Alle durch
Jetzt lesen
Emirates International School - Meadows, DER RÜCKBLICK
Academic
0
Rezension

Emirates International School - Meadows, DER RÜCKBLICK

by 5. August 2019

Emirates International School - Meadows, aktualisiert im August 2019, KHDA 2019

Die Emirates International School - Meadows [EISM] bildet zusammen mit der Emirates International School - Jumeirah [EISJ] die Emirates International School [EIS], obwohl sie in jeder Hinsicht getrennt sind, ungeachtet ihres gemeinsamen Eigentums an der Al Habtoor Group Schulen mit unabhängiger Führung. Unsere Bewertung des Jumeirah-Campus finden Sie hier hier Potenzielle Eltern finden hier wichtige ergänzende Informationen zum gemeinsamen Rahmen beider Schulen.

Was jedoch an beiden Schulen auffällt, ist ihre sehr große Ähnlichkeit sowohl bei der IB-Leistung als auch bei der Bewertung der Schulaufsichtsbehörden in Dubai. Die Ähnlichkeit lässt auf sehr gut verwaltete Schulen schließen, in denen Systeme und bewährte Verfahren ausgetauscht werden.

Bis zu einem gewissen Grad sollte dies nicht überraschen. Der IB-Lehrplan ist teuer und komplex zu verwalten und gut zu verwalten, wie es die Emirates International-Schulen tun, wobei die Ressourcen und die Anforderungen ihrer Führung berücksichtigt werden. Der 1991 gegründete Schwestercampus der Emirates International School ist die älteste (erfahrenste) IB-Weltschule in Dubai.

In der Vergangenheit haben sich die Eltern je nach Standort zwischen den beiden Schulen entschieden, und die Meadows sind eine neuere Schule, obwohl erhebliche Investitionen in EISJ (die Grundschule wurde im Dezember 2015 abgerissen und der Neubau läuft) bedeuten, dass sich das Gleichgewicht verschiebt und potenzielle Eltern sich in einem Emirat befinden Die internationale Bildung für ihre Kinder wird ihre Entscheidung wahrscheinlich durch die Leichtigkeit motiviert finden, mit der sie die jeweilige Schule alleine erreichen können.

Seit 2015 sind die Schulen nun Vollphasen-IB-Schulen, die alle vier Komponenten des International Baccalaureate anbieten. Dies beinhaltet die:

  • Internationales Baccalaureate Primary Years Program [IB PYP]
  • Internationales Baccalaureate Middle Years Program [IB MYP]
  • Internationales Baccalaureate Diploma Program [IB DP]
  • Internationales berufsbezogenes Abiturprogramm [IB CP]

Der Start des IB CP, eines maßgeschneiderten Programms, das sich auf die Bereitstellung eines auf Gastfreundschaft ausgerichteten karrierebasierten IB konzentriert, ist ein Pionierschritt und eine weitere Premiere für die Schulen in den Emiraten. Die Gebühren für beide Schulen sind weitgehend ähnlich, aber beide weisen erhebliche Kostensprünge auf, die dazu führen, dass die anfänglichen Gebühren in den Phasen nach 16 Jahren in das Premium-Gebiet gelangen.

Potenzielle Eltern müssen die stark steigenden Gebühren berücksichtigen, um sich vor den sehr unterschiedlichen finanziellen Anforderungen zu schützen, die sie später stellen. Für eine vollständige IB-Bereitstellung wird hier jedoch viel Wert und Kapitalrendite geboten.

 

Potenzielle Eltern sollten auch beachten, dass die Bestimmung, dass das auf dem englischen Nationalen Lehrplan basierende (I) GCSE von beiden Schulen schrittweise eingestellt wird und die Konzentration nun fast ausschließlich auf dem IB MYP-Programm liegt.

Die Schwesterschule EISJ ist derzeit noch ein EDEXCEL-Zentrum, und es ist möglicherweise weiterhin möglich, dass Schüler einen speziellen Antrag auf Teilnahme an GCSEs stellen.

Beide Schulen bleiben durchweg KHDA „gut“, nicht „herausragende“ Schulen, obwohl beide herausragende Merkmale aufweisen. Es ist kompliziert festzustellen, warum die Schulen den höheren Standard nicht erreicht haben, aber bis zu einem gewissen Grad hängt das Problem unweigerlich mit den Gebühren zusammen.

Die teuersten Premium-Tier-1-Unternehmen haben in einigen Phasen doppelt so hohe Gebühren wie Emirates International und mindestens ein Drittel teurer, wenn die Unterschiede am geringsten sind. Dadurch können diese Schulen in mehr Personal in Führungs- und Unterrichtsspezialitäten investieren - und in IB-Schulen ist der Druck auf das Personal hoch. Die Gebühren für die 12. und 13. Klasse liegen jedoch im Premium-Bereich, und die Eltern müssen dies beim Eintritt in die Schule berücksichtigen.

Die aktuellen Ergebnisse des IB-Diploms sind solide mit einer Erfolgsquote von 92% und einer durchschnittlichen Punktzahl von 33 Punkten. In diesem Zusammenhang weist WhichSchoolAdvisor.com darauf hin, dass „eine„ hoch respektable “Erfolgsquote bei IB, die für den Zugang zu guten Universitäten aus rotem Backstein in Großbritannien geeignet wäre, bei etwa 34 liegt. Hochrangige Universitäten suchen offiziell nach mehr als 38. In Wirklichkeit bringt eine Punktzahl von 40+ einen Schüler eher in eine Oxbridge. “

Potenzielle Eltern sollten jedoch beachten, dass die Universitäten die Bewertung in der Runde prüfen und die Entscheidungen über den Eintritt für Sprachen bis zu einem gewissen Grad gewichtet werden, insbesondere wenn Englisch eine zusätzliche Sprache [EAL] ist, wie es bei Emirates International für eine bedeutende Anzahl der Fall ist von Studenten. In diesem Sprachkontext sind die Ergebnisse bei IB beeindruckend.

Das MYP, das zwischen den Jahren 7 und 11 studiert wurde, umfasst Kurse in acht Fachgruppen: Sprache & Literatur; Spracherwerb; Mathematik; Wissenschaften; Einzelpersonen und Gesellschaften; Design; Sport- und Gesundheitserziehung; und Kunst. Die Themen umfassen englische Sprache; Englische Literatur; Arabische Sprache; Arabische Literatur; Arabisch als Zweitsprache; Spanisch; Französische Kultur; Mathematik; erweiterte Mathematik; Biologie; Chemie; Physik; Visuelle Kunst; Theater; Musik; Islamische Studien; Erdkunde; Geschichte; Betriebswirtschaftslehre; IKT; Lebensmitteltechnologie; und körperliche, soziale und Gesundheitserziehung [PHSE].

Potenzielle Eltern sollten beachten, dass die Sprachversorgung an der Schule Vorrang hat und in den Lehrplan integriert wird. Alle Studenten müssen in jedem Jahr, in dem sie an der EIS-J studieren, mindestens eine andere Sprache als Englisch lernen. Beeindruckenderweise müssen alle Sprachlehrer Muttersprachler sein.

Nach der IB DP-Studie nach 16 Jahren wählen die Schüler jeweils ein Fach aus sechs Fachgruppen aus. Studium der Sprache und Literatur; Spracherwerb; Mathematik; Die Künste; Wissenschaften; und Individuen und Gesellschaften. Alle Studierenden lernen zwei Sprachen, mindestens ein geisteswissenschaftliches Fach, mindestens eine Naturwissenschaft und Mathematik. Um das vollständige IB-Diplom zu erhalten und EIS-Jumeirah erfolgreich zu absolvieren, müssen zusätzlich zu den sechs Fächern drei weitere Anforderungen erfüllt werden: und Extended Essay; Theorie des Wissens (TOK); und Kreativ-, Aktions- und Servicezeiten (CAS).

Potenzielle Eltern sollten beachten, dass nicht alle Kinder für das vollständige IB-Diplom studieren, für dessen Zugang ein absolutes Minimum von 28 Punkten bei MYP erforderlich ist. Die Studierenden können stattdessen nur sechs akademische Fächer studieren und die Ergebnisse der Kurse des IB-Diplomprogramms einzeln erhalten. Alternativ bietet die Schule wieder das beruflichere internationale Abitur-Karriereprogramm (IB CP) an, das auf dem Studium eines BTEC im Gastgewerbe basiert (siehe unten), obwohl dies wiederum 28 Punkte bei MYP erfordert.

Die Schuleinrichtungen haben einen guten Standard und bieten eine beträchtliche Breite, obwohl Eltern nicht mit den „Schnickschnack“ der Tier-1-Schulen rechnen sollten. Die EISM-Einrichtungen sind auf dem vollständig digitalen Campus in Junior- und Senior-Phasen unterteilt.

Die Einrichtungen der Grundschule bestehen aus 65 Klassenzimmern mit LCD-Projektoren und interaktiven Whiteboards. zwei IT-Suiten; dedizierte Juniorbibliothek; ein Mehrzwecktheater / Auditorium; ein Rasensportplatz im Freien; Spezielle Unterrichtsräume für Kunst, Musik, Theater und Sprache, Gebetsraum sowie Konferenz- und Tagungsräume für Lehrkräfte und Eltern.

Die High School verfügt über 6 IT-Suiten. eine Cafeteria; High School Bibliothek; Mehrzweck-Sporthalle; ein spezielles Tanzstudio, 25 m gemeinsames Hallenbad; Indoor-Basketballstadion und Turnhalle; dedizierter Kraftraum; zwei Kunstrasensportplätze; zwei Kunstsuiten; zwei Musiksuiten; ein Gebetsraum; ein Theaterraum; Klinik; Sprachlabors; und eine Seniorenlounge mit IKT- und Tagungseinrichtungen.

Emirates International School - Meadows Field Teams in Fußball, Netball, Rugby Zehner, Cricket und Basketball.

Der frühere Schulleiter war Phillip Burgess, ein ehemaliger Leutnant der Royal Australian Navy und zweifacher britischer und australischer Staatsangehöriger.

Ursprünglich studierte er Betriebswirtschaft und spezialisierte sich auf HR. Später machte er seine Lehrbefähigung mit Schwerpunkt Sport, bevor er seinen Master aus Queensland in Bildungsführung und -verwaltung mit Auszeichnung auszeichnete. Mit seiner Erfahrung aus Schulen in Großbritannien und Australien war Herr Burgess etwa drei Jahre lang Direktor des Emirates International-Campus in Jumeirah, bevor er eine Prestigerolle in China übernahm. In vielerlei Hinsicht übernahm er die Rolle des Schulleiters bei Die Wiesen waren ein Heimkehrer.

Derzeitiger Direktor ist Kathryn Dyche Nichols. Wir warten auf weitere Rückmeldungen und werden an dieser Stelle unsere Wertung überprüfen.

Das Feedback von WhichSchoolAdvisor.com, wie es von der Schwesterschule erhalten wurde, ist im Großen und Ganzen positiv. Eine überdurchschnittliche Anzahl von Eltern empfiehlt die Schule anderen Eltern und Meadows erhält eine starke Bewertung für die wahrgenommene schulische Leistung der Schule und die Qualität ihres Unterrichts. Die Punktzahl ist etwas höher als die für den Jumeirah-Campus, obwohl dies wahrscheinlich durch die Sanierung an der Schwesterschule erklärt wird.

Die KHDA hebt die herausragenden Stärken der Schule in vielen Bereichen hervor, aber herausragende Merkmale sind der zentrale Erfolg der Schule bei der Umsetzung von Standards in Englisch, Mathematik und Naturwissenschaften in allen Phasen, das herausragende Engagement der Gemeinschaft und die Leistung im IB-Diplom.

Endeffekt? Die Emirates International School - Meadows ist wie ihre Schwester eine schwer zu überprüfende Schule, da sie in fast allen Bereichen und in einigen Bereichen herausragende Leistungen erbringt, jedoch nicht so gut, dass sie sich in einem Schulsystem hervorhebt, das zunehmend auf konkurrierende Standards ausgerichtet ist auf höchstem Niveau mit dem weltweit besten Schulangebot.

Es gibt ein echtes Gefühl für eine von Grund auf gute Schule, die mit all ihrer Geschichte eine „herausragende“ sein könnte. Alle Grundlagen sind vorhanden, die Führung ist hervorragend und konzentriert, und die Schule verfügt über Einrichtungen, die sie bereitstellen können.

Wir haben einige Bedenken hinsichtlich des Auslaufens des englischen nationalen Lehrplans und insbesondere der Bereitstellung von GCSEs. Die Schule hätte in die entgegengesetzte Richtung reisen und sich tatsächlich in Richtung der parallelen Bereitstellung von IB und GCE A nach 16 bewegen können, wie dies bei den Premium Tier 1 der Fall ist. Diese Entscheidung wurde wahrscheinlich aus Kostengründen getroffen.

Wie seine Schwesterschule Emirates International - Jumeirah ist dies eine wirklich gute Schule, aber eine mit der Fähigkeit, mehr zu sein.

Gehen Sie zur vollständigen Überprüfung auf WhichSchoolAdvisor.com

Details zu berücksichtigen
2018/19 Gesamtbewertung von ADEK / KHDA

Gut

2017/18 Gesamtbewertung nach ADEC / KHDA

Gut

2016/17 Gesamtbewertung nach ADEC / KHDA

Gut

2015/16 Gesamt-KHDA / ADEC-Rating

Gut

Art der Schule

Privat, gewinnorientiert

Vollständige WSA-Überprüfung
Durchschnittliche Kosten pro Jahr

FS1: 26,802
FS2: 35,175
Jahr 1: 35,175
Jahr 2: 41,875
Jahr 3: 41,875
Jahr 4: 46,906
Jahr 5: 46,906
Jahr 6: 46,906
Jahr 7: 55,279
Jahr 8: 55,279
Jahr 9: 55,279
Jahr 10: 63,662
Jahr 11: 63,662
Jahr 12: 74,538
Jahr 13: 79,488

Curriculum

Internationales Abitur:
Internationales Baccalaureate Primary Years Program [IBPYP]
Internationales Baccalaureate Middle Years Program [IBMYP]
Internationales Abitur-Diplom-Programm [IBDP]
Internationales Baccalaureate Career-related Program [IBCP] - erhältlich an der Schwesterschule
BTEC

Externe Prüfungsausschüsse

Internationale Organisation für Abitur [IBO]
Pearson (BTEC Hospitality)
EDEXCEL

IB DipM Pass Rate

92% [2015]

IB DipM Durchschnittsnote

Kohorten-Durchschnittspunktzahl von 33 Punkten [2015]
Hinweis:
(1) Höchste Einzelpunktzahl von 40 Punkten
(2) Darüber hinaus veröffentlicht die Schule keine detaillierte Aufschlüsselung der darüber hinausgehenden Informationen

IGCSE A * bis C.

Nicht veröffentlicht

IGCSE A * bis A.

Nicht veröffentlicht

Anzahl der angebotenen I / GCSEs

Nicht veröffentlicht

I / GCSEs angeboten

Hinweis:
(1) Strukturierte (I) GCSE-Prüfung wird nicht mehr beworben - IBMYP-Alternative ist jetzt Standard
(2) Die Schwesterschule ist bei EDEXCEL registriert und kann auf besonderen Wunsch einige Fächer bei (I) GCSE anbieten

Selektiv

Ja
Hinweise:
(1) Der Zugang zum IBDP erfolgt durch Prüfung für neue Studierende und mindestens 28+ MYDP für bestehende Studierende
(2) Die laufende Zulassungsrichtlinie erlaubt Studenten das ganze Jahr über, sofern ein Platz verfügbar ist
(3) FS / KG: Bewertung durch ein Mitglied des Early Years Teams
(4) Jahre 1 - 6: Aufnahmebewertung in Mathematik und Englisch
(6) Frühere Berichte und frühere Kompatibilität des Lehrplans mit dem IB-Programm sind je nach Alter erforderlich
(7) Ein formelles Interview kann erforderlich sein

Warteliste

Nein

Wert hinzugefügt

Nicht veröffentlicht (WSA projiziert LOW)

Anzahl der Schüler

1735

Verhältnis von Lehrer zu Schüler

1:12

Größte Staatsangehörigkeitslehrer

Briten

Lehrerfluktuation

23%

Jahr eröffnet

2005

Adresse

Wiesen, Emirates Hills, Dubai

Schülerzusammensetzung

Araber (größte Nationalität)
Nationalitäten insgesamt: 80
FS1: 118
Emirati: 17
Sonderpädagogische Bedürfnisse: 106

Für wen

Gemischt, koedukativ

Schulkantine

Ja

Eigentümer

Al Habtoor-Gruppe (Khalaf Ahmad Al Habtoor, Vorsitzender)

Zulassungs-Telefon

+971 (0) 4 362 9009

Web-Adresse
Erreichung Nur SEM

66.6%

Erreichung Pri SEM

75%

Erreichungssek SEM

83.3%

Erreichung nach 16 SEM

91.6%

Fortschritt Nur SEM

66.6%

Fortschritt Pri SEM

75%

Progress Sec SEM

83.3%

Fortschritt nach 16 SEM

91.6%

Arabische Muttersprachler-Primärergebnisse (Muttersprachler)

50%

Arabische Sekundärergebnisse (Muttersprache)

62.5%

Arabische Ergebnisse nach 16 Jahren (Muttersprache)

50%

Arabische Primärergebnisse (Add.)

62.5%

Arabische Sekundärergebnisse (Add.)

50%

Arabische Post-16-Ergebnisse (Add.)

NA

Islamische St. Primärergebnisse

75%

Islamische St. Sekundäre Ergebnisse

62.5%

Islamische St. Post-16 Ergebnisse

62.5%

Management

75%

Community

93.75%

Anlagen

75%

Qualität des Unterrichts

81.25%

Persönliche Verantwortung des Schülers

87.5%

Qualität des Lehrplans

81.25%

Schulverwaltung

75%

SEN-Bereitstellung

81.25%

Stärken

• Schließen Sie das IB-Programm ab
• Erschwinglicher Eintritt in eine IB-Schule
• Beruflich fokussierte IB für Studenten, die über die IB CP eine Karriere im Gastgewerbe anstreben
• Pionierschule für IB-Versorgung in Dubai

Schwächen

• Keine Stipendien- oder Stipendienprogramme
• IB-Lehrplan am besten geeignet für Polymathen ohne parallele Stromversorgung für begabte Kinder in den Künsten oder Wissenschaften
• Die Schule ist noch weit davon entfernt, eine ausreichende KHDA-Bewertung zu haben, um die Standards einer insgesamt „herausragenden“ Schule zu erreichen
• Die Gebühren erstrecken sich über Value-, Mid-Tier- und Premium-Segmente, mit dem Risiko, dass einige Eltern Gebühren zu einem späteren Zeitpunkt für unerschwinglich halten
• Eingeschränkte Transparenz über die Prüfungsleistung der Studierenden

Bewertung
Unsere Wertung
User-Urteil
Hier bewerten
Academic
A-
B
Wert
A-
B+
ExtraCurricula
B+
B
Sprachen
B+
B-
Sport
B+
B-
Kunst & Drama
B+
B-
Studium
A-
C+
Kommunikation
C+
B
Wärme
A-
B+
Differenzierung
B-
B
SENDEN Bestimmung
B+
B
Scl Community
B+
A
Scl Einrichtungen
B+
B-
Jobs

• Potenzielle Eltern müssen sorgfältig über das Glücksspiel der IB-Schule für jüngere Kinder nachdenken, das noch nicht ausreichend entwickelt ist, um sicherzugehen, dass es passt
• Bedeutende Gelegenheit zur Verbesserung der Schule und zum Aufbau ihrer vorhandenen Kapazitäten

B+
Unsere Wertung
B
User-Urteil
Sie haben dies bewertet
Ist diese Schule auf Ihrer Shortlist?
Ganz oben auf der Shortlist
43%
In meinen Top 5
3%
Die engere Wahl
10%
Eine Möglichkeit
0%
Passieren
0%
Auf keinen Fall
43%
Über den Autor
Jon Westley
Jon Westley ist Herausgeber von SchoolsCompared.com und WhichSchoolAdvisor.com UK. Sie können ihm eine E-Mail an jonathanwestley [at] schoolscompared.com senden

Hinterlasse einen Kommentar