigen können. Zum Beispiel könnte es die Klassengröße erhöht haben. Es hätte weniger teure, weniger erfahrene Lehrkräfte beschäftigen können. Es ist erwähnenswert, dass die Kosten für die Zahlung von Lehrergehältern die größten Kosten sind, mit denen jede Schule konfrontiert ist. In den meisten Fällen werden mindestens 75% der Gebühren, die wir alle als Eltern an Schulen zahlen, für die Zahlung dieser Gehälter verwendet.) DESSC hat dies bestätigt tu das nicht. Es wird nichts tun, um die Qualität der Bildung, die es seinen Kindern bietet, zu beeinträchtigen.

„Wir werden allen Familien die gleichen hohen Bildungsstandards bieten (im wahrsten Sinne des Wortes unter Einbeziehung der Lehrplan- und Co-Lehrplanelemente einer schulischen Erfahrung), bevor Sie sich daran gewöhnt haben. Diese Standards werden niemals durch Gebührenreduzierungen beeinträchtigt. Wir werfen keinen hart erarbeiteten Ruf für hervorragende Leistungen weg, der durch zehn aufeinanderfolgende Jahre „herausragender“ Urteile der DSIB, vier aufeinanderfolgende „herausragende“ Urteile der British Schools Overseas (BSO) und die Schools Compared Awards für unterstützt wird Neben einigen „Gewinnen“ der Kategorie die begehrtesten: Beste Grundschule und Beste Schule in den VAE. Zu viele Menschen haben zu hart gearbeitet, um diese Akklamationsniveaus aufzugeben. “

Andrew Gibbs. Schulleiter. Dubai English Speaking School (DESS) und Dubai English Speaking College (DESC)

  • Damit bleibt nur noch ein Ort übrig, an dem Schulen wie DESSC Kosten senken können: Investitionen. Im Fall von DESSC bedeutet dies beispielsweise, dass die Pläne für den Bau eines maßgeschneiderten Theaters, eines Indoor Sports Dome und eines Forschungs-, Entwicklungs- und Konferenzzentrums zurückgestellt wurden. Früher als selbstverständlich angesehen, ist die Investition mit dieser Entscheidung nun das Zeug für Pfeifenträume. Es wird Investitionen geben, aber jetzt wird es viel, viel „vorsichtiger und schrittweiser“ sein.

Die Entscheidung des DESSC zeigt, warum die Schulgebühren gesenkt werden hat Konsequenzen.

In gemeinnützigen Schulen könnten Eigentümer und Anteilseigner auf ihren Gewinn verzichten. Sie könnten sich dafür entscheiden, die Qualität der Versorgung und künftige Investitionen aufrechtzuerhalten. In vielen gemeinnützigen Schulen erfahren Eltern nie, wie eine Reduzierung der Schulgebühren bezahlt wurde - es sei denn, sie sehen transparent, dass die Lehrerverträge nicht verlängert, die Lehrergehälter gekürzt und / oder die Einstellung eingefroren wurden. In gewinnorientierten Schulen wird die Gebührenreduzierung normalerweise durch eine Mischung dieser Dinge bezahlt.

Wir sind sicher, dass DESSC eine herausragende Schule bleiben wird - aber es wird auch nicht in der Lage sein, in die Art und Weise zu investieren, wie es historisch war. Und ihre Entscheidung könnte uns alle als Eltern betreffen.

Wenn alle Schulen dem DESSC folgen, wie es wahrscheinlich erscheint, bedeutet dies, dass der Bildungssektor insgesamt bis zu einem gewissen Grad stillstehen wird. Für herausragende Schulen wie DESSC, die auf globaler Ebene konkurrieren, wird dies wohl weniger wichtig sein als für jene Schulen, für die Stillstand bedeutet, sich nicht über ein akzeptables Bildungsniveau für Kinder hinaus zu verbessern.

Der Grund, warum die Regierung der Vereinigten Arabischen Emirate und Privatschulen dieses Problem verantwortungsvoll geärgert haben, ist, dass die Senkung der Gebühren dazu führen wird, dass der Schulsektor mit einer solchen Stillstandszeit konfrontiert wird. Wenn die Investitionen aufhören, werden wir nicht mehr die exponentielle Rate der Schulverbesserung sehen, die wir in den letzten Jahren haben. Dies wird sich auch auf die Gemeinden auswirken, da viele unserer besten Schulen abends ihre Einrichtungen teilen.

 

Warum also die Gebühren senken?

Die Wahrheit ist stark. Die Covid 19-Pandemie hat dazu geführt, dass Zehntausende Familien die VAE insgesamt verlassen haben - und viele Eltern haben ihren Arbeitsplatz verloren. Einige Schätzungen gehen von über 25% der Familien aus, die die VAE verlassen haben oder dies planen. Die raschen Investitionen in neue Schulen, die zu so vielen Vorteilen für die Eltern in Bezug auf Auswahl und Preiswettbewerb geführt haben, können durchaus, wenn sich die Dinge nicht drastisch verbessern - und jetzt schnell, dass die Schulen auf der Strecke bleiben.

Auch die besten Schulen unterstützen verantwortungsbewusst und mitfühlend bereits Kinder und ihre Familien, die ohne eigenes Verschulden in finanzielle Schwierigkeiten geraten sind. Sie werden es nicht beworben hören, weil keine Schule jede Familie oder Familien auf unbestimmte Zeit unterstützen kann - aber unsere besten Schulen tun bereits alles, um sicherzustellen, dass kein Kind, das derzeit an ihren Schulen ist, seinen Platz aufgrund der finanziellen Notlage seiner Eltern verliert.

Dieses Klima bedeutet jetzt, dass die Schulen keine andere Wahl haben, als die Gebühren zu senken. Teilweise geht es darum, um Plätze zu kämpfen, aber in vielen Fällen liegt es daran, dass sich viele Eltern die Gebühren einfach nicht mehr so ​​leisten können, wie sie waren.

Wenn Schulen wie die Dubai English Speaking School und das Dubai English Speaking College diese Entscheidung treffen, signalisiert dies uns allen und der Branche, dass sich die Dinge geändert haben.

Wir müssen jetzt alle akzeptieren, dass wir f sindin einem Alter von mindestens relativen Sparmaßnahmen in der Bildung Dadurch wird sich der Preiswettbewerb in der Branche verschärfen. Familien werden gezwungen sein, mit niedrigeren Gebühren in Schulen zu ziehen - aber gleichzeitig werden sie diejenigen auswählen, die eine qualitativ hochwertige Versorgung bieten.

Die gemeinnützigen Schulen sind hier im Vorteil, weil sie nicht den Bedürfnissen von Eigentümern und Aktionären verpflichtet sind, die darauf angewiesen sind, dass sie einen Gewinn erzielen. Es gibt jedoch nur sehr wenige gemeinnützige Schulen. Die besten Schulen, gewinnorientiert und nicht gewinnorientiert, werden den Sturm überstehen, wenn sie den Restbetrag der Gebühren erhalten, der an die Zahlungsfähigkeit des Marktes angepasst ist - und mit ihren letzten Atemzügen für jeden Ort kämpfen.

Auch dies sind nicht die einzigen Belastungen für Schulen und Familien. Wenn wir mit Covid 19 leben müssen, weil kein Impfstoff bevorsteht, wird es viele Familien geben, die ihre Kinder möglicherweise aus Schulen ziehen, die kein qualitativ hochwertiges Fernunterrichtsangebot anbieten. Dies ist ein weiterer Kostenfaktor für alle Schulen. Fernunterricht ist teuer Gut.

Das Endergebnis ist, dass die VAE jetzt ein Käufermarkt für diejenigen Eltern sind, deren Einkommen noch intakt ist. Die Schulen haben diese Einkommen nie mehr gebraucht, da sie das Risiko eingehen, in eine Welt zu gelangen, in der sie möglicherweise sehr hart kämpfen müssen, um überhaupt zu überleben.

Aus diesem Grund wird die Verantwortung für die Entscheidung des DESSC seinen Vorstand schwer belastet haben. Dies ist eine Entscheidung nicht nur über DESSC-Eltern, sondern eine, die eine ganz andere, sehr besorgniserregende Bildungslandschaft signalisiert, die jetzt angekommen ist.  

Für diejenigen von uns, deren Einkommen nicht durch Covid 19 beeinträchtigt wurde, und noch mehr für diejenigen von uns, die sich sicher fühlen, dass sie es nicht sein werden, ist jetzt die Zeit zum Nachdenken, bevor sie handeln. Wenn Sie in Ihrer Schule glücklich sind, unterstütze es. Sie mögen es nicht sagen, aber sie brauche dich. Wenn Ihre Schule Sie jedoch im Stich gelassen hat, können Sie davon ausgehen, dass jede Schule, die Sie auf Ihrer Auswahlliste von Alternativen besuchen, den n-ten Grad umwirbt, da sie nach Ihrer Investition verlangt.

SchoolsCompared kontaktierte eine Familie mit Kindern bei DESSC, um sich zur Gebührenreduzierung zu äußern. Sie sagten zu SchoolsCompared.com:

„DESSC war seit Beginn von COVID in Bezug auf Klarheit und Transparenz der Kommunikation während des gesamten Prozesses fantastisch.

Sie haben Empathie, Verständnis und Flexibilität gegenüber den unterschiedlichen Situationen jeder Familie gezeigt.

Als Eltern von Kindern sowohl bei DESS als auch bei DESC wird die Senkung der Gebühren sehr begrüßt, nicht nur, um unserer eigenen Familie zu helfen, sondern auch vielen anderen, die in diesen schwierigen Zeiten Probleme haben.

Wir wissen mit Sicherheit, dass die Schulen unseren Kindern weiterhin eine hervorragende Ausbildung bieten werden. Sie haben es immer getan. Das Personal hat während der gesamten Sommerpause unermüdlich gearbeitet und wir haben uns nie allein oder weniger als unterstützt gefühlt.

Wir sind so glücklich und dankbar, Teil der DESSC-Familie zu sein. Wir können es kaum erwarten, wiederzukommen 😊🙏 “

Die Familie Carbery. Schüler DESS & DESC.

Die implizite Warnung hier ist, dass alle Schulen sicherstellen müssen, dass sie, wie DESSC eindeutig getan hat, ihre bestehenden Familien betreuen, während sie darum kämpfen, neue anzuziehen, um den Schritt zu machen, den sie jetzt brauchen werden.

In Bezug auf die Zukunft können wir immer sagen, dass Dubai sich erholen würde. Wir können uns immer darauf verlassen, dass wir unsere Nerven behalten, um uns durchzuhalten. Covid 19 ist ein anderes Tier. Nichts ist sicher. Solange die Welt keinen funktionierenden Impfstoff herstellt, bleibt die Bildungslandschaft in den VAE prekär - und das hilft keinem von uns, Schulen, Eltern - und vor allem allen unseren Kindern gleichermaßen.

© SchoolsCompared.com 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unsere Bewertung der Dubai English Speaking School finden Sie hier hier

Unsere Bewertung des Dubai English Speaking College finden Sie hier hier.

 

Über den Autor
Jon Westley
Jon Westley ist Herausgeber von SchoolsCompared.com und WhichSchoolAdvisor.com UK. Sie können ihm eine E-Mail an jonathanwestley [at] schoolscompared.com senden

Hinterlasse einen Kommentar