Alle durch
Jetzt lesen
Amerikanische Schule von Dubai, Al Barsha - Der Rückblick
Gut für den Sport
0
Rezension

Amerikanische Schule von Dubai, Al Barsha - Der Rückblick

by 11. August 2019

Aktualisiert August 2019 - Urteil der American School of Dubai SchoolsCompared.com, Gewinner der Best American School in den Vereinigten Arabischen Emiraten 2019.

Die American School of Dubai (ASD), früher bekannt als Jumeirah American School, ist eine unabhängige gemeinnützige Schule, die sich auf einer 1 Million Quadratmeter großen Einrichtung in Al Barsha befindet. Die American School of Dubai ist nach wie vor die einzige gemeinnützige Organisation in den USA und war die erste amerikanische Lehrplanschule im Emirat.

Die American School of Dubai wurde mit dem SchoolsCompared.com 2019 Award für die beste amerikanische Schule in den Vereinigten Arabischen Emiraten ausgezeichnet. Es ist eine wirklich fabelhafte, ziemlich außergewöhnliche, phänomenale Schule für ihre Kinder.   

Es ist jedoch auch aus zwei Gründen eine sehr ungewöhnliche Schule. Erstens, weil es in jeder Hinsicht ein herausragendes ist, aber auch eines, das von der KHDA wegen seiner Missachtung arabischer Themen nur als gut eingestuft wurde. Zweitens, weil es sich um eine extrem kleine Anzahl reiner US-Lehrplanschulen handelt, die ihren Lehrplan weder mit dem A-Level noch mit dem International Baccalaureate verbindet. Stattdessen konzentriert sich die American School of Dubai darauf, eine hervorragende Auswahl an Advanced Placement-Fächern anzubieten, um sicherzustellen, dass Studenten Zugang zu erstklassigen Universitäten weltweit haben.  

Bild zeigt Mädchen an der American School of Dubai, die durch ihre Hausaufgaben sprechen

Anerkannt für ihre herausragende Entwicklung des gesamten Kindes und seine akademischen Programme Die American School of Dubai ist nach wie vor umstritten, weil sie sich weigert, den arabischen Kernlehrplan zu übernehmen, und die Priorität, die sie dem Zugang zu Familien in den USA und Kanada einräumt, obwohl diese Exklusivität seit dem Umzug in das Land verwässert wurde Ein viel größerer Campus in Al Barsha im Jahr 2010. Heute sind 23% der Schule nicht in den USA und stammen aus mehr als 50 Ländern.

Die American School of Dubai zahlt wie oben den Preis für eine ausgesprochen durchschnittliche „gute“ Bewertung der KHDA-Aufsichtsbehörde für die Schwäche ihres arabischen Angebots und das Gefühl, dass eine Schule als Schule fungiert Amerikanische Enklave in Dubai spaltet die Eltern auf beiden Seiten und zieht gleichermaßen Anerkennung und Frustration auf sich.

Laut unserer Schwesterseite WhichSchoolAdvisor.com ist es wichtig, dass potenzielle Eltern dies tun konzentrieren Sie sich jedoch ausschließlich auf die Überschrift KHDA-Überschriftenbewertung; Die American School of Dubai ist ohne Zweifel eine der leistungsstärksten amerikanischen Schulen in den Emiraten außerhalb des arabischen Kerncurriculums.

 

Für eine gemeinnützige Organisation sind die Schulgebühren hoch. Wesentliche kontroverse jüngste Änderungen, bei denen eine rückzahlbare Anzahlung (effektiv eine Schuldverschreibung) durch eine nicht erstattungsfähige Beitrittsgebühr ersetzt wurde, zusammen mit einer festen jährlichen Sitzplatzgebühr für jedes Kind, das nur anwesend sein soll, drücken die tatsächlichen Gebühren auf eine feste Nichtgebühr Anstieg von 87,417 AED aus der 1. Klasse - und dies schließt die weitere einmalige Beitrittsgebühr von 22,000 (von der Schule als „Kapitalgebühr“ bezeichnet) aus, die unabhängig vom Jahr für den Eintritt jedes Kindes in die Schule gezahlt wird.

Diese Höhe der Gebühren bringt die American School of Dubai sicherlich in das Premium-Plus-Gebühren-Segment - und im Wettbewerb mit den herausragendsten Schulen in den Emiraten. Um Einnahmen für die Entwicklung zu generieren (einschließlich einer neuen, von HOK entworfenen 600 Quadratmeter großen Erweiterung der Mittelschule mit 20,000 Kapazitäten), blieb der American School of Dubai keine andere Wahl, als die Kosten mit der Gebührenstruktur weiterzugeben.

Sie bekommen, wofür Sie bezahlen. Einrichtungen warten Tier 1 und umfassen digitale Klassenzimmer; eine Sekundarschulbibliothek; separate Grundschulbibliothek; STEAM Design Studio; Theater mit 630 Plätzen für darstellende Künste; separates, spezielles Black-Box-Theater; Tanzstudio; Musikräume; mehrere Besprechungsräume; umfangreiche Sicherheitssysteme; und zwei Cafeterias.

Zu den Sporteinrichtungen der American School of Dubai gehört ein Feldhaus; mehrere Laufbahnen; ein regulierter Fußballplatz; erweiterte Spielfelder; Grundschule; separates Seniorengymnasium; zwei Schwimmbäder, darunter ein Lern- / Kleinkinderbecken; elementare Spielzentren und (wunderschön) angelegte Innenhöfe und Räume mit Wasserspielen. Zu den Kernsportarten zählen Volleyball, Fußball, Basketball, Softball, Leichtathletik, Badminton, Forensik, Schwimmen, Wrestling, Langlauf, Tennis sowie die breiteren darstellenden Künste. Die Schule ist Mitglied der Middle East South Asia Conference (MESAC) und nimmt an MESAC-Sportarten auf High School-Niveau am Golf teil.

Fußball an der American School of Dubai mit einem Jungen, der mit Teammitgliedern eine Ecke nimmt und darauf wartet, dass der Ball das Tor überquert

Derzeit sind an der High School der American School of Dubai 585 Schüler mit einer Aufnahme von rund 130 Schülern pro Jahr eingeschrieben. Diese werden von 59 Lehrkräften unterstützt, die ein hervorragendes Schüler-Lehrer-Verhältnis von knapp 1:10 bieten. 70% aller Mitarbeiter verfügen über postgraduale Qualifikationen. Die Schule ist durchweg beeindruckend transparent, auch bei der Veröffentlichung von Gehaltsstufen. Die Bedeutung, die ASD der Qualität des Lehrpersonals beimisst, den teuersten Einzelkosten einer Schule, ist für welchen Schulberater ein bestimmendes Merkmal der Schule. Die Schule ist intensiv akademisch, erfüllt jedoch die Anforderungen des Leistungsspektrums durch einen innovativen 8-Tage-Stundenplan, der 4 Unterrichtsstunden von 80 Minuten pro Fach und Tag gewährleistet.

Wie die anderen US-amerikanischen Tier-1-Schulen bietet die American School of Dubai das College Board Advanced Placement-Programm [AP] an - beeindruckend in rund 18 der 37 verfügbaren Fächer. Diese beinhalten:

  • Europäische Geschichte
  • US-Geschichte
  • Weltgeschichte
  • Wirtschaft (Makro & Mikro in 1 Jahr)
  • Biologie
  • Chemie
  • Physik I
  • Englische Literatur und Komposition
  • Englische Sprache und Komposition
  • Kalkül AB
  • Kalkül BC
  • Statistiken
  • Spanische Sprache und Kultur
  • Französische Sprache und Kultur
  • Studio Art 2D- und 3D-Design
  • Musiktheorie
  • Psychologie
  • Virtuelle High School (VHS)
  • Capstone - Seminar und Forschung 

Wie oben bietet die Schule sowohl Seminar- als auch Forschungs-AP-Capstone-Programme gemäß der Vergabe des Capstone-Diploms an.

Wir können nicht übertreiben, wie wichtig uns Advanced Placement-Angebote an US-Schulen sind. Nur wenige Schulen bieten Advanced Placement an, und in Bezug auf das herausragende Angebot an Fächern - und das Engagement für die AP - glänzt die American School of Dubai absolut. Für uns ist dies eine sehr bedeutende Stärke der Schule, auch wenn sie eine Leistung erbringen muss, um das Fehlen eines alternativen IB- oder A-Level-Programms auszugleichen. 

An anderer Stelle bietet der amerikanische Kernlehrplan eine nahtlose Vorschulerziehung (FS1) bis zur 12. Klasse für eine derzeit in drei Abteilungen gegliederte Schülerschaft mit einer Kapazität von derzeit 1650 Personen: Grundschule (K1-Klasse 5); Mittelschule (Klasse 6-8); und die High School (Klasse 9-12), die im US High School Diploma gipfelt.

Potenzielle Eltern sollten beachten:

(1) dass die American School of Dubai, sehr ungewöhnlich für eine Tier-1-Schule, den Lehrplan nicht ändert überhaupt für Studierende mit sonderpädagogischem Förderbedarf [SEN]. Eltern von Kindern mit SEN-Anforderungen von beiden Seiten des Spektrums wird möglicherweise empfohlen, nach Alternativen zu suchen.

(2) ASD Islamic Education ist schwach und entspricht nicht den KHDA-Anforderungen. Wenn der kulturelle Kontext wichtig ist, gibt es viel bessere Möglichkeiten.

(3) Arabische Studenten können Arabisch nicht als Muttersprache nehmen - Die American School of Dubai bietet es nicht einmal als Fachwahl an. Während Arabisch als zusätzliche Sprache in den Klassen 1 bis 5 angeboten wird und in den Klassen 6 bis 9 ein Wahlfach ist, ist der „Lehrplan unzureichend“ und die Leistung der Schüler „unbefriedigend“. [KHDA]

Für WhichSchoolAdvisor.com ist die American School of Dubai nur kurz davor, eine herausragende Schule auf ganzer Linie zu sein. Aber für viele Eltern wird es genau das sein, was ohne jegliche Qualifikation herausragend ist. Für andere jedoch, ob arabisch, europäisch, asiatisch oder amerikanisch, insbesondere wenn sie jetzt zunehmend einer sehr harten Konkurrenz durch andere ebenso erfolgreiche, ebenso beeindruckende Tier-1-Schulen ausgesetzt sind, wird eine Ausbildung, die in der lokalen Kultur verwurzelt ist und nicht absichtlich außerhalb dieser liegt, dies tun erweisen sich als die bessere, kindgerechte, kulturelle Option für die Erziehung ihrer Kinder.

Die Entscheidung der Schule, Kinder mit sonderpädagogischem Förderbedarf (SEN) durch einen unveränderten Lehrplan zu führen, ist ungewöhnlich. Wir empfehlen potenziellen Eltern dringend, sorgfältig zu überlegen, bevor sie die American School of Dubai für solche Kinder in die engere Wahl ziehen.

Schließlich Werte. Es ist der letzte, aber nicht zuletzt Teil der Gleichung der American School of Dubai. ASD-Grundwerte - Mitgefühl, Exzellenz, Integrität, Respekt und Verantwortung werden in allen Aspekten der Entwicklung jedes Kindes gestärkt und zum Leben erweckt - sie sind kein Bolzen, sondern ein wesentlicher Bestandteil. Und es zeigt sich wirklich in der gesamten kindlichen Entwicklung, die es für alle seine Kinder und die abgerundeten, kreativen, nachdenklichen und verantwortungsbewussten jungen Männer und Frauen bietet, die ihren Abschluss machen.

Die American School of Dubai ist eine echte hervorragend Schule und eine der inspirierendsten in den VAE - für einige Kinder.

Suchen Sie einen Platz für Ihr Kind und möchten Hilfe von unseren Schulberatern? Wenn ja, klicken Sie auf den unten stehenden Link, und wir leiten Ihre Informationsanfrage an die Schule oder Schulen des gleichen Typs weiter, von denen wir sicher sind, dass sie verfügbar sind. Dies ist ein kostenloser Service für unsere Leser von unserer Schwesterseite WhichSchoolAdvisor.

Schulinformationen anfordern

 

Details zu berücksichtigen
2018/19 Gesamtbewertung von ADEK / KHDA

Gut mit herausragenden Eigenschaften

2017/18 Gesamtbewertung nach ADEC / KHDA

Gut mit herausragenden Eigenschaften

2016/17 Gesamtbewertung nach ADEC / KHDA

Gut mit herausragenden Eigenschaften

2015/16 Gesamt-KHDA / ADEC-Rating

Gut mit herausragenden Eigenschaften

Bewertung FS

Hervorragend

Bewertung Primary / Elementary

Hervorragend

Bewertung Sekundär / Mittel

Hervorragend

Bewertungsbeitrag 16 / Hoch

Hervorragend

Art der Schule

Privat, nicht gewinnorientiert

WSA Gute Schule

Ja

Vollständige WSA-Überprüfung
Durchschnittliche Kosten pro Jahr

FS1: 59,255 + 22,000 Kapitalgebühr
FS2: 76,211
Jahr 1: 93,844
Jahr 2: 93,844
Jahr 3: 93,844
Jahr 4: 93,844
Jahr 5: 93,844
Jahr 6: 93,844
Jahr 7: 93,844
Jahr 8: 93,844
Jahr 9: 93,844
Jahr 10: 93,844
Jahr 11: 93,844
Jahr 12: 93,844

Curriculum

amerikanisch
High School Diploma
Fortgeschrittene Platzierung

Externe Prüfungsausschüsse

US Middle States Association of Colleges und Schulen
College Board
Wissenschaftsstandards der nächsten Generation (NGSS)

Anzahl der angebotenen A-Levels

Kurse für Fortgeschrittene (A-Level-Äquivalent), angeboten in:
Europäische Geschichte
US-Geschichte
Weltgeschichte
Wirtschaft (Makro & Mikro in 1 Jahr)
Biologie
Chemie
Physik I
Englische Literatur und Komposition
Englische Sprache und Komposition
Kalkül AB
Kalkül BC
Statistiken
Spanische Sprache und Kultur
Französische Sprache und Kultur
Studio Art 2D- und 3D-Design
Musiktheorie
Psychologie
Virtuelle High School (VHS)
Capstone - Seminar und Forschung

Selektiv

Aufnahmeprüfung

Warteliste

Ja

Wert hinzugefügt

Nicht veröffentlicht (WSA prognostiziert LOW)

Anzahl der Schüler

1656

Verhältnis von Lehrer zu Schüler

1:10 High School
1:11 Durchschnitt aller Phasen

Größte Staatsangehörigkeitslehrer

Amerikaner / USA

Lehrerfluktuation

17%

Jahr eröffnet

1966
(Neuer Al Barsha Campus 2010)

Adresse

Al Barsha, Dubai

Schülerzusammensetzung

61% Amerikaner
16% kanadisch
23% Andere Nationalitäten aus 53 Ländern

Für wen

Gemischt, koedukativ

Schulkantine

Ja

Eigentümer

Gemeinnützig

Zulassungs-Telefon

+971 4 395 0005 Nebenstelle 1550

Web-Adresse
Erreichung Nur SEM

83.3%

Erreichung Pri SEM

91.6%

Erreichungssek SEM

91.6%

Erreichung nach 16 SEM

100%

Fortschritt Nur SEM

83.3%

Fortschritt Pri SEM

91.6%

Progress Sec SEM

91.6%

Fortschritt nach 16 SEM

100%

Arabische Muttersprachler-Primärergebnisse (Muttersprachler)

25%

Arabische Sekundärergebnisse (Muttersprache)

25%

Arabische Ergebnisse nach 16 Jahren (Muttersprache)

25%

Arabische Primärergebnisse (Add.)

50%

Arabische Sekundärergebnisse (Add.)

25%

Arabische Post-16-Ergebnisse (Add.)

25%

Islamische St. Primärergebnisse

25%

Islamische St. Sekundäre Ergebnisse

25%

Islamische St. Post-16 Ergebnisse

25%

Management

75%

Community

100%

Anlagen

100%

Qualität des Unterrichts

75%

Persönliche Verantwortung des Schülers

100%

Qualität des Lehrplans

75%

Schulverwaltung

50%

SEN-Bereitstellung

37.5%

Stärken

• Beste Alumni der US-Schulen in den Emiraten
• Fabelhafter akademischer Lehrplan mit Breite und Auswahl des Fachangebots
• Hervorragende Akademiker nach 16 Jahren
• Tier 1-Einrichtungen
• Eine perfekte Wahl für Eltern von akademischen Kindern, die eine kulturell in den USA vorherrschende Schulbildung für ihre Kinder wünschen
• Hervorragende Auswahl an Advanced Placement
• Reiche, inspirierende, wertvolle Bildung
• Herausragende darstellende Künste

Schwächen

• Sonderpädagogische Bedürfnisse (völlig unveränderter Lehrplan)
• Islamische Erziehung (nicht angeboten)
• Bereitstellung einer arabischen Muttersprache (nicht bereitgestellt)
• Arabische Sekundärsprache (begrenzte Bereitstellung)
• Außergewöhnlich hohe Gebühren
• Wartelisten

Bewertung
Unsere Wertung
User-Urteil
Hier bewerten
Academic
A
B+
Wert
A-
B+
ExtraCurricula
A
A-
Sprachen
C+
B+
Sport
A
A-
Kunst & Drama
A
A-
Studium
A
B+
Kommunikation
B+
B+
Wärme
A-
B+
Differenzierung
D
B+
SENDEN Bestimmung
D
B
Scl Community
A+
B+
Scl Einrichtungen
A
B+
Jobs

• Für eine bestimmte begrenzte Gruppe von Kindern bietet ASD ein hervorragendes Bildungsniveau, erstklassige Einrichtungen und einen Cache. Für Eltern arabischer Kinder, Linguisten oder Personen mit [spektrumübergreifendem] sonderpädagogischem Förderbedarf sowie für Eltern, die eine in die Kultur Dubais integrierte Schule suchen, gibt es jedoch bessere Schulen.

A-
Unsere Wertung
B+
User-Urteil
Sie haben dies bewertet
Ist diese Schule auf Ihrer Shortlist?
Ganz oben auf der Shortlist
50%
In meinen Top 5
13%
Die engere Wahl
6%
Eine Möglichkeit
6%
Passieren
6%
Auf keinen Fall
22%
Über den Autor
Jon Westley
Jon Westley ist Herausgeber von SchoolsCompared.com und WhichSchoolAdvisor.com UK. Sie können ihm eine E-Mail an jonathanwestley [at] schoolscompared.com senden

Hinterlasse einen Kommentar