Alle durch
Jetzt lesen
Manar Al Iman Wohltätigkeits-Privatschule, Al Jurf - Die Bewertung
0

Manar Al Iman Wohltätigkeits-Privatschule, Al Jurf - Die Bewertung

by Jon Westley4. April 2018

Manar Al Iman Wohltätigkeits-Privatschule - SchoolsCompared.com April 2018 exklusive erste Bewertung

Bild, das die Rolle von Scheich Mohammed Bin Rashid Al Maktoum bei der Vereinigung seiner Regierung hinter dem Jahr des Gebens in den VAE im Jahr 2017 und die daraus resultierende Investition in die Manar Al Iman Charity Private School hervorhebt

Hintergrund und Lage

Die Manar Al Iman Charity Private School wurde 1984 von SH Sheikh Humaid bin Rashid Al Nuaimi, Mitglied des Obersten Rates und Herrscher von Ajman, für nur 30 benachteiligte Kinder eröffnet und ist heute eine MOE-Lehrplanschule mit 2,050 Kapazitäten, die in zwei Schichten rund 4,100 Kinder unterrichtet benachteiligte und benachteiligte Jungen und Mädchen, von denen viele Waisenkinder im Alter zwischen 3 und 16 Jahren sind, sind für ihre Familien kostenlos. Die Schule befindet sich im Al Jurf-Gebiet in Ajman in der Hauptschulzone von Al Zahra.

Karte mit dem Standort der Manar Al Iman Charity Privatschule in Ajman

 

Wohltätige Ambitionen

Bild des Eingangs und der Hauptschulgebäude der Manar Al Iman Charity Privatschule in Ajman

 

Die Manar Al Iman Charity Private School wurde in den Jahren 2017 bis 18 als Flaggschiff-Empfänger der VAE umfassend modernisiert und renoviert Tarmeem Projekt, das den öffentlichen und den privaten Sektor bei gemeinnützigen Investitionen im Rahmen des Mandats des Jahres 2017 der Regierung der Vereinigten Arabischen Emirate miteinander verbindet. Die Schule wurde in den Jahren 2017 bis 18 im Rahmen eines einmonatigen intensiven Projekts renoviert, an dem mehr als vierhundert Freiwillige, darunter Schüler der Schule selbst, sowie 28 Partner aus dem öffentlichen und privaten Sektor teilnahmen.

Seit dem Start der Schule ist sie zu einem Schwerpunkt geworden, um sicherzustellen, dass Flüchtlinge aus Syrien und dem Jemen sowie viele benachteiligte Familien aus den VAE Zugang zu qualitativ hochwertiger Bildung haben. Heute bildet die Wohltätigkeitsschule Manar Al Iman Charity über 500 Waisenkinder und mehr als 1500 junge Flüchtlinge aus Syrien und dem Jemen aus.

Wir machen oft weiter SchoolsCompared.com Feiern Sie jene Schulen, die Stipendien und Stipendien anbieten, und bedauerlicherweise bleibt die Zahl der Premium-Schulen, die dies tun, bedauerlicherweise gering. Es gibt vielleicht kein besseres Beispiel für den ungedeckten Bedarf an Stipendien und Stipendien als das der Manar Al Iman Charity Private School, einer Schule, die derzeit erheblich überzeichnet ist.

Mehr über die große Anzahl von Wohltätigkeitsschulen in den VAE erfahren Sie in einem Artikel auf unserer Schwesterseite: WhichSchoolAdvisor.com, hier. Das Jahr des Gebens allein in Dubai brachte über 1.6 Milliarden Dh durch Initiativen und Programme zur sozialen Verantwortung von Unternehmen (Corporate Social Responsibility, CSR) sowie durch private und öffentliche und individuelle Spenden ein.

Anlagen

Ab 2018 wurde eine Schule in einem historischen Zustand des Verfalls vollständig und wunderschön umgestaltet.

Zu den Einrichtungen gehören jetzt voll ausgestattete separate Spielbereiche für jüngere Mädchen und Jungen. getrennte Science Labs für Mädchen und Jungen; Über 60 Klassenzimmer, aufgeteilt in Bereiche für Säuglinge, Mädchen, Jungen und Senioren (22 vollständig restauriert) mit ca. 35 Kindern pro Klassenzimmer, umfangreiche Innen- und Außenwandbilder für Wärme; Hauptschulempfang und Treffpunkt für Eltern; Indoor-Sporthalle; Krippe; Klinik; Schulbibliothek, neue Klimaanlage im gesamten Gebäude - alle Grundlagen sind jetzt vorhanden, um Kindern eine glückliche Ausbildung zu ermöglichen - und der Abschluss der Schule, die reichhaltige Verwendung von Farben und die Liebe zum Detail (einschließlich sicherer Fußböden) scheinen durch.

Erwarten Sie keine Schwimmbäder und Black-Box-Theater. dies zu tun verfehlt wahrscheinlich den Punkt. Wir glauben, dass hier, wie für gemeinnützige Schulen in den Emiraten, Möglichkeiten für Partnerschaften mit anderen Schulen bestehen, um Einrichtungen gemeinsam zu nutzen.

Geber des privaten Sektors

In diesem speziellen Fall halten wir es für angemessen, Unternehmen, Einzelpersonen, Organisationen und Wohltätigkeitsorganisationen des öffentlichen und privaten Sektors anzuerkennen, die im Rahmen ihrer bisherigen Renovierung großzügig in die Manar Al Iman Charity Private School investiert haben. Dazu gehören Omniyat-Eigenschaften; BASF; ATELIER N5; MTE Middle East General Trading; Emma Paine; Manser Saxon Dubai; Celer Group; Interni; Optimum; JML-Fassaden; Clarke Samadhin Associates; Plafond Fit Out; Marwan Ali; Möbelfabrik; Komplette Baumaterialien; Stephanie Neville; Transguard Group; NASS Scafform Services; Academia Management Solutions International; Dubai Economy (Ministerium für wirtschaftliche Entwicklung von Dubai); Graphics Hub LLC; Omnicom Media Group MENA; Omniyat; Premier Bewässerung und Landschaftsbau; Jotun; J20 Sport; Al Garhoud Privates Krankenhaus; Karriere-Coaching-Entwicklung; Falcon Pack; Shamsa Alabbar; Dubai kümmert sich; Gulf4Good; und Künstler Saji Kumar.

Das Fazit von SchoolsCompared.com

„Schulen wie die Manar Al Iman Charity Private School leisten einen wunderbaren und wichtigen Beitrag zur Erziehung von Waisen und Kindern aus Familien mit niedrigem Einkommen. Diese Bildungszentren sind für das Wachstum künftiger Generationen von entscheidender Bedeutung. “

Mahdi Amjad, Geschäftsführer, Vorsitzender und CEO von Omniyat

Das Publikum dieser Schule sind benachteiligte Familien, und wir haben sie aus drei Gründen aufgenommen. Erstens zeigt das Erreichte, wie der Privatsektor das Leben von Kindern inspirierend verändern kann. Zweitens sind wir der Meinung, dass die nicht gemeinnützigen Schulen, die wir im Allgemeinen auf unserer Website überprüfen, die Möglichkeit haben, sich besser mit gemeinnützigen Schulen zu befassen und Einrichtungen und Fachwissen auszutauschen. Wir wären sicherlich interessiert, von Schulen zu hören, die Partnerschaften und Austausch mit Wohltätigkeitsschulen aufgebaut haben. Wenn Inspiration benötigt wird, zeigt die Manar Al Iman Charity Private School die sehr realen Auswirkungen auf, die eine Ausweitung der Stipendien- und Stipendienversorgung haben könnte, wenn sie von allen Schulen in den VAE umgesetzt wird.

Es ist bedauerlich, dass Ajman derzeit keine veröffentlichten Schulinspektionsberichte für seine Schulen vorlegt. Wir haben keinen Zweifel daran, dass die Auswirkungen der Renovierung der Manar Al Iman Charity Private School auf ihre Kinder und Familien nicht weniger als tiefgreifend gewesen sein werden.

© SchoolsCompared.com 2018

Details zu berücksichtigen
2016/17 Gesamtbewertung nach ADEC / KHDA

Derzeit hat Ajman keine veröffentlichten Schulinspektionsberichte veröffentlicht, die den Eltern zur Verfügung gestellt werden

2015/16 Gesamt-KHDA / ADEC-Rating

Derzeit hat Ajman keine veröffentlichten Schulinspektionsberichte veröffentlicht, die den Eltern zur Verfügung gestellt werden

Art der Schule

Gemeinnützig
Hinweise:
(1) Die Schule erhielt keine staatlichen Mittel und ist vollständig auf Sponsoring, Spenden und Spenden angewiesen

Vollständige WSA-Überprüfung

Demnächst

Durchschnittliche Kosten pro Jahr

Stufe 1: kostenlos / wohltätig
Stufe 2: kostenlos / wohltätig
Stufe 3: kostenlos / wohltätig
Stufe 4: kostenlos / wohltätig
Stufe 5: kostenlos / wohltätig
Stufe 6: kostenlos / wohltätig
Stufe 7: kostenlos / wohltätig
Stufe 8: kostenlos / wohltätig
Stufe 9: kostenlos / wohltätig
Stufe 10: kostenlos / wohltätig
Stufe 11: kostenlos / wohltätig
Stufe 12: kostenlos / wohltätig

Curriculum

Bildungsministerium [MOE] Klasse 12

Externe Prüfungsausschüsse

MOE

Selektiv

Voll akademisch und kulturell inklusiv

Warteliste

Ja

Wert hinzugefügt

Nicht veröffentlicht

Anzahl der Schüler

2050 Kapazität
Hinweise:
(1) Über 3,500 Schüler wurden in zwei Schichten ausgebildet (April 2018)
(2) Gesamtkapazität basierend auf 2 Schichten: 4100

Verhältnis von Lehrer zu Schüler

1:13
Einschränkungen
(1) Durchschnittliche Klassengröße: 35 Schüler

Größte Staatsangehörigkeitslehrer

Arabisch

Lehrerfluktuation

Nicht veröffentlicht

Jahr eröffnet

1984

Adresse

Al Zahra Schulzone, Al Jurf

Schülerzusammensetzung

Arabisch (größte Nationalität)
Hinweise:
(1) 36+ Nationalitäten
(2) große Vertretung von syrischen und jemenitischen Flüchtlingskindern
(3) große Vertretung von Kindern aus Bidoon und einkommensschwachen Gastarbeiterfamilien.

Für wen

Jungen und Mädchen
Hinweise:
(1) 2 Schichten

Eigentümer

Gegründet von SH Sheikh Humaid bin Rashid Al Nuaimi, Mitglied des Obersten Rates und Herrscher von Ajman
Hinweise:
(1) Verwaltungsrat unter Vorsitz von Scheich Mohammed Bin Ali Al Nuaimi
(2) Saeed Al Balushi, Geschäftsführer

Zulassungs-Telefon

+971 (0) 6 743 3899
+971 (0) 6 743 4545
Hinweise:
(1) Fax: +971 (0) 6 743 5554

Web-Adresse

Keines

Stärken

• Sehr herzliche Schule mit starken familiären und gemeinschaftlichen Beziehungen
• Hoher Oberflächenstandard
• Kultur der Güte
• Governance im öffentlichen und privaten Sektor

Schwächen

• Stark überzeichnet
• Kinder würden von einer breiteren Verbindung zu anderen Schulen in Bezug auf die gemeinsame Nutzung von Einrichtungen und die gemeinsame Investition in ihre Bildung profitieren
• Keine Schulwebsite

Bewertung
User-Urteil
Hier bewerten
Academic
A-
Wert
A
ExtraCurricula
B-
Sprachen
B-
Sport
A-
Kunst & Drama
B+
Studium
B+
Kommunikation
B+
Wärme
A-
Differenzierung
B+
SENDEN Bestimmung
B+
Scl Community
B+
Scl Einrichtungen
A+
Jobs

• Eine äußerst inspirierende Schule, die als Vorbild dafür dient, was durch Investitionen und Partnerschaften des öffentlichen und privaten Sektors erreicht werden kann. Es ist jedoch bezeichnend, dass von allen mehr als vierzig Partnern, die an der Renovierung der Schule beteiligt waren, keine einzige Schule außerhalb des gemeinnützigen Sektors engagiert war, und wir glauben, dass es Raum gibt, die Partnerschaften zwischen Schulen mit gemeinnützigen Schulen in den Vereinigten Arabischen Emiraten zu erweitern sowie die Bereitstellung von Stipendien und Stipendien in allen Schulen zu erweitern, um eine sehr klare Nachfrage zu befriedigen.

B+
User-Urteil
Sie haben dies bewertet
Ist diese Schule auf Ihrer Shortlist?
Ganz oben auf der Shortlist
100%
In meinen Top 5
0%
Die engere Wahl
0%
Eine Möglichkeit
0%
Passieren
0%
Auf keinen Fall
0%
Über den Autor
Jon Westley
Jon Westley ist Herausgeber von SchoolsCompared.com und WhichSchoolAdvisor.com UK. Sie können ihm eine E-Mail an jonathanwestley [at] schoolscompared.com senden

Hinterlasse einen Kommentar